Wie kann ich den Windows-Fehlercode 0x80070005 ohne großen Aufwand beheben?

Updates sind entscheidend, um eine reibungslose und effiziente Leistung des Windows-Betriebssystems zu gewährleisten. Microsoft verwendet sie, um Treiberupdates, Sicherheitspatches, Fehlerkorrekturen und neue Funktionen bereitzustellen. In den meisten Fällen lädt Windows diese Updates diskret im Hintergrund herunter. Darüber hinaus werden sie durch einen einfachen Neustart eines Computers automatisch installiert. Es gibt jedoch Fälle, in denen die Aktualisierungen durch Probleme unterbrochen werden, einschließlich des Fehlercodes 0x80070005.



Nun fragen Sie sich vielleicht: 'Was ist der Fehlercode 0x80070005?' Der Fehlercode 0x80070005 wird auch als Fehler 'Zugriff verweigert' bezeichnet und zeigt normalerweise an, dass der Systembenutzer nicht über die entsprechende Berechtigung zum Ausführen der Updates verfügt. In anderen Fällen kann dieses Problem veranschaulichen, dass das Systemupdate nicht durchgesetzt werden kann, da noch einige wichtige Dateien fehlen. Andererseits kann dies darauf hinweisen, dass sich auf der Festplatte fehlerhafte Sektoren befinden. Sobald die System- oder Aktualisierungsdateien in diesen fehlerhaften Sektoren gespeichert sind, werden sie beschädigt.

Warum erhalte ich den Windows Update-Installationsfehler 0x80070005?

In der Regel wird der Fehlercode 0x80070005 angezeigt, wenn Benutzer versuchen, Systemupdates zu installieren. Wenn sie nicht über die erforderlichen Berechtigungen zum Ausführen des Vorgangs verfügen, wird die Fehlermeldung auf dem Bildschirm angezeigt. Es ist wahrscheinlich, dass dieses Problem etwas mit den Sicherheitseinstellungen und -richtlinien des PCs zu tun hat. Möglicherweise verwenden Sie ein Standardkonto anstelle eines Kontos mit Administratorrechten. Andererseits ist es möglich, dass Sie unangemessene Änderungen im Dienstprogramm zur Verwaltung lokaler Gruppenrichtlinien vorgenommen haben. Wenn einer dieser Fälle der Fall ist, können Sie beim Versuch, die Updates zu installieren, auf den Fehlercode 0x80070005 stoßen.



Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass der Fehlercode 0x80070005 auch dann auftreten kann, wenn Sie als Administrator angemeldet sind. Möglicherweise liegt dies an einem Problem mit den Funktionen zur Benutzerkontensteuerung, der Konfiguration lokaler Sicherheitsrichtlinien oder Antivirenprogrammen. Beispielsweise kann es angezeigt werden, während Sie versuchen, auf einen freigegebenen Ordner in einem Netzwerk zuzugreifen. In diesem Fall ist es wahrscheinlich, dass die Sicherheits- und Freigabeeinstellungen des freigegebenen Ordners dazu führen, dass der Fehler angezeigt wird.

Was ist yourphone.exe Windows 10



Ein weiterer Grund, warum der Fehlercode 80070005 angezeigt wird, ist eine Malware-Infektion. Beachten Sie, dass Computerviren und schädliche Software Updates blockieren können.

konnte nicht alle Netzwerklaufwerke Windows 10 wieder verbinden

Unabhängig von der Ursache des Fehlercodes 0x80070005 ist es wichtig, dass Sie wissen, dass das Problem schwerwiegend ist, und dass Sie es sofort beheben müssen. Der Windows Update-Installationsprozess wird abgebrochen. Sie werden feststellen, dass Ihr System erheblich langsamer wird. Ihr Computer wird abrupt neu gestartet, und es wird ein Blue Screen of Death-Fehler angezeigt. Beachten Sie, dass der Fehler und diese Ereignisse zu schwerwiegenden Datenverlusten führen können.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass Sie diesen Artikel unbedingt lesen müssen, um zu erfahren, wie Sie den Fehlercode 0x80070005 für das Windows 10-Update beheben können. Wir werden Ihnen die Schritte mitteilen, die Sie zur Behebung des Problems ausführen müssen, ohne sich um Datenverlust oder andere Komplikationen sorgen zu müssen.

Erster Schritt: Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wesentlichen Dateien



Bevor Sie mit der Behebung des Fehlers beginnen, müssen Sie zunächst eine Sicherungskopie Ihrer kritischen Dateien erstellen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihre Dateien sicher sind, unabhängig davon, was mit Ihrem System und Laufwerk passiert.

Zweiter Schritt: Stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Speicherplatz verfügen

Nachdem Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien erstellt haben, müssen Sie als Nächstes überprüfen, ob auf Ihrem PC genügend Speicherplatz vorhanden ist. Beachten Sie, dass Windows-Updates genügend Speicherplatz benötigen, um erfolgreich fortfahren zu können. Es ist anzumerken, dass einige Updates etwa 7 GB freien Speicherplatz für die Installation benötigen. Wenn Sie feststellen, dass möglicherweise nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist, sollten Sie versuchen, die Daten aus den Benutzerprofilordnern (Dokumente, Desktop, Bild usw.) zu kopieren. Verschieben Sie sie auf ein externes Laufwerk oder auf ein anderes Volume.

