Wie kann ich die Bildschirmhelligkeit in Windows 10 anpassen?

Ab und zu möchten Sie möglicherweise die Helligkeit Ihres Bildschirms anpassen. Es ist fast unvermeidlich. Dies gewährleistet Ihren Komfort bei der Arbeit an Ihrem Computer. Darüber hinaus spart es Batteriestrom, insbesondere wenn Sie unterwegs sind, und es gibt keinen Ort in der Nähe, an dem Sie aufladen können.



In einem stark beleuchteten Raum oder Park ist es einfacher zu sehen, was sich auf Ihrem Bildschirm befindet, indem Sie die Helligkeit erhöhen. Wenn Sie es dagegen ablehnen, wenn Sie sich in einem dunklen Raum befinden, ist dies eine gute Idee für Ihre Augen. Es wird keine Blendung geben, die Kopfschmerzen verursachen kann. Sie konzentrieren sich also auf die Aufgabe, die Sie gerade haben, und haben sogar Spaß auf Ihrem PC.

So richten Sie die Helligkeit unter Windows 10 ein

In diesem Beitrag werden verschiedene Möglichkeiten zum Ändern der Bildschirmhelligkeit auf Ihrem Windows 10-Computer erläutert. Abgesehen davon, dass Sie dies manuell tun, können Sie die Einstellungen ändern, damit Ihr Betriebssystem automatisch Änderungen vornehmen kann. Die Änderungen können auf Ihrem Energieplan, dem Batteriestand oder der Intensität des Umgebungslichts basieren.



Das Einstellen der Bildschirmhelligkeit ist eine grundlegende Aufgabe, die einfach zu erledigen ist. Hier sind die verschiedenen Methoden, die Sie verwenden können:

10 Solitaire gewinnen funktioniert nicht
  1. Ändern Sie die Helligkeit mit dem Umgebungslichtsensor
  2. Passen Sie die Bildschirmhelligkeit manuell an
  3. Ändern Sie die Helligkeit je nach Akkuladestand
  4. Ändern Sie die Helligkeit basierend auf Ihrem Energieplan



Schauen wir uns nun an, wie jede der oben genannten Methoden angewendet wird.

Option 1: Helligkeit mit dem Umgebungslichtsensor ändern

Moderne Computer verfügen über einen Umgebungslichtsensor, ähnlich wie er auf Tablets und Smartphones erhältlich ist. Mit dem Sensor kann Ihr Betriebssystem die Bildschirmhelligkeit automatisch erhöhen, wenn sich Ihr Computer an einem hellen Ort befindet, oder verringern, wenn Sie sich in einem dunklen Raum befinden.

Eine solche adaptive Helligkeit ermöglicht Bequemlichkeit. Sie müssen Ihre Einstellungen also nicht jedes Mal anpassen, wenn Sie den Standort wechseln oder zu unterschiedlichen Tageszeiten.



Wenn Sie Windows 10 verwenden, können Sie die Funktion folgendermaßen aktivieren:

Verwenden der Windows-Einstellungs-App

  1. Rufen Sie die Windows-Einstellungs-App auf, indem Sie die Windows-Symbol + I-Tastaturkombination drücken.
  2. Wenn die App geöffnet wird, suchen Sie System und klicken Sie darauf.
  3. Klicken Sie im linken Bereich der neuen Seite auf Anzeigen.
  4. Suchen Sie im rechten Bereich die Option 'Helligkeit automatisch ändern, wenn sich die Beleuchtung ändert'. Klicken Sie auf den Schalter, um sie zu aktivieren. Beachten Sie, dass diese Option nur verfügbar ist, wenn Ihr Computer über einen Sensor zur Erkennung von Umgebungslicht verfügt.

Verwenden der Systemsteuerung

  1. Rufen Sie das Dialogfeld Ausführen auf. Drücken Sie dazu die Windows-Symbol + R-Tastaturkombination.
  2. Geben Sie 'Systemsteuerung' (keine Anführungszeichen) in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur oder klicken Sie auf die Schaltfläche 'OK' auf dem Bildschirm.
  3. Wenn das Fenster 'Systemsteuerung' geöffnet wird, klicken Sie auf 'Hardware und Sound' und gehen Sie zu 'Energieoptionen'.
  4. Identifizieren Sie den von Ihnen verwendeten Energieplan und klicken Sie daneben auf die Option 'Planeinstellungen ändern'.
  5. Klicken Sie auf Erweiterte Energieeinstellungen ändern.
  6. Erweitern Sie den Abschnitt Anzeige.
  7. Erweitern Sie Adaptive Helligkeit aktivieren. Sie können die Option aktivieren, wenn Sie Ihren Computer aufladen und wenn der Akku aufgeladen ist.

