Wie behebe ich den 0x800703EE-Fehler beim Kopieren auf einen externen Speicher unter Windows 10?

Kriminelle sind schlauer geworden, wenn es darum geht, Malware auf Geräten einzuführen. Aus Sicherheitsgründen sollten Benutzer ihre Dateien daher immer auf einer externen Festplatte speichern. Heutzutage haben sich viele Benutzer beschwert, dass sie die Fehlermeldung 0x800703EE erhalten, wenn sie versuchen, Dateien auf ein externes Speichergerät zu kopieren. Normalerweise lautet die Meldung: 'Das Volume für eine Datei wurde extern geändert, sodass die geöffnete Datei nicht mehr gültig ist.'



Wenn Sie dasselbe Problem haben, geraten Sie nicht in Panik, da Sie den Fehler 0x800703EE auf einem externen Speicher weiterhin beheben können. Lesen Sie diesen Beitrag weiter, um zu erfahren, wie.

Warum erhalte ich den 0x800703EE-Fehlercode?

Um zu erfahren, wie der 0x800703EE-Fehler unter Windows 10 behoben werden kann, müssen Sie zunächst wissen, was ihn verursacht. Hinter dieser Fehlermeldung können verschiedene Probleme stehen. Hier einige davon:



  • Konflikt mit einem Antivirenprogramm eines Drittanbieters - Wenn auf Ihrem Computer ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters installiert ist, ist der Schutz Ihres Geräts möglicherweise zu eifrig. Es ist wahrscheinlich, dass die Datei für die Übertragung gesperrt wird. Sie können den Echtzeitschutz deaktivieren oder das Virenschutzprogramm vollständig ausschalten.
  • Beschädigte oder beschädigte USB-Controller - Beschädigte oder nicht ordnungsgemäß installierte USB-Controller können ebenfalls zum Auftreten des Problems führen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie sie deinstallieren und neu installieren.
  • Problem mit einem Sicherungsprogramm - Verwenden Sie Programme wie FBackup, Ease US oder Acronis True Image? Es ist bekannt, dass sich diese Anwendungen unregelmäßig verhalten, wenn sie eine Datei verarbeiten, die von einem anderen Programm eines Drittanbieters verwendet wird.
  • Deaktivierte Funktionen für Windows-Sicherung und Volume Shadow Copy - Wenn diese beiden Dienste deaktiviert sind, kann der Fehler 0x800703EE angezeigt werden. Ihr Betriebssystem hängt beim Kopieren oder Verschieben von Dateien von diesen Diensten ab. Sie müssen also überprüfen, ob sie aktiviert sind.
  • Beschädigung von Systemdateien - Wenn beschädigte, beschädigte oder fehlende Systemdateien vorhanden sind, kann Windows möglicherweise keine grundlegenden Aufgaben wie das Kopieren von Dateien ausführen. In diesem Fall empfehlen wir, einen SFC-Scan durchzuführen.

Unabhängig vom Grund des Problems helfen wir Ihnen bei der Lösung des Problems. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den 0x800703EE-Fehler beim Kopieren auf ein externes Speichergerät beheben. Am Ende dieses Handbuchs können Sie Dateien ungehindert verschieben.

Flucht vor den Anforderungen des Tarkov-Systems

Lösung 1: Deaktivieren Sie das Antivirenprogramm eines Drittanbieters



Wie bereits erwähnt, blockiert Ihr Antivirenprogramm von Drittanbietern möglicherweise die Dateiübertragung, um die Sicherheit Ihres PCs zu gewährleisten. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihr Sicherheitssoftwareprogramm vorübergehend zu deaktivieren. Überprüfen Sie anschließend, ob Sie Dateien problemlos auf Ihr externes Speichergerät kopieren können.

Wenn solche Probleme häufig auftreten, empfehlen wir Ihnen, zu einem anderen Antivirenprogramm zu wechseln. Es gibt viele Sicherheitssoftware-Apps, aber Anti-Malware gehört zu den wenigen, die zuverlässigen Schutz bieten. Da es von einem zertifizierten Microsoft Silver Application Developer erstellt wurde, ist es mit Windows-Betriebssystemen kompatibel. Sie können sicherstellen, dass die gängigen Systemprozesse nicht beeinträchtigt werden.

Lösung 2: Neuinstallation der USB-Controller-Treiber

Möglicherweise haben Sie Probleme beim Übertragen Ihrer Dateien, weil die USB-Controller-Treiber nicht richtig funktionieren. Wir empfehlen daher, diese Treiber neu zu installieren, um das Problem zu beheben. Sie können den Geräte-Manager verwenden, um diesen Vorgang auszuführen. Hier sind die Schritte:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + R.
  2. Geben Sie im Dialogfeld Ausführen 'devmgmt.msc' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Klicken Sie nach dem Betrieb des Geräte-Managers auf Universal Serial Bus Controller, um die Liste darunter zu erweitern.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Eintrag und wählen Sie Gerät deinstallieren. Führen Sie diesen Schritt für alle Einträge aus.
  5. Starten Sie Ihren Computer neu und stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind. Lassen Sie Ihr Betriebssystem die fehlenden Treiber installieren.



Es ist erwähnenswert, dass der Geräte-Manager bekanntermaßen die neuesten Treiberversionen vermisst. Möglicherweise besuchen Sie die Website des Herstellers. Wenn Sie sich dagegen für diesen Weg entscheiden, müssen Sie vorsichtig sein. Wenn Sie die falschen Treiber installieren, können Probleme mit der Systeminstabilität auftreten.

Zum Glück gibt es eine einfachere und zuverlässigere Möglichkeit, Treiber zu aktualisieren. Sie können Driver Updater verwenden und den Prozess automatisieren. Nach der Installation dieser App werden Ihre Betriebssystemversion und Ihr Prozessortyp automatisch erkannt. Mit einem Klick auf eine Schaltfläche können Sie alle Ihre Treiber auf die neuesten Versionen aktualisieren.

Lösung 3: Durchführen eines SFC-Scans

Eines der großartigen Dinge am Windows-Betriebssystem ist, dass es über ein integriertes Dienstprogramm verfügt, das beschädigte oder beschädigte Systemdateien behebt. Um das Problem zu beheben, empfehlen wir Ihnen, den System File Checker zu verwenden und einen Scan durchzuführen. Hier sind die Schritte:

  1. Starten Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur drücken.
  2. Geben Sie in das Feld 'cmd' ein (keine Anführungszeichen).
  3. Jetzt müssen Sie eine erhöhte Version der Eingabeaufforderung öffnen. Drücken Sie dazu Strg + Umschalt + Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.
  4. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie aufgefordert werden, die Berechtigung für die App zu erteilen.
  5. Geben Sie in der Eingabeaufforderung 'sfc / scannow' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste. Der SFC-Scan wird gestartet. Vermeiden Sie es, den Prozess zu stören, bis er abgeschlossen ist.
  6. Starten Sie Ihr System nach Abschluss des Vorgangs neu. Öffnen Sie eine erhöhte Version der Eingabeaufforderung erneut und führen Sie die folgende Befehlszeile aus:



DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth

Hinweis: Auch hier sollten Sie vermeiden, den Prozess zu stören. Der Vorgang dauert einige Minuten.

Starten Sie nach dem Ausführen der Scans das System neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.



Welche der Lösungen hat Ihnen geholfen, den 0x800703EE-Fehler zu beheben?

wie man fallout 4 mods installiert

Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!