So beheben Sie den 0xc10100bf-Fehler: 'Diese Datei kann nicht abgespielt werden' in Windows 10?

Sie haben eine MP4-Datei auf Ihren Windows 10-PC heruntergeladen (oder von einer externen Quelle auf Ihren Computer kopiert) und versucht, sie mit Windows Media Player abzuspielen, aber es ist nichts passiert. Stattdessen wurde eine Fehlermeldung mit dem Code 0XC10100BF angezeigt. Sie dachten, dass dies möglicherweise ein gelegentlicher Fehler war, und versuchten stattdessen, die Film- und TV-Anwendung zu verwenden, um auf dasselbe Problem zu stoßen. Aus diesem Grund sind Sie hier und dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Überwindung.

Lassen Sie uns zunächst über Faktoren sprechen, die den Fehlercode 0XC10100BF in den nativen Media Playern von Windows 10 auslösen können.



Was führt dazu, dass der Fehlercode 0XC10100BF 'Diese Datei kann nicht abgespielt werden' in Windows 10 angezeigt wird?

Wenn Ihr Versuch, eine Videodatei abzuspielen, zum Fehler 0XC10100BF führt, weist dies darauf hin, dass möglicherweise ein Fehler mit der Datei oder dem Media Player vorliegt - oder mit beiden. Normalerweise bedeutet dies, dass die Datei nicht mit dem Media Player abgespielt werden kann, wahrscheinlich weil das Dateiformat nicht kompatibel ist oder nicht unterstützt wird.



Ein weiterer Grund für das Auftreten des Fehlercodes 0XC10100BF ist, wenn die Datei beschädigt ist. Dies kann verschiedene Gründe haben. Beispielsweise könnte die Datei beschädigt worden sein, während sie von einem Speichergerät auf Ihren PC übertragen wurde. Es ist auch möglich, dass der Media Player selbst einen Fehler aufweist, der das Abspielen der Datei verhindert.

Wenn der Fehler auftritt, wird folgende Meldung angezeigt:



Abgesehen von den oben genannten Gründen kann die Datei beim Herunterladen aus dem Internet beschädigt werden. Dies ist eher die Ursache, wenn die Datei von einer Torrent-Site oder einer nicht autorisierten Website heruntergeladen wurde. Ein übereifriges Antivirenprogramm kann auch verhindern, dass die Datei ordnungsgemäß heruntergeladen wird. Wenn die Datei als Archiv heruntergeladen und später extrahiert wurde, können Sie die Möglichkeit einer Dateibeschädigung während des Extraktionsprozesses nicht ausschließen.

Fix mbr Windows 7 ohne DVD

Dieses Problem betrifft alle gängigen Videoformate, einschließlich MP4, MOV, MKV und AVI, sodass es nicht mit einer bestimmten Videodateierweiterung zusammenhängt. Der gemeinsame Nenner scheint zu sein, dass der Fehler in WMP oder der Movies & TV-App auftritt. Sie können die Lösungen in diesem Handbuch unabhängig von ihrer Erweiterung auf eine nicht abspielbare Videodatei anwenden, sofern mindestens ein beliebter Mediaplayer dies unterstützt.

So entfernen Sie den 0xc10100BF-Fehler in Windows 10

Wenn Sie aufgrund des Fehlercodes 0XC10100BF keine Videodatei auf dem Windows Media Player oder der Movies & TV-App abspielen können, müssen Sie nicht über dieses Handbuch hinausblicken. Alles, was Sie tun müssen, ist, die folgenden Korrekturen zu lesen und diejenige anzuwenden, die Ihrer speziellen Situation entspricht. Oder Sie können sie nacheinander ausprobieren, bis einer für Sie arbeitet.



Beachten Sie, dass zugrunde liegende Systemprobleme auch zu solchen Fehlern führen können. Sie können sich in kleinen Störungen und Belästigungen manifestieren, deren Grundursache schwer zu erkennen ist. Wir empfehlen ein Tool wie BoostSpeed um Ihren PC zu scannen und zu reparieren, um ihn stabiler zu machen.

