Wie kann ich den Windows Update-Fehler 80004002 entfernen?

'Es ist menschlich, sich zu irren, aber es ist teuflisch, absichtlich im Irrtum zu bleiben'
Heiliger Augustinus

Der Windows Update-Fehler 80004002 ist ein anhaltendes und belastendes Problem, das Ihr Betriebssystem in Richtung Instabilität und Fehlfunktion auf den rutschigen Abhang bringt. Wenn Sie auf diesen Fehlercode stoßen, können Sie keine Updates herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Da die Aktualisierung Ihres Systems eine wesentliche Voraussetzung für seine Sicherheit und reibungslose Leistung ist, ist es offensichtlich, dass je früher Sie Ihre Update-Probleme lösen, desto besser.



Hintergrundfenster 10 kann nicht geändert werden

Der Fehler 80004002 bedeutet, dass bei Ihrem Windows Update Probleme auftreten. Dieses Problem kann in vielen Microsoft-Betriebssystemen auftreten, und unser heutiges Hauptziel ist es, es unter Windows 7, 8 und 10 zu beheben.



Hier sind unsere sieben wichtigsten Tipps zur Behebung des Windows Update-Fehlers 80004002:

1. Überprüfen Sie Ihr System auf Softwarekonflikte

Zunächst sollten Sie Softwarekonflikte ausschließen. Die Sache ist, dass einige Ihrer Apps möglicherweise sehr schlechte Bedingungen mit dem Windows Update-Client haben. Wird der Code 80004002 nur angezeigt, wenn eine bestimmte Software auf Ihrem Computer gestartet wird? Werden im Hintergrund Ihres Systems Programme ausgeführt, während bei Windows Update Probleme auftreten? Dies sind die Fragen, die Ihnen helfen können, Ihr Problem erfolgreich zu beheben.



Besuchen Sie daher zunächst Ihren Task-Manager:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination Strg + Alt + Löschen -> Der Windows-Sicherheitsbildschirm wird geöffnet
  2. Klicken Sie auf Task-Manager -> Navigieren Sie zur Registerkarte Prozesse -> Deaktivieren Sie alle Prozesse, von denen Sie glauben, dass sie der Schuldige sind

Eine weitere Manipulation, die einen Versuch wert ist, impliziert das Deaktivieren Ihrer Nicht-Microsoft-Antivirensoftware, da dies möglicherweise hinter Ihren Update-Problemen steckt. Wenn sich herausstellt, dass dies zutrifft, wenden Sie sich an den Hersteller und melden Sie den Konflikt oder vertrauen Sie die Sicherheit Ihres PCs einer anderen Lösung an.

2. Scannen Sie Ihren PC auf Malware

Das Böse schläft nie, weißt du? Das bedeutet, dass sich möglicherweise eine heimliche Malware in Ihr System eingeschlichen hat und zu einer Fehlfunktion Ihres Windows-Updates geführt hat. Um diese Art von Problem zu beheben, sollten Sie einen Systemscan ausführen.

Hier erfahren Sie, wie Sie Windows Defender für diesen Zweck verwenden können

in Windows 7:

  1. Öffnen Sie Ihr Startmenü -> Navigieren Sie zum Suchfeld
  2. Geben Sie 'Defender' ein (keine Anführungszeichen) -> Wählen Sie Windows Defender -> Scannen

in Windows 8:

  1. Gehen Sie zum Startmenü -> Suchen Sie das Suchfeld und geben Sie 'Windows Defender' (ohne Anführungszeichen) ein
  2. Wählen Sie Windows Defender aus der Liste aus
  3. Gehen Sie zum Abschnitt Update -> Weiter zu Home
  4. Gehen Sie nun zu Scanoptionen -> Vollständig auswählen -> Jetzt scannen auswählen

in Windows 10:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start -> Wechseln Sie zum Zahnrad Einstellungen
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt Update & Sicherheit -> Wählen Sie Windows Defender aus
  3. Öffnen Sie Windows Defender -> Voll

Schützen Sie Ihren PC mit der integrierten Windows Defender-Lösung



Denken Sie daran, dass der Kampf gegen Malware viel Geschick und Mühe erfordert. Sie benötigen daher ein zuverlässiges Tool, um einen so mächtigen Feind zu beseitigen. Zum Beispiel ist Anti-Malware für solche Herausforderungen konzipiert: Es wird selbst die schlauesten Bedrohungen aufspüren und beseitigen, und es wird keine Konfrontation oder Tauziehen mit Ihrem Haupt-Antivirenprodukt geben.

3. Verwenden Sie die Microsoft Easy Fix-Tools

Der gute alte Microsoft weiß, dass kein Betriebssystem perfekt ist, und hat daher zahlreiche effiziente Tools zur Fehlerbehebung zu Ihrem Vorteil entwickelt. Daher ist es Zeit für Sie, die offizielle Microsoft Support-Website zu besuchen und herauszufinden, wie Sie Microsoft Easy Fix-Lösungen verwenden können, um Ihre Update-Probleme zu beseitigen.

