Behebung, dass Youtube auf Ihrem PC langsam läuft

Ist es nicht frustrierend, wenn YouTube-Videos alle paar Sekunden gepuffert werden? In einem Moment lachst du über ein lustiges Video und im nächsten schaust du dir dieses scheinbar endlose Spinnrad an! Nun, du solltest diese Art von Leiden nicht ertragen, da es viele Möglichkeiten gibt, die langsame Pufferung von YouTube zu beheben.

Warum ist YouTube auf meinem Computer so langsam?



Das Puffern von Videos auf YouTube kann durch eine Reihe von Problemen verursacht werden. Dazu gehören unter anderem Probleme mit dem Internet-Router, dem Browser-Cache und dem Server. Mach dir keine Sorgen, wir haben ein paar Tricks im Ärmel, mit denen wir das beheben können. Schauen Sie sich unsere Tipps unten an, wenn Sie wissen möchten, wie Sie YouTube-Videos auf dem PC kostenlos beschleunigen können.

Verbessern Sie die Wiedergabe von Youtube-Videos auf Ihrem PC, indem Sie Ihre Video- und Browsereinstellungen anpassen und Ihren PC optimieren.



runtimebroker.exe die Gruppe oder Ressource

Methode 1: Ersetzen der Video-URL

Dieser Trick mag unglaublich erscheinen, aber viele Benutzer haben ihn getestet, um zu funktionieren. Es gibt keine genaue Erklärung, wie die Geschwindigkeit beim Surfen auf YouTube erhöht wird. Dies kann jedoch daran liegen, dass bestimmte Server im Vergleich zur offiziellen Website (www.youtube.com) weniger ausgelastet sind. Befolgen Sie nach diesen Anweisungen die folgenden Anweisungen:

  1. Öffne das YouTube-Video, das du ansehen möchtest.
  2. Gehen Sie zur Adressleiste und ersetzen Sie das 'www' durch 'ca' (keine Anführungszeichen). Drücken Sie Enter. Schauen Sie sich das folgende Beispiel an:

Ersetzen Sie diese URL:

Mit diesem:

Methode 2: Verringern der Qualitätseinstellungen des Videos



Es stimmt, dass Google immer nach Möglichkeiten sucht, die Ladezeit von YouTube-Videos zu beschleunigen. Aufgrund des starken Datenverkehrs treten jedoch weiterhin Serverfehler auf. Leider können Sie nichts tun, um den Verkehr zu verbessern. Sie können jedoch die Qualitätsstufe des Videos ändern, um die Ladezeit zu verkürzen. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

So beheben Sie ein temporäres Profil in Windows 10
  1. Gehe zu YouTube und suche nach dem Video, das du ansehen möchtest.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen in der rechten unteren Ecke des Videofensters.
  3. Klicken Sie auf Qualität und stellen Sie die Qualität auf eine niedrigere Stufe ein.
  4. Wenn das Video immer noch gepuffert ist, wählen Sie eine noch niedrigere Qualitätsstufe.

Methode 3: Löschen des Browser-Cache

Wenn Sie unseren vorherigen Tipp ausprobiert haben und das Video dennoch gepuffert wird, empfehlen wir, den Cache Ihres Browsers zu leeren. Im Idealfall sollte der Browser-Cache den Ladevorgang einer Site beschleunigen. Je öfter Sie jedoch eine bestimmte Seite besuchen, desto mehr temporäre Daten speichert Ihr Browser. Darüber hinaus kann dies die Antwort auf die Frage sein: 'Warum ist YouTube auf meinem Computer so langsam?' Wir empfehlen daher, den Cache von Zeit zu Zeit zu leeren, damit Sie Ihre Browsing-Geschwindigkeit optimieren können.

Beachten Sie, dass die Schritte zum Löschen des Caches vom verwendeten Browser abhängen. In diesem Handbuch geben wir die Anweisungen für Google Chrome und Mozilla Firefox weiter.

Google Chrome:

  1. Klicken Sie in Ihrem Browser auf die Schaltfläche Weitere Optionen, die wie drei vertikal ausgerichtete Punkte aussieht.
  2. Klicken Sie in der Dropdown-Liste auf Weitere Tools.
  3. Eine weitere Liste wird angezeigt. Klicken Sie auf Browserdaten löschen.
  4. Sie können Ihren Browserverlauf und andere Daten beibehalten. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie das Kontrollkästchen neben 'Zwischengespeicherte Bilder und Dateien' aktivieren.
  5. Wählen Sie unter den Optionen für den ausgelöschten Zeitraum „den Beginn der Zeit“ aus.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Browserdaten löschen.
  7. Starten Sie Ihren Browser neu und versuchen Sie erneut, YouTube-Videos abzuspielen.

Mozilla Firefox:

  1. Klicken Sie in Ihrem Browser auf die Schaltfläche Weitere Optionen. Es sollte wie drei Striche aussehen, die vertikal ausgerichtet sind.
  2. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Bibliothek aus.
  3. Klicken Sie auf 'Verlauf' und wählen Sie 'Zuletzt verwendeten Verlauf löschen'.
  4. Wenn sie deaktiviert sind, aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben Cookies und Cache.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Jetzt löschen.
  6. Starten Sie Ihren Browser neu und prüfen Sie, ob das Video noch gepuffert ist.

Methode 4: Verbessern der Leistung Ihres Computers



Die meisten der von uns freigegebenen Methoden haben etwas mit Ihrem Browser zu tun. In einigen Fällen liegt die Hauptursache des Problems jedoch im Computer selbst. Daher empfehlen wir die Verwendung einer Ein-Klick-Lösung wie BoostSpeed. Dieses Tool stellt sicher, dass Ihr Computer schnell und stabil bleibt, indem Junk-Dateien, temporäre Dateien und sogar der Webbrowser-Cache automatisch gelöscht werden. Abgesehen davon kann dieses Programm auch Ihre Internetverbindungseinstellungen anpassen, damit Sie schneller herunterladen und reibungslos surfen können.


Können Sie andere Methoden zur Behebung dieses Problems vorschlagen?

beste Zeit, um Laptops zu kaufen

Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!