Wie schließe ich Apps automatisch, während ich Windows 10 neu starte?

„Wenn Stress und Angst Ihr System in einer Hirnstammschleife stecken geblieben sind?

Starten Sie neu. Das ist es. fürs Leben! '



0x80070426

Bill Crawford



Eines der schönen Dinge an Windows 10 ist, dass es wichtig genug ist, um sicherzustellen, dass Sie immer über die Apps informiert sind, die noch ausgeführt werden, während Sie versuchen, Ihren PC herunterzufahren oder neu zu starten. Diese Funktion ist in der Tat hilfreich, da sie verhindern kann, dass Sie wichtige Arbeit verlieren, und Ihnen so viele Tränen erspart.

In bestimmten Fällen kann es sich jedoch als recht praktisch erweisen, diese Einstellung zu deaktivieren. Deshalb fragen viele Benutzer immer wieder:



Dateien auf der externen Festplatte von seagate können nicht angezeigt werden

Wie schließe ich automatisch alle Programme, bevor ich den PC herunterfahre?

Wir glauben, dass dies die Frage ist, die Sie hierher gebracht hat. Daher ist es an der Zeit, Ihnen zu zeigen, wie Sie Apps beim Neustart, Herunterfahren oder Abmelden automatisch schließen.

Wenn Sie möchten, dass Windows 10 Programme in allen oben genannten Szenarien automatisch schließt, haben Sie keine andere Wahl, als einige Änderungen an Ihrer Registrierung vorzunehmen. Wir bitten Sie, mit Vorsicht vorzugehen, da die Windows-Registrierung ein äußerst wichtiges und sensibles System ist.

Ein kleiner Fehler kann Ihr Windows tatsächlich töten. Befolgen Sie daher die folgenden Anweisungen sorgfältig:

  1. Öffnen Sie Ihr Suchfeld, indem Sie die Windows-Logo-Taste + S auf Ihrer Tastatur drücken.
  2. Geben Sie Regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste, um fortzufahren.
  3. Wenn die Eingabeaufforderung zur Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja.
  4. Geben Sie bei Bedarf Ihre Administrator-Anmeldeinformationen ein.
  5. Wechseln Sie zu HKEY_CURRENT_USER Control Panel Desktop.
  6. Navigieren Sie zum rechten Bereich und klicken Sie dort mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle.
  7. Klicken Sie auf Neu. Wählen Sie dann den String-Wert aus dem Dropdown-Menü.
  8. Benennen Sie den neuen Wert als AutoEndTasks.
  9. Doppelklicken Sie auf den betreffenden Wert.
  10. Setzen Sie die Wertdaten auf „1“.
  11. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu übernehmen.
  12. Beenden Sie den Registrierungseditor. Starten Sie dann Ihren Computer neu.

Die von Ihnen vorgenommenen Änderungen zwingen Ihr Betriebssystem, laufende Programme beim Neustart, Herunterfahren oder Abmelden automatisch zu schließen, und helfen Ihnen, wertvolle Zeit zu sparen.



Die gute Nachricht ist, dass Sie Windows 10 noch weiter optimieren können. Es gibt ein Tool, mit dem Sie die Leistung Ihres Systems steigern können, indem Sie Ihre Systemeinstellungen optimieren und den auf Ihrem PC angesammelten Müll beseitigen. Die fragliche Software heißt BoostSpeed ​​und wirkt Wunder. Wir empfehlen daher, sie einmal auszuprobieren.

sinken, um asynchrone Rückrufe für die wmi-Client-Anwendung zu empfangen

Haben sich unsere Anweisungen als hilfreich erwiesen? Bitte zögern Sie nicht, im Kommentarbereich unten um Unterstützung zu bitten.