Danach können Sie diese Lösungen verwenden, um den Fehlercode 0XC10100BF zu beheben:

  • Führen Sie die Windows Media Player-Fehlerbehebung aus

Windows Media Player diente sehr lange als Standardvideoplayer unter Windows. Es war so wichtig, dass es eine eigene Fehlerbehebung gab. Wenn Sie die App in Windows 10 verwenden, aber beim Abspielen einer Datei den Fehlercode 0XC10100BF erhalten, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um die Fehlerbehebung auszuführen und das Problem zu beheben:



  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startsymbol und wählen Sie im Hauptbenutzermenü die Option Ausführen.
  • Geben Sie 'control' in das Feld 'Ausführen' ein und klicken Sie auf 'OK' oder drücken Sie die Eingabetaste.
  • Geben Sie in der klassischen Systemsteuerung 'Fehlerbehebung' in das Suchfeld oben rechts ein und drücken Sie die Eingabetaste, um Suchergebnisse zu generieren.
  • Wählen Sie aus den angezeigten Ergebnissen die Option Fehlerbehebung.
  • Klicken Sie im Fenster zur Fehlerbehebung links auf 'Alle anzeigen'.
  • Suchen Sie im Bildschirm 'Fehlerbehebung bei Computerproblemen' den Eintrag 'Windows Media Player-Einstellungen'.
  • Doppelklicken Sie auf Windows Media Player-Einstellungen, um die Fehlerbehebung zu starten.
  • Klicken Sie im Bildschirm zur Fehlerbehebung für Windows Media Player-Einstellungen auf Erweitert und aktivieren Sie das Kontrollkästchen 'Reparaturen automatisch anwenden'.
  • Weiter klicken.
  • Wenn die Fehlerbehebung den Scan abgeschlossen hat, klicken Sie auf 'Dieses Update anwenden', wenn eine Lösung vorgeschlagen wird.

Starten Sie den PC neu und prüfen Sie, ob der Fehlercode erneut angezeigt wird, wenn Sie versuchen, die Datei in WMP abzuspielen.

  • Führen Sie die Fehlerbehebung für die Videowiedergabe aus

Wenn Sie Windows Media Player nicht installiert haben und stattdessen Movies & TV verwenden oder nur den letzteren dem ersteren vorziehen, kann Ihnen der Fix in diesem Abschnitt helfen, den 0XC10100BF-Fehler beim Abspielen einer Videodatei zu beheben.

Für die neuere Movies & TV-Anwendung hat Microsoft den Video Playback Troubleshooter hinzugefügt, um bei der Behebung von Wiedergabeproblemen wie dem Fehlercode 0XC10100BF zu helfen. Wenn der Fehler in der App auftritt, können Sie die folgenden Anweisungen befolgen, um ihn mit der Fehlerbehebung zu beheben:



  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startsymbol und wählen Sie im Hauptbenutzermenü die Option Ausführen.
  • Geben Sie 'ms-settings: Troubleshoot' in das Feld 'Ausführen' ein und klicken Sie auf 'OK' oder drücken Sie die Eingabetaste. Sie landen auf der Registerkarte Fehlerbehebung der Anwendung Einstellungen.
  • Scrollen Sie im rechten Bereich des Fensters zur Fehlerbehebung nach unten zu „Andere Probleme suchen und beheben“.
  • Klicken Sie auf Videowiedergabe und dann auf Fehlerbehebung ausführen.
  • Die Fehlerbehebung startet einen Scan. Wenn dies erledigt ist, wird Ihnen eine Liste potenzieller Probleme angezeigt.
  • Die Fehlerbehebung versucht, das von Ihnen ausgewählte Problem zu beheben. Wenn eine geeignete Lösung angezeigt wird, klicken Sie auf 'Dieses Update anwenden'.

