Wie kann ich die Installation von Windows 10 Fall Creators Update blockieren?

Es gibt Leute, die es kaum erwarten können, die neuesten Windows-Updates in die Hände zu bekommen. Sie wären bereit, die unpolierten Beta-Versionen trotz möglicher Störungen und Fehler zu erleben. In der Zwischenzeit warten einige lieber, bis Microsoft die Marktfreigabe offiziell genehmigt hat.

wie man mit der rechten Maustaste auf einen Laptop ohne Maus klickt



Wenn Sie zu den Personen gehören, die wissen möchten, wie Sie Windows 10 Fall Creators Update vermeiden können, sind Sie hier genau richtig. Wir können Ihnen keine Vorwürfe machen, wenn Sie dieses Update beiseite legen möchten. Immerhin haben sich viele Benutzer über damit verbundene Probleme beschwert, darunter Fehler auf dem blauen und schwarzen Bildschirm. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen verschiedene Methoden zum Blockieren des Fall Creators-Updates von Windows 10.

So vermeiden Sie das Windows 10 Fall Creators Update (Version 1703 - Enterprise, Pro oder Education)

Wenn auf Ihrem Computer Windows Pro, Enterprise oder Education ausgeführt wird, können Sie die Aktualisierung von Current Branch for Business und Features verzögern, indem Sie deren Einstellungen anpassen. Folge den Anweisungen unten:



  1. Klicken Sie auf Start und wählen Sie dann Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Update & Sicherheit und wählen Sie dann Erweiterte Optionen.
  3. Unter den erweiterten Optionen sehen Sie, dass die erste Auswahl standardmäßig auf Aktueller Zweig eingestellt ist. Ändern Sie es in Current Branch for Business.
  4. Sie können das Update höchstens um 365 Tage verzögern.

Wenn Sie die obigen Anweisungen befolgen, können Sie verhindern, dass Ihr System so lange wie möglich auf Version 1709 aktualisiert wird.

So blockieren Sie das Fall Creators Update für Windows 10 (Version 1703 - Home)



Wenn Sie eine Windows 10 Home-Version haben, müssen Sie zunächst die Internetverbindung auf 'gemessen' einstellen, um das Fall Creators-Update zu verzögern. Sie müssen jedoch beachten, dass diese Methode nicht immer garantiert funktioniert. Sie müssten sich auf das Versprechen von Microsoft verlassen, dass das System 'automatisch nur die Updates herunterlädt, die für einen reibungslosen Betrieb von Windows erforderlich sind'. Auf der anderen Seite haben mehrere Benutzer angegeben, dass das Setzen ihrer Internetverbindung auf 'gemessen' Versions-Upgrades blockiert hat.

Sie können eine gemessene Internetverbindung auswählen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie auf das Suchsymbol.
  2. Geben Sie 'Einstellungen' ein (keine Anführungszeichen).
  3. Wählen Sie im Fenster Einstellungen die Option Netzwerk und Internet.
  4. Wählen Sie im linken Menü Ihre entsprechende Internetverbindung (Wi-Fi oder Ethernet).
  5. Wählen Sie das Netzwerk aus, das Sie verwenden.
  6. Gehen Sie zum Abschnitt Metered Connection.
  7. Schalten Sie Set As Metered Connection ein.

Wenn Sie das Update installieren möchten, können Sie zu diesem Fenster zurückkehren und die Option für die gemessene Verbindung deaktivieren.

Windows 10 Anniversary Update (Version 1607 - Pro, Enterprise oder Education)

Wenn Sie immer noch Windows 10 Version 1607 verwenden und ein Upgrade auf Version 1703 vermeiden möchten, befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

Trümmer defragmentieren
  1. Klicken Sie auf das Suchsymbol.
  2. Geben Sie 'Einstellungen' ein (keine Anführungszeichen).
  3. Klicken Sie auf Update & Sicherheit und dann auf Erweiterte Optionen.
  4. Wählen Sie Feature-Updates verschieben.



Befolgen Sie die obigen Anweisungen, um Upgrades auf die Version 1703 verzögern zu können. Wenn Sie jedoch befürchten, dass das System diese Einstellung nicht auf die Version 1709 anwendet, können Sie die Gruppenrichtlinieneinstellungen anpassen.

