So partitionieren Sie ein Betriebssystem ohne Windows-Boot-CD [Partition Manager]

Zusammenfassung :

So partitionieren Sie eine Festplatte ohne Windows-Start-CD

Wissen Sie, wie man eine Festplatte ohne Windows-Boot-CD partitioniert oder wie man eine Partition ohne bootfähige CD durchführt? Daher können Sie den MiniTool-Partitionsassistenten verwenden, um die Festplatte zu partitionieren, obwohl Sie nicht über die bootfähige Windows-CD verfügen. Dieser Beitrag zeigt Ihnen die Antworten.

Schnelle Navigation :

So partitionieren Sie eine Festplatte ohne Windows-Start-CD



Im Allgemeinen ist die Partitionierung im Startmodus sicherer, da dadurch Ihre Daten geschützt werden können. Wissen Sie jedoch, wie eine Festplatte ohne Windows-Start-CD partitioniert wird?

Mini-Wiederherstellung von Elektrowerkzeugdaten

Wenn nicht, zeigt Ihnen dieser Beitrag die Antwort. Um eine Festplatte ohne Windows-Start-CD zu partitionieren, können Sie eine Software von Drittanbietern verwenden. Daher ist der professionelle Partitionsmanager - MiniTool Partition Wizard eine gute Wahl.



Der MiniTool-Partitionsassistent wurde zur Optimierung der Partitions- und Festplattennutzung entwickelt und kann verschiedene Partitionsprobleme lösen. Zum Beispiel kann es Ihnen helfen Beheben Sie den Startfehler , Partition ausgeben, Wischen Sie eine Festplatte , überprüfen Sie das Dateisystem und so weiter.



Um das Betriebssystem ohne bootfähige CD zu partitionieren, können Sie den MiniTool-Partitionsassistenten ausprobieren. Kaufen Sie den MiniTool-Partitionsassistenten über die folgende Schaltfläche und wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Festplatte ohne Windows-Start-CD partitionieren.

Kaufe jetzt

Schritt 1: Installieren Sie den MiniTool-Partitionsassistenten auf Ihrem Computer und starten Sie ihn, um die Hauptoberfläche aufzurufen.



Schritt 2: Klicken Sie nach dem Aufrufen der Hauptoberfläche auf Bootable Media, um das bootfähige Medium zu erstellen, mit dem Sie Ihren Computer starten können, um WinPE aufzurufen.

Klicken Sie auf Bootable Media, um fortzufahren

Schritt 3: Dann müssen Sie Ihren Computer vom bootfähigen Medium booten. Hier sehen Sie: So booten Sie von gebrannten bootfähigen MiniTool-CDs / DVDs oder USB-Sticks?



Schritt 4: Nach dem erfolgreichen Booten Ihres Computers können Sie die Festplatte partitionieren oder etwas für das Betriebssystem tun. Hier zeigen wir als Beispiel, wie Sie die Größe der Systempartition ändern können.

storahci sys

Schritt 5: Wählen Sie die Systempartition aus und wählen Sie Verschieben / Größe ändern aus dem Kontextmenü, um fortzufahren.

Wählen Sie Verschieben / Größe ändern, um fortzufahren



Schritt 6: Im Popup-Fenster können Sie die Folie ziehen, um die Größe der Partition zu ändern, und auf klicken OK weitermachen.

Ändern Sie die Größe und klicken Sie auf OK, um fortzufahren

Schritt 7: Anschließend können Sie eine Vorschau der Änderungen anzeigen und auf klicken Anwenden um die Änderungen zu bestätigen.

Klicken Sie auf Übernehmen, um fortzufahren

wie man ssd windows 10 formatiert

Wenn Sie alle Schritte abgeschlossen haben, können Sie feststellen, dass die Größe der Systempartition geändert wurde. Darüber hinaus sind die Betriebsmethoden selbst für unerfahrene Personen recht einfach.

Darüber hinaus können Sie mit dem MiniTool-Partitionsassistenten auch andere Aktionen ausführen, z. B. das Kopieren von Partitionen oder Datenträgern. Aktualisieren Sie Ihre Festplatte auf eine größere usw. Es kann Ihnen sogar helfen, eine Festplatte ohne Betriebssystem zu partitionieren.

Wenn Sie also eine Festplatte ohne Windows-Start-CD partitionieren möchten, versuchen Sie es mit dem MiniTool-Partitionsassistenten.

Kaufe jetzt

Der MiniTool-Partitionsassistent ist ein benutzerfreundliches Programm, mit dem ich die Betriebssystemfestplatte ohne Windows-Start-CD partitionieren kann und die Originaldaten nicht beschädigen würde. Klicken Sie hier, um zu twittern

Endeffekt

Wissen Sie nach dem Lesen dieses Beitrags, wie Sie eine Festplatte ohne Windows-Start-CD partitionieren oder wie Sie eine Festplatte ohne Betriebssystem partitionieren? Wenn Sie eine Festplatte partitionieren müssen, versuchen Sie es mit dem MiniTool-Partitionsassistenten.

Wenn Sie Probleme mit dem MiniTool-Partitionsassistenten haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail [E-Mail geschützt] .

Windows kann auf diesem Volume keine Festplattenprüfung ausführen, da es schreibgeschützt ist

So partitionieren Sie eine Festplatte ohne häufig gestellte Fragen zum Betriebssystem

Wie partitionieren Sie eine Festplatte?
  1. Öffnen Sie die Datenträgerverwaltung.
  2. Wählen Sie die Festplatte aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  3. Wählen Sie dann Neues einfaches Volume…, um fortzufahren.

Neben dem in Windows integrierten Tool zum Partitionieren einer Festplatte können Sie auch den professionellen Partitionsmanager - MiniTool Partition Wizard - verwenden.

Wie kann ich mein C-Laufwerk in Windows 10 ohne Formatierung partitionieren? Um das Laufwerk C ohne Formatierung und ohne Datenverlust zu partitionieren, können Sie den professionellen Partitionsmanager - MiniTool Partition Wizard - verwenden. Es kann Ihnen helfen, die Partition ohne Datenverlust zu erweitern oder ihre Größe zu ändern. Löscht das Partitionieren eines Laufwerks Daten? Durch das Partitionieren einer Festplatte werden keine Daten gelöscht. Mit dem in Windows integrierten Tool - Datenträgerverwaltung können Sie die Festplatte verwalten. Wenn Sie jedoch leistungsstärkere Funktionen nutzen möchten, probieren Sie den professionellen Partitionszauber - MiniTool Partition Wizard. Wie füge ich Partitionen zusammen?

Zu Partitionen zusammenführen können Sie die Software von Drittanbietern - MiniTool Partition Wizard - nutzen.

  1. Starten Sie den MiniTool-Partitionsassistenten.
  2. Wählen Sie die Partition aus, die Sie zusammenführen möchten, und wählen Sie im Kontextmenü die Option Zusammenführen.
  3. Wählen Sie die Partition aus, die Sie erweitern möchten, und klicken Sie auf Weiter.
  4. Wählen Sie die Partition aus, die in die Zielpartition aufgenommen werden soll, und klicken Sie auf Fertig stellen.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen.

Wenn es fertig ist, haben Sie Partitionen erfolgreich zusammengeführt.