Fix - Nicht genügend Speicherplatz auf der Festplatte, um diesen Vorgang abzuschließen [Partition Manager]

Zusammenfassung :

Auf den Datenträgern ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar, um diesen Vorgang abzuschließen

Wie können Sie das Problem lösen, wenn auf den Datenträgern nicht genügend Speicherplatz verfügbar ist, um diesen Vorgang abzuschließen? Wie kann man dieses Problem lösen? Dieser Beitrag behandelt dieses Problem unter vier Gesichtspunkten und empfiehlt Ihnen allen eine All-in-One-Partitionsmagie.

Schnelle Navigation :



Wie wir wissen, können sich Benutzer von Windows 10/8/7 oder Windows Vista an wenden Datenträgerverwaltung Tool anstelle von Partitionssoftware von Drittanbietern zum Erstellen von Partitionen, Erweitern von Partitionen oder Verkleinern von Partitionen. Dieses Tool weist jedoch große Einschränkungen auf, und viele Benutzer berichten, dass sie Partitionen damit nicht verwalten konnten.

Lassen Sie uns eine wahre Geschichte sehen:



Ich habe eine Partition mit 97,66 GB gelöscht, bei der es sich um Laufwerk D handelte. Anstatt in nicht zugewiesenen Speicherplatz zu wechseln, wurde es zu freiem Speicherplatz, und mein Laufwerk E (151,59 GB) wird zu D. Als ich versuchte, ein einfaches Volume zu erstellen, wird der Fehler 'dort' angezeigt Auf den Datenträgern ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar, um diesen Vorgang abzuschließen. '

Auf der Festplatte ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar, um diesen Vorgang abzuschließen



Was sollen wir in dieser Situation tun? Wissen Sie, wie Sie diesen Fehler beheben können?

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die eine solche Warnmeldung erhalten, geraten Sie bitte nicht in Panik. Antworten finden Sie in diesem Beitrag.

Lassen Sie uns als Nächstes die Details analysieren.

Teil 1. Auf der Festplatte ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar, um eine Partition zu erstellen



Wenn Sie vorhaben, mithilfe des in Windows integrierten Datenträgerverwaltungstools eine neue Partition auf freiem Speicherplatz zu erstellen, wird manchmal die folgende Warnung angezeigt:

'Auf den Datenträgern ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar, um diesen Vorgang abzuschließen.'

Ich habe meine 30-Gig-Partition auf meiner 1-TB-Festplatte formatiert. Ich habe die Partition gelöscht und wollte sie weiter aufteilen, aber als ich sie löschte, wurde sie als freier Speicherplatz und nicht als nicht zugewiesen gespeichert. Wenn ich jetzt versuche, eine einfache Spalte zu erstellen oder die Partition zu löschen, wird die Fehlermeldung angezeigt, dass auf diesen Datenträgern nicht genügend Speicherplatz verfügbar ist, um diesen Vorgang abzuschließen. Diese Partition hat mir noch nie ein solches Problem bereitet. Es ist aus sieben Foren

Nicht genügend Speicherplatz zum Erstellen einer Partition

Gründe für diesen Fehler



Wenn Sie mit der Datenträgerverwaltung eine neue Partition auf freiem Speicherplatz erstellen, wird möglicherweise der Fehler 'Nicht genügend Speicherplatz auf der Festplatte verfügbar' angezeigt. Dies liegt hauptsächlich an der Einschränkung des Tools für die erweiterte Partition und die Datenträgerverwaltung. Dies Erweiterter Startdatensatz Der Beitrag zeigt Ihnen weitere Informationen zur erweiterten Partition.

Lösungen für nicht genügend verfügbaren Speicherplatz auf der Festplatte

In diesem Fall haben Sie 2 Möglichkeiten.

Option 1 : Sie können diesen freien Speicherplatz löschen, um nicht zugewiesenen Speicherplatz abzurufen, und dann mit Datenträgerverwaltung einen neuen Speicherplatz auf diesem nicht zugewiesenen Speicherplatz erstellen.



Option 2 : Sie können versuchen, diesen Fehler mit einer professionellen, aber kostenlosen Partitionierungsverwaltungssoftware zu beheben und den freien Speicherplatz erneut zu verwenden. Der MiniTool-Partitionsassistent wird hier empfohlen, da er vollständige Funktionen und einfache Operationen bietet.

