Das Beheben des nativen Hosts für Skriptdiagnose funktioniert nicht mehr?

Wenn Sie die Windows-Tools zur Fehlerbehebung verwenden, wird gelegentlich die folgende Fehlermeldung angezeigt: „Native Host für Skriptdiagnose funktioniert nicht mehr. Ein Problem führte dazu, dass dieses Programm nicht mehr richtig funktionierte. Windows schließt das Programm und benachrichtigt Sie, wenn eine Lösung verfügbar ist. “ Einige Benutzer haben sogar gemeldet, dass alle paar Stunden der Fehler 'Scripted Diagnostics Native Host funktioniert nicht mehr' angezeigt wird - was sich natürlich als sehr störend für ihre PC-Erfahrung erwiesen hat.



Was ist, wenn der native Host für Skriptdiagnose nicht funktioniert? Es gibt verschiedene Methoden, mit denen Sie versuchen können, den Fehler 'Native Host für Skriptdiagnose funktioniert nicht mehr' zu beheben.

Wie behebt man den Fehler 'Skriptdiagnose Native Host funktioniert nicht mehr'?

Es gibt fünf mögliche Lösungen für das Problem. Sie sind:



  • Ausführen eines System File Checker-Scans
  • Verwenden des Dienstprogramms 'Datenträger überprüfen'
  • Sauberes Booten von Windows
  • Verwenden des Zuverlässigkeitsmonitors
  • Zurücksetzen auf eine ältere Version von Windows

Mal sehen, was jede der oben genannten Methoden beinhaltet.

Lösung 1: Ausführen eines System File Checker-Scans



In einigen Fällen kann der Fehler 'Native Host für Skriptdiagnose funktioniert nicht mehr' mithilfe des System File Checker behoben werden, der einen Scan Ihres PCs ausführt und beschädigte Systemdateien repariert. So führen Sie einen SFC-Scan unter Windows 10 aus:

  • Gehen Sie zum Suchfeld von Cortana (Win + Q).
  • Geben Sie im Suchfeld 'cmd' ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung die folgende Adresse ein: DISM.exe / Online / Cleanup-image / Restorehealth.
  • Drücken Sie Enter.
  • Geben Sie 'sfc / scannow' ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Scan zu starten.
  • Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist (dies dauert mehr als 30 Minuten).
  • Starten Sie zum Schluss Ihren PC neu.

Lösung 2: Verwenden des Dienstprogramms Check Disk

Das Windows-Dienstprogramm 'Check Disk' kann auch verwendet werden, um die Fehlermeldung zu entfernen. Folgendes ist zu tun:

  • Öffnen Sie Cortana.
  • Geben Sie im Suchfeld 'cmd' ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie die Option Als Administrator ausführen.
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung 'CHKDSK / R' ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm und starten Sie Ihren Computer bei Bedarf neu.

Lösung drei: Windows sauber booten

Das Problem mit dem Native Host für Skriptdiagnose kann auf Software von Drittanbietern zurückzuführen sein, die im Hintergrund ausgeführt wird. Manchmal sind Sie sich möglicherweise nicht einmal bewusst, dass bestimmte Programme auf Ihrem PC aktiv sind. Wenn Sie Windows neu starten, stoppen Sie diese Programme und entfernen anschließend die lästige Fehlermeldung. So bereinigen Sie Windows:

  • Drücken Sie die Win + R-Tasten, um Run zu starten.
  • Geben Sie in das Textfeld 'msconfig' ein und klicken Sie auf 'OK'.
  • Wechseln Sie zur Registerkarte Dienste.
  • Überprüf den Verstecke alle Microsoft-Dienste Möglichkeit.
  • Klicken Alle deaktivieren .
  • Wechseln Sie im Fenster Systemkonfiguration zur Registerkarte Allgemein.
  • Drücken Sie das Optionsfeld Selektiver Start.
  • Prüfen Systemdienste laden und Verwenden Sie die ursprüngliche Startkonfiguration .
  • Deaktivieren Sie die Option Startelemente laden.
  • Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK.
  • Befolgen Sie die Anweisungen, um Ihren PC neu zu starten.



Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie über ein zuverlässiges Anti-Malware-Programm wie Anti-Malware verfügen, das Ihren Computer vor schädlichen Elementen schützt, die in Ihr System eindringen und diesen und eine ganze Reihe anderer Fehler verursachen können. Anti-Malware führt regelmäßig automatische Scans Ihres PCs durch und erkennt und entfernt gefährliche Programme. Außerdem kann die Software neben Ihrem Haupt-Antivirenprogramm ausgeführt werden, ohne Kompatibilitätsprobleme zu verursachen.

Lösung 4: Verwenden des Zuverlässigkeitsmonitors

Ein weiteres Tool, das sich als nützlich erweisen kann, um den Fehler 'Native Host mit Skriptdiagnose funktioniert nicht mehr' zu beheben, ist der Zuverlässigkeitsmonitor, ein Programm, das Programm- und Systemabstürze verfolgt. So verwenden Sie den Zuverlässigkeitsmonitor:

  • Starte den Lauf.
  • Geben Sie in das Textfeld 'perfmon / rel' ein und klicken Sie auf 'OK'.
  • Das Fenster Zuverlässigkeitsüberwachung wird geöffnet.
  • Klicken Sie in der Grafik auf das rote Kreuz für den Fehler bei der Skriptdiagnose.
  • Wählen Technische Details anzeigen um den Pfad zum Programm zu erhalten.
  • Sie können Software von Drittanbietern deinstallieren, die möglicherweise den Fehler im Applet 'Programme und Funktionen' in der Systemsteuerung verursacht hat.
  • Wenn das Problem durch einen Systemprozess verursacht wurde, müssen Sie diesen Dienst möglicherweise in den Fenstern Dienste oder Task-Manager deaktivieren.

Lösung 5: Zurücksetzen auf eine ältere Version von Windows

Gelegentlich kann der Fehler nach einem Windows-Update auftreten. In diesem Fall können Sie die neuesten Windows-Updates deinstallieren. Zu diesem Zweck können Sie das Dienstprogramm zur Systemwiederherstellung verwenden:

  • Starte den Lauf.
  • Geben Sie 'rstrui' ein und klicken Sie auf 'OK', um die Systemwiederherstellung zu starten.
  • Wählen Sie Weiter und wählen Sie Zeige mehr Wiederherstellungspunkte .
  • Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt aus, der das fehlerverursachende Update rückgängig macht.
  • Klicken Sie zur Bestätigung auf Weiter und Fertig stellen.



Welche Lösung hat sich bei der Behebung des Native Host-Fehlers bei Scripted Diagnostics am besten bewährt? Teilen Sie in den Kommentaren unten.