Wie behebe ich Probleme im Flugzeugmodus in Windows 10?

Der Flugzeugmodus ist sehr nützlich, wenn Sie die gesamte drahtlose Kommunikation auf Ihrem Gerät bequem ausschalten möchten. Es ist eine Grundfunktion in Mobiltelefonen und Tablets, aber auch in Computern mit Windows 10- und Windows 8.1-Systemen. Diese Technologie deaktiviert die Funkchips, die die Kommunikations- und Navigationssysteme eines Flugzeugs stören können.

Wie der Name schon sagt, sollte diese Funktion aktiviert sein, wenn Sie in einem Flugzeug fliegen. Wenn Sie den Flugzeugmodus unter Windows aktivieren, sind die folgenden Funktionen deaktiviert:



  • Der Bluetooth-Chip
  • Die WiFi-Netzwerkkarte
  • Ihre mobile Datenverbindung

Im Flugzeugmodus können Sie auch Strom sparen. Da einige Komponenten Ihres Geräts ausgeschaltet sind, verbrauchen sie keine Energie. Sie können also eine längere Akkulaufzeit genießen. Dies kann auch dann von Vorteil sein, wenn Sie nicht in ein Flugzeug steigen. Wenn Sie so viel Batteriestrom wie möglich sparen möchten, können Sie den Flugzeugmodus aktivieren.



Beschränken Sie alle Änderungen an der Formatierung von Stilen in diesem Dokument

Viele finden diese Funktion nützlich, insbesondere wenn sie Apps verwenden möchten, ohne dass eine drahtlose Kommunikation über WLAN, Bluetooth oder mobile Verbindungen erforderlich ist. Einige Benutzer haben sich jedoch über Probleme beschwert. Hier sind einige der Fragen, die sie im Zusammenhang mit den Problemen im Flugzeugmodus gestellt haben:

  • Warum schaltet sich der Flugzeugmodus von selbst unter Windows 10 ein? - Wenn Sie feststellen, dass sich der Flugzeugmodus von selbst einschaltet, können Sie ihn deaktivieren, indem Sie den physischen Schalter auf Ihrer Tastatur drücken. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Geräte über diese Funktion verfügen.
  • Wie behebe ich, dass der Flugzeugmodus immer wieder ein- und ausgeschaltet wird? - Dieses Problem tritt häufig auf und kann mithilfe der entsprechenden Tastenkombination behoben werden.
  • Warum ist der Flugzeugmodus in Windows 10 ausgegraut? - Einige Benutzer haben festgestellt, dass die Option Flugzeugmodus auf ihrem Computer abgeblendet ist. Wenn dies Ihr Problem ist, aktualisieren Sie Ihre Treiber und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Warum kann ich den Flugzeugmodus nicht deaktivieren? - Dies ist ein weiteres häufiges Problem im Zusammenhang mit dem Flugzeugmodus. Dies kann mit einer der folgenden Methoden leicht behoben werden.

Methode 1: Verwenden von Tastaturkürzeln

Natürlich können Sie den Flugzeugmodus über das Verbindungssymbol in Ihrer Taskleiste deaktivieren. Sie können dies jedoch auch über die Tastenkombination tun. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen, um den Flugzeugmodus auszuschalten:



  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Taste FN + Taste mit dem Funkturmsymbol. Bei einigen Computern ist dies der PrtScr-Schlüssel. Auf Ihrem Gerät kann dies jedoch anders sein.
  2. Möglicherweise müssen Sie diese Tasten einige Sekunden lang gedrückt halten.
  3. Wenn die Verknüpfung funktioniert, wird auf Ihrem Bildschirm die Meldung 'Flugzeugmodus aus' angezeigt.

Methode 2: Verwenden des physischen drahtlosen Switch

Untersuchen Sie Ihr Gerät sorgfältig und suchen Sie nach einem physischen Schalter, mit dem Sie die drahtlosen Verbindungen ein- oder ausschalten können. Wenn Ihr Gerät über einen verfügt, stellen Sie sicher, dass der Schalter auf Ein steht.