4. Fehlerbehebung in Ihrem Netzwerk

Wenn der Fehler 80004002 weiterhin besteht, kann dies bedeuten, dass Sie Netzwerkprobleme haben. Glücklicherweise können Sie diese mithilfe der folgenden Anweisungen leicht beheben:



in Windows 7:

  1. Öffnen Sie Ihr Startmenü und gehen Sie zu Systemsteuerung -> Weiter zu Netzwerk und Internet
  2. Geben Sie Ihr Netzwerk- und Freigabecenter ein -> Wählen Sie Netzwerkproblem beheben
  3. Die Anleitung zur Fehlerbehebung für das Netzwerk wird angezeigt -> Sie wird durch den Fixierungsprozess geführt

in Windows 8 / 8.1:

  1. Gehen Sie zum Startmenü -> Systemsteuerung öffnen
  2. Fahren Sie mit Netzwerk und Internet fort -> Verschieben, um den Netzwerkstatus und die Aufgaben anzuzeigen
  3. Wählen Sie Fehlerbehebung -> Die Netzwerk- und Internet-Fehlerbehebung wird geöffnet -> Verwenden Sie sie, um Ihr Problem zu lösen

in Windows 10:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + S, um das Suchfeld -> Typ-Netzwerk-Fehlerbehebung zu öffnen
  2. Wählen Sie Netzwerkprobleme identifizieren und reparieren und arbeiten Sie sich durch die Fehlerbehebung

Beheben Sie Fehler in Ihrem Netzwerk, um den Windows Update-Fehler 80004002 zu beseitigen

5. Benennen Sie die Ordner SoftwareDistribution und Catroot2 um

Berichten zufolge hat dieses Manöver vielen Benutzern geholfen, den lästigen Windows Update-Fehler 80004002 zu beseitigen. Probieren Sie es also aus.

Folgendes sollten Sie tun:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R-Verknüpfung und geben Sie cmd in Ausführen -> Drücken Sie die Eingabetaste ein
  2. Wählen Sie Eingabeaufforderung und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf -> Wählen Sie Als Administrator ausführen
  3. Geben Sie die folgenden Befehle sorgfältig ein und drücken Sie nach jedem die Eingabetaste:
    Netzstopp wuauserv
    Net Stop cryptSvc
    Netto-Stoppbits
    Net Stop Msiserver
    Ren C: Windows SoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
    Ren C: Windows System32 catroot2 Catroot2.old
  4. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren PC neu
  5. Versuchen Sie, Windows Update zu verwenden, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde

6. Setzen Sie Ihre Windows Update-Komponenten zurück

Bisher kein Erfolg? Dann sind möglicherweise fehlerhafte Windows Update-Komponenten im Spiel. Versuchen Sie, sie manuell zurückzusetzen, damit der berüchtigte Fehlercode 80004002 verschwindet:



Mount ISO Windows Server 2008
  1. Öffnen Sie Ihre Eingabeaufforderung (befolgen Sie die obigen Anweisungen) und geben Sie die folgenden Befehle ein (denken Sie daran, nach jedem Befehl die Eingabetaste zu drücken):
    Netto-Stoppbits
    net stop wuauserv
    net stop appidsvc
    net stop cryptsvc
    Löschen Sie '% ALLUSERSPROFILE% Anwendungsdaten Microsoft Netzwerk Downloader qmgr * .dat'.
    cd / d% windir% system32
    regsvr32.exe atl.dll
    regsvr32.exe urlmon.dll
    regsvr32.exe mshtml.dll
    regsvr32.exe shdocvw.dll
    regsvr32.exe browseui.dll
    regsvr32.exe jscript.dll
    regsvr32.exe vbscript.dll
    regsvr32.exe scrrun.dll
    regsvr32.exe msxml.dll
    regsvr32.exe msxml3.dll
    regsvr32.exe msxml6.dll
    regsvr32.exe actxprxy.dll
    regsvr32.exe softpub.dll
    regsvr32.exe wintrust.dll
    regsvr32.exe dssenh.dll
    regsvr32.exe rsaenh.dll
    regsvr32.exe gpkcsp.dll
    regsvr32.exe sccbase.dll
    regsvr32.exe slbcsp.dll
    regsvr32.exe cryptdlg.dll
    regsvr32.exe oleaut32.dll
    regsvr32.exe ole32.dll
    regsvr32.exe shell32.dll
    regsvr32.exe initpki.dll
    regsvr32.exe wuapi.dll
    regsvr32.exe wuaueng.dll
    regsvr32.exe wuaueng1.dll
    regsvr32.exe wucltui.dll
    regsvr32.exe wups.dll
    regsvr32.exe wups2.dll
    regsvr32.exe wuweb.dll
    regsvr32.exe qmgr.dll
    regsvr32.exe qmgrprxy.dll
    regsvr32.exe wucltux.dll
    regsvr32.exe muweb.dll
    regsvr32.exe wuwebv.dll
    Netsh Winsock Reset
    netsh winhttp Proxy zurücksetzen
    Nettostartbits
    Nettostart wuauserv
    Nettostart appidsvc
    net start cryptsvc
  2. Besuchen Sie dann die offizielle Microsoft-Website und laden Sie die neueste Version des Windows Update-Agenten von dort herunter. Installieren Sie sie auf Ihrem Computer und starten Sie Ihren Computer neu. Keine Update-Probleme werden Sie jetzt stören.

7. Überprüfen Sie Ihre Systemregistrierung

Wenn alle oben genannten Methoden erfolglos waren, ist Ihre Windows-Registrierung möglicherweise beschädigt oder beschädigt und muss daher repariert werden. Wir warnen Sie davor, es selbst zu ändern, da der Prozess äußerst riskant ist. Tatsächlich können Sie Ihr System leicht irreparabel beschädigen. Aus diesem Grund empfehlen wir die Verwendung von 100% kostenlosem Registry Cleaner, um Registrierungsprobleme zu beheben. Dieses Tool kann die Aufgabe in kürzester Zeit erledigen, ohne Ihr Betriebssystem zu beeinträchtigen.

Es ist sicherer, ein zuverlässiges Tool zum Bereinigen Ihrer Registrierung zu verwenden

Wir hoffen, unser Leitfaden hat Ihnen bei der Beseitigung des Windows Update-Fehlers 80004002 geholfen.