Beheben der Windows Live Mail-Fehler-ID 0x800CCC0F

„Alle stabilen Prozesse werden wir vorhersagen.
Alle instabilen Prozesse, die wir kontrollieren werden. “

John von Neumann

Heutzutage geht es bei Loyalität auch darum, Ihrer Lieblingssoftware treu zu bleiben. Obwohl Windows Live Mail tatsächlich nicht mehr angeboten wird, halten sich viele Microsoft-Kunden dennoch daran. Und wenn Sie und der betreffende Freeware-Kunde einen langen Weg zurücklegen, freuen wir uns über Ihre glückliche Beziehung. Aus diesem Grund möchten wir nicht, dass die Windows Live Mail-Fehler-ID 0x800ccc0f einen Schatten darauf wirft. Lassen Sie uns in diesem Licht sofort auf dieses Problem eingehen.



Daher wird die folgende Fehlermeldung angezeigt: „Nachrichten für [Ihren Kontonamen] können nicht gesendet oder empfangen werden. Ihr Server hat die Verbindung unerwartet beendet. Mögliche Ursachen hierfür sind Serverprobleme, Netzwerkprobleme oder eine lange Zeit der Inaktivität. 'Tatsächlich kann dieses Problem durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden. Wir empfehlen Ihnen daher, jede der folgenden Lösungen auszuprobieren, um alle Probleme zu beheben seiner möglichen Ursachen.



Hier sind unsere Top 10 Tipps zum Beheben der Windows Live Mail-Fehler-ID 0x800ccc0f:

taskeng exe taucht immer wieder auf

1. Ändern Sie die Ports

Die erste Korrektur in der Zeile beinhaltet das Ändern Ihrer Porteinstellungen. Versuchen Sie zunächst, Ihren Port auf 995 zu ändern. Stellen Sie sicher, dass SSL aktiviert ist. Stellen Sie außerdem Ihren Port für ausgehende E-Mails auf 465 ein und aktivieren Sie auch SSL. Überprüfen Sie nun, ob Ihr Problem behoben wurde.

2. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihre Antivirenlösung von Drittanbietern



Zweitens sollten Sie das Antivirenprogramm eines Drittanbieters deaktivieren, da dies möglicherweise zu Konflikten mit Ihrem Windows Live Mail-Client führt. Wenn diese Manipulation Ihr Problem behoben hat, sollten Sie das Problem Ihrem Hersteller melden oder zu einer anderen Antivirenlösung wechseln.

3. Scannen Sie Ihren PC nach Malware

Wenn das Deaktivieren Ihres Antivirenprogramms, das nicht von Microsoft stammt, erfolglos war, führen Sie damit einen vollständigen Scan Ihres Systems aus.

Sie können Windows Defender auch für diesen Zweck verwenden:



In Win 10:

  1. Start -> Einstellungen -> Update & Sicherheit
  2. Windows Defender -> Windows Defender öffnen -> Vollständig

Windows Defender ist Teil Ihres Betriebssystems und schützt es

In Win 8 / 8.1:

  1. Startmenü -> Geben Sie 'Windows Defender' in das Suchfeld ein -> Windows Defender
  2. Update -> Startseite -> Scanoptionen -> Vollständig -> Jetzt scannen



In Win 7:

Start -> Type ‘Defender’ into the Search box -> Windows Defender -> Scan

Hinweis: Denken Sie daran, dass weder Windows Defender noch Ihr Antivirenprogramm von Drittanbietern Ihr System von allen feindlichen Feinden befreien können. Es besteht immer die Gefahr, dass ein tückischer Eindringling niedrig liegt. In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen dringend, ein spezielles Programm wie Anti-Malware zu verwenden, um sicherzustellen, dass Ihr PC alle Spuren von Infektionen beseitigt.



Scannen Sie Ihr System, um sicherzustellen, dass keine Malware herumlungert

4. Deinstallieren Sie Windows Live Mail und installieren Sie es erneut

Dieses Manöver hat Berichten zufolge vielen Benutzern geholfen, die auf die Windows Live Mail-Fehler-ID 800ccc0f gestoßen sind. So geht's:

Wie funktioniert ein Rootkit?
  1. Öffnen Sie Ihr Startmenü -> Systemsteuerung öffnen -> Programme
  2. Programme und Funktionen -> Windows Live Mail suchen -> Deinstallieren

Installieren Sie es dann erneut und prüfen Sie, ob Sie jetzt Nachrichten darüber empfangen und senden können.

