5 Lösungen helfen bei der Behebung des Windows 10-Updates beim Neustart von 2021 [Clone Disk]

Zusammenfassung :

Das Windows 10-Update blieb beim Neustart hängen

In letzter Zeit haben viele Benutzer festgestellt, dass ihr Windows 10-Update beim Neustart hängen geblieben ist und einige von ihnen es noch nicht behoben haben. Mach dir keine Sorgen. In diesem Artikel werden 5 Lösungen erläutert, mit denen Sie das auf dem Startbildschirm festgefahrene Windows 10-Update beheben können. Sie wissen nicht, wie Sie das Windows 10-Update beheben können, das auf dem Startbildschirm hängen bleibt? Lesen Sie diesen Beitrag jetzt.

Schnelle Navigation :



Da Windows 10 von Tag zu Tag beliebter wird, aktualisieren viele Benutzer ihr Betriebssystem auf Windows 10 (SIEHE: Sollte ich ein Upgrade auf Windows 10 durchführen - So entscheiden Sie). Einige Benutzer gaben jedoch an, dass sie beim Upgrade auf Windows 10 sehr frustriert sind, da das Windows 10-Update lange Zeit beim Neustart hängen blieb. Wie Sie im folgenden Bild sehen können, bleibt das Windows 10-Update auf dem Startbildschirm hängen.

Sehen wir uns einige Fälle an, die Benutzer getroffen haben.



Benutzer 1: Aktualisiert mit dem neuesten Windows 10-Update auf meinem Microsoft Surface Pro und vollständig heruntergeladen, aber beim Neustart wird nur eine Schleife erstellt und bleibt hängen, ohne dass das Boot vollständig gestartet wird. Wie kann das behoben werden?
Benutzer 2: Ich habe kürzlich mein Windows 10-Upgrade heruntergeladen, das ich reserviert hatte. Alles verlief reibungslos. Wenn ich jedoch in der Dialogaufforderung auf die Schaltfläche 'Jetzt aktualisieren' klicke, in der angezeigt wird, dass es geplant oder jetzt ausgeführt werden soll, wechselt der Computer in den Neustartbildschirm und bleibt dort für immer. von answers.microsoft.com

Wenn Sie auf dasselbe Problem gestoßen sind, das von den oben genannten Benutzern erwähnt wurde, können Sie die folgenden Methoden ausprobieren. Bevor Sie jedoch die folgenden Methoden ausprobieren, um zu beheben, dass Windows nach dem Update nicht neu gestartet wird, sollten Sie ein hartes Herunterfahren durchführen und dann den Computer starten und überprüfen, da einige Benutzer dies nach dem Ausschalten über den Netzschalter und zurück sagten wieder funktioniert es gut. Ich empfehle Ihnen auch, alle externen Geräte außer Maus und Tastatur zu trennen, dann zu versuchen, die Updates zu installieren und zu überprüfen.

Wähle ein zufälliges Spiel aus meiner Dampfbibliothek

Lösung 1. Beenden Sie den Prozess des fehlgeschlagenen Programms im Task-Manager



Manchmal kann das Problem, dass das Windows 10-Update und der Neustart nicht behoben werden, durch ein fehlgeschlagenes Programm im Task-Manager verursacht werden. Versuchen Sie die folgende Methode, um hängende Programme im Task-Manager zu beenden.

Schritt 1. Drücken Sie STRG + ALT + LÖSCHEN . Dann verschwindet der Neustartbildschirm und Sie sehen den Task-Manager. Es werden die hängenden Programme angezeigt, die nicht geschlossen werden konnten.

Schritt 2. Beenden Sie die Prozesse aller ausgeführten Programme, und Ihr Computer wird vom Neustartbildschirm wiederhergestellt.



Nachdem Sie die ausgeführten Programme beendet haben, können Sie überprüfen, ob das beim Neustart festgefahrene Windows 10-Update behoben ist.

