Behebung von 'Sie haben derzeit keine Berechtigung zum Zugriff auf diesen Ordner'

Sie sind wahrscheinlich auf diesen Artikel gestoßen, weil Sie nach einer Lösung für diesen Fehler gesucht haben:

'Sie haben derzeit keine Berechtigung, auf diesen Ordner zuzugreifen.'



Wenn Sie nach dem Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 auf dieses Problem gestoßen sind, sind Sie nicht allein. Es gibt viele Benutzer, bei denen das gleiche Problem aufgetreten ist, das sie daran gehindert hat, auf ihre Dateien und Ordner zuzugreifen, sie zu löschen oder sie sogar umzubenennen. Die gleichen Einschränkungen bestehen auch dann, wenn sich der Benutzer mit einem Administratorkonto bei seinem Computer angemeldet hat.



system_service_exception dxgmms2.sys

Was bedeutet der Fehler 'Sie haben derzeit keine Berechtigung, auf diesen Ordner zuzugreifen'?

Wenn Sie sich in der Vergangenheit mit dem Fehlercode 0x80007005 befasst haben, ist Ihnen das betreffende Problem möglicherweise bekannt. Beide Fehler werden durch Änderungen ausgelöst, die während des Upgrades auf Windows 10 vorgenommen werden.

Möglicherweise hatten Sie einen älteren Benutzer in Windows 7. Beachten Sie, dass diese Funktion unter Windows 10 nicht mehr verfügbar ist. Aus diesem Grund werden die Ordner automatisch gesperrt. Auf diese Weise teilt Ihnen Ihr System mit, dass Sie den Besitz der Ordner neu zuweisen müssen.



Warum tritt der Fehler 'Sie haben derzeit keine Berechtigung zum Zugriff auf diesen Ordner' auf?

Laut Microsoft können verschiedene Faktoren dieses Problem verursachen:

  • Irgendwie wurde der Benutzer oder die Gruppe aus der Liste der zulässigen 'Gruppen- oder Benutzernamen' auf der Registerkarte 'Sicherheit' des Ordners entfernt.
  • Eine explizite 'Verweigern' -Funktion wurde versehentlich auf den Benutzer oder die Gruppe angewendet.
  • Es besteht ein Konflikt zwischen den NTFS-Berechtigungen (New Technology File System) und den Freigabeberechtigungen.

Keine Sorge, es gibt verschiedene Problemumgehungen für dieses Problem. Wenn du wissen willst

So löschen Sie Win-Download-Dateien in Windows 10

So beheben Sie den Fehler 'Sie haben derzeit keine Berechtigung, auf diesen Ordner zuzugreifen'



Lesen Sie diesen Artikel weiter.

Lösung 1: Ändern des Besitzers des Ordners

Wie bereits erwähnt, wurden die Ordner nach dem Upgrade auf Windows 10 automatisch gesperrt. Nun fragen Sie sich wahrscheinlich: 'Wie kann ich Berechtigungen in Windows 10 korrigieren?' Alles was Sie tun müssen, ist den folgenden Anweisungen zu folgen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den betroffenen Ordner und wählen Sie Eigenschaften.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Sicherheit und suchen Sie nach dem Benutzernamen oder dem Gruppenabschnitt.
  3. Wenn Sie keinen Zugriff auf diesen Ordner haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert.
  4. Wenn Sie sich im Fenster Erweiterte Sicherheitseinstellungen befinden, gehen Sie oben zum Abschnitt Eigentümer und klicken Sie auf den Link Ändern. Dadurch sollte das Benutzer- oder Gruppenfenster geöffnet werden.
  5. Sobald das Benutzer- oder Gruppenfenster geöffnet ist, wählen Sie Erweitert.
  6. Geben Sie Ihren Benutzerkontonamen ein und klicken Sie dann auf Namen überprüfen. Sie können auch auf die Schaltfläche Jetzt suchen klicken. Wenn Sie die Liste der verfügbaren Konten angezeigt haben, wählen Sie Ihr Konto aus und klicken Sie auf OK.
  7. Denken Sie daran, die Option 'Eigentümer auf Subcontainern und Objekten ersetzen' auszuwählen und dann auf 'OK' zu klicken, um die Änderungen zu speichern.