Jetzt wissen Sie, wie Sie die adaptive Helligkeit aktivieren. Wenn Ihnen die Art und Weise, wie das Betriebssystem die Bildschirmbeleuchtung erhöht oder verringert, auch dann nicht gefällt, wenn Sie dies nicht bevorzugen, können Sie die Funktion deaktivieren und andere Methoden wie unten gezeigt verwenden, um die Bildschirmhelligkeit zu steuern.

Option 2: Manuelle Anpassung der Bildschirmhelligkeit

Sie können die Bildschirmhelligkeit jederzeit anpassen. Sie müssen die Aufgabe nicht verlassen, um automatisch von Ihrem Betriebssystem gesteuert zu werden.



Ihnen stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Verwenden der Tastenkombination
  • Verwenden Sie die Tasten auf Ihrem externen Display
  • Über das Action Center
  • Über das Windows Mobility Center
  • Über Windows-Einstellungen
  • Über die Systemsteuerung

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen.

Dell Inspiron eingesteckt nicht aufladen Fix

Verwenden der Tastenkombination

Was ist die Tastenkombination zum Anpassen der Helligkeit unter Windows 10? Dies ist bei allen Laptops gleich. Ein Sonnensymbol markiert die Helligkeitstasten. Sie befinden sich unter den Funktionstasten (dh den F-Tasten direkt über der Reihe der Zifferntasten).



Drücken Sie die Funktionstasten mit dem Helligkeitssymbol, um die Helligkeit Ihres Bildschirms zu erhöhen oder zu verringern. Wenn das Drücken der Tasten alleine nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise die Fn-Taste gedrückt halten. Die Taste befindet sich neben der Strg-Taste in der unteren linken Ecke Ihrer Tastatur.

Verwenden der Tasten auf Ihrem externen Display

Wenn Ihr Computer über ein externes Display verfügt, müssen Sie lediglich die Tasten am Gerät verwenden, um die Helligkeit anzupassen. Die Tasten befinden sich normalerweise in der Nähe des Netzschalters auf Ihrem Monitor. Auf einigen Monitoren müssen Sie möglicherweise eine Optionstaste oder eine Menütaste drücken, um ein Bildschirmmenü anzuzeigen, in dem die Helligkeitseinstellungen angezeigt werden, die Sie dann anpassen können.

Neben dem Drücken der Helligkeitstasten auf Ihrer Tastatur oder dem Verwenden der Tasten auf Ihrem Monitor können Sie jetzt auch die Hintergrundbeleuchtung Ihres Computers direkt über Ihre Systemschnittstelle steuern. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Sie die Helligkeit nicht über die Optionen in Ihrem Betriebssystem anpassen können, wenn Sie einen externen Monitor verwenden. Stattdessen müssen Sie die Tasten auf dem Monitor verwenden, wie oben bereits erläutert.

Schauen wir uns nun an, wie Sie die Helligkeit über die Windows-Optionen anpassen können.

Über das Batteriesymbol

Diese Methode ist die einfachste Methode, die Sie ausprobieren können. Sie müssen lediglich mit der rechten Maustaste auf das Batteriesymbol in der rechten Ecke Ihrer Taskleiste klicken. Klicken Sie dann auf die Helligkeitskachel. Beachten Sie, dass die Helligkeit jedes Mal, wenn Sie auf die Kachel klicken, um 25% zunimmt.

Über das Action Center

Das Action Center in Windows 10 platziert nicht nur App-Benachrichtigungen an einem Ort, sondern bietet Ihnen auch schnelle Aktionen. Sie können dort durchgehen, um die Bildschirmhelligkeit anzupassen.

Klicken Sie auf das Action Center-Symbol in der rechten Ecke Ihrer Taskleiste. Sie können auch die Windows + A-Kombination auf Ihrer Tastatur drücken. Ziehen Sie dann den Schieberegler, um die Helligkeit Ihres Bildschirms anzupassen.

