Wie kann man nicht erkannte, erkannte oder installierte Blue Yeti-Treiber reparieren?

'Ich bin gesegnet, dass ich anerkannt werde'

Deshaun Watson



Wenn Sie unbedingt wissen möchten, wie Sie Probleme mit dem Blue Yeti-Mikrofon beheben können, sind Sie zum Glück am richtigen Ort. Wir kennen einfache und effektive Möglichkeiten, um Blue Yeti zu beheben, das unter Windows 10 und anderen Problemen mit diesem Mikrofon nicht erkannt wurde. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste der folgenden Tipps und bringen Sie Ihr Gerät wieder zum Laufen:



Stellen Sie sicher, dass Ihr Mikrofon eingeschaltet ist

Ja, wir wissen, dass dies zu offensichtlich erscheint, aber viele Benutzer geraten in Panik bei der Fehlerbehebung, bevor sie überprüfen, ob ihr Blue Yeti-Mikrofon tatsächlich eingeschaltet ist. Schauen Sie sich also Ihre genauer an und prüfen Sie, ob die Hardware eingeschaltet wurde. Dies kann Ihnen Zeit und Mühe sparen.

Überprüfen Sie Ihre Mikrofonverbindung

Der zweite Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr Mikrofon richtig angeschlossen ist. Es ist eine gute Idee, die Verbindung wiederherzustellen. Einige Benutzer haben berichtet, dass dieses Manöver für sie funktioniert hat. Sie können auch einen anderen USB-Anschluss ausprobieren, da der aktuelle möglicherweise fehlerhaft ist.



Stellen Sie sicher, dass es sich nicht um ein Hardwareproblem handelt

Jetzt ist es Zeit, Ihr Gerät an einen anderen Computer anzuschließen. Der Punkt ist, das Mikrofon könnte fehlerhaft sein. In diesem Fall müssen Sie in ein neues Gerät investieren.

Stellen Sie Ihren Blue Yeti als Standardgerät ein

Möglicherweise haben Sie Probleme mit Ihrem Blue Yeti-Mikrofon, wenn es nicht als Standardgerät konfiguriert ist. So können Sie das beheben:

  1. Gehen Sie zu Ihrer Taskleiste.
  2. Navigieren Sie zur Taskleiste.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol.
  4. Wählen Sie Aufnahmegeräte.
  5. Suchen Sie Ihr Blue Yeti-Mikrofon (denken Sie daran, dass es möglicherweise unter dem Namen USB Advanced Audio Device erhältlich ist).
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie Standardgerät festlegen.
  7. Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Stellen Sie Ihr Mikrofon als Standardgerät ein.



Überprüfen Sie nun, ob Ihr Blue Yeti-Problem behoben wurde.

Bisher kein Erfolg? Lesen Sie dann weiter - eine der folgenden Korrekturen wird Ihnen sicherlich helfen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Mikrofon unter Windows nicht deaktiviert ist

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:



  1. Gehen Sie zum Lautstärkesymbol in der Taskleiste.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol.
  3. Wählen Sie Aufnahmegeräte.
  4. Suchen Sie einen leeren Bereich und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  5. Wählen Sie 'Getrennte Geräte anzeigen' und 'Deaktivierte Geräte anzeigen'.

Überprüfen Sie, ob Ihr Mikrofon jetzt erkannt wird. Dann aktivieren Sie es.

Aktualisieren Sie Ihren Mikrofontreiber

Wenn der Treiber Ihres Mikrofons veraltet ist, kann dies die ordnungsgemäße Funktion des Geräts beeinträchtigen. Dies bedeutet, dass das Aktualisieren des Treibers höchstwahrscheinlich Ihr Blue Yeti-Problem löst.

0xc0000454

So können Sie das machen:



Aktualisieren Sie den Treiber manuell

Sie können den betreffenden Treiber selbst aktualisieren. Gehen Sie dazu auf die Website des Herstellers und suchen Sie die erforderliche Software. Laden Sie es herunter und installieren Sie es auf Ihrem PC. Denken Sie daran, dass Sie sehr vorsichtig sein sollten, da die Installation des falschen Treibers zu Fehlfunktionen Ihres Systems führen kann.

Verwenden Sie den Geräte-Manager

Eine weitere Option ist die Verwendung des integrierten Geräte-Manager-Tools:

  1. Navigieren Sie zur Taskleiste und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logosymbol.
  2. Wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste der Optionen.
  3. Suchen Sie Ihr problematisches Blue Yeti-Mikrofon.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät.
  5. Wählen Sie die Option Treiber aktualisieren.
  6. Lassen Sie den Geräte-Manager online nach dem Treiber suchen, den Sie benötigen.
  7. Wählen Sie die Option 'Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen'.

Der Geräte-Manager sucht online nach dem benötigten Treiber. Dies kann jedoch fehlschlagen. Denken Sie also daran, dass diese Methode nicht fehlerfrei ist.

Rekrutieren Sie Driver Updater

In dieser Liste können Sie das Problem am einfachsten mit dem Driver Updater beheben. Dieses Tool benötigt nur einen Klick, um Ihr System auf Treiberprobleme zu scannen. Anschließend werden die neuesten vom Hersteller empfohlenen Versionen der Treiber gefunden, die Ihr PC benötigt, um ordnungsgemäß zu funktionieren, und auf Ihrem Computer installiert. Dies bedeutet, dass alle Treiberprobleme behoben werden - nicht nur die Probleme mit Ihren Blue Yeti-Geräten. Als Ergebnis erhalten Sie ein viel schnelleres und stabileres System.

Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sind.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Probleme mit dem Blue Yeti-Mikrofon in Windows 10 beheben können. Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, zögern Sie nicht, Ihren Kommentar unten zu hinterlassen.