Woher kennt Windows 10, 8 und 8.1 meinen Standort?

„Die Lage ist perfekt. Es ist auf halbem Weg zu überall.

Amrit Gill



Datenschutz ist heutzutage ein Hauptanliegen für alle, daher fragen Sie sich möglicherweise: „Wie ist es in Windows 8, 8.1 und Windows 10, dass mein Computerstandort genau bekannt ist, selbst wenn ich keinen dedizierten GPS-Empfänger aktiviert habe oder nicht Hast du es überhaupt nicht? ”. Die Tatsache, dass Ihr Windows 8 / 8.1 / 10 weiß, wo Sie sich befinden und Sie keine Ahnung haben, wie dies geschieht, ist eine ziemlich unangenehme Idee. Daher ist es an der Zeit, dass Sie den Datensatz korrigieren und nachvollziehen, wie Windows-Standortdienste tatsächlich funktionieren, da die Situation eindeutig eine Erklärung rechtfertigt. Und deshalb können Sie diesbezüglich zu Recht folgende Fragen stellen:



'Woher kennt Windows meinen Standort?'

Ob Sie es mögen oder nicht, im Internet geht es nicht nur um Freiheit, sondern auch um doppelt so viel Transparenz. So erkennt Ihr Betriebssystem Ihren Standort anhand Ihrer IP-Adresse oder des von Ihnen verwendeten drahtlosen Netzwerks. Ja, Ihre Verbindungen bleiben in der modernen Welt selten unbemerkt.

'Warum benötigt Windows meinen Standort?'

Ihr Betriebssystem, das Ihre Standortdaten sammelt, bedeutet nicht, dass Sie gerade von jemandem ausspioniert werden. Die Sache ist, dass die fraglichen Informationen für bestimmte Apps wertvoll sind, die sie verwenden können, um ihre Arbeit effektiv zu erledigen - zum Beispiel Wettervorhersagen zu liefern oder Sie durch das Labyrinth Ihrer Stadt zu führen.



'Wie kann ich meinen Standort ausblenden?'

Wenn Sie sich in Bezug auf Windows-Standortdienste misstrauisch oder unwohl fühlen, können Sie die Standortfunktion deaktivieren. Obwohl es standardmäßig aktiviert ist, scheint es für einige Benutzer zu viel zu sein, sodass Ihr Betriebssystem die Möglichkeit bietet, sich dort zu verstecken, wo Sie sich tatsächlich befinden. Hier erfahren Sie, wie Sie dies tun können

Windows 8

  1. Drücken Sie die Windows-Logo + X-Verknüpfung auf Ihrer Tastatur.
  2. Wählen Sie in der Liste der Optionen die Option Systemsteuerung aus.
  3. Geben Sie Location in das Suchfeld der Systemsteuerung ein.
  4. Navigieren Sie zum Abschnitt Standorteinstellungen.
  5. Klicken Sie auf den Link Standort ändern.
  6. Deaktivieren Sie 'Windows-Standortplattform aktivieren' und 'Microsoft-Standortdienste verbessern'.
  7. Klicken Sie auf Übernehmen, damit die Änderungen wirksam werden.

Windows 8.1

  1. Gehen Sie in die obere rechte Ecke und rufen Sie die Charms-Leiste auf.
  2. Einstellungen auswählen. Fahren Sie dann mit Ändern der PC-Einstellungen fort.
  3. Klicken Sie auf Datenschutz und wählen Sie Standort.
  4. Navigieren Sie zu Windows und Apps meinen Standort verwenden lassen. Schalte es aus.

Windows 10

Gehen Sie wie folgt vor, um die Standortverfolgung für Ihr Benutzerkonto zu deaktivieren:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + I-Tastenkombination, um die Einstellungen-App aufzurufen.
  2. Klicken Sie auf die Datenschutzkachel.
  3. Navigieren Sie zum linken Bereich und wählen Sie Standort.
  4. Wechseln Sie zur Standortdienstfunktion. Schalten Sie es aus. Löschen Sie Ihren Standortverlauf.
  5. Starten Sie Ihren PC neu.

Mit diesen Anweisungen wird die Standortverfolgung für alle Konten auf Ihrem PC deaktiviert:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen, klicken Sie auf Datenschutz und wählen Sie Standort.
  2. Gehen Sie zu Standort für dieses Gerät ist eingeschaltet.
  3. Klicken Sie darunter auf Ändern. Bewegen Sie den Schieberegler aus. Stellen Sie sicher, dass Ihr PC richtig optimiert ist.
  4. Starte deinen Computer neu.

Sie können Ihren Standortverlauf auch in Windows 10 löschen:



  1. Scrollen Sie in Ihrem Standortmenü nach unten zum Standortverlauf.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen.

Bildschirm auf den Kopf gestellt

Jetzt kann Ihr Windows Ihren Standort nicht mehr verfolgen.

'Wie wird der Speicherort unter Windows 10, 8, 8.1 festgelegt?'

Die Windows-Standortfunktion hat ihre Vor- und Nachteile und bietet dennoch einen großen Vorteil: Sie können den betreffenden Dienst verwenden, um das Beste aus Ihrem Standort herauszuholen, indem Sie hilfreiche Hinweise, Anweisungen und Vorschläge erhalten. Wenn Ihnen diese Idee gefällt, können Sie sie folgendermaßen konfigurieren:



Windows 8

  1. Öffnen Sie Ihren Datei-Explorer. Klicken Sie auf Desktop. Wählen Sie Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie auf Uhr, Sprache und Region.
  3. Gehen Sie zum Abschnitt Region und klicken Sie auf Standort ändern.
  4. Navigieren Sie zur Registerkarte Standort.
  5. Fahren Sie mit dem Abschnitt Heimatstandort fort.
  6. Wählen Sie Ihren Standort aus dem Dropdown-Menü.
  7. Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.

Windows 8.1

  1. Gehen Sie zur oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms.
  2. Die Charms-Leiste wird geöffnet. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie nun auf PC-Einstellungen ändern.
  4. Wählen Sie Zeit & Sprache.
  5. Klicken Sie auf Region & Sprache.
  6. Gehen Sie zum Abschnitt Land oder Region.
  7. Wählen Sie Ihren Heimatort aus dem Dropdown-Menü.
  8. Schließen Sie Ihre PC-Einstellungen.

Windows 10

  1. Gehen Sie zu Ihrer Einstellungen-App (drücken Sie gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und I).
  2. Öffnen Sie den Datenschutz. Ort auswählen.
  3. Navigieren Sie zum Standardspeicherort.
  4. Wählen Sie Set Default.
  5. Sie werden zu Windows Maps weitergeleitet und durch die Auswahl Ihres Standardspeicherorts geführt.

Hoffentlich wissen Sie jetzt, was die Windows-Standortfunktion ist und wie Sie damit umgehen können. Unabhängig davon, ob Sie es lieber aktiv halten oder als Bedrohung betrachten möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Sicherheit an erster Stelle zu stellen und Ihre sensiblen Daten im Auge zu behalten. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung von BoostSpeed: Dieses Tool verhindert, dass Hacker auf Ihre persönlichen Daten zugreifen und die Spuren Ihrer Aktivitäten löschen. Darüber hinaus ermöglicht es Ihrem System, optimal zu arbeiten.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Thema haben, können Sie Ihre Kommentare gerne im folgenden Abschnitt hinterlassen.