Xbox One lässt sich nicht einschalten, sondern piept

Wenn Sie Zweifel an dieser professionellen Freeware haben, laden Sie sie herunter und probieren Sie sie aus.

Schauen wir uns nun die detaillierten Schritte an.

Führen Sie zuerst den kostenlosen MiniTool-Partitionsassistenten aus, um die Startoberfläche zu erhalten, und wählen Sie 'Anwendung starten', um die Hauptoberfläche zu erhalten. (Tipp: Die Option 'Anwendung starten' wird nur in der kostenlosen Version angezeigt.)

Wählen Sie zweitens den freien Speicherplatz aus, den Sie verwenden möchten, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und aktivieren Sie die Funktion Partition erstellen.

Klicken Sie auf Partition erstellen

Stellen Sie dann die Parameter für die neue Partition ein und drücken Sie 'OK', um fortzufahren.

Erstellen Sie eine neue Partition über den MiniTool-Partitionsassistenten

Klicken Sie abschließend in der Symbolleiste auf 'Übernehmen', um die Änderungen zu bestätigen.

Video ansehen

Ich habe dieses Tool im folgenden Video verwendet, um den obigen Fehler beim Erstellen einer Partition zu beheben.

Ich bekomme eine neue Fähigkeit, wie man effektiv eine neue Partition erstellt, ohne den Fehler 'Nicht genügend verfügbarer Speicherplatz' zu erhalten. Ich hoffe, es kann Ihnen helfen ... Klicken Sie hier, um zu twittern

Teil 2. Auf der Festplatte ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar, um die Lautstärke zu verringern

Wenn Sie versuchen, ein Volume mit der Datenträgerverwaltung zu verkleinern, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:

'Auf den Datenträgern ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar, um diesen Vorgang abzuschließen.'

Oder die Datenträgerverwaltung zeigt nur wenig Speicherplatz an, sodass Sie verkleinern können, wenn tatsächlich viel freier Speicherplatz vorhanden ist.

Gründe für diesen Fehler

Einige Anwendungen haben möglicherweise zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie das Datenträgerverwaltungstool öffnen, einige Änderungen an Ihren Partitionen vorgenommen, sodass sich der in der Datenträgerverwaltung angezeigte Status von dem tatsächlichen Status unterscheidet.

Als Ergebnis erhalten Sie den Fehler beim Erweitern der Partition. Wenn das Volume nicht verschiebbare Dateien enthält, die sich in der Mitte der Festplatte befinden, können Sie es nicht verkleinern. Wenn sich am Ende des Volumes Auslagerungsdateien oder andere nicht verschiebbare / gesperrte Systemdateien befinden, kann dies ebenfalls den Fehler verursachen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem vorherigen Beitrag Warum Windows 7 die Partitionsgröße nicht reduzieren kann und wie man sie löst .

Lösungen für nicht genügend verfügbaren Speicherplatz auf der Festplatte

Methode 1: Datenträger erneut scannen

In den meisten Fällen können Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Datenträgerverwaltung klicken und auf der Registerkarte 'Aktion' die Option 'Datenträger erneut scannen' auswählen, um dieses Problem zu beheben. Nachdem die Partitionen und Volumes neu geladen wurden, können Sie das Volume verkleinern.

uefi Firmware-Einstellungen fehlen Windows 10

Erneut scannen von Datenträgern in der Computerverwaltung

Rescan-Datenträger funktionieren jedoch nicht in allen Fällen! Wenn Sie das Volumen immer noch nicht verkleinern können, können Sie die folgende Methode verwenden. Möchten Sie die beste Lösung wissen?

Methode 2: Verwenden Sie professionelle Freeware für die Partitionsverwaltung

Der MiniTool Partition Wizard, eine professionelle Freeware, die unter Windows XP / Vista / 7/8/10 funktioniert, kann Partitionen einfach und schnell verkleinern. Starten Sie diese Freeware.

Wählen Sie dann die gewünschte Partition aus, die Sie bedienen möchten, und wählen Sie im linken Aktionsbereich 'Partition verschieben / Größe ändern' oder in der Symbolleiste 'Verschieben / Größe ändern'.

Kürzen Sie jetzt die Länge des Partitionshandles, um die Partition zu verkleinern. Nachdem Sie die gewünschte Partitionsgröße erhalten haben, klicken Sie auf 'OK', um zur Hauptoberfläche zurückzukehren.

