Wie kann ich mehrere Skype-Konten gleichzeitig ausführen?

'Ich will alles und ich will es jetzt'
Freddie Mercury

Wir nehmen an, wie viele Menschen auch, dass Multitasking ein ziemliches Talent ist. Und wenn Sie sich darin für hoffnungslos halten, haben wir gute Neuigkeiten für Sie: Das gute alte Skype kann dieses seltene Geschenk bei jedem bewerben.



Aus bestimmten Gründen benötigen Sie zwei separate Skype-Konten, die neben Ihrem Computer ausgeführt werden. In einer solchen Situation können Sie beispielsweise ein Konto für die Arbeit verwenden und dank Ihres zweiten Skype-Kontos immer für Ihre Familie und Freunde verfügbar sein. Hört sich gut an, oder? Dann ist es Zeit zu lernen, wie Sie zwei verschiedene Skype-Konten gleichzeitig verwenden und sich nicht zu dünn ausbreiten. Spoiler: Das ist keine Raketenwissenschaft.



Hier sind 4 einfache Möglichkeiten, um mehrere Skype-Sitzungen gleichzeitig in Windows 7 und Windows 10 auszuführen:

  1. Nutzen Sie Skype for Web
  2. Erstellen Sie zusätzliche Desktop-Skype-Konten
  3. Führen Sie Skype als anderen Benutzer aus
  4. Verwenden Sie Skype und Skype for Business parallel

Es ist Zeit für uns, Sie durch sie zu führen:



1. Nutzen Sie Skype for Web

Die Webversion von Skype kann sehr nützlich sein, um das betreffende Ziel zu erreichen: Skype for Web unterstützt Messaging sowie Sprachanrufe und Video-Chats, sodass Sie es neben Ihrer Skype-Haupt-Desktop-App als separates Kommunikationswerkzeug verwenden können, um darin zu bleiben berühren.

Mit Skype for Web können Sie ein anderes Skype-Konto auf Ihrem PC ausführen.

Was Sie tun müssen, ist:



Wiedergabe- / Pause-Taste
  1. Öffnen Sie die Skype-Webanwendung über Ihren Webbrowser.
  2. ein sekundäres Benutzerkonto erstellen;
  3. Melden Sie sich mit Ihrem sekundären Konto bei der Skype-Webanwendung an.

Jetzt können Sie zwei Skype-Konten gleichzeitig verwenden.

Aber was ist, wenn Sie mehr gleichzeitige Skype-Instanzen auf Ihrem PC benötigen?

Sie können Folgendes verwenden, um so viele Web-Skype-Konten zu erstellen, wie Sie möchten, und alle gleichzeitig auszuführen:



  • verschiedene Webbrowser;
  • mehrere Browserprofile;
  • der Inkognito-Modus Ihres Browsers neben Ihrem normalen Browsermodus.

2. Erstellen Sie zusätzliche Desktop-Skype-Konten

Hinweis: Leider funktioniert diese Methode für das neue Desktop-Skype nicht. Daher sollten Sie die klassische Skype-App verwenden, um den folgenden Trick auszuführen.

Gehen Sie wie folgt vor, um in Win 7/10 gleichzeitig auf zwei Skype-Konten zugreifen zu können:

  1. Stellen Sie zunächst fest, ob Sie eine 32- oder eine 64-Bit-Version von Windows ausführen: Arbeitsplatz -> Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf -> Eigenschaften -> System -> Suchen Sie Ihren Systemtyp.
  2. Öffnen Sie nun das Befehlsfeld Ausführen: Windows-Logo-Taste + R (oder geben Sie 'Ausführen' (ohne Anführungszeichen) in das Suchfeld des Startmenüs ein und klicken Sie auf das Ergebnis).
  3. Fügen Sie den folgenden Befehl ein:
    • Wenn Sie eine 32-Bit-Version Win 7/10 verwenden, geben Sie Folgendes ein: „C: Programme Microsoft Skype
      für Desktop skype.exe ”/ Sekundär
    • Wenn Sie ein 64-Bit-Betriebssystem ausführen, geben Sie Folgendes ein: „C: Programme (x86) Microsoft Skype für
      Desktop skype.exe ”/ sekundär

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie die Skype-App im Standardordner installiert haben. Andernfalls müssen Sie die obigen Anweisungen (genauer gesagt den Pfadteil) bearbeiten, damit sie ordnungsgemäß funktionieren.



Jetzt können Sie sich mit einem separaten Konto bei jeder Ihrer beiden Skype-Apps anmelden und diese gleichzeitig ausführen. Mithilfe der obigen Anweisungen können Sie so viele Skype-Konten erstellen, wie Sie benötigen, und diese gleichzeitig verwenden.

