Wie kann man zufällige Abstürze im Bataillon 1944 loswerden?

Wenn Sie einer der vielen Spieler des Bataillons 1944 sind, die das Spiel nicht genießen können, weil unaufhörliche Abstürze Ihnen immer wieder den Spaß verderben, müssen Sie hier sein. Wir haben verschiedene effektive Tipps zur Behebung von Absturzproblemen bei Battalion 1944 zusammengestellt.

Unabhängig davon, ob das Spiel direkt nach dem Start oder mitten im Spiel auf den Desktop zurückfällt, haben wir die Lösungen, mit denen Sie wieder zum Spielen zurückkehren können.



Überprüfen Sie die technischen Daten Ihres Systems

Die Konfiguration Ihres PCs sollte das erste sein, was Sie überprüfen, bevor Sie ein Spiel installieren. Sie müssen sicherstellen, dass Sie ein Spiel laden, mit dem Ihr Computer umgehen kann. Wenn nicht, werden Sie sich wahrscheinlich auf frustrierende Herausforderungen einstellen. Der Fall ist der gleiche für Battalion 1944. Wenn Ihr Computer nicht über die erforderlichen Funktionen verfügt, um das Spiel auszuführen, werden auf jeden Fall mehrere Fehler auftreten, und dies könnte der Grund für die Absturzprobleme sein, mit denen Sie derzeit konfrontiert sind.



Wenn Ihr PC also nicht mindestens den Mindestanforderungen des Spiels entspricht, müssen Sie sich den Stress ersparen, die Korrekturen in diesem Artikel anzuwenden, und zuerst die erforderlichen Upgrades vornehmen.

Wir zeigen Ihnen die Mindest- und empfohlenen Anforderungen des Bataillons 1944 und zeigen Ihnen, wie Sie die Spezifikationen Ihres Computers überprüfen können.



Mindestanforderungen

Betriebssystem: Windows 7 SP1, Windows 8.1, Windows 10. Jedes Betriebssystem muss 64-Bit sein.

Prozessor: Intel Dual-Core 2,7 GHz; AMD Dual-Core Athlon 3.0GHz

Systemspeicher (RAM): 8 GB



Grafik: NVIDIA GeForce GTX 660 2 GB; AMD Radeon HD 7850 2 GB

DirectX: Version 11

Netzwerk: Breitband-Internetverbindung



Speicher: 20 GB verfügbarer Speicherplatz

So überprüfen Sie die technischen Daten Ihres Systems:

  1. Rufen Sie ein Datei-Explorer-Fenster auf, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start klicken und im Schnellzugriffsmenü Datei-Explorer auswählen. Sie können auch auf das Ordnersymbol in Ihrer Taskleiste klicken oder den Windows + E-Hotkey verwenden, um die App schneller zu starten.
  2. Sobald das Fenster 'Datei-Explorer' geöffnet ist, wechseln Sie zur linken Seitenleiste, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf 'Dieser PC' und klicken Sie dann auf 'Eigenschaften'.
  3. Das Systemfenster wird nun angezeigt. Die technischen Daten Ihres Computers finden Sie im Hauptfenster.
  4. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Eigenschaften Ihres Anzeigeadapters zu überprüfen:
  • Starten Sie das Dialogfeld Ausführen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü klicken und im Schnellzugriffsmenü Ausführen auswählen. Sie können auch gleichzeitig die Windows- und E-Tasten drücken, um den Dialog schneller zu öffnen.
  • Nachdem Run ausgeführt wurde, geben Sie 'dxdiag' (ohne Anführungszeichen) in das Textfeld ein, klicken Sie auf OK oder drücken Sie die Eingabetaste.
  • Wechseln Sie nach dem Öffnen des DirectX Diagnostic Tool-Fensters zur Registerkarte Anzeige.
  • Sie finden alle Details Ihrer Grafikkarte unter der Registerkarte.

Führen Sie das Spiel als Administrator aus

Es ist allgemein bekannt, dass Spiele ressourcenhungrig sind. In den meisten Fällen handelt es sich bei den Ressourcen, die für die ordnungsgemäße Ausführung dieser Spiele erforderlich sind, um geschützte Systemdateien, für deren Zugriff eine vorherige Berechtigung erforderlich ist. Wenn das Spiel nicht über diese Berechtigungen verfügt, blockiert Windows es, wenn es versucht, auf diese Ressourcen zuzugreifen.



