Wie entferne ich den schreibgeschützten Modus in PowerPoint-Präsentationen?

Ihr Kollege hat Ihnen also die PowerPoint-Präsentation für Ihr großes Kundenmeeting gesendet. Sie haben jedoch einige Fehler festgestellt, die Sie beheben möchten, und bestimmte Bereiche, die Sie verbessern möchten. Sie versuchen, die Datei zu bearbeiten, haben jedoch zu Ihrer Bestürzung keine redaktionellen Rechte, da sie sich im schreibgeschützten Modus befindet. Die gute Nachricht ist, dass Sie diese Präsentation immer noch perfektionieren können! In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie eine schreibgeschützte PowerPoint 2019-Präsentation entsperren. Am Ende des Artikels können Sie diese Datei ohne Einschränkungen öffnen und bearbeiten.

So entsperren Sie schreibgeschützte PowerPoint-Präsentationen



Einige Leute fragen sich immer noch, woher sie wissen, ob sich eine PPT-Datei im schreibgeschützten Modus befindet. Es gibt zwei Möglichkeiten, gesperrte Präsentationen zu identifizieren. Die erste Methode besteht darin, zu überprüfen, ob nach dem Titel der Datei der schreibgeschützte Text steht. Zweitens wird beim Öffnen der Präsentation oben in der Präsentation eine gelbe Meldungsleiste angezeigt, die darauf hinweist, dass Sie nur eingeschränkten Zugriff auf die Datei haben. Jetzt zeigen wir Ihnen zwei Methoden zum Entsperren einer PPT-Datei.

DVD-Laufwerk wird im Datei-Explorer Windows 10 nicht angezeigt

Methode 1: Klicken Sie auf Trotzdem bearbeiten

  1. Öffnen Sie die PowerPoint-Präsentation.
  2. Gehen Sie nun zur gelben Bannernachricht und suchen Sie nach der Schaltfläche 'Auf jeden Fall bearbeiten'.
  3. Klicken Sie zum Entsperren der PowerPoint-Präsentation auf die Schaltfläche Trotzdem bearbeiten.

Sie werden feststellen, dass die gelbe Meldungsleiste verschwindet. Außerdem wird das Suffix 'Schreibgeschützt' am Dateinamen nicht mehr angezeigt. Nehmen Sie einige Änderungen an der PPT-Datei vor, um festzustellen, ob sie jetzt bearbeitet werden kann.



Methode 2: Markieren als endgültig auswählen

Natürlich gibt es mehrere Möglichkeiten, um zu lernen, wie schreibgeschützte PowerPoint-Dateien entsperrt werden. Wenn Sie die landschaftlich reizvolle Route bevorzugen, würden Sie gerne ein paar zusätzliche Schritte ausführen, um die schreibgeschützte Funktion in Ihrer PPT-Präsentation zu entfernen. Hier sind die Schritte:

  1. Als erstes müssen Sie natürlich die PowerPoint-Präsentation öffnen.
  2. Gehen Sie nun zum Hauptmenü und klicken Sie auf die Registerkarte Datei. Sie sollten dabei zur Info-Seite weitergeleitet werden.
  3. Sie werden feststellen, dass die Option Präsentation schützen gelb angezeigt wird. Möglicherweise wird sogar die Meldung 'Die Präsentation wurde als endgültig markiert, um eine Bearbeitung zu verhindern' angezeigt.
  4. Um diese Funktion umzukehren, wählen Sie Präsentation schützen.
  5. Ein Kontextmenü wird angezeigt. Klicken Sie auf Als endgültig markieren, um die PowerPoint-Präsentation zu entsperren.



Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, werden Sie feststellen, dass das gelbe Nachrichtenbanner verschwunden ist. Natürlich wird auch das schreibgeschützte Suffix am Dateinamen weg sein.

Die Bedeutung der Verwendung der schreibgeschützten Funktion in PowerPoint-Präsentationen

Sie fragen sich vielleicht, warum die schreibgeschützte Funktion überhaupt vorhanden ist. Es ist erwähnenswert, dass es für viele Menschen verschiedene Verwendungszwecke hat. Durch das Sperren der Datei können Benutzer beispielsweise Änderungen verhindern. Durch Aktivieren dieser Funktion können sie die Empfänger darauf hinweisen, dass sie bereits über die endgültige Version der Datei verfügen. Darüber hinaus schützt die schreibgeschützte Funktion die Datei vor versehentlichen Änderungen, die andere Personen möglicherweise unwissentlich ausführen. Das Sperren einer Präsentation ist in vielerlei Hinsicht eine Schutzmaßnahme. Es ist auch eine höfliche Art, andere Leute zu bitten, das Ändern der Datei zu vermeiden.