Methode 3: Ändern der Eigenschaften des Netzwerkadapters

Wenn Sie die vorherigen Methoden ausprobiert haben und das Problem weiterhin besteht, ändern Sie die Einstellungen Ihres Netzwerkadapters. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + X.
  2. Wählen Sie aus den Optionen den Geräte-Manager aus.
  3. Sobald der Geräte-Manager aktiv ist, gehen Sie zum Abschnitt Netzwerkadapter und erweitern Sie dessen Inhalt.
  4. Suchen Sie nach Ihrem WLAN-Adapter.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren WLAN-Adapter und wählen Sie Eigenschaften.
  6. Wechseln Sie nach dem Öffnen des Eigenschaftenfensters zur Registerkarte Energieverwaltung.
  7. Stellen Sie sicher, dass die Option 'Computer darf dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen' nicht ausgewählt ist.
  8. Speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf OK klicken.
Schnelle Lösung Zur schnellen Behebung «Probleme mit dem Flugzeugmodus in Windows 10» Verwenden Sie ein sicheres KOSTENLOSES Tool, das vom Expertenteam entwickelt wurde.

Die App enthält keine Malware und wurde speziell für das in diesem Artikel beschriebene Problem entwickelt. Laden Sie es einfach herunter und führen Sie es auf Ihrem PC aus. Kostenfreier Download

ist zertifizierter Microsoft® Silver Application Developer. Microsoft bestätigt das hohe Know-how von Auslogics bei der Entwicklung hochwertiger Software, die den wachsenden Anforderungen von PC-Benutzern gerecht wird.



Methode 4: Deaktivieren und Aktivieren der Netzwerkverbindung

Sie können auch versuchen, die Netzwerkverbindung neu zu starten. Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + S.
  2. Geben Sie 'Einstellungen' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Sobald die App Einstellungen geöffnet ist, wählen Sie Netzwerk und Internet.
  4. Gehen Sie zum Menü im linken Bereich und wählen Sie Wi-Fi.
  5. Suchen Sie im rechten Bereich nach Adapteroptionen ändern und klicken Sie darauf.
  6. Klicken Sie im neu geöffneten Fenster mit der rechten Maustaste auf Ihre drahtlose Verbindung.
  7. Wählen Sie Deaktivieren.
  8. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf Ihre drahtlose Verbindung. Wählen Sie dieses Mal Aktivieren.

Methode 5: Aktualisieren Ihrer Netzwerkadaptertreiber

Wenn der Flugzeugmodus auf Ihrem Gerät nicht funktioniert, sind Ihre Netzwerkadaptertreiber möglicherweise veraltet oder beschädigt. Der beste Weg, dies zu beheben, besteht darin, Ihre Treiber zu aktualisieren. Sie können dies manuell tun und auf die Website des Herstellers gehen, um die neuesten Versionen herunterzuladen und zu installieren. Andererseits können Sie auch den Geräte-Manager verwenden. So geht's:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S auf Ihrer Tastatur.
  2. Geben Sie 'Geräte-Manager' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Erweitern Sie nach dem Betrieb des Geräte-Managers den Inhalt der Netzwerkadapter.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerkadapter, und wählen Sie dann Softwaretreiber aktualisieren aus.
  5. Wählen Sie die Option 'Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen'.

Ihr System lädt die aktualisierten Versionen Ihrer Treiber herunter und installiert sie. Es ist jedoch möglich, dass ein oder zwei Updates übersehen werden. Wir empfehlen daher die Verwendung Treiber-Updater . Dies wurde getestet, um genaue Ergebnisse zu liefern. Darüber hinaus werden alle problematischen Treiber behandelt - nicht nur die, die sich auf Ihre Netzwerkadapter beziehen. Sobald das Tool alle Treiber aktualisiert hat, werden Sie eine Verbesserung der Leistung und Geschwindigkeit Ihres Computers feststellen.



Methode 6: Deinstallieren des Wireless-Adapters

Sie können auch versuchen, den WLAN-Adapter zu deinstallieren, um zu beheben, dass der Flugzeugmodus auf Ihrem Gerät immer wieder ein- und ausgeschaltet wird. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

Chrom Rechtsklick funktioniert nicht
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol in Ihrer Taskleiste.
  2. Wählen Sie Geräte-Manager und suchen Sie nach Ihrem WLAN-Adapter.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deinstallieren.
  4. Sie sehen eine Bestätigungsaufforderung. Klicken Sie auf die Schaltfläche Deinstallieren.
  5. Starten Sie Ihren Computer nach der Deinstallation Ihres WLAN-Adapters neu. Wenn Sie Ihr Gerät das nächste Mal starten, installiert Ihr System automatisch den Standard-Wireless-Treiber.