Mit dem MiniTool-Partitionsassistenten können Sie die Lautstärke verringern

Hinweis: In der Benutzeroberfläche zum Verschieben / Ändern der Größe der Partition sehen Sie die Option 'Erweiterten Datenschutzmodus verwenden', die standardmäßig aktiviert ist. Bitte lassen Sie es überprüft, da es Ihre Daten am stärksten schützt.

Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche 'Übernehmen', um alle Änderungen vorzunehmen.

Damit ist alle Arbeit erledigt.

Video ansehen

Ich habe das Problem 'Nicht genügend Speicherplatz zum Verkleinern des Volumens' leicht gelöst.

Um den Fehler 'Nicht genügend Speicherplatz auf der Festplatte verfügbar' beim Verkleinern der Partition zu vermeiden, können Sie den MiniTool-Partitionsassistenten ausprobieren. Klicken Sie hier, um zu twittern

wie man cmd im Ordner öffnet

Teil 3. Auf der Festplatte ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar, um das Volume zu erweitern

Im Laufe der Zeit befindet sich Ihre Partition möglicherweise aufgrund von Caches, temporären Dateien oder anderen Programmen in Windows Server 2012 auf wenig Speicherplatz. Sie können das von der Datenträgerverwaltung bereitgestellte 'Volume erweitern' verwenden, um die Größe zu erhöhen.

Möglicherweise tritt jedoch der folgende Fehler auf, auch wenn der zusätzliche Speicherplatz in Ihrer Datenträgerverwaltung angezeigt wird:

' Auf den Datenträgern ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar, um diesen Vorgang abzuschließen. '

Nun, es stellt sich heraus, dass viele Serverbenutzer von diesem Problem betroffen sind. Sobald dieser Fehler auftritt, ist es nicht mehr möglich, die Datenträgerverwaltung oder diskpart.exe zum Erweitern des Volumes zu verwenden. Trotzdem zeigen wir Ihnen, wie Sie diesen Fehler beheben können.

Um dies zu beheben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Datenträgerverwaltung, um Datenträger erneut zu scannen. Dies kann hilfreich sein, ist jedoch nicht jedes Mal hilfreich. Können Sie in dieser Situation immer noch freien Speicherplatz beanspruchen und das Volumen erweitern, dem freier Speicherplatz fehlt?

Die Antwort ist ja!

Der MiniTool Partition Wizard, ein professionelles Partitionierungswerkzeug, kann die Partitionsgröße einfach und effektiv ändern, ohne die Originaldaten zu beeinträchtigen.

Die kostenlose Version des MiniTool-Partitionsassistenten unterstützt das Windows Server-Betriebssystem nicht. Um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie jetzt die Server Edition oder die Advanced Edition auswählen. Vergleich der MiniTool-Partitionssoftware hilft Ihnen, das richtige Werkzeug zu finden.

Wählen Sie in der Hauptoberfläche dieser Software die Zielpartition aus und aktivieren Sie die Funktion Partition verschieben / Größe ändern oder Partition erweitern.

Hier nehmen wir zum Beispiel 'Partition erweitern', da es freien Speicherplatz von anderen vorhandenen Partitionen oder nicht zugewiesenen Speicherplätzen auf derselben Festplatte ausleihen kann. Öffnen Sie nun die Dropdown-Liste 'Freier Speicherplatz übernehmen von' und wählen Sie eine vorhandene Partition oder nicht zugewiesenen Speicherplatz aus, um freien Speicherplatz zu belegen. Ziehen Sie dann den Schiebegriff nach links oder rechts, um zu entscheiden, wie viel freier Speicherplatz belegt werden soll, wobei sich die Partitionsgröße intuitiv ändert. Klicken Sie anschließend auf 'OK'.

Klicken Sie abschließend oben links auf die Schaltfläche 'Übernehmen', um die Änderung zu übernehmen.

Klicken Sie hier, um zu twittern

Teil 4. Auf der Festplatte ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar, um die Basisfestplatte in eine dynamische zu konvertieren

Aufgrund der beruflichen Anforderungen müssen Sie manchmal Ihre Basisfestplatte in eine dynamische Festplatte konvertieren. Das Was sind einfache und dynamische Datenträger? Funktionen für dynamische Festplatten Der Beitrag zeigt Ihnen weitere Informationen zu den beiden Arten von Festplattenkonfigurationen.

