Fix: Windows richtet den Klassenkonfigurationscode noch ein 56 [Clone Disk]

Zusammenfassung :

Windows richtet noch die Klassenkonfiguration für dieses Gerät ein

Viele Benutzer berichten, dass sie feststellen, dass Windows die Klassenkonfiguration für dieses Gerät noch einrichtet. (Code 56) ”Fehler. Sind Sie immer noch besorgt über diesen ärgerlichen Fehler? Lassen Sie uns nun die Methoden zur Fehlerbehebung zusammen mit untersuchen MiniTool .

Schnelle Navigation :

Der Fehler 'Windows richtet die Klassenkonfiguration für dieses Gerät noch ein' tritt häufig auf, wenn ein Drittanbieter mit Ihrem Netzwerkadapter in Konflikt steht. Darüber hinaus haben einige Benutzer gemeldet, dass der Fehlercode 56 nach dem Aktualisieren von Windows im Geräte-Manager angezeigt wird.



Windows richtet noch die Klassenkonfiguration für diesen Gerätecode 56 ein



Nach der Analyse mehrerer Beiträge und Benutzerberichte fassen wir die folgenden Top-5-Methoden zusammen, um das Problem zu beheben. Windows richtet weiterhin die Klassenkonfiguration für diesen Gerätecode ein.

Fix 1. Führen Sie die Netzwerk-Fehlerbehebung aus

Das erste und erste, was Sie tun können, ist die Netzwerk-Fehlerbehebung auszuführen. Dieses Tool erkennt die Probleme im Zusammenhang mit Ihren Netzwerkadaptertreibern und Konflikten mit Anwendungen von Drittanbietern. So geht's:



Schritt 1. Drücken Sie Win + I. Tasten zum Öffnen der die Einstellungen Fenster.

Schritt 2. Klicke auf das Netzwerk & Internet Möglichkeit.

Schritt 3. Scrollen Sie in der rechten Seitenleiste nach unten und klicken Sie auf Fehlerbehebung im Netzwerk Option von der rechten Seite.



Klicken Sie auf Netzwerk-Fehlerbehebung

Dieses Diagnosetool erkennt das Netzwerkproblem jetzt automatisch. Anschließend können Sie überprüfen, ob Windows die Klassenkonfiguration für dieses Gerät noch einrichtet. (Code 56) Fehler ist behoben oder nicht.

Fix 2. Führen Sie einen Netzwerk-Reset durch

Wenn die oben beschriebene Methode das Problem nicht beheben kann, müssen Sie möglicherweise die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Die gesamte Netzwerkkonfiguration wird auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt, wodurch das Problem möglicherweise behoben wird. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:



Schritt 1. Öffne das die Einstellungen Fenster und navigieren Sie zu Netzwerk & Internet Möglichkeit.

Schritt 2. In dem Status Scrollen Sie im Fenster nach unten und klicken Sie auf Netzwerk zurückgesetzt .

Schritt 3. Klicke auf das Zurücksetzen jetzt Klicken Sie im neuen Fenster auf die Schaltfläche und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.



Klicken Sie unter Netzwerk zurücksetzen auf Jetzt zurücksetzen

Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Rücksetzvorgangs neu und prüfen Sie, ob der Code 56-Fehler weiterhin besteht.

Fix 3. Deaktivieren Sie die VPN-Verbindung

Wie oben erwähnt, kann das Problem 'Windows richtet die Klassenkonfiguration für dieses Gerät noch ein' auftreten, wenn das VPN eines Drittanbieters mit dem Netzwerkadapter in Konflikt steht. Sie können also versuchen, die VPN-Verbindung zu deaktivieren. Dafür:

Benötige ich ein HP System Event Utility?

Schritt 1. Drücken Sie die Win + R. Tasten zum Öffnen der Lauf Dialogfeld, und geben Sie dann ein ncpa.cpl drin und getroffen Eingeben .

Schritt 2. Klicken Sie im Popup-Fenster mit der rechten Maustaste auf VPN und wählen Sie Deaktivieren Option aus dem erhöhten Menü.

VPN deaktivieren

Öffnen Sie nun den Webbrowser und prüfen Sie, ob das Internetproblem behoben ist oder nicht.

Fix 4. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Einige Benutzer berichten, dass Windows die Klassenkonfiguration für dieses Gerät noch einrichtet. (Code 56) wird nach dem Aktualisieren von Windows 10 angezeigt. Um diese Änderungen rückgängig zu machen, können Sie eine Systemwiederherstellung durchführen. Dadurch wird Ihr Computer auf ein früheres Datum zurückgesetzt.

Wenn Sie sich über die Anweisung nicht sicher sind, können Sie sich darauf beziehen dieser Beitrag wo detaillierte Schritte bereitgestellt werden.

Fix 5. Führen Sie eine Neuinstallation durch

Wenn alle oben genannten Methoden für Sie nicht funktionieren, ist die letzte, aber auch die einzige Methode Führen Sie eine Neuinstallation von Windows durch . Auf diese Weise kehrt Ihr Windows in den ursprünglichen Status zurück, wodurch der Code 56-Fehler behoben werden kann. Dieser Vorgang löscht auch alle Dateien und Dokumente, die sich auf dem Systemlaufwerk befinden. Stellen Sie also sicher, dass Sie haben machte ein Backup aller Dateien im Voraus.