Das Bataillon 1944 könnte abstürzen, da es nicht das Recht hat, auf die Systemressourcen zuzugreifen, die es benötigt, um normal zu funktionieren. Um das Problem zu beheben, müssen Sie es in diesem Fall als Administrator mit einem Konto mit Administratorrechten ausführen.

Um das Spiel als Administrator auszuführen, müssen Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung oder den Startmenüeintrag klicken und 'Als Administrator ausführen' auswählen, wann immer Sie es öffnen möchten.

Wenn Sie jedoch nicht immer mit der rechten Maustaste auf das Spiel klicken möchten, müssen Sie dessen Eigenschaften ändern. Folgen Sie den unteren Schritten:

  1. Rufen Sie ein Datei-Explorer-Fenster auf, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start klicken und im Schnellzugriffsmenü Datei-Explorer auswählen. Sie können auch auf das Ordnersymbol in Ihrer Taskleiste klicken oder den Windows + E-Hotkey verwenden, um die App schneller zu starten.
  2. Sobald das Fenster 'Datei-Explorer' geöffnet ist, wechseln Sie zur linken Seitenleiste und klicken Sie auf 'Dieser PC'.
  3. Gehen Sie zum rechten Fensterbereich und doppelklicken Sie auf Ihr Windows-Volume (normalerweise Local Disk C).
  4. Suchen Sie nach dem Öffnen des Volumes den Ordner Programme (x86) und öffnen Sie ihn.
  5. Öffnen Sie den Steam-Ordner, sobald der Ordner Programme (x86) geöffnet ist.
  6. Doppelklicken Sie anschließend auf den Steamapps-Ordner, wenn Sie zum Steam-Ordner gelangen.
  7. Öffnen Sie den allgemeinen Ordner, sobald der Steamapps-Ordner geöffnet ist.
  8. Suchen Sie nun den Installationsordner von Battalion 1944 und doppelklicken Sie darauf.
  9. Die bisherigen Schritte sollten Sie zum Ordner des Spiels führen, vorausgesetzt, Sie haben ihn und Steam in den Standardverzeichnissen installiert. Der Speicherort des Ordners ist anders, wenn Sie bei der Installation des Spiels oder von Steam einen anderen Pfad gewählt haben. In diesem Fall müssen Sie die folgenden Schritte ausführen, um zum Ordner des Spiels zu gelangen:
  • Starten Sie den Steam-Client über die Verknüpfung auf Ihrem Desktop oder über das Startmenü, wenn Sie keine Verknüpfung haben.
  • Navigieren Sie nach dem Anzeigen des Steam-Clients zum oberen Rand des Fensters und klicken Sie auf Bibliothek.
  • Wenn ein Kontextmenü angezeigt wird, klicken Sie auf Spiele.
  • Sobald die Liste der an Ihr Steam-Konto angehängten Spiele angezeigt wird, suchen Sie Battalion 1944, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.
  • Gehen Sie zur Eigenschaftenumgebung auf der rechten Seite des Fensters und klicken Sie auf Lokale Dateien.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Lokale Dateien auf die Schaltfläche 'Lokale Dateien durchsuchen'.
  • Der Ordner des Spiels wird nun angezeigt.
  1. Wenn Sie den Ordner erreicht haben, suchen Sie die EXE-Datei des Spiels, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  2. Wechseln Sie nach dem Anzeigen des Eigenschaften-Dialogfelds des Spiels zur Registerkarte 'Kompatibilität'.
  3. Aktivieren Sie nun das Kontrollkästchen neben 'Dieses Programm als Administrator ausführen' und klicken Sie auf die Schaltfläche 'OK'.
  4. Sie können jetzt Battalion 1944 ausführen und prüfen, ob es abstürzt.

Verhindern Sie, dass Ihr Systemschutzprogramm das Bataillon 1944 blockiert

Antivirenprogramme spielen nicht immer gut mit Spielen. Aufgrund der Art und Weise, wie Spiele die Systemressourcen belasten, neigen diese Sicherheitsprogramme dazu, sie als Bedrohung zu betrachten und ihre Dateien zu blockieren. In diesem Fall treten Probleme mit dem betroffenen Spiel auf, einschließlich Abstürzen.

