Wie behebe ich Probleme mit der Microsoft Weather App unter Windows 10?

Bevor Sie zur Arbeit gehen, sehen Sie, dass die Sonne hell scheint. Sie entscheiden sich also für leichte Kleidung. Später am Tag bereuen Sie es, etwas Dünnes getragen zu haben, weil es unangenehm kalt wird. Ist es nicht frustrierend, wenn das Wetter unvorhersehbar wird? Zum Glück müssen Sie dies nicht für den Rest Ihres Lebens ertragen. Wenn Sie mit dem sich ändernden Wetter Schritt halten möchten, können Sie die Wetter-App unter Windows 10 verwenden.

Wie jedes andere Programm auf diesem System ist auch die Wetter-App anfällig für Probleme und Fehler. Einige Benutzer berichteten, dass die Live-Kachel der App nicht funktionierte oder das Programm vollständig fehlerhaft funktionierte. Wie wir alle wissen, kann es ärgerlich sein, wenn Sie nicht sagen können, wie das Wetter für den Rest des Tages sein wird. Lassen Sie uns Ihnen helfen, Microsoft Weather-Probleme unter Windows 10 zu beheben.



Wie behebe ich, dass die Microsoft Weather App nicht funktioniert?

Es gibt einige Dinge, die Sie ausprobieren können, wenn die Live-Kachel der Wetter-App nicht funktioniert. Führen Sie die folgenden Schritte aus:



  • Entfernen Sie die Kachel für die Wetter-App von Start.
  • Pin es wieder.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kachel, und klicken Sie dann auf Größe ändern.
  • Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob die Wetter-App-Kachel jetzt funktioniert.


Wenn Sie die App nicht öffnen können, probieren Sie eine der folgenden Lösungen aus.

Lösung 1: Aktualisieren Sie Ihre Wetter-App

In den meisten Fällen können Probleme mit Apps aus dem Store durch die Installation verfügbarer Updates behoben werden. Es lohnt sich also, dies in Betracht zu ziehen, um Microsoft Weather-Probleme unter Windows 10 zu beheben. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen:



  • Öffnen Sie den Microsoft Store und klicken Sie auf die dreipunktige Schaltfläche in der oberen rechten Ecke des Fensters.
  • Wählen Sie aus den Optionen Downloads und Updates aus.
  • Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Updates abrufen. Auf diese Weise können Sie alle im Store gekauften Programme aktualisieren, einschließlich der Wetter-App.

Versuchen Sie nach dem Aktualisieren der App erneut, sie zu starten, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 2: Ausführen der Fehlerbehebung für Windows Apps

Eines der großartigen Dinge an Windows 10 ist die integrierte Fehlerbehebung für häufig auftretende Probleme. Wenn Sie Probleme mit der Wetter-App haben, können Sie versuchen, die speziell für Windows-Programme entwickelte Fehlerbehebung auszuführen.

Lösung 3: Zurücksetzen der Wetter-App

Wenn Sie unsere vorherigen Lösungen ausprobiert haben und die Wetter-App immer noch nicht funktioniert, empfehlen wir, sie als letzte Aktion zurückzusetzen. Befolgen Sie dazu einfach die folgenden Anweisungen:



  • Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + I. Dadurch wird die App Einstellungen gestartet.
  • Klicken Sie auf Apps.
  • Gehen Sie zum Menü im linken Bereich und wählen Sie Apps & Funktionen.
  • Gehen Sie zum rechten Bereich und suchen Sie nach der Wetter-App.
  • Wählen Sie die Wetter-App aus, wählen Sie dann Erweiterte Optionen und klicken Sie auf Zurücksetzen.
  • Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob die Wetter-App funktioniert.

Wenn Sie unsere Lösungen ausprobiert haben und es eine Weile dauert, bis die Wetter-App gestartet wird, gibt es möglicherweise Probleme mit der Geschwindigkeitsreduzierung auf Ihrem Computer. In diesem Fall empfehlen wir die Verwendung von BoostSpeed. Dieses Tool bereinigt Ihren Computer und entfernt Junk-Dateien. Außerdem werden ungültige Einträge und beschädigte Schlüssel in der Registrierung entfernt, wodurch die Systemstabilität wiederhergestellt wird. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie erwarten, dass Ihr PC schneller und effizienter arbeitet.

wie man usb zu ntfs windows 10 formatiert

Haben Sie Fragen zu diesem Artikel?

Fühlen Sie sich frei, sie in den Kommentaren unten zu fragen!