Verschiedene Möglichkeiten zum Schutz Ihrer PowerPoint-Präsentation

Vielleicht möchten Sie wissen, wie Sie Ihre PPT-Dateien sichern können. Wenn dies zutrifft, werden Sie erfreut sein zu wissen, dass wir Ihnen drei Möglichkeiten zeigen können, dies zu tun. Hier sind einige der Methoden, mit denen Sie verhindern können, dass andere Benutzer Ihre Präsentation manipulieren:

Methode 1: Schreibgeschützt aktivieren

  1. Öffnen Sie die PowerPoint-Präsentation und klicken Sie oben im Fenster auf die Registerkarte Datei.
  2. Wenn Sie zur Info-Seite gelangen, klicken Sie auf Präsentation schützen.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Als endgültig markieren.
  4. Sie sehen ein Dialogfeld, in dem Sie erfahren, dass die Aktion die Datei als endgültig und gespeichert markiert. OK klicken.

Methode 2: Zugriff einschränken



Sie können auch die Option Zugriff einschränken verwenden, um zu verhindern, dass andere Personen Ihre PowerPoint-Präsentation bearbeiten. Hier sind die Schritte:

  1. Starten Sie die PPT-Datei und wechseln Sie zur Registerkarte Datei.
  2. Wählen Sie Präsentation schützen, um das Dropdown-Menü anzuzeigen.
  3. Wählen Sie Zugriff einschränken.

Sobald Sie die Funktion 'Zugriff einschränken' aktivieren, haben die Benutzer weiterhin Zugriff auf die Datei. Sie können die Präsentation jedoch nicht ändern, kopieren oder drucken.

Black Ops 4 negative 345 Silberwolf

Methode 3: Verschlüsseln der Präsentation

Wenn Sie PowerPoint 2010, 2013 oder 2016 verwenden, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Sie die PowerPoint-Datei und klicken Sie oben im Fenster auf die Registerkarte Datei.
  2. Gehen Sie zum Menü im linken Bereich und wählen Sie Speichern unter.
  3. Wählen Sie einen Speicherort für die Datei.
  4. Klicken Sie unten im Fenster Speichern unter auf Extras.
  5. Wählen Sie im Kontextmenü die Option Allgemeine Optionen.
  6. Klicken Sie auf das Feld Zu änderndes Kennwort und geben Sie ein beliebiges Kennwort ein.
  7. Speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf OK klicken.
  8. Senden Sie das Passwort erneut und klicken Sie dann auf OK, um die Aktion zu bestätigen.
  9. Wenn Sie zum Dialogfeld Speichern unter zurückkehren, klicken Sie auf Speichern.



Vergessen Sie das verwendete Passwort nicht, da es nicht wiederhergestellt werden kann. Microsoft kann Ihnen nicht einmal beim Entfernen des Kennworts helfen.

Pro-Tipp: Wenn Sie befürchten, dass Ihre PowerPoint-Dateien beschädigt oder beschädigt werden, empfehlen wir Ihnen, ein zuverlässiges Antivirenprogramm zu installieren. Es gibt viele Sicherheitssoftwareprogramme, aber Anti-Malware gehört zu den wenigen, die umfassenden Schutz bieten können. Dieses Tool kann böswillige Elemente erkennen, von denen Sie nie vermutet haben, dass sie existieren. Es ist auch einfach einzurichten und auszuführen, zumal es eine benutzerfreundliche Oberfläche hat.

Das Besondere an Anti-Malware ist, dass es von einem zertifizierten Microsoft Gold Application Developer entwickelt wurde. Sie können sich also darauf verlassen, dass es Ihr Betriebssystem und Ihr Haupt-Antivirenprogramm nicht beeinträchtigt. In gewisser Weise entspricht die Installation dieses Programms dem Hinzufügen einer weiteren Schutzschicht auf Ihrem Computer.