Außerdem kann das Festplattenverwaltungstool eine Basisfestplatte ohne Datenverlust in eine dynamische Festplatte konvertieren. Detaillierte Schritte sind: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Basisfestplatte, wählen Sie im Popup-Menü die Option 'In dynamische Festplatte konvertieren' und befolgen Sie die Anweisungen auf Ihrem Bildschirm.

Manchmal kann es jedoch beim Konvertieren der Basisfestplatte in eine dynamische Festplatte zu folgenden Fehlern kommen:

Auf der Festplatte ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar

Dies wird angezeigt, wenn am Ende der Festplatte nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, der nicht partitioniert ist, um die Datenbank für die dynamische Festplatte zu erstellen. Um den Fehler zu beheben, müssen Sie die letzte Partition verkleinern, um einen solchen Speicherplatz über die Funktion 'Volume verkleinern' zu erstellen.

Was wir gelernt haben

Nachdem Sie so viel über den Fehler 'Auf den Datenträgern ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar, um diesen Vorgang abzuschließen' gesprochen haben, werden Sie mir wahrscheinlich zustimmen, wenn ich sage:

Um Festplattenpartitionen zu verwalten, sollten Sie sich an die professionelle Partitionierungssoftware von Drittanbietern wenden, anstatt an das in Windows integrierte Festplattenverwaltungstool.

Nun, es stellt sich heraus, dass immer mehr Benutzer es vorziehen, den MiniTool-Partitionsassistenten zum Verwalten ihrer Partitionen zu verwenden. Als nächstes zeigen wir Ihnen, warum dieses Tool besser ist als das in Windows integrierte Tool.

Die Datenträgerverwaltung kann zwar Partitionen verwalten, weist jedoch große Einschränkungen auf. Die Funktion 'Volume erweitern' funktioniert nur mit nicht zugewiesenem Speicherplatz auf der rechten Seite der Partition, die Sie erweitern möchten.

Wenn Sie sich an dieses Tool wenden, um die Größe Ihres Volumes zu ändern (Volume erweitern oder verkleinern), ein neues Volume erstellen oder andere Vorgänge ausführen, wird möglicherweise die Fehlermeldung angezeigt, dass nicht genügend Speicherplatz verfügbar ist.

Mit dem MiniTool-Partitionsassistenten können Sie jedoch die Größe von Partitionen einfach und effektiv ändern, Partitionen erstellen, Partitionen löschen und vieles mehr. Darüber hinaus enthält dieses Tool einige weitere erweiterte Funktionen, mit denen Sie Partitionen perfekt verwalten können, darunter:

Migrieren Sie das Betriebssystem auf SSD / HHD : kann Ihnen helfen, das Betriebssystem einfach zu übertragen, um die Startzeit zu verkürzen und die Leistung des Computers zu verbessern.

Partitionswiederherstellung: Hilft bei der Wiederherstellung von Partitionen, die aufgrund von fehlerhaftem Löschen, Virenbefall, falschem Geist, plötzlichem Stromausfall, falscher Partitionierung usw. verloren gehen.

MBR neu erstellen: Entwickelt MBR in recht einfachen Vorgängen neu, wenn Windows nicht booten kann.

MBR-Datenträger in GPT-Datenträger konvertieren: Mit dieser Option können Sie bis zu 128 Partitionen auf dem GPT-Datenträger erstellen und das 2-TB-Limit im Master Boot Record (MBR) überschreiten.

Datenträger kopieren: Kann bei Unfällen in mehreren Schritten alle Partitionen und Daten von einem Datenträger auf einen anderen kopieren.

Endeffekt

In diesem Beitrag geht es hauptsächlich um den Fehler 'Auf den Datenträgern ist nicht genügend Speicherplatz verfügbar', warum dieser Fehler auftritt und wie dieser Fehler behoben werden kann.

Windows 10 Wetter App Live-Kachel funktioniert nicht

Wenn Sie irgendwelche Zweifel oder Probleme haben, können Sie uns gerne Ihre Kommentare hinterlassen oder direkt an senden [E-Mail geschützt] . Wir werden unser Bestes geben, um Ihnen dabei zu helfen, Probleme zu vermeiden. Sehr geschätzt!