Methode 7: Durchführen eines sauberen Starts

Einige Benutzer behaupteten, dass eine Drittanbieteranwendung das Problem verursacht habe. Wir empfehlen, einen sauberen Neustart durchzuführen, um dies zu beheben. Auf diese Weise können Sie Ihr System mit allen deaktivierten Startanwendungen und Diensten starten. Das ist ganz einfach. Folgen Sie einfach den Anweisungen unten:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur.
  2. Geben Sie 'msconfig' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Sobald das Systemkonfigurationsfenster geöffnet ist, wechseln Sie zur Registerkarte 'Dienste' und aktivieren Sie die Option 'Alle Microsoft-Dienste ausblenden'.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle deaktivieren.
  5. Wechseln Sie zur Registerkarte Start, und klicken Sie dann auf den Link Task-Manager öffnen.
  6. Sobald Sie den Task-Manager geöffnet haben, werden die Startanwendungen angezeigt. Wählen Sie das erste Element in der Liste aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie im Menü die Option Deaktivieren. Sie müssen dies für alle Startanwendungen in der Liste tun.
  7. Kehren Sie zum Systemkonfigurationsfenster zurück.
  8. Speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf Übernehmen und OK klicken.
  9. Starte deinen Computer neu.

Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres Computers, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn es nicht mehr vorhanden ist, aktivieren Sie die Anwendungen und Dienste nacheinander. Tun Sie dies, bis Sie das bestimmte Element identifiziert haben, das das Problem verursacht hat. Denken Sie daran, Ihren PC nach dem Aktivieren jeder Anwendung neu zu starten. Sobald Sie die problematische Anwendung identifiziert haben, empfehlen wir, sie zu entfernen.



Methode 8: Deaktivieren des Funkschaltgeräts

Einige Benutzer behaupteten, dass bestimmte Geräte Probleme mit dem Flugzeugmodus verursachten. Eine vorübergehende Problemumgehung für dieses Problem besteht darin, diese Geräte zu finden und zu deaktivieren. Betroffene Benutzer gaben an, dass das Problem durch Deaktivieren des Funkschaltgeräts behoben wurde. So geht's:

  1. Klicken Sie in Ihrer Taskleiste auf das Suchsymbol.
  2. Geben Sie 'Geräte-Manager' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Gehen Sie zum Abschnitt HID-Schnittstellengerät und erweitern Sie dessen Inhalt.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Radio Switch Device, und wählen Sie im Menü die Option Device deaktivieren aus.
  5. Wenn Sie die Bestätigungsaufforderung sehen, klicken Sie auf Ja.

Methode 9: Umschalten auf Ethernet-Verbindung

Es ist möglich, dass ein Fehler in Ihrem System dazu führt, dass Probleme mit dem Flugzeugmodus auftreten. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie Ihren Laptop über eine Ethernet-Verbindung mit dem Internet verbinden. Es kann frustrierend sein, wenn Sie versuchen, eine Verbindung zum WLAN herzustellen, aber der Flugzeugmodus wird unfreiwillig aktiviert. Die Verwendung einer Ethernet-Verbindung sollte das Problem jedoch beheben.

Methode 10: Überprüfen Ihres BIOS

Die andere unwahrscheinliche Ursache für Probleme im Flugzeugmodus kann Ihr BIOS sein. Es ist möglich, dass bestimmte Einstellungen Ihr System stören und Probleme auftreten. Sie können dies beheben, indem Sie einige Änderungen im BIOS vornehmen. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

  1. Rufen Sie während des Systemstarts das BIOS auf, indem Sie F2 oder Entf drücken. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Taste Sie drücken sollen, lesen Sie am besten das Handbuch Ihres Motherboards.
  2. Gehen Sie zur Onboard-Gerätekonfiguration und aktivieren Sie die Onboard-WLAN / WiMax-Funktion.

Es ist zu beachten, dass diese Funktion auf bestimmten Geräten möglicherweise nicht verfügbar ist. Wir empfehlen daher, in Ihrem Handbuch nachzuschlagen, ob Ihr Gerät diese Funktion unterstützt.

beste Zeit, um Laptops zu kaufen

Haben Sie unsere Lösungen ausprobiert?

Teilen Sie die Ergebnisse in den Kommentaren unten!