Behebung: Insgesamt identifizierte Windows-Installationen 0 [Festplattenwiederherstellung]

Zusammenfassung :

Insgesamt identifizierte Windows-Installationen 0

Haben Sie jemals den Fehler 'Insgesamt identifizierte Windows-Installationen 0' in CMD festgestellt? Was bedeutet es und wie kann es behoben werden? Mach dir keine Sorgen. In diesem Artikel finden Sie alle Informationen zur Gesamtzahl der identifizierten Windows-Installationen. 0 Windows 10/8/7.

Schnelle Navigation :



Wenn auf Ihrem PC ein Problem aufgetreten ist und Windows nicht gestartet werden konnte, können Sie verschiedene Lösungen ausprobieren, um das Problem zu beheben. Und eine besteht darin, BCD mit ein paar Befehlen neu zu erstellen. Sie können die folgenden Befehle eingeben, um BCD in CMD mit einem bootfähigen USB-Laufwerk neu zu erstellen.

  • bootrec / fixmbr
  • bootrec / fixboot
  • bootrec / scanos
  • bootrec / rebuildbcd

Einige Benutzer geraten jedoch während des Vorgangs in Schwierigkeiten. Wenn sie den Befehl eingeben bootrec / scanos oder bootrec / rebuildbcd und getroffen Eingeben In diesem Fall wird die Fehlermeldung 'Insgesamt identifizierte Windows-Installationen 0' unerwartet angezeigt. Was ist passiert? Sie könnten verwirrt sein.



Wenn Sie keine Ahnung haben, wie Sie dieses Problem beheben können, lesen Sie diesen Artikel.

SSD Windows 10 beschleunigen



Was bedeutet die Meldung 'Windows 10 insgesamt identifizierte Windows-Installationen 0'? Diese Fehlermeldung soll Ihnen tatsächlich mitteilen, dass bootrec keine zusätzlichen Windows-Installationen auf Ihrem Computer gefunden hat, die dem BCD hinzugefügt werden könnten. Wie man es repariert? Mach dir keine Sorgen. Sie müssen nur noch ein paar Befehle ausführen, um den BCD zu reparieren.

Lösung 1. BCD reparieren

Wenn Sie die Meldung 'Insgesamt identifizierte Windows-Installationen: 0' anstelle der Meldung 'Insgesamt identifizierte Windows-Installationen: 1' erhalten, müssen Sie einige weitere Befehle ausführen, um dieses Problem zu beheben und BCD weiter neu zu erstellen.

Schritt 1. Erstellen Sie ein bootfähiges Windows 10-USB-Laufwerk mit Windows Media-Erstellungstool . Wenn Sie einen haben, ignorieren Sie diesen Schritt einfach.



Schritt 2. Ändern Sie die BIOS-Startreihenfolge, um vom USB-Flash-Laufwerk zu starten.

Schritt 3. Wählen Sie auf der Windows-Setup-Seite Ihre Spracheinstellung aus und klicken Sie dann auf Nächster weitermachen.

Schritt 4. Gehen Sie zu Reparieren Sie Ihren Computer -> Erweiterte Optionen -> Fehlerbehebung -> Eingabeaufforderung .



Öffnen Sie die Eingabeaufforderung

Schritt 5. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eingeben . Nach Eingabe dieses Befehls wird möglicherweise der gesamte identifizierte Windows-Installationsfehler 0 angezeigt. Folgen Sie einfach der Schritt-für-Schritt-Anleitung, um fortzufahren.

bootrec / rebuildbcd



Schritt 6. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie Eingeben nach jedem

  • bcdedit / export c: bcdbackup (In diesem Schritt wird eine Sicherung des vorherigen BCD-Speichers erstellt.)
  • Attribut c: boot bcd -h -r -s (In diesem Schritt werden die verborgenen, schreibgeschützten und Systemattribute aus der Datei BCD entfernt.)
  • ren c: boot bcd bcd.old (Hiermit wird der BCD-Speicher umbenannt.)
  • bootrec / rebuildbcd

Dann erscheinen folgende Inhalte:

Windows-Installationen wurden erfolgreich gescannt.

