Wie behebe ich den 0x6d9 Windows Firewall Fehler?

Der Zugang zum Internet ist zu einem festen Bestandteil unseres täglichen Lebens geworden. Darüber hinaus möchten wir, dass unsere Online-Aktivitäten vor Viren und Malware geschützt sind. Aus diesem Grund ist es für PC-Benutzer ratsam, zuverlässige Software wie Anti-Malware zu installieren, die uns den Schutz bietet, den wir benötigen.



Schützen Sie Ihren PC vor schädlicher Software

Es gibt jedoch Situationen, in denen Windows-Benutzer bei der Installation von Sicherheitssoftware Fehler feststellen. Ein Beispiel ist der Fehler 0x6d9 - ein Problem, das Sie möglicherweise am Zugriff auf das Internet hindert.



Was ist Fehler 0x6d9 in Windows?

Benutzer, bei denen der 6d9-Fehler aufgetreten war, berichteten, dass ihre Windows-Firewall während der Installation ihrer Sicherheitssoftware unfreiwillig deaktiviert wurde. Sie beschweren sich auch darüber, keinen Zugang zum Internet zu haben. Wenn das gleiche Problem auftritt, gibt Ihr Betriebssystem höchstwahrscheinlich eine APIPA-IP-Adresse an. Sie sehen eine Fehlermeldung wie die folgende:



'Beim Öffnen des Snap-Ins' Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit 'ist ein Fehler aufgetreten. Das Snap-In' Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit 'konnte nicht geladen werden. Starten Sie den Windows-Firewalldienst auf dem von Ihnen verwalteten Computer neu. Fehler 0x6D9.'

Keine Panik, wenn Sie diese Meldung sehen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den 0x6d9-Windows-Firewall-Fehler beheben. In kürzester Zeit können Sie auf das Internet zugreifen und alle Funktionen Ihrer Sicherheitssoftware nutzen.

Die erste Lösung zur Behebung dieses Problems ist natürlich die Deinstallation Ihrer Anti-Malware- / Antivirensoftware. Andererseits gibt es Fälle, in denen der Fehler durch diesen Schritt nicht vollständig behoben wird. Daher müssen Sie möglicherweise auf die anderen unten aufgeführten Optionen zurückgreifen.

Methode 1: Durchführen einer Systemwiederherstellung auf Ihrem Computer



Nach der Deinstallation Ihrer Sicherheitssoftware können Sie eine Systemwiederherstellung durchführen. Auf diese Weise können Sie zu den Systemeinstellungen zurückkehren, bevor der Fehler aufgetreten ist. Folgen Sie den unteren Schritten:

Steam Client läuft sehr langsam
  1. Klicken Sie auf das Suchsymbol.
  2. Geben Sie 'Systemwiederherstellung' ein (keine Anführungszeichen).
  3. Klicken Sie im Abschnitt Systemwiederherstellung auf die Schaltfläche Systemwiederherstellung.
  4. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf OK.

Konfigurieren Sie Ihre Systeme mit der Systemwiederherstellungsfunktion auf frühere Einstellungen

Überprüfen Sie, nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, ob das Problem behoben wurde.

Methode 2: Überprüfen des Status der folgenden Windows-Dienste



Wenn Sie feststellen, dass die Systemwiederherstellung den Fehler 0x6d9 nicht gründlich behoben hat, besteht die nächste Lösung darin, die folgenden Windows-Dienste zu überprüfen:

  • Windows-Firewall
  • Base Filtering Engine (BFE)
  • Windows-Firewall-Autorisierungstreiber (MPSDRV)

Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um sie zu überprüfen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R. Dies sollte das Dialogfeld Ausführen öffnen.
  2. Geben Sie 'services.msc' (keine Anführungszeichen) ein und klicken Sie auf die Eingabetaste.
  3. Suchen Sie nach dem Öffnen des Services Manager-Fensters nach den oben genannten Services und prüfen Sie, ob sie auf 'Gestartet' eingestellt sind.

Methode 3: Zurücksetzen der Windows-Firewall

Die meiste Zeit folgten Benutzer, die nachforschten, wie der Windows Firewall-Fehler 0x6d9 behoben werden kann, dieser Methode und konnten das Problem beheben. Sie können die Windows-Firewall über die Systemsteuerung oder über eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zurücksetzen. Auf diese Weise können Sie die Dienste starten und die Firewall-DLL-Datei erneut registrieren. Hier sind die Schritte:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie 'cmd' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.
  3. Sobald die Eingabeaufforderung aktiviert ist, führen Sie die folgenden Befehle nacheinander aus:
  • netsh advfirewall zurücksetzen
  • Nettostart mpsdrv
  • net start mpssvc
  • Nettostart bfe
  • regsvr32 firewallapi.dll



Überprüfen Sie, ob diese Methode das Problem behoben hat. Wenn nicht, versuchen Sie es mit dem nächsten Fix.

Methode 4: Zurücksetzen der Berechtigungen für Microsoft Protection

Bei dieser Methode beschäftigen Sie sich mit der Windows-Registrierung, bei der es sich um eine vertrauliche Datenbank handelt. Wenn Sie es falsch ändern, können die Registrierungsdateien beschädigt werden und größere Probleme auf Ihrem Computer verursachen. Bevor Sie die folgenden Schritte ausführen, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst die Registrierung sichern.

Beachten Sie die folgenden Schlüssel und Berechtigungen:

Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Services SharedAccess Epoch

Berechtigung erforderlich: Abfragewert; Wert einstellen

Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Services SharedAccess Defaults FirewallPolicy

Erlaubnis erforderlich: Volle Kontrolle; Lesen

Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Services SharedAccess Parameters FirewallPolicy

Erlaubnis erforderlich: Volle Kontrolle; Lesen

Folge diesen Schritten:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie 'regedit' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Navigieren Sie zu den oben genannten Registrierungsschlüsseln und suchen Sie nach 'Geben Sie die zu wählenden Objektnamen ein'.
  4. Geben Sie in die Spalte 'NT SERVICE mpssvc' ein (keine Anführungszeichen). Klicken Sie auf Name überprüfen und drücken Sie OK.
  5. Fügen Sie die Berechtigungen zu den entsprechenden Schlüsseln hinzu.

Pro-Tipp:

Wie wir Sie gewarnt haben, kann das Aktualisieren und Bereinigen der Registrierungsdateien kompliziert sein. Zum Glück können Sie dieses Problem mit einer Ein-Klick-Lösung wie Registry Cleaner beheben. Mit diesem Tool können Sie beschädigte und beschädigte Registrierungsdateien bequem reparieren.

Windows kann nicht auf den ausgewählten Speicherort Fehler 0x80300024 installieren

Sie können alle Ihre Registrierungsprobleme mit nur einem Klick beheben

Haben Sie das gleiche Problem bei Ihrer Windows-Firewall festgestellt?

Lassen Sie uns in den Kommentaren unten wissen, wie Sie das Problem behoben haben!