Vollständige Anleitung zur Behebung des RunDLL-Fehlers in Windows 7/8 / 8.1 / 10 [Partition Magic]

Zusammenfassung :

RunDLL

Was ist RunDLL-Fehler ? Wie behebe ich den RunDLL-Fehler? Machen Sie sich keine Sorgen, wenn auf Ihrem Windows-PC der RunDLL-Fehler auftritt. Sie können die Antworten in den folgenden Inhalten erhalten, wo MiniTool führt 5 Methoden zur Behebung des RunDLL-Fehlers in Windows 7/8 / 8.1 / 10 ein.

Schnelle Navigation :

Über RunDLL



RunDLL, auch als Rundll32.exe bekannt, ist ein notwendiger Prozess, der in direktem Zusammenhang mit Ihrem Windows-Betriebssystem steht. Es ist für das Laden und Ausführen von DLL-Modulen (Dynamic Link Library) verantwortlich, die eng mit der Windows-Registrierung zusammenarbeiten, um die Antwortgeschwindigkeit und die Speichereffizienz zu verbessern.

Allgemein, RunDll-Fehler tritt auf, wenn auf Rundll32.exe von Windows nicht mehr zugegriffen werden kann und dieser Fehler den Systemstart unterbricht.



RunDll-Fehler



Die Gründe für den RunDLL-Fehler sind vielfältig und einige davon sind unten aufgeführt.

So beheben Sie die Geforce-Erfahrung
  • Eine DLL-Datei wird nicht ordnungsgemäß gelöscht.
  • DLL-Dateien werden beschädigt.
  • Eine freigegebene DLL-Datei ist mit einem Virus oder Trojaner infiziert.
  • Eine freigegebene DLL-Datei wird gelöscht, wenn eine Anwendung deinstalliert wird.
  • DLL-Einträge in der Windows-Registrierung sind ungültig oder falsch.

Nachdem Sie den RunDLL-Fehler bereits kennen, sehen wir uns an, wie Sie ihn auf Ihrem Windows-PC beheben können.

Fix 1: Ersetzen Sie die beschädigte RunDLL-Datei

Die RunDLL-Datei wird im Pfad von gespeichert C: Windows System32 . Sobald die Datei beschädigt ist und ein RunDLL-Fehler auftritt, sollte das Ersetzen der beschädigten RunDLL-Datei die einfachste Methode sein, um den Fehler zu beheben.



Sie müssen nur die Rundll32.exe-Datei von einem anderen funktionierenden Computer mit demselben Betriebssystem wie Ihrem auf ein Speichergerät kopieren. Schließen Sie dann das Gerät an Ihren Computer an und ersetzen Sie die ursprüngliche Rundll32.exe-Datei durch die neue.

Starten Sie danach Ihren Computer neu, um zu überprüfen, ob der Fehler behoben wurde.

Fix 2: Führen Sie den SFC-Scan aus

System File Checker (SFC) Scan ist eine großartige Lösung für die meisten Fehler im Zusammenhang mit Systemdateien. Daher können Sie versuchen, den SFC-Scan auszuführen, um den RunDLL-Fehler zu beheben.



Schritt 1 : Drücken Sie Windows + R. öffnen Lauf Fenster.

Schritt 2 : Art cmd in der leeren Box und drücken Sie Strg + Verschiebung + Eingeben laufen Eingabeaufforderung als Administrator.

Schritt 3 : Geben Sie den Befehl ein sfc / scannnow und drücke Eingeben .



Warten Sie geduldig, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist. Starten Sie dann Ihren Computer neu, um festzustellen, ob diese Methode funktioniert.

Fix 3: Leeren Sie den gesamten Cache Ihres Browsers und schließen Sie alle Registerkarten

Wenn beim Durchsuchen von Webseiten ein RunDLL-Fehler angezeigt wird, haben Sie möglicherweise die Betrugswebsite geöffnet. Um den Fehler in Browsern zu beheben, müssen Sie alle Registerkarten schließen und den Cache leeren.

Sie können alle Registerkarten des aktuellen Browsers schließen und einen anderen Browser öffnen. Wenn der Fehler weiterhin besteht, müssen Sie andere Lösungen ausprobieren. Wenn der Fehler nicht erneut auftritt, müssen Sie die Betrugswebsite geöffnet haben und den gesamten Browserverlauf oder Cache löschen.

Nehmen Google Chrome Ein Beispiel, mit dem Sie den Browser-Cache leeren können.

Erweitern Sie nach dem Öffnen von Chrome die Option Dreipunkt Menü und gehen Sie zu Mehr Werkzeuge > Browserdaten löschen um das folgende Fenster zu erhalten. Dann wähle Alle Zeit zum Zeitspanne und prüfe Browser-Verlauf und Zwischengespeicherte Bilder und Dateien Klicken Sie dann auf Daten löschen .

Browserdaten löschen

Fix 4: Halten Sie Ihr Windows auf dem neuesten Stand

Da aufgrund einiger Fehler im System ein RunDLL-Fehler auftreten kann, können Sie versuchen, Ihr Windows zu aktualisieren. Obwohl Windows 10 die neuesten Updates automatisch herunterladen und installieren kann, müssen Sie manchmal manuell nach Updates suchen.

außerhalb Ihres Netzwerks nicht verfügbar

Öffnen Sie dazu einfach Windows die Einstellungen und geh zu Update & Sicherheit > Windows Update . Dann klick Auf Updates prüfen im rechten Bereich. Jetzt sucht Ihr Windows nach verfügbaren Updates und installiert diese automatisch.

Starten Sie Ihren Computer nach erfolgreicher Installation von Windows-Updates neu, um zu überprüfen, ob der Fehler behoben wurde oder nicht.

Fix 5: Systemwiederherstellung durchführen

Schließlich können Sie eine Systemwiederherstellung durchführen, um Ihren Computer auf ein früheres Stadium zu bringen und den RunDLL-Fehler zu beheben. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte.

Hinweis: Als Voraussetzung für die Lösung sollten Sie dies sicherstellen Sie haben zuvor einen Wiederherstellungspunkt erstellt . Klicken Sie dazu einfach auf Erstellen in der Schnittstelle unter erwähnt Schritt 2 .

Schritt 1 : Drücken Sie Windows + S. und Eingabe wiederherstellen in dem Suche Bar. Dann wählen Sie Erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt aus den Ergebnissen.

Schritt 2 : In dem Systemeigenschaften Fenster, klicken Sie Systemwiederherstellung unter Systemschutz Tab.

Klicken Sie auf Systemwiederherstellung

Schritt 3 : Klicken Nächster auf der Begrüßungsseite.

Schritt 4 : Wählen Sie den gewünschten Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf Nächster weitermachen.

Hinweis: Sie können klicken Nach betroffenem Programm suchen nach Auswahl eines Wiederherstellungspunkts, um sicherzustellen, dass die Programme während des Wiederherstellungsprozesses geändert oder deinstalliert werden.

Weiter klicken

Schritt 5 : Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Wiederherstellungsprozess abzuschließen.

System-Thread-Ausnahme wird nicht behandelt

Danach sollte der RunDLL-Fehler erfolgreich behoben werden.