Wie lösche ich alle Abschnittswechsel in einem Word-Dokument gleichzeitig?

In unserem heutigen Windows 10-Tutorial erfahren Sie, wie Sie alle Abschnittswechsel in MS Word entfernen. Wenn Sie mit dieser Funktion nicht vertraut sind, finden Sie hier eine Zusammenfassung aller Informationen zu Abschnittsumbrüchen.

Was sind Abschnittswechsel?



Microsoft Word bietet Benutzern eine Vielzahl von Tools, mit denen sie Text in einem Dokument formatieren können. Eine nützliche Funktion sind Abschnittswechsel. Mit einem Abschnittswechsel können Sie Ihr Dokument in verschiedene Teile aufteilen und bestimmte Seitenlayout- und Formatierungsoptionen für einzelne Teile eines Dokuments festlegen. Im Wesentlichen können Sie mit dieser Funktion einen oder mehrere Teile eines Dokuments formatieren, ohne das gesamte Dokument zu beeinträchtigen.

Diese Funktion ist praktisch, wenn Sie ein Dokument mit Hunderten von Seiten erstellen und verschiedene Formatierungsoptionen wie Hoch- und Querformat verwenden möchten. Ein anderes Beispiel ist, wenn Sie einen Bericht, ein Buch oder ein Papier mit mehreren Kapiteln schreiben. Eine Möglichkeit, zu verhindern, dass die Kapitel am Ende einer Seite angezeigt werden, ist die Verwendung eines Abschnittswechsels.



Es gibt verschiedene Arten von Abschnittsumbrüchen, nämlich:

  • Nächste Seite - Wenn diese Art von Abschnittswechsel angewendet wird, wird der Text rechts neben dem Cursor auf einen neuen Abschnitt auf der folgenden Seite verschoben. Außerdem werden alle mit dem Text verknüpften Formatierungen in den neuen Abschnitt übertragen.
  • Kontinuierlich - Diese Art von Abschnittsumbruch erstellt einen neuen Abschnitt, behält jedoch den Text auf derselben Seite. Das heißt, Sie können zwei verschiedene Abschnitte auf derselben Seite mit unterschiedlicher Formatierung haben (wie in unserem Beispiel unten, wo wir einen einspaltigen Absatz und einen zweispaltigen Absatz auf derselben Seite haben).
  • Gerade Seite - Diese Art von Abschnittswechsel verschiebt den Text rechts vom Cursor an den Anfang der nächsten geraden Seite. Wenn Sie sich also auf Seite 10 befinden und einen geraden Seitenumbruch einfügen, beginnt der neue Abschnitt auf Seite 12 und lässt Seite 11 leer.
  • Seltsame Seite - Dies ist das Gegenteil eines geraden Seitenumbruchs, bei dem der Text rechts neben dem Cursor zur nächsten ungeradzahligen Seite verschoben wird.

Warum sind Abschnittswechsel nützlich?

In der Regel behandelt Word Ihr Dokument als einen einzelnen Abschnitt, bis Sie einen Abschnittswechsel einfügen. Wenn Sie beispielsweise ein Dokument haben, auf das Sie verschiedene Formatierungsoptionen wie Kopf- und Fußzeilen, Spalten oder Zeilennummerierung anwenden möchten, müssen Sie Abschnittswechsel einführen, was Ihnen die Arbeit erleichtert.

Stereomischung funktioniert nicht



Abschnittsumbrüche partitionieren im Gegensatz zu Seitenumbrüchen nicht nur den Haupttext des Dokuments, sondern auch die Seitenränder, Seitenzahlen, Kopf- und Fußzeilen. Beachten Sie, dass die Anzahl der Abschnittswechsel, die Sie in ein Dokument einfügen können, unbegrenzt ist. Darüber hinaus steuert jeder Abschnittswechsel die Layout- und Formatierungsoptionen des vorhergehenden Abschnitts.

Angenommen, Sie teilen Ihr Dokument in zwei Teile. Im ersten Teil haben Sie den normalen Absatz als einzelne Spalte und im zweiten Teil formatieren Sie ihn als zwei Spalten. Wenn Sie den Abschnittswechsel löschen, übernimmt der Text vor dem Umbruch die Formatierungsoptionen des Abschnitts nach dem Umbruch. Mit anderen Worten, der erste Teil Ihres Dokuments wird als zwei Spalten formatiert.

In ähnlicher Weise können Sie in MS Word-Abschnittsumbrüchen bei der Einführung Ihres Buches Kleinbuchstaben für Seitenzahlen und arabische Ziffern für die restlichen Seiten verwenden. Abschnitts- und Seitenumbrüche sind auch nützlich, wenn Sie die Paginierung Ihres Dokuments steuern möchten.

Fehler 0x80004005: nicht angegebener Fehler

Anzeigen vorhandener Abschnittswechsel in MS Word



In MS Word sind Abschnitts- und Seitenumbrüche standardmäßig unsichtbar, und Sie können nur die Änderungen in Formatierung und Paginierung für jeden Abschnitt sehen. Der Grund dafür ist, dass die Unterbrechungen beim Drucken nicht in Ihrem Dokument erscheinen sollen.

