Wie kann ich das Problem beheben? Kann ich keinen Benutzernamen oder kein Passwort in Skype eingeben?

Unabhängig davon, ob Sie das neueste Windows 10 oder Windows 7 verwenden, tritt möglicherweise ein Problem mit Skype auf, bei dem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort nicht eingeben können. Dieses Problem hat mehrere Benutzer betroffen, und einige haben sogar erfolglos versucht, Skype in verschiedenen Browsern zu verwenden.

Ausblick bleibt beim Laden des Profils hängen

Um diese Herausforderung zu meistern, benötigen Sie einen systematischen Ansatz. Ermitteln Sie die Hauptursache des Problems, und Skype funktioniert in kürzester Zeit ordnungsgemäß.



Hier sind die Optionen, die Sie zur Behebung des Problems mit dem Skype-Passwort und dem Benutzernamen haben:



  • Überprüfen Sie Ihr Internet und Skype
  • Überprüfen Sie die DLLs Ihres PCs
  • Deinstallieren Sie Skype und installieren Sie es erneut
  • Aktualisieren Sie das Betriebssystem Ihres PCs

Mit diesen vier Optionen ist Ihr Problem sicher gelöst.

Dieser Artikel wird die Frage beantworten. “ Skype akzeptiert meinen Benutzernamen nicht ? ' und führe dich weiter So beheben Sie Probleme mit dem Skype-Kennwort .



Lösung 1 - Überprüfen Sie, ob Ihr Internet und Skype funktionieren

Der erste Schritt besteht darin, zu bestätigen, dass Ihre Internetverbindung ordnungsgemäß funktioniert. Sie können überprüfen, ob andere Websites funktionieren. Wenn dies der Fall ist, handelt es sich nicht um ein Problem mit der Internetverbindung.

Im nächsten Schritt müssen Sie überprüfen, ob Skype ordnungsgemäß funktioniert. Es kann Fälle geben, in denen bei bestimmten Funktionen in Skype Probleme auftreten. Informationen dazu finden Sie unter https://support.skype.com/en/status. Auf dieser Seite wird angezeigt, ob Dienste in Skype betroffen sind.

Wenn Ihr spezifisches Problem auf der Skype-Statusseite angezeigt wird, können Sie sicher sein, dass Microsoft daran arbeitet, es zu beheben, und es wird früh genug behoben.



Wenn die Ursache des Problems in Ihrem PC liegt, können Sie möglicherweise versuchen, Skype online anstelle der Desktop-App zu verwenden. Wenn das Online-Skype das Problem ist, können Sie alternativ die Desktop-App herunterladen.

Gehen Sie noch einen Schritt weiter, indem Sie Ihren Computer nach schädlicher Software durchsuchen und diese beseitigen. Malware kann Computerprogramme, einschließlich Skype, beeinträchtigen. Daher sollten Sie einen dedizierten Anti-Malware-Schutz haben, wie z Anti-Malware .

Wenn Ihre Internetverbindung und Skype ordnungsgemäß funktionieren, Ihr Problem jedoch weiterhin besteht, müssen Sie Ihre DLLs überprüfen.



Lösung 2 - Überprüfen Sie die DLLs Ihres Computers

Dieses Update funktioniert gut für Windows 7, Sie können es jedoch unter Windows 10 und 8 ausprobieren.

Das Überprüfen der DLLs Ihres Computers kann hilfreich sein, da eine DLL Code und Daten enthält, die von Programmen auf Ihrem Windows-PC, einschließlich Skype, verwendet werden.

Folge diesen Schritten:



Was macht Diskpart Clean?
  1. Gehen Sie zu Windows Start. Klicken Sie auf Alle Programme und dann auf Zubehör. Klicken Sie abschließend mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie 'Als Administrator ausführen'.
  2. Geben Sie in der Eingabeaufforderung Folgendes ein: cd c: windowssyswow64 . Drücken Sie Enter.
  3. Geben Sie anschließend Folgendes ein regsvr32 jscript.dll . Drücken Sie Enter.
  4. Geben Sie am Ende Folgendes ein: regsvr32 jscript9.dll . Drücken Sie Enter.

Jedes Mal, wenn Sie in der Eingabeaufforderung die Eingabetaste drücken, sollte die folgende Meldung angezeigt werden: DllRegisterServer in XXX.dll erfolgreich. Starten Sie anschließend Ihren Computer neu.

Dies sollte das Problem beheben. Wenn nicht, sind intensivere Korrekturen erforderlich, einschließlich der Deinstallation und Neuinstallation von Skype.

Lösung 3 - Skype deinstallieren und neu installieren

Wenn Sie Skype installiert haben, indem Sie das Installationsprogramm lediglich als Benutzer und nicht als Administrator ausgeführt haben, fehlen wahrscheinlich einige Administratorrechte. Dies kann einige Funktionen von Skype beeinträchtigen.

Sie können also versuchen, Skype zu deinstallieren. Installieren Sie es anschließend neu, indem Sie die EXE-Datei des Skype-Installationsprogramms als Administrator ausführen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die EXE-Datei des Skype-Installationsprogramms und wählen Sie 'Als Administrator ausführen'.

Sie können auch versuchen, Skype im Kompatibilitätsmodus auszuführen. Wenn dies nicht hilft, wird die letzte Option noch intensiver.

Lösung 4 - Aktualisieren Sie das Betriebssystem Ihres PCs

Eine weitere Option ist das Upgrade auf Windows 10 oder das Aktualisieren Ihres Win 10-Betriebssystems. Wenn Sie Windows 7 oder 8 ausführen, aktualisieren Sie auf die neueste Version von Windows 10. Dies bedeutet, dass Sie alle Daten auf Ihrem Computer sichern müssen, bevor Sie das neue Betriebssystem installieren. Es ist zeitintensiv und Sie müssen möglicherweise auch das neue Windows kaufen.

Wenn Sie bereits über Windows 10 verfügen, gehen Sie zu Einstellungen -> Update und Sicherheit und klicken Sie auf Nach Updates suchen, um Ihr Betriebssystem zu aktualisieren.

Skype-Verbindungsproblem

So das ist So beheben Sie Probleme mit Skype-Anmeldeinformationen in Windows 10, 8 und 7.