Wie erstelle ich einen kostenlosen bootfähigen Partitionsmanager mit Pwfree91.iso?

Wie erstelle ich einen kostenlosen bootfähigen Partitionsmanager mit Pwfree91.iso?

Inhalt:

MiniTool Partition Wizard Bootfähige CD Free Edition

Die bootfähige CD Free Edition des MiniTool-Partitionsassistenten ist ein bootfähiger Partitionsmanager, mit dem Benutzer Festplattenpartitionen verwalten können, wenn ihr Betriebssystem Partitionen ohne Betriebssystem nicht booten oder verwalten kann. Um dieses bootfähige Programm zu verwenden, müssen Benutzer zunächst die folgenden zwei Dinge tun:

1.Downloaden Sie die Datei Pwfree91.iso.
2.Brennen Sie die ISO-Datei auf ein USB-Laufwerk ( oder CD / DVD ).

Erstellen eines kostenlosen bootfähigen Partitionsmanagers mit Pwfree91.iso


So brennen Sie Pwfree91.iso auf ein USB-Flash-Laufwerk

Um Pwfree91.iso auf ein USB-Laufwerk zu brennen, müssen Benutzer zunächst eine hervorragende ISO-Brennsoftware herunterladen. Derzeit gibt es viel kostenlose ISO-Brennsoftware, aber hier nehmen wir zum Beispiel nur Rufus.

Schritt 1 : Benutzer sollten Rufus herunterladen. Es wird empfohlen, das tragbare Programm Rufus 2.5 herunterzuladen.

Hinweis: Rufus, ein tragbares Programm (muss nicht installiert werden), funktioniert unter Windows 10, 8, 7, Vista und XP und brennt eine ISO-Image-Datei auf einen beliebigen USB-Speicher.

Schritt 2 : Nach dem Herunterladen müssen Benutzer das USB-Laufwerk oder andere USB-Geräte in ihren Computer einstecken und dann auf die heruntergeladene Datei Rufus-2.5p.exe doppelklicken, um das folgende Fenster zu erhalten.

Hinweis: 1: Es wird empfohlen, alle Daten auf das USB-Laufwerk zu kopieren, da durch das Brennen eines ISO-Images alles auf dem Laufwerk gelöscht wird!
2: Rufus erkennt automatisch das USB-Gerät, an das der Computer angeschlossen wurde. Wenn Benutzer das gewünschte USB-Laufwerk nicht finden können, versuchen Sie es mit einem anderen USB-Gerät oder einem anderen USB-Anschluss.
3: Benutzer müssen das Partitionsschema und den Zielsystemtyp, das Dateisystem, die Clustergröße und die Bezeichnung des neuen Volumes nicht ändern.


bestehen

Schritt 3 : Wenn Benutzer der Meinung sind, dass das von ihnen verwendete USB-Gerät ein Problem aufweist, können sie Folgendes auswählen: „ Überprüfen Sie das Gerät auf fehlerhafte Blöcke ”Und wählen Sie“ 1 Pass ”. Benutzer sollten jedoch besser andere Optionen belassen ( befindet sich unter Formatoptionen ) in ihrem Standardzustand.

CD-DVD-Symbol

Schritt 4 : Benutzer sollten auf das CD / DVD-Symbol klicken, um die Datei pwfree91.iso auszuwählen und eine bootfähige Disc zu erstellen. Und dann wird Rufus die ISO-Datei überprüfen.

Schritt 5 : Benutzer können auf „ Start ”, Um die ISO-Datei auf das USB-Gerät zu brennen.

Hinweis: Wenn die ISO-Datei umfangreiche Informationen enthält, müssen Benutzer ein größeres USB-Gerät verwenden.

Warnung

Schritt 6 : Nach dem Klicken auf “ Start ”Erhalten Benutzer eine Warnmeldung: ALLE DATEN AUF GERÄT 'NO-LABEL (H :) [8GB]' WERDEN ZERSTÖRT. Zu diesem Zeitpunkt müssen sie nur auf „ OK ”, Um fortzufahren. Danach kopiert Rufus die ISO-Datei auf ein USB-Gerät. (( Wie nachfolgend dargestellt )

ISO-Datei kopieren
schließen

Schritt 7 : Nach dem Kopieren der ISO-Datei wird im Rufus-Programmfenster „ Schließen ”. Jetzt können Benutzer auf diese Schaltfläche klicken und das USB-Laufwerk entfernen.

Damit ist alle Arbeit erledigt. Außerdem haben Benutzer das Brennen der Datei pwfree9.1iso auf ein USB-Laufwerk abgeschlossen. Danach können sie Starten Sie den Computer vom gebrannten MiniTool Partition Wizard. Bootfähiges Flash-Laufwerk .

So brennen Sie Pwfree91.iso auf CD / DVD

Rufus kann zwar helfen, eine ISO-Datei einfach auf eine USB-Festplatte zu brennen, unterstützt jedoch nicht das Brennen von CDs / DVDs. Wenn Benutzer ISO-Dateien auf CD / DVD brennen möchten, müssen sie andere Brennprogramme herunterladen. Hier nehmen wir zum Beispiel UltraISO.

Schritt 1 : Benutzer müssen ihre CD oder DVD einlegen, dann mit der rechten Maustaste auf die ISO-Datei klicken und „ Öffnen Sie mit UltraISO ”, Um das folgende Fenster zu erhalten. Hier sollten Benutzer besser eine leere CD / DVD einlegen, da die Originaldaten überschrieben werden könnten.

versuche es weiter

Schritt 2 : Wählen Sie im obigen Fenster “ Versuchen Sie es weiter… ', Um das Bedienfenster aufzurufen, wenn Sie es noch nicht gekauft haben.

F7

Schritt 3 : Klicken ' F7 ”In der obigen Oberfläche.

BRENNEN

Schritt 4 : Klicken ' Brennen ”, Um die ISO-Datei auf das CD / DVD-Gerät zu brennen.

SCHLIESSEN

Schritt 5 : Klicken Sie nach dem Brennen auf „ Schließen ' Taste.

Damit ist alle Arbeit erledigt.

> Andere FAQ