Insgesamt identifizierte Windows-Installationen: 1

[1] C: Windows

Installation zur Bootliste hinzufügen? Ja / Nein / Alle ::

Drücken Sie Y. um die Installation zur Bootliste hinzuzufügen und zu drücken Eingeben . Anschließend wird die Meldung 'Der Vorgang wurde erfolgreich abgeschlossen' angezeigt, die angibt, dass die BCD-Neuerstellung vollständig abgeschlossen ist.

Schritt 7. Der Fehler wurde jetzt behoben. Anschließend können Sie Ihren Computer neu starten und prüfen, ob Sie normal booten können. Windows sollte wie erwartet starten.

Wenn diese Methode nicht funktioniert, können Sie die nächste Lösung versuchen, um die insgesamt identifizierten Windows-Installationen zu beheben. 0 Windows 7/8/10.

Lösung 2. Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Mit der in Windows integrierten Funktion 'Systemwiederherstellung' können Sie Ihren Computer mithilfe der in den vorherigen Tagen erstellten Systemwiederherstellungspunkte in einem frühen Zustand wiederherstellen. Die Systemwiederherstellung ist also eine schnelle Lösung, um Systemprobleme zu beheben. Wenn Sie feststellen, dass das Problem mit dem Gesamtwert der Windows-Installationen 0 bei bootrec rebildbcd insgesamt festgestellt wurde, versuchen Sie einfach die Systemwiederherstellung, um Ihren PC wiederherzustellen.

Trinkgeld: Die Systemwiederherstellung kann nur zum Wiederherstellen von Windows-Systemdateien, -Programmen und Registrierungseinstellungen verwendet werden, die auf Ihrem System installiert sind. Es hat keine Auswirkungen auf Ihre persönlichen Dateien und kann Ihnen nicht dabei helfen, Ihre persönlichen Dateien wie E-Mail, Dokumente usw. wiederherzustellen.

Hier ist das Tutorial.

Schritt 1. Booten Sie von dem zuvor erstellten bootfähigen USB-Flash-Laufwerk.

Schritt 2. Gehen Sie zu Reparieren Sie Ihren Computer -> Erweiterte Optionen -> Fehlerbehebung Rufen Sie die Seite Erweiterte Optionen auf.

Firefox öffnet Windows 10 nicht

Schritt 3. Klicken Sie auf dieser Seite auf Systemwiederherstellung und befolgen Sie die Anweisungen, um das System mit Systemwiederherstellungspunkten in einen normalen Zustand zurückzusetzen.

Systemwiederherstellung

Mithilfe der Systemwiederherstellung können Sie die insgesamt identifizierten Windows-Installationen 0 entfernen und das Windows-Startproblem in einem Schritt beheben. Dies ist sehr praktisch und effektiv.

Wenn Sie jedoch noch keinen Systemwiederherstellungspunkt erstellt haben, können Sie keine Systemwiederherstellung durchführen. Wenn Ihnen andere Korrekturen nicht helfen können, müssen Sie möglicherweise Windows 10 neu installieren.

Lösung 3. Installieren Sie Windows 10 neu

Wenn die oben genannten Korrekturen Ihnen nicht helfen können oder Sie viele Korrekturen im Internet ausprobiert haben, aber einfach nicht funktionieren, können Sie dies tun Installieren Sie Windows 10 neu um dieses Problem zu beheben.

Schritt 1. Erstellen Sie ein bootfähiges Windows 10-USB-Laufwerk mit dem Windows Media Creation Tool. Wenn Sie einen haben, ignorieren Sie diesen Schritt einfach.

Schritt 2. Ändern Sie die BIOS-Startreihenfolge, um vom USB-Laufwerk zu starten.

Schritt 3. Wählen Sie auf der Windows-Setup-Seite Ihre Spracheinstellung aus und klicken Sie dann auf Nächster weitermachen.

d Laufwerk wird nicht angezeigt

Schritt 4. Klicken Sie auf Jetzt installieren .

Schritt 5. Geben Sie den Lizenzschlüssel ein. Sie können auch klicken Ich habe keinen Produktschlüssel Um es zu überspringen, müssen Sie den Lizenzschlüssel später eingeben.

