Wie kann ein Mauszeiger in Windows 10 besser sichtbar gemacht werden?

Möglicherweise haben Sie diesen Artikel gefunden, weil Sie Probleme hatten, Ihren Mauszeiger auf Ihrem Laptop oder hochauflösenden Desktop-Bildschirm zu finden. Nun, Sie werden erleichtert sein zu wissen, dass viele Benutzer das gleiche Problem haben, weshalb online zahlreiche Lösungen verfügbar sind. In den meisten Fällen kann das Problem behoben werden, indem die Geschwindigkeit des Zeigers verlangsamt wird. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihren Mauszeiger besser sichtbar machen können. Wir zeigen Ihnen auch, wie Sie Ihr System so einstellen können, dass es es für Sie findet.

So ändern Sie die Geschwindigkeit eines Mauszeigers



Einer der möglichen Gründe, warum Sie Probleme haben, Ihren Mauszeiger zu finden, ist, dass er sich zu schnell über Ihren Bildschirm bewegt. Die erste Lösung, die wir versuchen werden, besteht darin, die Bewegungsgeschwindigkeit Ihres Zeigers zu ändern. Sobald Sie es verlangsamen, haben Sie eine bessere Chance, es zu finden, bevor es sich am äußersten Rand Ihres Bildschirms versteckt. Hier sind die Schritte:

  1. Klicken Sie in Ihrer Taskleiste auf das Suchsymbol.
  2. Geben Sie nun 'Systemsteuerung' (ohne Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Wählen Sie Hardware und Sound aus und klicken Sie dann in der Kategorie Geräte und Drucker auf Maus. Dies sollte das Fenster Mauseigenschaften öffnen.
  4. Wechseln Sie zur Registerkarte Zeigeroptionen.
  5. Unter dem Abschnitt 'Bewegung' wird ein Schieberegler angezeigt. Es zeigt die Bewegungsgeschwindigkeit Ihres Mauszeigers an. Wenn Sie es nach rechts schieben, werden Sie es schneller machen. Wenn Sie es nach links schieben, wird es langsamer. Wir empfehlen, es nach rechts und links zu schieben, bis Sie die ideale Einstellung für Sie gefunden haben.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Wenn die Option 'Zeigergenauigkeit verbessern' verfügbar ist, wählen Sie sie aus. Auf diese Weise kann Ihr System die Leistung Ihres Zeigers optimieren, indem Sie die Bewegungen der Maus oder des Trackpads vorhersagen. Windows passt die Geschwindigkeit Ihrer Maus an, je nachdem, wie Sie sie bewegen. Je schneller Sie es bewegen, desto weiter geht der Zeiger.



So aktivieren Sie Zeigerpfade unter Windows 10

Wenn Sie auch nach dem Ändern der Geschwindigkeit immer noch Schwierigkeiten haben, Ihren Zeiger zu finden, fügen Sie ihm eine Spur hinzu. Der Pfad folgt dem Zeiger, sodass Sie ihn leicht finden können. Befolgen Sie zum Aktivieren dieser Funktion einfach die folgenden Anweisungen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + S auf Ihrer Tastatur.
  2. Geben Sie im Suchfeld 'Systemsteuerung' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Wählen Sie Hardware und Sound aus, wechseln Sie zur Kategorie Geräte und Drucker und klicken Sie auf Maus.
  4. Scrollen Sie zum Abschnitt 'Sichtbarkeit' und wählen Sie das Feld 'Zeigerspuren anzeigen'.
  5. Speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf Übernehmen klicken.



Jetzt können Sie leicht einen Blick auf Ihren Zeiger erhaschen, da ihm eine Spur folgt.

So ändern Sie die Größe und Farbe Ihres Zeigers

Wussten Sie, dass Sie die Farbe und Größe Ihres Zeigers ändern können? Mit dieser Methode können Sie die Sichtbarkeit erhöhen. Sie können beispielsweise die Farbe des Zeigers auf Schwarz ändern. Sie können die Farben sogar invertieren, wenn Sie Probleme haben, den standardmäßigen weißen Zeiger zu sehen. Hier sind die Schritte:

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + R.
  2. Geben Sie im Dialogfeld Ausführen 'Systemsteuerung' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Folgen Sie diesem Pfad:

Einfacher Zugriff -> Erleichtern Sie die Verwendung der Maus

  1. Im Abschnitt Mauszeiger sehen Sie verschiedene Optionen für die Farbe und Größe des Zeigers. Wählen Sie die, die Sie bevorzugen.
  2. Klicken Sie auf Übernehmen, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

So stellen Sie Ihr System so ein, dass der Standort Ihres Zeigers angezeigt wird




Eine der besten Möglichkeiten, Ihren Mauszeiger leicht zu finden, besteht darin, sich von Windows anzeigen zu lassen. Sie können eine Beacon-ähnliche Funktion verwenden, die beim Drücken der Strg-Taste eine Welligkeit in Richtung der Position des Zeigers sendet. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um diese Funktion zu aktivieren:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Wenn das Dialogfeld Ausführen geöffnet ist, geben Sie 'Systemsteuerung' (keine Anführungszeichen) ein und klicken Sie auf 'OK'.
  3. Folgen Sie diesem Pfad:

Hardware und Sound -> Maus -> Zeigeroptionen

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Option 'Position des Zeigers anzeigen, wenn ich die STRG-Taste drücke'.
  2. Klicken Sie auf Übernehmen.

Wenn Sie jetzt die Strg-Taste drücken, zeigt Ihr System die Position Ihres Mauszeigers an.

So erstellen Sie einen geteilten Bildschirm unter Windows 8



Pro-Tipp: Um sicherzustellen, dass Ihre Maus reibungslos funktioniert, empfehlen wir, den Treiber auf die neueste vom Hersteller empfohlene Version zu aktualisieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, aber die einfachste Methode ist die Verwendung von Driver Updater. Nachdem Sie dieses Tool aktiviert haben, müssen Sie nur noch auf eine Schaltfläche klicken. Driver Updater findet die neuesten Treiberversionen, die mit Ihrem System und Prozessor kompatibel sind.