Hinweis: Wenn Sie im Action Center keine Helligkeitseinstellungen finden, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen (drücken Sie die Windows + I-Tastaturkombination) und klicken Sie auf System.
  2. Klicken Sie auf Benachrichtigungen und Aktionen.
  3. Klicken Sie auf Schnelle Aktionen bearbeiten.
  4. Sie können jetzt auf Hinzufügen klicken.
  5. Wählen Sie die Helligkeit aus und klicken Sie auf 'Fertig', um die Änderung zu speichern.

Über das Windows Mobility Center

Sie können die Helligkeit auch über das Windows Mobility Center ändern:

wie man eine Datei unsichtbar macht
  1. Öffnen Sie das Power-User-Menü (auch als WinX-Menü bezeichnet). Drücken Sie dazu die Windows-Taste + X-Kombination auf Ihrer Tastatur.
  2. Klicken Sie auf Mobility Center.
  3. Verwenden Sie im folgenden Fenster den Schieberegler 'Anzeigehelligkeit' zu Ihrer Zufriedenheit.

Über die Einstellungen App

So passen Sie die Bildschirmhelligkeit manuell an:

  1. Drücken Sie die Windows-Symboltaste + I-Kombination auf Ihrer Tastatur, um die Einstellungen-App zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf System und gehen Sie im linken Bereich der neuen Seite zu Anzeige.
  3. Verwenden Sie den Schieberegler unter Helligkeit und Farbe, um die Helligkeit Ihres Bildschirms zu ändern. Wenn Sie den Schieberegler nach rechts ziehen, wird Ihr Bildschirm heller. Links wird es dunkler.

Hinweis: Wenn Sie den Helligkeitsregler nicht verwenden können, bedeutet dies entweder, dass Sie über einen externen Monitor verfügen oder dass Ihr Bildschirmtreiber veraltet ist. Wenn erstere der Fall ist, drücken Sie die Tasten auf Ihrem Monitor, um die Helligkeit zu steuern. Wenn Sie jedoch keinen externen Monitor verwenden, aber dennoch nicht auf den Helligkeitsregler zugreifen können, müssen Sie Ihren Anzeigetreiber aktualisieren.

Keine Sorge, das Aktualisieren von Treibern unter Windows ist einfach, solange Sie über eine gute Internetverbindung verfügen. Die erste Option, die Sie haben, besteht darin, den Geräte-Manager zu durchlaufen:

  1. Öffnen Sie das Power-User-Menü, indem Sie das Windows-Symbol + die X-Tastaturkombination drücken.
  2. Klicken Sie auf Geräte-Manager.
  3. Erweitern Sie das Element Anzeigeadapter im Fenster Geräte-Manager.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Grafikgerät und klicken Sie im Kontextmenü auf Treiber aktualisieren.
  5. Klicken Sie auf 'Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen'.
  6. Warten Sie, bis das Update abgeschlossen ist, und starten Sie dann Ihren Computer neu.


Die zweite Option, die dringend empfohlen wird, ist die Verwendung von Driver Updater. Es ist ein automatisches Tool, das sicherstellt, dass Sie die neueste Version der vom Hersteller empfohlenen Treiber erhalten. Zunächst lesen Sie Ihr System, um die genauen Spezifikationen zu ermitteln. Anschließend wird ein Scan ausgeführt, um alle fehlenden, beschädigten, veralteten und falschen Treiber auf Ihrem Computer zu identifizieren. Mit Ihrer Erlaubnis werden sie dann ohne zusätzlichen Aufwand von Ihrer Seite aktualisiert. Sie können nur Ihre Anzeigetreiber aktualisieren oder auf Alle aktualisieren klicken, um alle fehlerhaften oder veralteten Treiber zu beheben, die vom Scan erkannt wurden.

Über die Systemsteuerung

Da Windows 7 und Windows 8 nicht über die Einstellungen-App verfügen, können Sie stattdessen die Systemsteuerung verwenden:

  1. Öffnen Sie das Startmenü, indem Sie auf das Windows-Symbol in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms klicken.
  2. Geben Sie 'Systemsteuerung' (keine Anführungszeichen) in das Suchfeld ein und klicken Sie darauf, wenn es in den Ergebnissen angezeigt wird.
  3. Klicken Sie auf Hardware und Sound und gehen Sie zu Energieoptionen.
  4. Ziehen Sie den Schieberegler für die Bildschirmhelligkeit am unteren Rand des Fensters.