Viele Spieler des Bataillons 1944 stellten fest, dass dies die Hauptursache für das Absturzproblem war, mit dem sie konfrontiert waren, und konnten es beheben, indem sie ihre Antivirenprogramme vorübergehend deaktivierten. Sie können dies ausprobieren, aber sobald Sie Ihr Antivirenprogramm ausschalten und feststellen, dass das Spiel nicht mehr abstürzt, empfehlen wir, es als Ausschluss hinzuzufügen. Dies ist eine bessere Lösung, als Ihr Sicherheitsprogramm deaktiviert zu lassen.

Das Hinzufügen des Spiels als Ausschluss sollte keine schwierige Aufgabe sein, da Sie die Option in Ihrer Einstellungsumgebung finden. Sie sollten beachten, dass die Option in Ihrem Antivirenprogramm möglicherweise einen anderen Namen hat, da sie üblicherweise als Ausnahmeliste, SafeList oder Whitelist bezeichnet wird. Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun sollen, können Sie auf der Website des Entwicklers Ihres Programms nach einer Anleitung suchen.

Wenn Sie kein Antivirenprogramm eines Drittanbieters verwenden und sich auf die native Systemschutzsuite verlassen, müssen Sie das Spiel als Ausschluss im Viren- und Bedrohungsschutz-Tool hinzufügen. Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, was zu tun ist:

  1. Gehen Sie zur Anwendung Einstellungen. Sie können die App über das Startmenü oder über die Windows + I-Tastaturkombination starten.
  2. Nachdem Sie den Startbildschirm der App angezeigt haben, gehen Sie zur letzten Symbolzeile und klicken Sie auf Update & Sicherheit.
  3. Sobald die Update & Security-Oberfläche angezeigt wird, navigieren Sie zum linken Bereich und klicken Sie auf Windows-Sicherheit.
  4. Auf der Hauptseite des Fensters sehen Sie unter Schutzbereiche verschiedene Optionen. Klicken Sie auf Viren- und Bedrohungsschutz.
  5. Die Seite Viren- und Bedrohungsschutz der Windows-Sicherheits-App wird jetzt angezeigt.
  6. Scrollen Sie als Nächstes nach unten, bis Sie zum Abschnitt Einstellungen für Viren- und Bedrohungsschutz gelangen, und klicken Sie dann auf Einstellungen verwalten.
  7. Scrollen Sie in der Umgebung mit den Einstellungen für den Viren- und Bedrohungsschutz nach unten zu Ausschlüsse und klicken Sie auf 'Ausschlüsse hinzufügen oder entfernen'.
  8. Klicken Sie nun auf der Seite Ausschlüsse auf das Symbol Ausschluss hinzufügen und dann im ausgeblendeten Menü auf Ordner.
  9. Nachdem Sie das Dialogfeld 'Ordner auswählen' angezeigt haben, navigieren Sie zum Installationsordner von Battalion 1944, klicken Sie mit der linken Maustaste darauf und klicken Sie dann auf das Symbol 'Ordner auswählen' in der unteren rechten Ecke des Dialogfelds.
  10. Sobald Sie bestätigt haben, dass das Spiel als Ausschluss hinzugefügt wurde, starten Sie es und suchen Sie nach dem Absturzproblem.

Überprüfen Sie die Integrität der Spieledateien

Spiele bestehen aus verschiedenen Dateien. Wenn eine dieser Dateien fehlt oder beschädigt ist, treten verschiedene Probleme wie plötzliche Abstürze auf. Spieledateien gehen verloren oder werden aus Gründen wie plötzlichen Systemabschaltungen während des Spiels, Antivirenstörungen, unsachgemäßer Installation und Malware-Angriffen beschädigt.