Stellen Sie zuvor sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Registrierung erstellen. Dies stellt sicher, dass Sie die Änderungen rückgängig machen können, wenn Sie Fehler machen. Sie können dies bequem über ein Ein-Klick-Programm wie tun

Registry Cleaner



. Neben der Erstellung eines Backups scannt und repariert dieses Tool auch beschädigte Registrierungsdateien. Auf diese Weise können Sie Ihren Computer reibungslos laufen lassen und gleichzeitig das Fall Creators Update für Windows 10 vermeiden.

Kümmern Sie sich um Ihre Registrierung, damit sie reibungslos funktioniert

Und hier sind die Anweisungen zum Ändern der Gruppenrichtlinieneinstellungen:

  1. Klicken Sie auf das Suchsymbol.
  2. Geben Sie in das Feld 'gpedit' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Wählen Sie Gruppenrichtlinie / Systemsteuerung bearbeiten.
  4. Folgen Sie diesem Pfad:
  5. Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponenten -> Windows Update -> Windows-Updates verschieben
  6. Doppelklicken Sie auf Auswählen, wenn Feature-Updates empfangen werden.
  7. Wählen Sie unter den Optionen Aktiviert aus.
  8. Wählen Sie die Anzahl der Tage aus, für die Sie das Feature-Update verzögern möchten.
  9. Speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf OK klicken.

Windows 10 Anniversary Update (Version 1607 - Home)



Der Schwierigkeitsgrad beim Aufschieben des Updates hängt von der Art Ihrer Internetverbindung ab. Wenn Sie eine Wi-Fi-Verbindung verwenden, können Sie diese einfach auf „gemessen“ einstellen, indem Sie den Anweisungen für die Version 1703 (Home) folgen.

Stellen Sie Ihre Verbindung auf ein

Wenn Sie jedoch eine Windows 10 1607 Home-Version zusammen mit einer kabelgebundenen Ethernet-Verbindung haben, kann der Vorgang etwas komplizierter sein. Hier sind die gängigen Ansätze:

  • Passen Sie die Registrierungseinstellungen an, damit Windows Ihre Internetverbindung als gemessen betrachtet
  • Windows Update deaktivieren (aber vergessen Sie nicht, Ihren PC vor Malware zu schützen)
  • Verwenden eines Drittanbieter-Tools wie WSUS Offline Update

Wenn Sie sich jedoch für das oben Genannte entscheiden, müssen Sie sich mit mehreren Komplikationen auseinandersetzen, darunter das Durcheinander von Registrierungsdateien und die manuelle Installation von Patches. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung von Wushowhide, um einen bestimmten Windows Update-Patch auszublenden und dessen automatische Installation zu verhindern.

Wushowhide

Das Wushowhide-Dienstprogramm von Microsoft verzögert das Upgrade auf Windows 10 Version 1709 effizient. Wie bereits erwähnt, können Sie mit diesem Tool ausgewählte Patches installieren und gleichzeitig die spezifischen Patches ausblenden, die Sie nicht in Ihrem System haben möchten. Sie können Wushowhide ausführen, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

Fehlercode 0x80070057
  1. Rufen Sie die Support-Website von Microsoft auf und laden Sie das Wushowhide-Tool herunter.
  2. Führen Sie Wushowhide.diagcab aus, indem Sie darauf doppelklicken.
  3. Vergessen Sie nicht, auf den Link 'Erweitert' zu klicken. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen 'Reparaturen automatisch anwenden' und klicken Sie auf 'Weiter'.
  4. Warten Sie geduldig, während Wushowhide läuft.
  5. Sobald Wushowhide erneut angezeigt wird, klicken Sie auf Updates ausblenden.
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für 'Funktionsaktualisierung auf Windows 10, Version 1709'.

Hinweis: Wenn Sie dieses Kontrollkästchen nicht sehen, sollten Sie es am nächsten Tag erneut aktivieren.

  1. Weiter klicken.

Sie würden wissen, dass Wushowhide den Update-Patch erfolgreich ausgeblendet hat, wenn ein Dialogfeld mit der Meldung 'Die Fehlerbehebung ist abgeschlossen' angezeigt wird. Sie sehen den 1709-Patch als 'Probleme gefunden' markiert.