Wenn das Update erfolgreich angewendet wurde, starten Sie den PC neu.

Versuchen Sie nun, Ihre Datei mit Movies & TV abzuspielen.

  • Stellen Sie die Standardeinstellungen für Filme und TV-Apps wieder her

Wenn nach dem Ausführen der Fehlerbehebung in der Film- und TV-Anwendung unter Windows 10 weiterhin 'Diese Datei kann nicht abgespielt werden' angezeigt wird, können Sie die App zurücksetzen und prüfen, ob dies hilfreich ist.

fahler Miniport

Hier sind die folgenden Schritte:

  • Halten Sie die Windows-Logo-Taste gedrückt und drücken Sie R, um das Feld Ausführen aufzurufen.
  • Geben Sie 'ms-settings: appsfeatures' in das Feld ein und klicken Sie auf 'OK'.
  • Der Bildschirm Apps & Funktionen in den Windows-Einstellungen wird geöffnet. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie die Film- und TV-Anwendung.
  • Klicken Sie einmal auf den Eintrag Filme & TV und dann im Menü auf den Link Erweitert.
  • Scrollen Sie im Bildschirm 'Erweitert' der Movies & TV-App nach unten zur Gruppe 'Zurücksetzen' und klicken Sie auf 'Zurücksetzen'. Wenn die Bestätigungsaufforderung angezeigt wird, klicken Sie erneut auf Zurücksetzen.

Wenn der Reset abgeschlossen ist, starten Sie Ihren PC neu. Wenn Sie sich wieder anmelden, versuchen Sie erneut, die Datei mit der Movies & TV-App abzuspielen, und prüfen Sie, ob sie diesmal funktioniert.

  • Installieren Sie Windows Media Player neu

Wenn die Fehlerbehebung bei Ihrer Suche nach dem Fehlercode 0XC10100BF in Windows Media Player nicht geholfen hat, ist die Anwendung möglicherweise fehlerhaft. Sie können es deinstallieren und neu installieren. Möglicherweise sind einige seiner Dateien beschädigt und wirken sich auf die Videowiedergabe aus. Durch eine erneute Installation der App kann das Problem behoben werden. Hier sind die Anweisungen zu folgen:

  • Öffnen Sie den Bildschirm Windows-Funktionen. Drücken Sie dazu gleichzeitig das Windows-Logo und die R-Tasten, um das Feld Ausführen aufzurufen. Geben Sie 'optionalfeatures.exe' in das Feld ein und klicken Sie auf 'OK'.
  • Suchen Sie im geöffneten Bildschirm Windows-Funktionen die Option Medienfunktionen. Doppelklicken Sie darauf, um das Dialogfeld Eigenschaften zu öffnen.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Windows Media Player.
  • Klicken Sie auf OK und starten Sie den Computer neu.
  • Kehren Sie mit den obigen Schritten zum Bildschirm Windows-Funktionen zurück und öffnen Sie das Dialogfeld Eigenschaften von Medienfunktionen erneut.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Windows Media Player-Komponente.
  • Klicken Sie auf OK und schließen Sie das Fenster.

Versuchen Sie nun, die Datei in WMP abzuspielen, und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

  • Spielen Sie die Datei von einer anderen externen Quelle ab

Möglicherweise versuchen Sie, die Videodatei von einer externen Quelle wie einem USB-Laufwerk oder einer externen Festplatte oder SSD abzuspielen. Wenn Ihre Versuche, die Datei abzuspielen, weiterhin erfolglos bleiben, können Sie die Datei in eine andere Quelle verschieben und von dort abspielen. Sie können die Datei sogar einfach in Ihren internen Speicher verschieben und von dort abspielen.