5. Beheben Sie Ihre Netzwerkprobleme

Wenn die Windows Live Mail-Fehler-ID 800ccc0f trotz aller Bemühungen weiterhin besteht, treten möglicherweise Netzwerkprobleme auf.
So können Sie sie mithilfe der integrierten Windows-Funktionen beheben:

HP USB Disk Storage Format Tool Windows 10

In Windows 7:

  1. Start -> Systemsteuerung -> Netzwerk und Internet
  2. Netzwerk- und Freigabecenter -> Beheben eines Netzwerkproblems
  3. Sie rufen das Handbuch zur Fehlerbehebung für das Netzwerk auf -> Verwenden Sie die Eingabeaufforderungen, um Ihre Probleme zu beheben

In Windows 8 / 8.1:

  1. Start -> Systemsteuerung -> Netzwerk und Internet -> Netzwerkstatus und Aufgaben anzeigen
  2. Fehlerbehebung -> Dadurch wird die Netzwerk- und Internet-Fehlerbehebung geöffnet -> Arbeiten Sie sich durch, um Ihr Problem zu beheben

In Windows 10:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste und S auf Ihrer Tastatur, um das Suchfeld zu öffnen -> Geben Sie 'Netzwerk-Fehlerbehebung' (ohne Anführungszeichen) ein
  2. Wählen Sie 'Netzwerkprobleme identifizieren und reparieren' aus der Liste der verfügbaren Optionen
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm in der Fehlerbehebung

6. Installieren Sie Ihren Netzwerkadaptertreiber erneut

Die anhaltende Windows Live Mail-Fehler-ID 0x800ccc0f kann bedeuten, dass Ihr Netzwerkadaptertreiber eine schwerwiegende Fehlfunktion aufweist. In einer solchen Situation sollten Sie den Geräte-Manager verwenden. So geht's:

In Windows 10:

  1. Win + X -> Geräte-Manager
  2. Suchen Sie Ihren Netzwerkadapter -> Tippen Sie mit der rechten Maustaste darauf -> Deinstallieren

In Windows 8 / 8.1:

  1. Tippen Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Windows-Logosymbol -> Sie gelangen in das Schnellzugriffsmenü
  2. Wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste der Optionen -> Wählen Sie Ihren Netzwerkadapter aus -> Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf -> Deinstallieren

In Windows 7:

So aktivieren Sie SMB1 Windows 10
  1. Start -> Computer -> Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf -> Verwalten -> Sie gelangen auf den Bildschirm Computerverwaltung
  2. Geräte-Manager -> Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Netzwerkgerät -> Deinstallieren

Starten Sie Ihren PC nach der Deinstallation Ihres Netzwerkadapters neu. Ihr Betriebssystem installiert Ihren Treiber automatisch neu. Wenn nicht, laden Sie die neue Version von der Website des Herstellers herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer.

7. Aktualisieren Sie den Netzwerkadaptertreiber

Bisher kein Glück? Dann ist es Zeit, nach neuerer Treibersoftware zu suchen. Öffnen Sie Ihren Geräte-Manager (die erforderlichen Anweisungen finden Sie im vorherigen Tipp), wählen Sie Ihren Netzwerkadaptertreiber aus der Liste Ihrer Geräte aus und wählen Sie die Option Treibersoftware aktualisieren. Wenn der Geräte-Manager die Aufgabe nicht erfüllt hat, sollten Sie die Angelegenheit selbst in die Hand nehmen: Durchsuchen Sie das Internet nach der Version, die Sie benötigen. Übrigens können Sie Driver Updater jederzeit verwenden, um alle Ihre Treiber mit nur einem Klick zu aktualisieren.

Beheben Sie alle Treiberprobleme mit nur einem Klick

8.Versuchen Sie die Verwendung von Windows Live Mail in einem anderen Windows-Konto

Ein anhaltender Windows Live Mail-Fehler kann bedeuten, dass in Ihrem aktuellen Windows-Konto Probleme auftreten. Wechseln Sie einfach zu einem anderen und versuchen Sie, den betreffenden Mail-Agenten auszuführen. Wenn es gut funktioniert, sollten Sie sich an dieses neue Konto halten.

9. Öffnen Sie Ihr Windows Live Mail-Konto auf einem anderen PC

Das Traurige ist, dass die Wurzel des Problems möglicherweise in Ihrem Computer liegt. Wenn Ihr Windows Live Mail-Konto auf einem anderen PC einwandfrei funktioniert, sollten Sie eine vollständige Überprüfung Ihres Systems durchführen. Möglicherweise leiden nicht optimale Einstellungen, angesammelter Müll oder andere leistungsbeeinträchtigende Probleme. BoostSpeed ​​kann Ihnen dabei helfen: Dieses Tool optimiert Windows und hilft Ihren Apps und Programmen, reibungslos zu funktionieren.

10. Korrigieren Sie Ihre Registrierung

Wenn Ihnen keine der oben genannten Methoden geholfen hat, ist Ihre Registrierung möglicherweise durcheinander geraten. Es kann ungültige Schlüssel oder beschädigte Einträge enthalten, die dafür verantwortlich sind, dass Ihr System durcheinander gebracht wurde und die lästige Windows Live Mail-Fehler-ID 0x800ccc0f verursacht wurde. In einem solchen Fall können Sie 100% kostenlosen Registry Cleaner verwenden, um Ihre Registrierung zu beheben und Ihr E-Mail-Client-Problem zu beseitigen.

Reparieren Sie Ihre Registrierung mit Registry Cleaner

Wir hoffen, dass es Ihrem Windows Live Mail-Client wieder gut geht.