Lösung 2. Führen Sie die Fehlerbehebung für die Systemwartung aus

Run System Maintenance könnte eine Lösung sein. Wenn auf Ihrem Computer fehlende oder beschädigte Systemkomponenten oder unerwünschte / nicht verwendete Dateien gespeichert sind, kann dies dazu führen, dass das Windows 10-Update beim Neustart hängen bleibt.

Sie können die detaillierten Schritte ausführen, um auszuführen Systemwartung Fehlerbehebung zum Überprüfen des Status des Computerverhaltens. Systemwartung Die Fehlerbehebung hilft Ihnen dabei, nicht verwendete Dateien zu bereinigen und Wartungsaufgaben auszuführen, wodurch die Leistung des PCs verbessert wird. In diesem Fall können Sie die Problembehandlung für die Systemwartung ausführen, um festzustellen, ob dies funktioniert.



Schritt 1. Drücken Sie Windows Logo-Taste auf der Tastatur, Eingabe Fehlerbehebung und wählen Sie die beste Übereinstimmung.

Schritt 2. Wählen Sie Alle ansehen von der linken Seite des Fensters.

Schritt 3. Wählen Sie Systemwartung Klicken Sie in den aufgelisteten Optionen auf Fortgeschrittene Knopf und überprüfen Reparaturen automatisch durchführen Möglichkeit.



Schritt 4. Befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Computerbildschirm und warten Sie, bis die Fehlerbehebung abgeschlossen ist.

Nach Abschluss der Fehlerbehebung können Sie den Status auf fehlende Systemkomponenten auf dem Computer überprüfen. Schließen Sie das Fenster und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist, dass Windows nach dem Update nicht neu gestartet wird.

Lösung 3. Führen Sie die Startreparatur aus

Sie können die Startreparatur ausführen, wenn Windows nach dem Update nicht neu gestartet wird. Sie können Windows 10 ISO und herunterladen Laden Sie ein Tool zur Medienerstellung herunter um Windows 10-Installationsmedien zu erstellen und anschließend die Startreparatur durchzuführen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, sobald Sie das Installationsmedium haben:

Zunächst müssen Sie das BIOS aufrufen, um die BIOS-Startreihenfolge zu ändern, wobei das USB-Gerät oder die DVD-Startsequenz Vorrang vor der Festplatte haben.

Schritt 1. Schalten Sie Ihren Computer aus und legen Sie das Installationsmedium ein. Dies kann ein USB-Flash-Laufwerk oder eine DVD sein. Starten Sie dann Ihren Computer neu.

Schritt 2. Wenn Sie ein USB-Flash-Laufwerk verwenden, drücken Sie die entsprechende Funktionstaste, um von diesem zu starten. Wenn Sie eine CD oder DVD verwenden, sollte angezeigt werden, dass Sie eine beliebige Taste drücken müssen, um von einer CD oder DVD zu starten. Folgen Sie den Anweisungen und booten Sie.

Schritt 3. Wählen Sie Ihre Spracheinstellung und fahren Sie fort.

Schritt 4. Klicken Sie auf Deinen Computer reparieren in der linken unteren Ecke.

Schritt 5. Klicken Sie in der Windows-Wiederherstellungsumgebung auf der Wähle eine Option Bildschirm, klicken Sie Fehlerbehebung .

Wählen Sie Fehlerbehebung

Pfad des Exilabsturzes beim Start

Schritt 6. Wählen Sie auf der Seite Erweiterte Optionen die Option Startreparatur .

Wählen Sie Startup Repair

Wenn der Startreparaturprozess abgeschlossen ist, können Sie Ihren Computer neu starten und prüfen, ob das Windows 10-Update beim Neustart nicht mehr funktioniert.