Um das Problem zu beheben, können Sie mit Ihrem Gaming-Client nach diesen problematischen Dateien suchen und sie ersetzen. Die folgenden Schritte helfen:

  1. Starten Sie den Steam-Client über die Verknüpfung auf Ihrem Desktop oder über das Startmenü, wenn Sie keine Verknüpfung haben.
  2. Navigieren Sie nach dem Anzeigen des Steam-Clients zum oberen Rand des Fensters und klicken Sie auf Bibliothek.
  3. Wenn ein Kontextmenü angezeigt wird, klicken Sie auf Spiele.
  4. Sobald die Liste der an Ihr Steam-Konto angehängten Spiele angezeigt wird, suchen Sie Battalion 1944, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.
  5. Gehen Sie zur Eigenschaftenumgebung auf der rechten Seite des Fensters und klicken Sie auf Lokale Dateien.
  6. Klicken Sie auf der Registerkarte Lokale Dateien auf die Schaltfläche 'Integrität der Spieledateien überprüfen'.
  7. Der Client beginnt nun, die Dateien des Spiels auf Ihrem Computer zu überprüfen und sie mit denen auf seinen Servern zu vergleichen. Es ersetzt automatisch alle Dateien, die problematisch sind oder fehlen.
  8. Die Dauer des Überprüfungsprozesses hängt von der Größe und Anzahl der Dateien ab, die erneut heruntergeladen werden.
  9. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, werden Sie von Steam über ein Dialogfeld benachrichtigt.
  10. Starten Sie den Client neu, starten Sie das Spiel und suchen Sie nach dem Problem.

Installieren Sie Ihren Grafikkartentreiber neu

Wenn Sie nicht überprüft haben, ob Ihr Grafikkartentreiber keine Probleme aufweist, überspringen Sie einen der grundlegendsten Schritte zur Fehlerbehebung, wenn es um spielbezogene Probleme geht.

Ihr Treiber steuert, wie Ihre GPU Ihr Spiel rendert. Wenn Probleme auftreten, wird das Spiel nicht mehr spielbar. Sie müssen zunächst den Treiber neu installieren, um Störungen zu beseitigen, die ihn möglicherweise plagen.

Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows- und S-Tasten oder klicken Sie auf das Lupensymbol in der Taskleiste, um das Suchdienstprogramm neben der Schaltfläche Start aufzurufen.
  2. Nachdem das Suchfeld angezeigt wurde, geben Sie 'Geräte-Manager' (ohne Anführungszeichen) ein und klicken Sie in der Ergebnisliste auf Geräte-Manager.
  3. Wenn der Geräte-Manager geöffnet wird, gehen Sie zu Anzeigeadapter und klicken Sie auf den Pfeil daneben, um Ihre Grafikkarte anzuzeigen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Sie im Kontextmenü die Option Gerät deinstallieren.
  5. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche Deinstallieren, sobald das Bestätigungsdialogfeld 'Gerät deinstallieren' angezeigt wird.
  6. Warten Sie, bis Windows den Treiber entfernt hat, und starten Sie den Computer anschließend neu.
  7. Nach dem Start Ihres Systems installiert Ihr Betriebssystem Ihren Grafikkartentreiber automatisch neu.
  8. Sie können die Installation auch erzwingen, indem Sie im Geräte-Manager auf das Symbol Nach Hardware suchen klicken (dargestellt durch eine Lupe auf einem Monitor).

Wenn sich eine Neuinstallation des Treibers als unwirksam herausstellt oder wenn Windows ihn nicht neu installiert, fahren Sie mit der nächsten Methode fort, um herauszufinden, wie Sie Ihren Treiber ordnungsgemäß aktualisieren können.

Zwietracht nimmt kein Mikrofon auf

Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber

Hersteller von Grafikkarten veröffentlichen regelmäßig aktualisierte Treibersoftware, um die allgemeine Leistung ihrer Karten zu verbessern oder bestimmte Fehler zu beheben. Die meisten Spiele verfügen über neue Funktionen, für die Treiberanpassungen erforderlich sind, um gut zu funktionieren. In diesem Fall wird das Problem durch eine Neuinstallation des Treibers nicht behoben, da er nicht mehr mit dem Spiel kompatibel ist.

Wir zeigen die verschiedenen Methoden zur Aktualisierung Ihres Grafikkartentreibers.

Verwenden von Windows Update

Windows Update bietet neben anderen Softwareupdates von Microsoft genehmigte Treibersoftware. Obwohl diese Treiberupdates nicht so früh wie andere Kanäle auf die Plattform gelangen, erhalten Sie eine Treiberversion, die für Ihr System gut funktioniert und von Microsoft getestet und verifiziert wurde.

Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie ein Update durchführen, wenn Sie den Vorgang vergessen haben:

  1. Gehen Sie zur Anwendung Einstellungen. Sie können die App über das Startmenü oder über die Windows + I-Tastaturkombination starten.
  2. Nachdem Sie den Startbildschirm der App angezeigt haben, gehen Sie zur letzten Symbolzeile und klicken Sie auf Update & Sicherheit.
  3. Sobald die Update & Security-Oberfläche angezeigt wird, klicken Sie auf der Registerkarte Windows Update auf die Schaltfläche Nach Updates suchen.
  4. Windows Update sucht nun nach Updates, die für Ihren PC verfügbar sind.
  5. Wenn Sie keine Updates zur Verfügung haben, werden Sie vom Dienstprogramm benachrichtigt. In diesem Fall müssen Sie mit der nächsten Anleitung fortfahren.
  6. Wenn Sie über verfügbare Updates verfügen, werden Sie vom Tool benachrichtigt und können diese herunterladen.
  7. Klicken Sie nach Abschluss der Downloads auf die Schaltfläche Jetzt neu starten, damit das Dienstprogramm Ihren Computer neu starten und die gerade heruntergeladenen Updates installieren kann.
  8. Ihr PC wird nun in der Installationsumgebung neu gestartet und während des Vorgangs mehrmals neu gestartet.
  9. Nach der Installation der Updates wird Ihr Computer normal gestartet.
  10. Sie können jetzt Battalion 1944 starten, um nach dem Absturzproblem zu suchen.

Verwenden des Geräte-Managers

Der Geräte-Manager ist ein weiteres integriertes Windows-Tool, mit dem Sie gerätebezogene Aufgaben auf Ihrem System ausführen können, z. B. die Neuinstallation und Aktualisierung von Treibern. Wie bei Windows Update können Sie damit einen kompatiblen Grafikkartentreiber herunterladen und installieren. Hier sind die Schritte, die Sie befolgen sollten:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig die Windows- und S-Tasten oder klicken Sie auf das Lupensymbol in der Taskleiste, um das Suchdienstprogramm neben der Schaltfläche Start aufzurufen.
  2. Nachdem das Suchfeld angezeigt wurde, geben Sie 'Geräte-Manager' (ohne Anführungszeichen) ein und klicken Sie in der Ergebnisliste auf Geräte-Manager.
  3. Wenn der Geräte-Manager geöffnet wird, gehen Sie zu Anzeigeadapter und klicken Sie auf den Pfeil daneben, um Ihre Grafikkarte anzuzeigen.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Sie im Kontextmenü die Option Treiber aktualisieren.
  5. Klicken Sie auf die Option 'Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen', sobald das Fenster 'Treiber aktualisieren' angezeigt wird.
  6. Ihr Betriebssystem sucht nun im Internet nach Ihrem neuesten Grafiktreiber und lädt ihn automatisch herunter und installiert ihn, sobald er gefunden wurde.
  7. Nachdem Windows den Aktualisierungsvorgang erfolgreich abgeschlossen hat, starten Sie Ihr System neu und überprüfen Sie, ob das Absturzproblem in Battalion 1944 behoben wurde.

Aktualisieren Sie den Treiber automatisch

Die Verwendung eines zuverlässigen Drittanbieterprogramms wie Driver Updater ist eine intelligente Methode, um alle Gerätetreiber auf dem neuesten Stand zu halten, ohne ins Schwitzen zu geraten. Das Programm erledigt die ganze schwere Arbeit, vom Scannen Ihres Computers nach problematischen Treibern bis zum Herunterladen und Installieren der neuesten Versionen. Sie müssen lediglich das Tool installieren und auf die entsprechenden Schaltflächen klicken.

Das ist nicht alles. Jeder Treiber, den Sie mit Driver Updater installieren, wird vom Gerätehersteller getestet und verifiziert. In den meisten Fällen benötigen diese Treiber keine zusätzliche Überprüfung durch Microsoft, da sie bereits strenge Tests durchlaufen haben. Das Programm speichert auch eine Sicherungskopie Ihres vorherigen Treibers, falls Sie ein Rollback durchführen müssen.

Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess des Herunterladens, Installierens und Verwendens von Driver Updater.

  1. Navigieren Sie zur Webseite von Driver Updater, indem Sie diesen Link in einem neuen Tab öffnen (wenn Sie diesen Artikel im Webbrowser Ihres PCs lesen).
  2. Sobald die Webseite angezeigt wird, klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen und speichern Sie die Setup-Datei.
  3. Nachdem Ihr Browser die Datei heruntergeladen hat, klicken Sie auf die Schaltfläche Ausführen / Öffnen oder gehen Sie zu dem Ordner, in dem Sie sie gespeichert haben, und doppelklicken Sie darauf.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja, nachdem das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt und um Erlaubnis gebeten wurde.
  5. Sobald der Setup-Assistent angezeigt wird, navigieren Sie zum Dropdown-Menü Sprache und wählen Sie eine Sprache für das Programm aus.
  6. Wechseln Sie zum Feld 'Installationsverzeichnis' und zeigen Sie mit dem Assistenten auf den Ordner, in dem Sie das Tool installieren möchten. Wir empfehlen die Verwendung des Standardordners.
  7. Verwenden Sie als Nächstes die entsprechenden Kontrollkästchen, um eine der folgenden Optionen auszuwählen:

Fordern Sie das Tool auf, ein Desktop-Symbol zu erstellen oder nicht

Entscheiden Sie, ob die App nach jedem Windows-Start gestartet werden soll

Fordern Sie das Programm auf, anonyme Berichte an die Entwickler zu senden oder nicht

  1. Scrollen Sie nach Eingabe Ihrer Auswahl zum unteren Rand des Fensters und klicken Sie auf die Schaltfläche „Zum Installieren klicken“, um den Installationsvorgang zu starten.
  2. Nachdem das Setup die Installation abgeschlossen hat, wird das Programm automatisch gestartet und beginnt, Ihr System nach veralteten, fehlenden und beschädigten Treibern zu durchsuchen. Sie können das Programm manuell starten, wenn es nicht angezeigt wird. Sie müssen nur auf die Verknüpfung doppelklicken (falls Sie eine erstellt haben) oder im Startmenü durchgehen. Klicken Sie nach dem Öffnen des Programms auf die Schaltfläche Scan starten, um den Scanvorgang zu starten.
  3. Nachdem das Tool den Scan abgeschlossen hat, wird eine Liste problematischer Gerätetreiber veröffentlicht. Wenn bei Ihrer Grafikkarte ein Problem auftritt, wird diese Liste angezeigt.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, um den neuesten Treiber für Ihre GPU zu installieren. Sie können das gleiche Verfahren auch für andere Treiber ausführen.
  5. Starten Sie nach Abschluss des Aktualisierungsvorgangs Ihren Computer neu, starten Sie Battalion 1944 neu und suchen Sie nach dem Absturzproblem.

Führen Sie das Spiel auf Ihrer speziellen Grafikkarte aus

Einige Laptops werden mit zwei Grafikkarten geliefert: einer integrierten und einer dedizierten Karte. Alle Ihre Grafikprozesse müssen auf der integrierten Karte ausgeführt werden, wenn Ihr Computer Strom spart.

Da integrierte Karten für das Gameplay schlecht optimiert sind, stürzt Ihr Spiel ab, wenn Ihr System es zwingt, auf einer solchen GPU ausgeführt zu werden.

Wenn Ihr Laptop über zwei Grafikkarten verfügt, müssen Sie einige Anpassungen vornehmen, um Battalion 1944 zu zwingen, auf Ihrer dedizierten GPU ausgeführt zu werden. Sie können entweder die Anwendung Ihrer Grafikkarte oder die Einstellungen-App durchgehen. Wir zeigen Ihnen, was zu tun ist.

