Wie behebt man, dass .NET Framework 3.5 in Windows 10 fehlt?

Viele Windows-Anwendungen hängen von verschiedenen Funktionen ab, mit denen sie reibungslos ausgeführt werden können. Eine der entscheidenden Komponenten von Programmen auf diesem Betriebssystem ist .NET Framework 3.5. Einige Benutzer berichteten jedoch, dass es in der technischen Vorschau von Windows 10 fehlte. Andere beschwerten sich, dass sie Probleme bei der Installation hatten.



Wenn Sie das gleiche Problem haben, geraten Sie nicht in Panik. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Fehlen von .NET Framework 3.5 unter Windows 10 beheben. Außerdem erhalten Sie einige einfache und effektive Tipps zur Installation von .NET Framework 3.5. Lesen Sie also weiter, um die ideale Lösung für dieses Problem zu finden.

Vor allem anderen…

Einige Benutzer haben gemeldet, dass die folgende Fehlermeldung auf ihrem Bildschirm angezeigt wird:



'Die .NET Framework-Datei fehlt aufgrund eines schädlichen Virus.'



In der Regel wird dies von einer Aufforderung begleitet, eine angebliche Support-Nummer anzurufen. In diesem Fall ist es wahrscheinlich, dass Adware den Weg in Ihren Computer gefunden hat. Diese Fehlermeldung täuscht Benutzer vor, dass ihr PC abgestürzt ist. Der infizierte Benutzer würde Angst bekommen und die an der Eingabeaufforderung angegebene Nummer anrufen.

Wenn Sie diese Fehlermeldung sehen, geraten Sie nicht in Panik und versuchen Sie nicht einmal, die Nummern anzurufen. Es ist wahrscheinlich, dass dies nur Contact Center sind, die unnötige Supportverträge und -dienste anbieten. Im schlimmsten Fall sind die Personen, die hinter diesem Betrug stehen, möglicherweise Kriminelle, die Ihre finanziellen und persönlichen Daten erhalten möchten.

Passwort schützen onedrive Ordner

Aus diesem Grund empfehlen wir die Installation Anti-Malware . Dieses Tool bereinigt und entfernt die Adware und verhindert, dass sie zurückkommt. Machen Sie sich keine Sorgen, da diese Sicherheitssoftware über eine benutzerfreundliche Oberfläche verfügt, die das Einrichten und Ausführen vereinfacht. Sobald Sie es aktivieren, wird sichergestellt, dass keine schädlichen Programme in Ihrem Systemspeicher ausgeführt werden. Es erkennt auch Cookies, die Ihre persönlichen Daten sammeln und Ihre Aktivitäten verfolgen.



Da es sich um einen zertifizierten Microsoft Gold Application Developer handelt, hat das Technologieunternehmen sichergestellt, dass sein Sicherheitsprogramm mit Windows 10 kompatibel ist. Dies bedeutet, dass Sie Anti-Malware weiterhin ausführen können und Windows Defender nicht beeinträchtigt. Auf diese Weise können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Computer sicher ist.

Methode 1: Installieren von .NET Framework 3.5 als Windows-Funktion

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie .NET Framework aktivieren können. Eine davon kann über die Systemsteuerung erfolgen. Sie können überprüfen, ob die Funktion auf Ihrem Computer verfügbar ist, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + R. Dadurch wird das Dialogfeld Ausführen geöffnet.
  2. Geben Sie 'appwiz.cpl' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Sobald das Fenster 'Programme und Funktionen' geöffnet ist, rufen Sie das Menü im linken Bereich auf und klicken Sie auf 'Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren'.
  4. Suchen Sie nach der Option .NET Framework 3.5 (einschließlich .NET 2.0 und 3.0). Wenn es verfügbar ist, stellen Sie sicher, dass Sie es aktivieren.
  5. OK klicken.
  6. Die Anweisungen werden auf dem Bildschirm angezeigt. Befolgen Sie diese Anweisungen, um den Installationsvorgang abzuschließen.
  7. Starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Methode 2: Installieren von .NET Framework 3.5 On Demand

Wenn .NET Framework 3.5 auf Ihrem Computer nicht aktiviert ist und eine bestimmte App es benötigt, wird auf Ihrem Bildschirm eine Meldung angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, die Funktion bei Bedarf zu installieren. Sie müssen lediglich Diese Funktion installieren auswählen, und .NET Framework 3.5 wird automatisch zu Ihrem PC hinzugefügt.

Methode 3: Installieren von .NET Framework mithilfe des DISM-Befehls



Einige Benutzer gaben an, dass beim Versuch, .NET Framework 3.5 über die Systemsteuerung zu installieren, eine Fehlermeldung angezeigt wird. Um dieses Problem zu vermeiden, empfehlen wir die Verwendung der Eingabeaufforderung. Bevor Sie fortfahren, beachten Sie, dass Sie möglicherweise Windows 10-Installationsmedien benötigen oder eine Windows 10-ISO-Datei bereitstellen müssen. Hier sind die Schritte zum Installieren von .NET Framework 3.5 über die Eingabeaufforderung:

  1. Öffnen Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur drücken.
  2. Geben Sie 'cmd' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Führen Sie den folgenden Befehl aus:

DISM / Online / Enable-Feature / FeatureName: NetFx3 / All / LimitAccess / Quelle: X: sources sxs

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie 'X' durch das Laufwerk ersetzen, auf dem sich das Windows 10-Installationsmedium befindet. Es ist auch möglich, dass Sie eine Meldung sehen, die Sie darüber informiert, dass Sie Administratorrechte benötigen, um den Befehl auszuführen. In diesem Fall müssen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator starten. Sie können dies tun, indem Sie den ersten und zweiten Schritt in Methode 5 ausführen.