Darüber hinaus können Sie spezielle Verknüpfungen erstellen, um die Arbeit zu vereinfachen.

So können Sie das machen:

  1. Datei-Explorer / Windows-Explorer
  2. Wenn Sie eine 64-Bit-Version von Windows verwenden, gehen Sie zu: „C: Programme
    (x86) Microsoft Skype for Desktop ”
  3. Diejenigen, die ein 32-Bit-Betriebssystem ausführen, sollten zu Folgendem navigieren: „C: Programme Microsoft Skype
    für Desktop ”
  4. Suchen Sie die Datei Skype.exe -> Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf -> Senden an -> Desktop
  5. Gehen Sie nun zu Ihrem Desktop -> Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die betreffende Verknüpfung
  6. Eigenschaften -> Verknüpfung
  7. Ziel -> Fügen Sie am Ende der Zeile '/ sekundär' (ohne Anführungszeichen) hinzu

Nennen Sie die Verknüpfung 'MultipleSkype' oder ähnliches. Doppelklicken Sie auf diese Verknüpfung, um mehrere Skype-Konten auszuführen.

So schließen Sie mehrere Skype-Instanzen:

So erstellen Sie einen geteilten Bildschirm unter Windows 8
  1. Drücken Sie Strg + Alt + Entf, um den Windows Task-Manager zu öffnen
  2. Suchen Sie die Skype-Instanzen, die Sie schließen möchten
  3. Klicken Sie auf Task beenden, um sie zu stoppen
Schnelle Lösung Zum schnellen Ausführen «Mehrere Skype-Konten gleichzeitig» Verwenden Sie ein sicheres KOSTENLOSES Tool, das vom Expertenteam entwickelt wurde.

Die App enthält keine Malware und wurde speziell für das in diesem Artikel beschriebene Problem entwickelt. Laden Sie es einfach herunter und führen Sie es auf Ihrem PC aus. Kostenfreier Download

ist zertifizierter Microsoft® Silver Application Developer. Microsoft bestätigt das hohe Know-how von Auslogics bei der Entwicklung hochwertiger Software, die den wachsenden Anforderungen von PC-Benutzern gerecht wird.

3. Führen Sie Skype als anderen Benutzer aus

Hier ist eine weitere Methode, mit der Sie mehrere Skype-Konten gleichzeitig nutzen können: Sie sollten Skype jedes Mal als einen anderen Benutzer ausführen, damit mehrere Instanzen parallel ausgeführt werden.

Der Trick ist eigentlich nicht so einfach, wie es scheint. Wenn Ihr Betriebssystem Windows 7 ist, können Sie das betreffende Manöver ohne großen Aufwand ausführen:

  1. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Skype-Verknüpfung auf Ihrem Desktop
  3. Wählen Sie Als anderer Benutzer ausführen
  4. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort für das Konto ein, unter dem Sie Ihre Skype-App ausführen möchten
  5. Klicken Sie auf Ja

Wenn Sie jedoch einen Windows 10-Computer haben, müssen Sie die Option 'Als anderer Benutzer ausführen' manuell hinzufügen. Dazu sollten Sie Ihre Windows-Registrierung bearbeiten, was ein ziemlich riskantes Verfahren ist. In der Tat ist Ihr PC durch eine falsche Bewegung irreparabel beschädigt. Aus diesem Grund sollten Sie bei Änderungen oder Optimierungen der Registrierung sehr vorsichtig sein. Außerdem empfehlen wir Ihnen dringend, die folgenden Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Besser sicher als leid, Punkt.

Sichern Sie in erster Linie Ihre Registrierung.

Befolgen Sie dazu in Windows 10 die folgenden Anweisungen:

  1. Windows-Logo-Taste + R -> Geben Sie 'regedit.exe' (ohne Anführungszeichen) in das Feld 'Ausführen' -> Drücken Sie die Eingabetaste
  2. Wählen Sie in Ihrem Registrierungseditor die Registrierungsschlüssel (und / oder Unterschlüssel) aus, die Sie sichern möchten
  3. Datei> Exportieren -> Wählen Sie den Speicherort für die Sicherungsdatei -> Wählen Sie den Namen für Ihre Sicherung -> Speichern

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre Registrierung wiederherzustellen:

  1. Windows-Logo-Taste + R -> Geben Sie 'regedit.exe' (ohne Anführungszeichen) in das Feld 'Ausführen' -> Drücken Sie die Eingabetaste
  2. Geben Sie Ihren Registrierungseditor ein -> Datei -> Importieren
  3. Registrierungsdatei importieren -> Nach Ihrer Sicherungsdatei suchen -> Öffnen

Eine andere Möglichkeit, sich die Mühe zu ersparen, besteht darin, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen:

  1. Windows-Logo-Taste + S -> Geben Sie 'Wiederherstellen' (ohne Anführungszeichen) in das Suchfeld ein -> Wählen Sie 'Wiederherstellungspunkt erstellen'
  2. Systemeigenschaften -> Erstellen
  3. Geben Sie dem Punkt, den Sie erstellen möchten, einen Namen und beschreiben Sie ihn -> Erstellen

So können Sie Ihren PC auf einen früheren Punkt zurücksetzen:

  1. Start -> Systemsteuerung
  2. System und Sicherheit -> Dateiversionsverlauf
  3. Wiederherstellung -> Systemwiederherstellung öffnen -> Weiter
  4. Wählen Sie den funktionierenden Wiederherstellungspunkt aus, zu dem Sie Ihr System bringen möchten
  5. Weiter -> Fertig stellen -> Ja

Wir empfehlen Ihnen außerdem, Ihren Skype-Verlauf zu sichern.

So können Sie das in Windows 10 machen:

  1. Windows-Logo-Taste + R -> Geben Sie '% appdata% skype' (ohne Anführungszeichen) in das Feld 'Ausführen' ein -> Klicken Sie auf 'OK' oder drücken Sie die Eingabetaste
  2. Kopieren Sie die Ordner 'My Skype Received Files' und 'Your Skype Name'
  3. Fügen Sie sie irgendwo ein

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Skype-Verlauf abzurufen:

  1. Windows-Logo-Taste + R -> Geben Sie '% appdata% skype' (ohne Anführungszeichen) in das Feld 'Ausführen' ein -> Klicken Sie auf 'OK' oder drücken Sie die Eingabetaste
  2. Platzieren Sie Ihre Ordner 'Meine empfangenen Skype-Dateien' und 'Ihr Skype-Name' in dem Ordner, in dem Sie sich gerade befinden

Auf keinen Fall sollten Ihre Daten auf dem Spiel stehen, wenn die Dinge nicht wie geplant verlaufen. Sichern Sie daher Ihre persönlichen Dateien, um sie vor dauerhaftem Datenverlust zu schützen.

Hier sind einige einfache und effektive Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Übertragen Sie Ihre Dateien auf ein anderes Gerät. Ein anderer Laptop eignet sich sehr gut für diese Aufgabe. Sie können Ihre wichtigen Dateien mithilfe eines Übertragungskabels oder eines Ethernet-Kabels dorthin verschieben. Sie können Ihre Daten auch über ein drahtloses Netzwerk oder eine Heimnetzgruppe migrieren. Weitere Informationen zur sicheren Dateiübertragung finden Sie unter Dieser Beitrag Von unseren.
  • Verwenden Sie ein tragbares Speichergerät Sei es eine CD, ein Flash-Laufwerk, eine externe Festplatte oder etwas anderes. Es ist eine einfache Sicherungsmethode, erfordert jedoch einen gewissen manuellen Aufwand, der etwas mühsam erscheinen kann.
  • Nutzen Sie eine Cloud-Lösung. Ohne Zweifel sind Cloud-Laufwerke fantastisch: Sie können Ihre Daten auf Ihren Geräten synchronisieren, sodass Sie problemlos darauf zugreifen können. Sie können jedoch nur eine begrenzte Menge ihres Speicherplatzes kostenlos nutzen.
  • Verwenden Sie eine spezielle Software, um alle Ihre Dateien sicher und zuverlässig zu halten . Mit BitReplica können Sie beispielsweise Sicherungen anpassen und planen. Außerdem können Ihre Dateien in der Cloud gespeichert und Speicherplatz gespart werden.