Dritter Schritt: Führen Sie die Fehlerbehebung für Windows-Updates aus

Microsoft ist sich bewusst, dass die von ihnen bereitgestellten Updates mit Problemen behaftet sind. Aus diesem Grund hat das Unternehmen eine integrierte Fehlerbehebung in das Windows 10-Betriebssystem integriert. Sie finden ein Tool, das speziell zum Identifizieren und Beheben von Update-bezogenen Fehlern entwickelt wurde. Hier sind die Schritte zum Ausführen der Fehlerbehebung, abhängig von Ihrer Windows-Betriebssystemversion:

Windows-Aktivierung DNS-Name existiert nicht

Windows 7 und Windows 8

  1. Starten Sie die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie System und Sicherheit und fahren Sie mit Fehlerbehebung fort.
  3. Klicken Sie auf 'Probleme mit Windows Update beheben'.
  4. Wählen Sie Erweitert.
  5. Wählen Sie Reparatur automatisch anwenden und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen.
  6. Klicken Sie auf Weiter und lassen Sie die Fehlerbehebung den Reparaturvorgang abschließen.

Windows 10

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App, indem Sie Windows-Taste + I auf Ihrer Tastatur drücken.
  2. Klicken Sie auf die Kachel Update & Sicherheit.
  3. Wählen Sie im Menü im linken Bereich die Option Fehlerbehebung.
  4. Gehen Sie nun zum rechten Bereich und wählen Sie Windows Update.
  5. Klicken Sie auf Fehlerbehebung ausführen.
  6. Wenn Sie aufgefordert werden, dem Tool die Berechtigung zu erteilen, klicken Sie auf Ja.
  7. Lassen Sie die Fehlerbehebung den Fehler identifizieren und beheben.

Vierter Schritt: Verwenden Sie den System File Checker (SFC).



Der System File Checker (SFC) ist ein integriertes Windows-Dienstprogramm, mit dem Sie beschädigte Systemdateien suchen und reparieren können. Durch Ersetzen oder Korrigieren dieser Dateien können Sie den Fehlercode 0x80070005 entfernen und die Windows-Updates erfolgreich installieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen SFC-Scan durchzuführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur und geben Sie 'Eingabeaufforderung' ein (keine Anführungszeichen).
  2. Wählen Sie in den Ergebnissen die Eingabeaufforderung aus.
  3. Sobald die Eingabeaufforderung angezeigt wird, geben Sie 'sfc / scannow' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Warten Sie einige Minuten, bis der Scan- und Reparaturvorgang abgeschlossen ist.

Fünfter Schritt: Befreien Sie sich von Malware und Viren

Wie bereits erwähnt, können Viren und Malware verhindern, dass die Updates erfolgreich installiert werden. Wir empfehlen daher, dass Sie einen tiefen Scan Ihres Computers durchführen. Eine der Optionen, die Sie haben, ist die Verwendung des integrierten Antivirenprogramms auf Ihrem Computer. Hier sind die Anweisungen:

  1. Gehen Sie zu Ihrer Taskleiste und klicken Sie auf das Suchsymbol.
  2. Geben Sie im Suchfeld 'Windows Defender' ein (keine Anführungszeichen).
  3. Wählen Sie in den Ergebnissen Windows Defender Security Center aus.
  4. Wählen Sie im rechten Bereich Viren- und Bedrohungsschutz aus.
  5. Klicken Sie auf der neuen Seite auf den Link 'Neuen erweiterten Scan ausführen'.
  6. Wählen Sie Vollständiger Scan und klicken Sie dann auf Jetzt scannen.

In vielen Fällen kann Windows Defender zuverlässig genug sein. Es ist jedoch möglicherweise nicht effizient, um unheimlichere und komplexere Malware zu entfernen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, ein umfassendes Antivirenprogramm wie Anti-Malware zu verwenden. Dieses Tool kann böswillige Elemente erkennen, von denen Sie nie vermutet haben, dass sie existieren. Darüber hinaus ist es leistungsstark genug, um Ihren Computer vor Bedrohungen und Angriffen zu schützen, die Ihr Hauptantivirus möglicherweise übersieht.

Sechster Schritt: Windows manuell aktualisieren



Wenn Sie die obigen Schritte ausgeführt haben und der Fehlercode 0x80070005 weiterhin besteht, empfehlen wir, die Updates manuell zu installieren. Es ist erwähnenswert, dass Microsoft einen Update-Katalog anbietet, über den Sie wichtige oder kumulative Windows-Updates erhalten können. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um mit dieser Lösung fortzufahren:

Warum kann ich nicht Dampf öffnen
  1. Drücken Sie Windows-Taste + I auf Ihrer Tastatur, um die Einstellungen-App zu starten.
  2. Klicken Sie auf Update & Sicherheit.
  3. Gehen Sie zum Menü im linken Bereich und klicken Sie auf Windows Update.
  4. Gehen Sie nun zum rechten Bereich und klicken Sie auf den Link 'Update-Verlauf anzeigen'. Beachten Sie den Windows Update-Versionscode.
  5. Gehen Sie online und suchen Sie nach dem Microsoft Update-Katalog.
  6. Klicken Sie im Microsoft Update-Katalog auf die Suchleiste.
  7. Geben Sie den Update-Versionscode ein und klicken Sie auf Suchen.
  8. Klicken Sie auf Download.
  9. Sie sehen den Update-Download-Link. Klicken Sie darauf, um mit der Installation des heruntergeladenen Updates auf Ihrem Computer zu beginnen.
  10. Starten Sie Ihren PC neu.

Gibt es andere Fehlercodes, die wir besprechen sollen?

Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!