Für Benutzer von NVIDIA-Karten

  1. Gehen Sie zur rechten Seite Ihrer Taskleiste, klicken Sie auf den Pfeil 'Versteckte Symbole anzeigen', klicken Sie dann auf das NVIDIA-Symbol und wählen Sie NVIDIA-Systemsteuerung aus. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop klicken und im Kontextmenü auf NVIDIA-Systemsteuerung klicken.
  2. Navigieren Sie nach dem Öffnen der App zum linken Bereich, klicken Sie auf das Pluszeichen neben 3D-Einstellungen und dann auf 3D-Einstellungen verwalten.
  3. Wechseln Sie in den rechten Bereich des Fensters.
  4. Gehen Sie zur Registerkarte Globale Einstellungen und wählen Sie unter Bevorzugter Grafikprozessor die Option „Hochleistungs-NVIDIA-Prozessor“ aus.
  5. Navigieren Sie zur Registerkarte 'Programmeinstellungen' und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Hinzufügen' neben 'Programm zum Anpassen auswählen'.
  6. Finden Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld den Weg zum Ordner des Spiels und doppelklicken Sie dann auf die EXE-Datei.
  7. Navigieren Sie anschließend zum Dropdown-Menü 'Wählen Sie den bevorzugten Grafikprozessor für dieses Programm aus' und klicken Sie auf 'Hochleistungs-NVIDIA-Prozessor'.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen und starten Sie das Bataillon 1944 neu, um zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Für AMD-Benutzer

  1. Gehen Sie zum Startmenü, suchen Sie nach AMD Radeon-Einstellungen und starten Sie das Programm. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop klicken und im Kontextmenü AMD Radeon-Einstellungen auswählen.
  2. Nachdem die Anwendung angezeigt wurde, gehen Sie in die obere rechte Ecke des Fensters und klicken Sie auf System.
  3. Navigieren Sie zur oberen linken Ecke des nächsten Bildschirms und klicken Sie auf die Option Switchable Graphics.
  4. Die Ansicht 'Laufende Anwendungen' wird jetzt angezeigt. Suchen Sie hier das Bataillon 1944 und ändern Sie den umschaltbaren Grafikmodus auf Hochleistung.
  5. Wenn Sie Battalion 1944 in der Ansicht 'Laufende Anwendungen' nicht sehen, gehen Sie in die obere linke Ecke des Fensters, klicken Sie auf 'Laufende Anwendungen' und wählen Sie 'Durchsuchen'.
  6. Navigieren Sie zum Installationsordner von Battalion 1944 und wählen Sie dessen EXE-Datei aus.
  7. Ändern Sie jetzt den umschaltbaren Grafikmodus auf Hochleistung, sobald er im Fenster angezeigt wird.

Verwenden der Einstellungs-App

Sie können auch die Grafikeinstellungen in der Anwendung 'Einstellungen' verwenden, um die gewünschte Grafikkarte für das Bataillon 1944 zu ändern. Befolgen Sie dazu die nachstehende Anleitung:

  1. Gehen Sie zur Anwendung Einstellungen. Sie können die App über das Startmenü oder über die Windows + I-Tastaturkombination starten.
  2. Klicken Sie auf System, sobald der Startbildschirm der Einstellungen angezeigt wird.
  3. Bleiben Sie nach dem Anzeigen der Systemoberfläche auf der Registerkarte Anzeige und klicken Sie unten im Fenster auf den Link Grafikeinstellungen.
  4. Wenn Sie den Bildschirm Grafikeinstellungen sehen, klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen unter der Dropdown-Liste 'Wählen Sie eine App aus, um die Einstellungen festzulegen'.
  5. Wenn das Dialogfeld 'Öffnen' angezeigt wird, suchen Sie den Installationsordner von Battalion 1944, wählen Sie die EXE-Datei des Spiels aus und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Hinzufügen'.
  6. Wählen Sie nun wieder in der Grafikeinstellungsoberfläche Bataillon 1944 aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen.
  7. Wenn das Dialogfeld 'Grafikspezifikationen' angezeigt wird, aktivieren Sie das Optionsfeld 'Hohe Leistung' und klicken Sie auf die Schaltfläche 'Speichern'.
  8. Das Spiel wird jetzt bei jedem Start auf Ihrer dedizierten Grafikkarte ausgeführt.

Fazit

Wir sind zuversichtlich, dass Ihr Spiel jetzt ohne das lästige Absturzproblem ausgeführt werden kann. Wenn Sie Fragen haben oder Ihre Gedanken teilen möchten, können Sie gerne den Kommentarbereich unten verwenden.