Wenn Sie die folgende Meldung in der Abbildung erhalten, kann der Start Ihnen nicht helfen, das beim Neustart festgefahrene Windows 10-Upgrade zu beheben, und Sie können stattdessen auf eine andere Methode zurückgreifen.

das Ergebnis der Startreparatur

Lösung 4. Generieren Sie die SoftwareDistribution-Pakete in Windows Update neu

Laut einigen erfahrenen Windows 10-Benutzern haben sie festgestellt, dass das Windows 10-Upgrade beim Neustart möglicherweise mit unseren sehr alten Windows Update-Dateien zusammenhängt. Um Updates für das Betriebssystem herunterzuladen, aktualisiert sich der Updater selbst. Dies kann der Grund dafür sein, dass das Windows 10-Update beim Neustart hängen bleibt.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie nur die SoftwareDistribution-Pakete in Windows Update neu generieren. Mit den neu generierten Paketen kann Windows Update die Updates von Anfang an auf alle installierten Programme und Software überprüfen, anders als zuvor, als sie stecken blieben. Lesen Sie den folgenden Inhalt, um detaillierte Schritte anzuzeigen.

Schritt 1. Befolgen Sie Schritt 1 - Schritt 6 in Lösung 3, wählen Sie jedoch das Öffnen Eingabeaufforderung anstelle von Startup Repair.

Eingabeaufforderung

Schritt 2. Eingabe net stop wuauserv und drücke Eingeben . Dieser Schritt verhindert, dass der Aktualisierungsdienst im Hintergrund ausgeführt wird.

Schritt 3. Eingabe cd% systemroot% und drücke Eingeben . Dieser Befehl navigiert an der Eingabeaufforderung zum Installationsverzeichnis des Windows-Betriebssystems.

Schritt 4.Eingabe ren SoftwareDistribution SD.old und drücke Eingeben . Mit diesem Befehl benennt das Betriebssystem den SoftwareDistribution-Ordner für eine Sicherung in SD.old um. Falls etwas schief geht, können Sie einfach zu C: WINDOWS SoftwareDistribution wechseln und den ursprünglichen Namen ändern.

Schritt 5. Eingabe Nettostart wuauserv und drücke Eingeben . Dieser Befehl hilft beim Neustart des Aktualisierungsdienstes, um Aktualisierungen im System zu aktivieren.

Wenn Sie die obigen Schritte ausführen, wird das auf dem Startbildschirm festgefahrene Windows 10-Update entfernt. Wenn Sie immer noch unter Windows 10 leiden, das nach dem Ausprobieren dieser Methode beim Neustart hängen bleibt, müssen Sie möglicherweise Ihr System neu installieren, um das Problem zu beheben.

Lösung 5. Installieren Sie das neueste Windows 10

Da die oben genannten Methoden für Ihren Computer nicht funktionieren, können Sie den Windows 10-Neustart am einfachsten beheben, indem Sie feststecken Installieren Sie das neueste Windows 10 Bevor Sie jedoch eine Neuinstallation durchführen, sollten Sie die Systemfestplatte mithilfe der Bootable Edition des MiniTool Partition Wizard sichern. Der MiniTool-Partitionsassistent ist eine seriöse und zuverlässige Partitionsverwaltungssoftware, mit der Sie nicht nur die Systemfestplatte sichern, sondern auch Partitionen erstellen, löschen, formatieren oder kopieren und das Betriebssystem auf eine SSD migrieren können (siehe hier: Migrieren Sie Windows 10 einfach auf SSD, ohne das Betriebssystem jetzt neu zu installieren! ) und so weiter, und sie schaden Ihrem Computer nicht.

Schritt 1. Bereiten Sie ein USB-Flash-Laufwerk vor und schließen Sie es an einen normalen Computer an.

Schritt 2. Holen Sie sich MiniTool Partition Wizard Pro Edition, indem Sie auf die folgende Schaltfläche klicken und starten Bootable Media Builder (Sie können diese Funktion sehen, indem Sie auf das Symbol Weitere Tools klicken.) Von der MiniTool-Software zur Hauptoberfläche.

Kaufe jetzt

Bootable Media Builder im Partitionsassistenten

Schritt 3. Wählen Sie WinPE-basierte Medien mit MiniTool-Plug-In weitermachen.