Option 3: Helligkeit je nach Akkuladestand ändern

Wenn der Akku fast leer ist, gibt es in Windows 10 eine Funktion, mit der Sie Strom sparen können. Auf diese Weise können Sie länger an Ihrem PC arbeiten. Durch Aktivieren der Batteriesparfunktion wird das Licht Ihres Bildschirms ausgeschaltet, wenn die Batterie schwach ist. Wenn dies für Sie nach einer guten Idee klingt, können Sie sie folgendermaßen aktivieren:

  1. Öffnen Sie die Windows-Einstellungen-App. Sie können dies tun, indem Sie zum Startmenü gehen und auf das Zahnradsymbol für Einstellungen klicken. Sie können auch die Windows + I-Tastaturkombination verwenden.
  2. Wenn Sie sich im Fenster Einstellungen befinden, suchen Sie System und klicken Sie darauf.
  3. Klicken Sie im linken Bereich der neuen Seite auf Batterie.
  4. Scrollen Sie im rechten Bereich zum Abschnitt 'Batteriesparmodus' und aktivieren Sie das Kontrollkästchen 'Batteriesparmodus automatisch einschalten, wenn meine Batterie darunter fällt:'.
  5. Ziehen Sie nun den Schieberegler, um den Batteriestand anzuzeigen, bei dem der Batteriesparmodus aktiviert wird.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für 'Geringere Bildschirmhelligkeit im Batteriesparmodus'.

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, wird Ihre Hintergrundbeleuchtung jedes Mal automatisch reduziert, wenn der Akku auf den von Ihnen gewählten Prozentsatz fällt. Wie sich herausstellt, muss Microsoft noch eine Option bereitstellen, mit der Sie festlegen können, wie dunkel Ihr Bildschirm wird, wenn der Batteriesparmodus aktiviert wird.

Option 4: Ändern Sie die Helligkeit basierend auf Ihrem Energieplan

Je nachdem, ob Ihr Computer aufgeladen wird oder mit Akku betrieben wird, können unterschiedliche Helligkeitsstufen festgelegt werden. Sie können einen helleren Bildschirm genießen, wenn Ihr Computer aufgeladen wird. Wenn sich jedoch keine Steckdose in der Nähe befindet, möchten Sie möglicherweise ein Dimmer-Display, um die Batterie zu schonen.

Windows passt Ihre Helligkeit automatisch an Ihren Energieplan an. So stellen Sie es ein:

Warum leuchtet meine Rasierertastatur nicht auf?
  1. Öffnen Sie das Dialogfeld 'Ausführen'. Rufen Sie dazu das Startmenü auf, indem Sie die Windows-Symboltaste auf Ihrer Tastatur drücken. Sie können auch auf das Symbol in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms klicken. Geben Sie dann 'Ausführen' (keine Anführungszeichen) in die Suchleiste ein und klicken Sie in den Suchergebnissen auf die Option.

Hinweis: Alternativ können Sie das Dialogfeld Ausführen öffnen, indem Sie die Tastenkombination Windows-Logo + R drücken.

  1. Geben Sie 'Systemsteuerung' (keine Anführungszeichen) in den Textbereich ein und klicken Sie auf 'OK' oder drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie im sich öffnenden Fenster der Systemsteuerung nach Hardware und Sound. Klicken Sie darauf und dann auf Energieoptionen.
  3. Sie sehen nun die verfügbaren Energiepläne, einschließlich Balanced (empfohlen), Power Saver und High Performance. Klicken Sie neben Ihrem aktiven Plan auf den Link 'Planeinstellungen ändern'.
  4. Auf der nächsten geöffneten Seite sehen Sie verschiedene Optionen, wenn Ihr Computer aufgeladen wird oder mit Akku betrieben wird. Ziehen Sie den Schieberegler Planhelligkeit anpassen, um die Helligkeitsstufe für jeden Status auszuwählen.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Änderungen speichern, wenn Sie mit Ihren Einstellungen zufrieden sind.

Fazit

In diesem Handbuch haben wir verschiedene Möglichkeiten zum Anpassen der Bildschirmhelligkeit auf Ihrem Windows 10-Computer erläutert. Das Ändern der Helligkeit ist für Ihr Wohlbefinden und die Gesundheit Ihrer Augen von entscheidender Bedeutung.

Es gibt eine Frage, die Benutzer häufig stellen: 'Warum kann ich meine Helligkeit unter Windows 10 nicht ändern?' Die Lösung des Problems liegt in der Aktualisierung Ihrer Grafiktreiber. Wir empfehlen, einen Scan mit Driver Updater durchzuführen, um die richtigen Treiber für Ihr Gerät zu installieren.