Sie können auch eine Sicherung mit der Dateiverlaufsfunktion durchführen. Zu diesem Zweck benötigen Sie eine externe Festplatte.
So geht's:

Aktivieren Sie zunächst die Option Dateiverlauf auf Ihrem Computer:

  1. Schließen Sie eine externe Festplatte an Ihren PC an
  2. Startmenü -> Einstellungen -> Update & Sicherheit
  3. Sichern -> Sichern mit dem Dateiversionsverlauf
  4. Laufwerk hinzufügen -> Wählen Sie Ihre externe Festplatte aus
  5. Sie sehen die Option 'Meine Dateien automatisch sichern' -> Ihr System aktiviert sie automatisch
  6. Wählen Sie Weitere Optionen, um Ihre Dateiverlaufseinstellungen anzupassen

So stellen Sie Ihre Daten wieder her:

  1. Verbinden Sie die externe Festplatte mit Ihrem Backup mit dem PC
  2. Startmenü -> Einstellungen -> Update & Sicherheit
  3. Backup -> Suchen Sie das betreffende externe Laufwerk
  4. Weitere Optionen -> Dateien aus einer aktuellen Sicherung wiederherstellen
  5. Wählen Sie aus, was Sie wiederherstellen möchten -> Klicken Sie auf 'Wiederherstellen'.

Jetzt können Sie die Registrierung bearbeiten, um die Funktion 'Als anderer Benutzer ausführen' im Startmenü in Windows 10 zu aktivieren:

  1. Windows-Logo-Taste + R -> Geben Sie 'regedit' (ohne Anführungszeichen) in das Feld 'Ausführen' ein
  2. Öffnen Sie Ihren Registrierungseditor
  3. Navigieren Sie zu: HKEY_CURRENT_USER Software Policies Microsoft Windows Explorer
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ShowRunasDifferentuserinStart -> Ändern
  5. Wertdaten -> Auf 1 setzen -> Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern
  6. Starten Sie Ihren PC neu

Sie können den Befehl 'Als anderer Benutzer ausführen' auch über den Gruppenrichtlinien-Editor hinzufügen:

  1. Taskleiste -> Cortana-Suchfeld
  2. Geben Sie 'gpedit.msc' (ohne Anführungszeichen) ein -> Klicken Sie auf das Ergebnis, um den Gruppenrichtlinien-Editor aufzurufen
  3. Benutzerkonfiguration -> Administrative Vorlage
  4. Startmenü und Taskleiste -> Beim Start den Befehl „Als anderer Benutzer ausführen“ anzeigen
  5. Klicken Sie beim Start mit der rechten Maustaste auf den Befehl 'Als anderen Benutzer ausführen' -> Bearbeiten
  6. Aktivieren Sie die Option Aktiviert -> Übernehmen -> OK
  7. Starte deinen Computer neu

Jetzt können Sie Skype unter Windows 10 im Startmenü als anderer Benutzer ausführen. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die App, wählen Sie die betreffende Option aus und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein. Tun Sie dies so oft, wie Sie mehrere Skype-Instanzen verwenden möchten.

4. Verwenden Sie Skype und Skype for Business parallel

Sie können Ihre geschäftlichen und persönlichen Kontakte auf einfache Weise getrennt halten und für alle verfügbar bleiben, indem Sie sowohl Skype als auch Skype for Business verwenden. Obwohl diese Apps überraschend ähnliche Namen haben und oft miteinander verwechselt werden, sind Skype und Skype for Business keineswegs dasselbe. Tatsächlich handelt es sich um unabhängige Apps: Sie können sie gleichzeitig ohne Interessenkonflikt ausführen, dh Sie müssen mindestens zwei Konten gleichzeitig verwenden. Wenn Sie mehr über das leistungsstarke Tool für die Geschäftskommunikation mit dem Titel 'Skype for Business' erfahren möchten, besuchen Sie einfach diese Seite - Dort erfahren Sie, wie Sie diese App an Ihre Vorlieben anpassen können.

P.S.

Und hier ist ein letzter Punkt, der erwähnenswert ist: Skype ist auf jeden Fall eine ressourcenhungrige App, was bedeutet, dass das parallele Ausführen der zahlreichen Sitzungen Ihren PC verlangsamen und zu Verzögerungen führen kann. Um dieses entmutigende Ergebnis zu vermeiden, sollten Sie Ihr System neu beleben, damit Ihre Skype-bezogene Eskapade reibungslos verläuft.

In dieser Hinsicht ist es ratsam, Junk-Dateien zu entfernen, Ihre Internetverbindungseinstellungen zu optimieren, eine ordnungsgemäße Ressourcenzuweisung sicherzustellen und Ihre Registrierung zu optimieren. Natürlich können Sie all diese lästigen Aufgaben selbst erledigen - wir haben das ganze Vertrauen in die Welt in Ihnen. Sie können jedoch gerne BoostSpeed ​​verwenden, ein intuitives Tool, mit dem Sie die Leistung Ihres Computers steigern können, damit Sie Ihr System optimal nutzen können.

Wir hoffen, dass Sie jetzt keine Schwierigkeiten haben, mehrere Skype-Konten gleichzeitig zu verwenden.