Methode 4: Installieren der fehlenden Updates



Wenn Sie immer noch Probleme bei der Installation von .NET Framework 3.5 haben, können Sie versuchen, die neuesten Updates für Windows 10 herunterzuladen und zu installieren. Möglicherweise haben Fehler verhindert, dass bestimmte Komponenten der Funktion erfolgreich zu Ihrem System hinzugefügt wurden. Sie können dies jedoch beheben, indem Sie Windows 10 aktualisieren.

Windows 10 lädt Updates im Hintergrund herunter und installiert sie. Es ist jedoch möglich, ein oder zwei Updates zu verpassen. Sie können also manuell überprüfen, ob Updates verfügbar sind, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App, indem Sie Windows-Taste + I auf Ihrer Tastatur drücken.
  2. Sobald die Einstellungen-App geöffnet ist, gehen Sie zu Update & Sicherheit.
  3. Gehen Sie zum rechten Bereich und klicken Sie auf Nach Updates suchen.
  4. Wenn Updates verfügbar sind, werden diese im Hintergrund heruntergeladen. Versuchen Sie danach erneut, .NET Framework 3.5 zu installieren.

Methode 5: Ausführen von SFC- und DISM-Scans

Möglicherweise verhindern beschädigte Dateien, dass Sie .NET Framework 3.5 auf Ihrem System installieren. Um dies zu beheben, müssen Sie einen SFC-Scan ausführen. Befolgen Sie dazu einfach die folgenden Anweisungen:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + X.
  2. Wählen Sie in der Liste die Eingabeaufforderung (Admin) oder PowerShell (Admin) aus.
  3. Geben Sie in der Eingabeaufforderung 'sfc / scannow' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Der SFC-Scan beginnt nun. Denken Sie daran, dass der Vorgang einige Minuten dauern kann. Unterbrechen Sie es also nicht.

Versuchen Sie danach erneut, .NET Framework 3.5 zu installieren. Wenn dies nicht funktioniert, führen Sie im nächsten Schritt einen DISM-Scan durch. Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Starten Sie die Eingabeaufforderung als Administrator.
  2. Führen Sie diesen Befehl aus:

DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth

  1. Der DISM-Scan beginnt nun. Der Vorgang kann länger dauern als der erste Scan. Achten Sie also darauf, es nicht zu unterbrechen.

Methode 6: Ausführen des Befehls 'lodct / r'

Das fehlende .NET Framework 3.5-Problem kann auch durch Ausführen des Befehls 'lodctr' behoben werden. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten. Sie können dies tun, indem Sie die ersten beiden Schritte von Methode 5 ausführen.
  2. Sobald die Eingabeaufforderung aktiviert ist, geben Sie 'lodctr / r' ein (keine Anführungszeichen). Führen Sie den Befehl durch Drücken der Eingabetaste aus.

Nach dem Ausführen des Befehls 'lodct / r' sollten Sie in der Lage sein, .NET Framework 3.5 problemlos zu installieren.

Methode 7: Ändern Ihrer Gruppenrichtlinie

In einigen Fällen kann das Problem mit .NET Framework 3.5 durch Ändern der Gruppenrichtlinieneinstellungen behoben werden. Dies kann durch Befolgen dieser einfachen Schritte erfolgen.

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie 'gpedit.msc' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Hinweis: Sie finden dieses Tool nur in Pro-Versionen von Windows 10.

  1. Sobald der Gruppenrichtlinien-Editor geöffnet ist, gehen Sie zum linken Bereich und navigieren Sie zu diesem Pfad:

Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> System

Black Ops 4 startet PC nicht
  1. Gehen Sie zum rechten Bereich und doppelklicken Sie auf 'Einstellungen für optionale Komponenteninstallation und Komponentenreparatur festlegen'. Ein neues Fenster wird angezeigt.
  2. Wählen Sie Aktiviert und klicken Sie dann auf Übernehmen.
  3. Wählen Sie die Option 'Reparaturinhalte und optionale Funktionen direkt von Windows Update anstelle von Windows Server Update Services herunterladen'.
  4. Drücken Sie die Windows-Taste + X auf Ihrer Tastatur.
  5. Wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin) oder PowerShell (Admin).
  6. Geben Sie 'gpupdate / force' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Methode 8: Überprüfen Ihres Action Centers

Dieses Problem kann auch durch Überprüfen Ihres Action Centers behoben werden. Befolgen Sie dazu einfach die nachstehenden Anweisungen.

  1. Gehen Sie zu Ihrer Taskleiste und klicken Sie auf das Suchsymbol.
  2. Geben Sie 'Control Panel' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Wechseln Sie nach dem Öffnen der Systemsteuerung zur Dropdown-Liste neben 'Anzeigen nach'. Wählen Sie Kategorie aus den Optionen.
  4. Gehen Sie nun zum Abschnitt System und Sicherheit.
  5. Klicken Sie unter 'Sicherheit und Wartung' auf 'Status Ihres Computers überprüfen und Probleme beheben'.
  6. Stellen Sie sicher, dass Sie alle angezeigten Warnungen beheben.
  7. Versuchen Sie erneut, .NET Framework zu installieren, nachdem Sie alle Probleme behoben haben.