Schritt 6. Wählen Sie das Betriebssystem aus, das Sie installieren möchten, und klicken Sie auf Nächster .

Schritt 7. Lesen und akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen und klicken Sie auf Nächster .

Schritt 8. Wählen Sie hier eine Methode aus, um Ihr Betriebssystem neu zu installieren.

Wenn Sie eine Neuinstallation durchführen möchten (nur Windows installieren), müssen Sie dies tun Sichern Sie wichtige Dateien im Voraus, da diese Option Ihre Festplatte löscht und einen Neuanfang macht.

  • [Upgrade: Installieren Sie Windows und behalten Sie Dateien, Einstellungen und Anwendungen bei] : Dadurch bleiben alle Ihre Dateien, Einstellungen und Anwendungen in der Systempartition gespeichert. Es ist jedoch nur verfügbar, wenn bereits eine unterstützte Windows-Version auf dem Computer ausgeführt wird.
  • [Benutzerdefiniert: Nur Windows installieren (erweitert)] : Dadurch werden alle Ihre persönlichen Dateien, Einstellungen und Anwendungen entfernt und Windows 10 wird sauber installiert. Sie können Änderungen an Partitionen und Laufwerken vornehmen. Es wird empfohlen, Ihre Dateien zu sichern, bevor Sie fortfahren.

Schritt 7. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Systeminstallation abzuschließen. Der Installationsvorgang wird gestartet und Ihr PC wird neu gestartet. Wenn es fertig ist, müssen Sie sich nur noch mit Ihrem Konto anmelden.

Wiederherstellen von Daten vom PC mit insgesamt identifizierten Windows-Installationen 0 Fehler

Wenn Sie auf Datenverlust stoßen, können Sie den MiniTool Partition Wizard Pro Ultimate verwenden, um die Datenwiederherstellung durchzuführen. Der MiniTool Partition Wizard Pro Ultimate ist ein Profi Festplattenwiederherstellung Software. Es kann Ihnen helfen, viele Arten von Dateien wiederherzustellen, einschließlich Dokumente, Fotos, Audio, Musik, Videos, E-Mails, Archive und so weiter.

Wenn Sie Daten vom PC mit dem insgesamt identifizierten Fehler 'Windows-Installationen 0' direkt wiederherstellen möchten, können Sie einfach die folgenden Schritte ausführen.

Jetzt zeige ich Ihnen die detaillierten Schritte zum Wiederherstellen von Daten vom nicht bootfähigen Computer.

Schritt 1. Holen Sie sich den MiniTool Partition Wizard Pro Ultimate, indem Sie auf die folgende Schaltfläche klicken. Installieren Sie es auf einem normalen PC, der Windows starten kann, und starten Sie es, um die Hauptschnittstelle zu erhalten.

Kaufe jetzt

Schritt 2. Klicken Sie auf der Hauptoberfläche auf das bootfähige Medium und befolgen Sie die Anweisungen zum Erstellen eines bootfähigen USB-Laufwerks. Wenn Ihr PC Windows starten kann, können Sie die Software auf Ihrem PC verwenden, um die Datenwiederherstellung direkt durchzuführen.

Schritt 3. Booten Sie vom USB-Laufwerk und Sie sehen die Bootable Edition des MiniTool Partition Wizard.

Schritt 4. Klicken Sie auf der Benutzeroberfläche von MiniTool Partition Wizard Bootable Edition auf Datenwiederherstellung Klicken Sie in der oberen Symbolleiste auf die Schaltfläche, um sie zu starten.

Deaktivieren Sie die Fenster für die automatische Reparatur 10

Wählen Sie Datenwiederherstellung

Trinkgeld: Sie können auch mit der rechten Maustaste auf eine Partition klicken und Datenwiederherstellung auswählen, um die Partition direkt zu scannen.

Schritt 5. Wählen Sie auf der Datenwiederherstellungsoberfläche eine Partition aus und klicken Sie auf Scan Schaltfläche in der unteren rechten Ecke.

Wählen Sie eine zu scannende Partition aus

Es sind fünf Teile auf der Schnittstelle aufgelistet, nämlich Wiederherstellungsergebnis , Logisches Laufwerk , Verlorene Partition , Nicht zugeordneten Speicherplatz , Festplatte .