Ein externer USB-Anschluss weist möglicherweise fehlerhafte Sektoren auf, die durch die Formatierung nicht behoben werden können. Solche Sektoren wirken sich in der Regel auf alles aus, was auf ihnen gespeichert ist, einschließlich Mediendateien. Wenn auf dem USB-Anschluss, den Sie angeschlossen haben, zuvor Formatierungsprobleme aufgetreten sind, wird der Fehlercode 0XC10100BF wahrscheinlich immer wieder angezeigt, wenn Sie versuchen, eine MP4-Datei daraus abzuspielen.

Sie können die Datei auf ein anderes USB-Laufwerk übertragen. Wenn es abgespielt wird, ist Ihr Problem genau dort gelöst. Das Kopieren oder Verschieben in Ihren internen Speicher ist ebenfalls eine Option. Wenn Sie es nicht dauerhaft auf Ihrem PC speichern möchten, können Sie die Kopie jederzeit löschen, sobald Sie die Datei abgespielt haben.

aus Facebook-Aktivität
  • Verwenden Sie einen anderen Media Player

Die Movies & TV-App von Windows 10 und der gute alte Windows Media Player sind mehr als ausreichend, um Videodateien abzuspielen. Wenn Ihr Versuch, eine bestimmte Datei in einer der beiden Anwendungen abzuspielen, jedoch weiterhin zum Fehlercode 0XC10100BF führt, müssen Sie möglicherweise eine Alternative eines Drittanbieters in Betracht ziehen.

Windows macht es nichts aus, mit welcher App Sie Videodateien ansehen, solange die Datei, die Sie abspielen, kompatibel ist. Daher können Sie jeden unterstützten Videoplayer herunterladen und Ihre Datei damit abspielen.

Es gibt Dutzende von unterstützten Videowiedergabe-Apps für Windows 10. Sie finden mehrere im Microsoft Store. Am beliebtesten ist jedoch der VLC Media Player. Diese App kann fast alle gängigen und unbeliebten Formate abspielen, in denen Videos codiert werden können. Darüber hinaus kann sie sogar einige Dateien abspielen, die Windows Media Player und die Movies & TV-App nicht können.

Wenn Sie diese vielseitige Freeware ausprobieren und herausfinden möchten, ob sie Ihnen beim Abspielen von Videodateien hilft, die in Windows 10 weiterhin den Fehlercode 0XC10100BF enthalten, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die neueste Version herunterzuladen, zu installieren und zu verwenden:

  • Öffnen Sie einen neuen Tab und besuchen Sie die Offizielle Website von VLC Media Player .
  • Laden Sie die VLC-Setup-Datei von der Website herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC.
  • Wenn die Installation abgeschlossen ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Probleme verursacht, und wählen Sie im Kontextmenü die Option Öffnen mit. Wählen Sie VLC Media Player.

Wenn VLC die Datei erfolgreich wiedergibt, können Sie sie unter Windows 10 weiterhin als Hauptanwendung für die Videowiedergabe verwenden.

  • Verwenden Sie einen anderen PC, um die Datei abzuspielen

Manchmal ist der Fehlercode 0XC10100BF, den Sie beim Abspielen einer Datei erhalten, auf einige Störungen auf Ihrem PC zurückzuführen. Sie können überprüfen, ob dies der Fall ist, indem Sie die Datei auf einem anderen Computer öffnen. Wenn Sie Windows Media Player oder Movies & TV auf einem anderen PC verwenden und die Datei einwandfrei abgespielt wird, liegt das Problem offensichtlich bei etwas auf Ihrem PC. Möglicherweise verhindert Ihre Antivirensoftware, dass die Datei abgespielt wird, oder Ihrem Media Player fehlt eine erforderliche Datei oder ein Codec, mit dem eine Datei in einem bestimmten Format abgespielt werden kann.

  • Laden Sie die Datei herunter oder übertragen Sie sie erneut

Wenn beim Versuch, eine aus dem Internet heruntergeladene oder von einem anderen Computer oder externen Laufwerk kopierte Datei abzuspielen, die Meldung 'Diese Datei kann nicht abgespielt werden' angezeigt wird, liegt möglicherweise eine Dateibeschädigung vor. Die Datei ist möglicherweise beim Kopieren oder Herunterladen auf Ihren Computer beschädigt worden. Dies passiert häufiger bei großen Dateien mit 720p und höher.