Wenn Sie jedoch Ihre DOC-Datei bearbeiten, möchten Sie möglicherweise die Abschnitts- und Seitenumbrüche anzeigen. Wählen Sie dazu die Home-Schaltfläche und klicken Sie auf die Option „Einblenden / Ausblenden ¶“ (Pilcrow, ¶, Zeichen).

Manchmal möchten Sie vielleicht wissen, wie Sie alle Abschnittswechsel in Word entfernen können. In diesem Fall finden Sie nachfolgend einige nützliche Tipps.

So entfernen Sie alle Abschnittswechsel in MS Word auf einmal

  1. Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass die Abschnittswechsel sichtbar sind, indem Sie wie oben erläutert auf die Option Start> Einblenden / Ausblenden klicken. Scrollen Sie, um einen Abschnittswechsel manuell zu entfernen, bis Sie ihn finden.
  2. Wählen Sie anschließend den Abschnittswechsel aus, indem Sie den Cursor vom linken bis zum rechten Rand ziehen und die Entf-Taste drücken. Alternativ können Sie den Cursor kurz vor dem Abschnittswechsel platzieren und die Entf-Taste drücken.



Die obigen Schritte können angewendet werden, wenn Ihre DOC-Datei nur wenige Abschnittswechsel enthält. Wenn Sie jedoch mit mehreren Seiten arbeiten, können Sie den gesamten Abschnittswechsel in Word einfacher mit dem Tool „Suchen und Ersetzen“ schnell löschen.

Hier sind die folgenden Schritte:

  1. Wiederholen Sie Schritt 1 oben und öffnen Sie das Feld Suchen und Ersetzen. Es befindet sich ganz rechts in Ihrem Word-Dokument. Alternativ können Sie die Tastenkombinationen Strg + H verwenden.
  2. Klicken Sie nach dem Öffnen auf die Schaltfläche Mehr in der linken Ecke des Fensters.
  3. Dieser Vorgang zeigt erweiterte Einstellungen an. Klicken Sie auf die Schaltfläche Spezial und wählen Sie in der angezeigten Dropdown-Liste die Option Abschnittswechsel aus.
  4. Sie sollten '^ b' im Textfeld 'Find what:' sehen. Alternativ können Sie nach Schritt 2 direkt in das Textfeld „Find what:“ „^ b“ eingeben.
  5. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Alle ersetzen. Sie müssen nichts in das Textfeld Ersetzen durch eingeben.
  6. Wenn ein Bestätigungsfenster angezeigt wird, klicken Sie auf OK.

Das ist es! Dieser Vorgang löscht alle Abschnittswechsel in einer DOC-Datei.

Was sind die zwei verschiedenen Methoden zum Partitionieren von Festplatten?

Wird MS Word langsam geladen oder friert es häufig ein?

Haben Sie bemerkt, dass MS Word und andere Apps auf Ihrem Computer in letzter Zeit nur langsam ausgeführt werden? Dies kann durch Junk-Dateien verursacht werden. Normalerweise sammelt Ihr PC viele Junk-Dateien, wenn Sie eine Anwendung installieren oder deinstallieren, mit Ihren bevorzugten Browsern im Internet surfen, Anwendungen wie Microsoft Word verwenden und selbst wenn Windows Updates installiert.



Mit der Zeit sammeln sich diese Junk-Dateien an, beanspruchen wertvollen Speicherplatz und verhindern, dass einige Windows-Funktionen optimal ausgeführt werden. Wenn Sie das Kontrollkästchen nicht aktivieren, wird Ihr System möglicherweise instabil und es treten möglicherweise unzählige Computerprobleme auf, z. B. ständige Verzögerungen, Systemstörungen und im schlimmsten Fall BSOD-Fehler (Blue Screen of Death).

Sie müssen jedoch nicht in Panik geraten. Wir empfehlen die Installation des ultimativen PC-Optimierungstools BoostSpeed. Dieses Programm dient dazu, alle Arten von PC-Müll zu beseitigen, die Systemeinstellungen zu optimieren und Stabilitäts- und Leistungsprobleme auf Ihrem Computer zu beheben. Infolgedessen läuft Ihr PC so, als wäre er neu.

BoostSpeed ​​bereinigt unter anderem die Registrierung, entfernt doppelte Dateien, defragmentiert Ihre Festplatten, optimiert Ihre Interneteinstellungen für schnellere Browsing- und Download-Geschwindigkeiten und entfernt unnötige Anwendungen, sodass Sie ein kompaktes und effizientes System erhalten.

Software zum Formatieren der Festplatte

Wir empfehlen, die Systemwartung mindestens einmal pro Woche durchzuführen. Da Sie jedoch so viel zu tun haben, wissen wir, dass Sie es leicht vergessen können. Aus diesem Grund gibt es die Scheduler-Funktion, mit der Sie automatische Scans so einstellen können, dass sie in regelmäßigen Abständen ausgeführt werden.