Wie behebt man 'Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar'?

Stellen Sie sich das vor. Sie benötigen eine Datei, die für die Fertigstellung Ihres Projekts von entscheidender Bedeutung ist. Sie klicken instinktiv auf Ihre Festplatte, aber anstatt Ihre Dateien anzuzeigen, wird die Fehlermeldung 'Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar' angezeigt.



In solchen Szenarien ist es nur natürlich, dass Sie sich besorgt fühlen, insbesondere wenn alle wichtigen Daten auf dem betroffenen Laufwerk gespeichert sind. Sie sollten sich jedoch einfach ausruhen, da wir Ihnen beibringen können, wie Sie das Problem beheben, auf das unter Windows 10 nicht zugegriffen werden kann. In diesem Beitrag werden wir erklären, warum dieses Problem auftritt. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie die Fehlermeldung 'Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar' entfernen.

Windows 10 deaktiviert die Warnung zu wenig Speicherplatz

Was ist die Fehlermeldung 'Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar'?

Wie in der Fehlermeldung dargestellt, weist Ihre Festplatte eine unlesbare oder beschädigte Festplattenstruktur auf. Es gibt verschiedene Gründe, warum dieses Problem auftritt. Zum einen ist es möglich, dass die Master File Table (MFT) Ihrer Festplatte beschädigt ist. In einigen Fällen sind die Daten im Laufwerk beschädigt. Es ist erwähnenswert, dass dies eines der häufigsten Windows-Probleme ist, die externe Festplatten, USB-Sticks, SD-Speicherkarten und andere Speichergeräte betreffen können.



So entfernen Sie die Fehlermeldung 'Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar'

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihr unzugängliches Laufwerk zu reparieren, besteht darin, CHKDSK über die Eingabeaufforderung auszuführen. Hier sind die Schritte:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + R. Wenn Sie diese Kombination eingeben, können Sie das Dialogfeld Ausführen öffnen.
  2. Geben Sie nun 'cmd' (keine Anführungszeichen) in das Dialogfeld 'Ausführen' ein.
  3. Klicken Sie auf OK, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.
  4. Führen Sie den folgenden Befehl aus, sobald die Eingabeaufforderung aktiviert ist:



chkdsk x: / r

Fehler beim Versuch, Startdateien zu kopieren

Hinweis: Ersetzen Sie 'x' durch den Buchstaben der betroffenen Festplatte.

  1. Drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur und lassen Sie CHKDSK die beschädigten Dateien und fehlerhaften Sektoren Ihrer Festplattenpartition reparieren.


Pro-Tipp: Nach dem Reparieren Ihrer unzugänglichen Festplatte empfehlen wir die Verwendung des Treiber-Updaters. Dieses Softwareprogramm behebt alle Treiberprobleme auf Ihrem Computer. So können Sie Ihren PC verwenden und in Zukunft problemlos auf Ihre Festplatte zugreifen.



Haben Sie Vorschläge, wie wir diesen Artikel verbessern können?

Fühlen Sie sich frei, Ihre Ideen in den Kommentaren unten zu teilen!