Lösung 2: Deaktivieren Sie die Option 'Schreibgeschützt'

Bevor wir mit den Anweisungen fortfahren, müssen Sie wissen, dass diese spezielle Lösung nur in seltenen Fällen funktioniert. Das heißt, es schadet nicht, es auch zu versuchen. Hier sind die Schritte:



  1. Starten Sie den Datei-Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den betroffenen Ordner.
  2. Wählen Sie Eigenschaften aus den Optionen.
  3. Deaktivieren Sie nach dem Öffnen des Eigenschaftenfensters die Option Schreibgeschützt.
  4. Klicken Sie auf OK und Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.

Wenn Sie Glück haben, können Sie möglicherweise wieder auf den betroffenen Ordner zugreifen. Wenn die Lösung jedoch nicht funktioniert, erhalten Sie die Fehlermeldung 'Zugriff verweigert'. Nichts wird beschädigt und der betroffene Ordner bleibt einfach gesperrt. Sie müssen sich also um nichts kümmern. Sie können die nächste Lösung ausprobieren.

größte Festplatte für Xbox 360

Lösung 3: Verwenden der Eingabeaufforderung

Wenn Sie feststellen, dass Sie über mehrere Ordner verfügen, auf die nicht zugegriffen werden kann, empfehlen wir Ihnen, die Eingabeaufforderung zu verwenden, um den Besitz des Windows-Stammordners zu übernehmen. Führen Sie dazu einfach die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + S.
  2. Geben Sie nun 'Eingabeaufforderung' ein (keine Anführungszeichen).
  3. Klicken Sie in den Ergebnissen mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und wählen Sie in den Optionen die Option Als Administrator ausführen aus.
  4. Führen Sie den folgenden Befehl aus, sobald die Eingabeaufforderung aktiviert ist:

takeown / F 'vollständiger Pfad des Ordners oder Laufwerks' / A / R / D Y.



  1. Starte deinen Computer neu.

Lösung 4: Erteilen der Berechtigung für alle

Wenn die vorherigen Methoden bei Ihnen nicht funktioniert haben, fragen Sie sich möglicherweise immer noch: 'Wie erhalte ich die Berechtigung zum Zugriff auf einen Ordner?' Sie können das Eigenschaftenfenster des Ordners öffnen und allen Berechtigungen erteilen. Hier sind die Schritte:

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den betroffenen Ordner.
  2. Wählen Sie Eigenschaften aus den Optionen.
  3. Sobald das Eigenschaftenfenster geöffnet ist, wechseln Sie zur Registerkarte Sicherheit und klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten.
  4. Wählen Sie Hinzufügen und geben Sie 'Jeder' ein (keine Anführungszeichen).
  5. Klicken Sie auf Namen überprüfen und dann auf OK.
  6. Gehen Sie zum Abschnitt Zulassen und wählen Sie Alle aus.
  7. Wählen Sie nun Vollzugriff.
  8. Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK.

Wenn Sie alle von uns bereitgestellten Lösungen ausprobiert haben und Ihre Ordner dennoch nicht öffnen können, ist es möglicherweise an der Zeit, zu überprüfen, ob Ihr PC mit Viren oder Malware infiziert wurde. Irgendwie hat Malware den Weg zu Ihrem Computer gefunden und Sie daran gehindert, auf Ihre Ordner zuzugreifen. Um festzustellen, ob dies der Fall ist, empfehlen wir die Verwendung einer leistungsstarken Sicherheitssoftware wie Anti-Malware.

Beachten Sie, dass Malware schwerwiegende Computerfehlfunktionen, Verlangsamungen oder sogar einen vollständigen Systemabsturz verursachen kann. Es ist daher ratsam, einen vollständigen Scan Ihres PCs mit Anti-Malware durchzuführen. Auf diese Weise können Sie die Bedrohungen neutralisieren und Ihren Computer wieder in Sicherheit bringen.

Das Besondere an Anti-Malware ist, dass sie schädliche Elemente erkennen kann, die Ihr Haupt-Antivirenprogramm möglicherweise übersieht. Darüber hinaus wurde entwickelt, um keine Konflikte mit Windows Defender zu verursachen. Auf diese Weise können Sie Ihre Sicherheit erhöhen und Ihren Computer sicher und geschützt halten.

Können Sie sich andere Methoden vorstellen, mit denen Sie wieder auf Ihre Ordner zugreifen können?

Die erweiterten Attribute sind inkonsistent

Bitte zögern Sie nicht, sie in den Kommentaren unten zu teilen!