  • Wiederherstellungsergebnis stellt das letzte Scan-Ergebnis wieder her und Sie können die RSS-Datei manuell laden, um die gescannte Ergebniswiederherstellung zu erhalten.
  • Logisches Laufwerk listet alle vorhandenen Partitionen auf Ihrem PC auf.
  • Festplatte zeigt Ihnen alle an Ihrem PC angeschlossenen Festplatten an, einschließlich SSD, HDD, USB-Flash-Laufwerke, SD-Karten usw.
  • Verlorene Partition oder Nicht zugeordneten Speicherplatz Teil wird nur angezeigt, wenn Partitionen oder nicht zugewiesene Speicherplätze auf Ihrer PC-Festplatte verloren gehen.

Schritt 6. Sie sehen, die Software scannt gerade Ihr Laufwerk. Wenn es fertig ist, können Sie das Wiederherstellungsergebnis überprüfen. Während des Vorgangs können Sie den Scanvorgang jederzeit anhalten oder stoppen. Klicken Sie einfach auf die Pause oder Halt Schaltfläche in der Nähe des Fortschrittsbalkens.

der Datenwiederherstellungs-Scanvorgang

Schritt 7. Wenn es fertig ist, können Sie die Elemente überprüfen, die Sie wiederherstellen möchten, und auf klicken speichern Taste.

Klicken Sie auf Speichern

Mithilfe dieser Funktionen in der oberen Symbolleiste können Sie die benötigten Dateien schnell finden.

  • Verlorene Dateien anzeigen : Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um nur verlorene Dateien auszuchecken.
  • Finden : Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um eine Datei anhand ihres Dateinamens genau mit der Option Match Case und Match Word zu finden.
  • Filter : Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um die benötigten Dateien nach Dateiname / -erweiterung, Dateigröße, Dateierstellung oder Änderungsdatum zu suchen
  • Vorschau : Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um eine Vorschau einer Datei vor der Wiederherstellung anzuzeigen. Die unterstützten Vorschau-Dateitypen erreichen 70 in 14 Kategorien.

Schritt 8. Wählen Sie ein Verzeichnis, um die benötigten Dateien sofort zu speichern. Es wird empfohlen, die wiederhergestellten Dateien auf einem anderen Laufwerk zu speichern. Andernfalls könnten die verlorenen / gelöschten Daten überschrieben werden.

Wählen Sie ein Verzeichnis zum Speichern von Dateien

Wenn Sie auf Ihrem PC einen Datenverlust feststellen, können Sie den MiniTool Partition Wizard Pro Ultimate verwenden, um die Daten sofort wiederherzustellen. Beachten Sie außerdem, dass keine neuen Dateien auf der Festplatte gespeichert werden, bei denen Daten verloren gehen. Andernfalls werden die verlorenen Daten überschrieben.

Kaufe jetzt

Ich habe sehr wichtige Dateien auf meinem PC gespeichert. Mein PC hatte jedoch Probleme mit der Fehlermeldung 'Insgesamt identifizierte Windows-Installationen 0'. Glücklicherweise habe ich mit dem MiniTool-Partitionsassistenten erfolgreich Daten von meinem Laufwerk wiederhergestellt. Klicken Sie hier, um zu twittern

Endeffekt

Dieser Artikel hat Ihnen gezeigt, wie Sie die insgesamt identifizierte Windows-Installation 0 entfernen, wenn Sie BCD in CMD neu erstellen. Die obigen drei Methoden haben sich als wirksam erwiesen. Wenn Sie beim Ausführen von bootrec / scanos ODER bootrec / rebuildbcd auf die insgesamt identifizierte Windows-Installation stoßen: 0, können Sie auch die in diesem Artikel gezeigten Korrekturen ausprobieren.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wie Sie die insgesamt identifizierten Windows-Installationen 0 Windows 7/8/10 beheben oder Daten vom Computer wiederherstellen können, können Sie Ihren Kommentar in der folgenden Kommentarzone veröffentlichen. Und wir werden so schnell wie möglich antworten. Wenn Sie Hilfe bei der Verwendung der MiniTool-Software benötigen, können Sie uns über kontaktieren [E-Mail geschützt] .