Wenn Sie die Datei aus dem Internet heruntergeladen haben, ist Ihr Download möglicherweise unvollständig. Zu viele Netzwerkunterbrechungen während des Downloadvorgangs haben möglicherweise dazu geführt, dass die Datei beschädigt wurde. Möglicherweise hat Ihre Antivirensuite den Download gestört.

Wenn Ihre Internetverbindung kein Problem darstellt, können Sie die Datei löschen und erneut von derselben Quelle herunterladen. Wenn Benutzerkommentare darauf hinweisen, dass die Datei für andere nicht abspielbar ist, können Sie versuchen, nach einer anderen Online-Quelle zu suchen, von der dieselbe Datei heruntergeladen werden kann.

Stellen Sie sicher, dass der Download diesmal reibungslos verläuft. Versuchen Sie es nur, wenn ein starkes Netzwerk besteht und die Wahrscheinlichkeit einer Unterbrechung minimal ist.

Möglicherweise möchten Sie den Echtzeitschutz Ihres Antiviren-Tools deaktivieren, bevor Sie den Download starten, und ihn erst nach Abschluss des Downloads wieder aktivieren.

amd ccc lässt sich nicht öffnen

Wenn Sie die Datei von einer externen Quelle kopiert haben, versuchen Sie es erneut. Stellen Sie sicher, dass Sie ein starkes Kabel verwenden, da dies die Wahrscheinlichkeit einer unvollständigen Übertragung oder einer Beschädigung der Datei während der Übertragung verringert.

  • Überprüfen Sie das Dateiformat

Es versteht sich von selbst, dass ein Media Player eine Mediendatei, die in einem nicht unterstützten Format codiert ist, nicht abspielen kann. Manchmal können Sie so begeistert sein, ein bestimmtes Video anzusehen, dass Sie sich nicht um das Dateiformat kümmern, sondern nur den Fehlercode 0XC10100BF erhalten, wenn Sie versuchen, es unter Windows 10 abzuspielen.

Stellen Sie sicher, dass entweder Windows Media Player oder die Film- und TV-Anwendung das Dateiformat unterstützen. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie nichts tun, damit sie die Datei abspielen. Sie können entweder einen Dateikonverter verwenden, um die Datei in ein unterstütztes Format zu konvertieren, oder einen Media Player eines Drittanbieters verwenden, der das Dateiformat unterstützt.

  • Scannen Sie Ihren Computer nach Malware

Wenn Sie sich immer noch fragen, wie Sie den Fehler 0XC10100BF beheben können, nachdem Sie die oben genannten Lösungen ausprobiert haben, ist Ihr System möglicherweise mit Malware infiziert. Dies muss Sie jedoch nicht beunruhigen. Windows 10 verfügt über ein ziemlich robustes Sicherheitsprogramm, mit dem gefährliche Entitäten gut gestoppt werden können, bevor sie Ihr System beschädigen. Stellen Sie sicher, dass das Programm aktiv ist, indem Sie die Einstellungen-App öffnen und zu Update & Sicherheit> Windows Defender gehen. Überprüfen Sie den Status und schalten Sie ihn bei Bedarf ein.

Dies soll nicht das mögliche Vorhandensein von schädlicher Software und Dateien ausschließen, die für Windows Defender zu leistungsfähig sind, um sie zu erkennen. Wenn sich ein solches Element auf Ihrem PC befindet, kann es Sie daran hindern, bestimmte Dateien zu öffnen. Sie können ein leistungsstarkes Anti-Malware-Tool wie verwenden Anti-Malware um Ihren PC gründlich zu scannen und versteckte Bedrohungen zu entfernen.