Wählen Sie im Partitionsassistenten einen Medientyp aus

Schritt 4. Wählen Sie USB-Stick Option und wählen Sie das richtige USB-Flash-Laufwerk. Dann klick Ja um zu bestätigen, dass Sie das Boot-Flash-Laufwerk brennen möchten.

Wählen Sie im Partitionsassistenten ein Medienziel aus

Schritt 5. Wenn Sie die auswählen USB Flash Speicher Stellen Sie sicher, dass der USB-Stick keine wichtigen Dateien und Daten enthält, wie dies beim MiniTool-Partitionsassistenten der Fall ist Format die Fahrt zuerst. Dann klick Ja weitergehen.

Klicken Sie auf Ja

Schritt 6. Klicken Sie auf Fertig nach erfolgreichem Brennen.

Klicken Sie auf Fertig stellen

Schritt 7. Führen Sie ein hartes Herunterfahren durch, um Ihren Computer auszuschalten und das bootfähige MiniTool-Medium an den problematischen Computer anzuschließen. Rufen Sie dann das BIOS auf, um die Startreihenfolge zu ändern, und geben Sie der Startreihenfolge des USB-Geräts Vorrang vor der Festplatte.

Schritt 8. Wenn Sie Ihren Computer neu starten, wird die Benutzeroberfläche des Partitionsassistenten angezeigt. Wählen Sie dann die Systemfestplatte aus und wählen Sie Diskette kopieren .

Aktivieren Sie diese Option im Partitionsassistenten

Schritt 9. Wählen Sie eine Zieldiskette aus und klicken Sie auf Nächster . Wenn Sie klicken Nächster Klicken Sie in einem Popup-Fenster darauf, dass die Daten auf der Festplatte beschädigt werden. Klicken Sie auf Ja weitermachen.

Klicken Sie auf Ja

Schritt 10. Auf dieser Oberfläche können Sie die vorgenommenen Änderungen überprüfen. Sie können die Kopieroptionen auch selbst ändern und die Partitionsgröße ändern. Dann klick Nächster .

Überprüfen Sie die Änderung und klicken Sie auf Weiter

Schritt 11. Klicken Sie auf Fertig .

Klicken Sie auf Fertig stellen

So aktualisieren Sie Microsoft Edge

Schritt 12. Klicken Sie auf Anwenden Klicken Sie auf die Schaltfläche in der oberen linken Ecke, um einen ausstehenden Vorgang auszuführen.

Klicken Sie auf Übernehmen

Wenn der MiniTool-Partitionsassistent abgeschlossen ist, können Sie das neueste Windows 10 mit Windows 10-Installationsmedien installieren. Nach der Installation Ihres Systems konnte das beim Neustart festgefahrene Windows 10-Update endgültig behoben werden.

'Indem ich die Schritte in diesem Beitrag befolgt habe, habe ich das Windows 10-Update, das beim Startbildschirm hängen geblieben ist, erfolgreich behoben. Ich hoffe, mehr Leute könnten in diesem Beitrag eine geeignete Lösung für ihr Windows 10-Update finden, das beim Startbildschirm hängen geblieben ist. ' Klicken Sie hier, um zu twittern

Endeffekt

In diesem Beitrag habe ich Ihnen 5 Lösungen gezeigt, mit denen Sie das Windows 10-Upgrade beheben können, das beim Neustart nicht funktioniert. Sie können diese Methoden einzeln ausprobieren oder das neueste Windows 10-System direkt installieren, solange Sie die Systemfestplatte mit dem MiniTool-Partitionsassistenten gesichert haben. Wenn Sie unter einem Windows 10-Update leiden, das beim Neustart hängen bleibt und immer noch nach einer Lösung sucht, probieren Sie jetzt die oben genannten Methoden aus!

Wenn Sie andere gute Lösungen für das Windows 10-Update beim Neustart haben, können Sie eine Nachricht in der folgenden Kommentarzone hinterlassen, und wir werden so schnell wie möglich antworten. Wenn Sie Hilfe bei der Verwendung der MiniTool-Software benötigen, können Sie uns über kontaktieren [E-Mail geschützt] .