Wie behebt man den Remotedesktopfehler 0x204 unter Windows 10?

'Von nun an verbinde ich die Punkte auf meine eigene Weise.'

Bill Watterson



Remotedesktop ist eine benutzerfreundliche und effektive Option, mit der Sie Ihren Windows 10-Computer von einem anderen Computer aus steuern können. Dank dieses praktischen Tools können Sie eine Verbindung zu Ihrem PC herstellen und auf Ihre Apps, Dateien und Netzwerkressourcen zugreifen, was zweifellos fantastisch ist. Trotzdem laufen die Dinge nicht immer so reibungslos: Sie können versuchen, Remotedesktop nur zu verwenden, um den Fehlercode 0x204 auf Ihrem Bildschirm anzuzeigen. Wir sind uns einig, dass ein solcher Fehler ziemlich entmutigend ist. Trotzdem besteht keine Notwendigkeit, sich darüber aufzuregen. Lesen Sie diesen Artikel einfach weiter, um zu erfahren, wie Sie den Remotedesktop-Verbindungsfehler 0x204 beheben können.



Wie lautet der Fehlercode 0x204 für die Remotedesktopverbindung unter Windows 10?

Ehrlich gesagt, da mehrere Probleme den fraglichen Fehlercode hervorrufen können, besteht wenig Bedarf, sich eingehend mit den Ursprüngen und der Definition des Problems zu befassen. Meistens ist das 0x204-Problem auf veraltete Treibersoftware oder falsche Verbindungs- oder Sicherheitseinstellungen zurückzuführen. Was Sie schließlich feststellen, ist der Ausfall Ihrer Remote-Verbindung, was wir als perfekt behebbares Ärgernis bezeichnen können.

Windows 7 erweitert die primäre Partition

Damit Sie die Remotedesktop-Verbindungsfunktion in Windows 10 nutzen können, haben wir eine ganze Liste bewährter Lösungen für die oben beschriebenen Fälle zusammengestellt. Was Sie tun sollten, ist sich nach unten zu arbeiten, bis Sie zu dem Punkt gelangen, an dem der Fehlercode 204 beseitigt werden kann.



Wie behebe ich den Remotedesktop-Verbindungsfehler 0x204?

Tipp 1. Aktualisieren Sie alle Treiber

Zunächst sollten Sie nie aus den Augen verlieren, dass veraltete Treiber eine ernsthafte Bedrohung für die Stabilität und Leistung Ihres Windows 10-Computers darstellen. Im 0x204-Szenario ist der wahrscheinlichste Schuldige Ihr Netzwerkadaptertreiber. Dies ist jedoch nicht unbedingt der Fall. Wir fahren damit, dass Sie nichts verlieren, wenn Sie alle Ihre Fahrer überprüfen. Auf diese Weise können Sie zu 100% sicher sein, dass Sie denjenigen nicht verpasst haben, der die Fehlfunktion tatsächlich verursacht.

Es steht Ihnen frei, diese Aufgabe manuell durchzuführen, aber denken Sie daran, dass ein solcher Ansatz lächerlich anstrengend ist, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Sie möglicherweise versehentlich die falsche Software installieren und die Angelegenheit dadurch noch komplizierter machen.

Eine weitere Option ist die Verwendung des Geräte-Managers zur Automatisierung der Suche. Das Aktualisieren von Treibern ist jedoch auch mit diesem integrierten Dienstprogramm keine leichte Aufgabe:



  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logosymbol.
  2. Wählen Sie Geräte-Manager.
  3. Erweitern Sie einen beliebigen Geräteabschnitt, indem Sie darauf klicken.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eines der exponierten Geräte.
  5. Wählen Sie Treiber aktualisieren.
  6. Wählen Sie 'Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen'.
  7. Warten Sie, bis die Suche abgeschlossen ist.
  8. Stimmen Sie zu, die gefundene Software zu installieren.

Sie sollten die oben genannten Schritte ausführen, um die Treibersoftware für jedes Ihrer Geräte zu aktualisieren. Wir vermuten, Sie haben erkannt, dass dies ein ziemlich zeitaufwändiger Vorgang ist.

Zweifellos verwenden Sie am besten ein spezielles Tool, um Treibersoftware zu reparieren. Sie können sich beispielsweise für Driver Updater entscheiden: Dieses Produkt aktualisiert alle Ihre Treiber mit nur einem Klick auf die neuesten vom Hersteller empfohlenen Versionen.

Tipp 2. Aktivieren Sie das Remotedesktopprotokoll

Sie sollten Ihre Remoteverbindungseinstellungen überprüfen, um festzustellen, ob auf Ihren PC von einem anderen Gerät aus zugegriffen werden kann. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:



  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R, um die Run-App aufzurufen.
  2. Geben Sie anschließend SystemPropertiesRemote.exe ein und klicken Sie auf OK.
  3. Sie werden zum Menü Systemeigenschaften weitergeleitet.
  4. Navigieren Sie zur Registerkarte Remote.
  5. Wechseln Sie zum Abschnitt Remotedesktop.
  6. Wählen Sie 'Remoteverbindungen zu diesem Computer zulassen'.
  7. Aktivieren Sie 'Remoteverbindungen nur von Computern zulassen, auf denen Remotedesktop mit Authentifizierung auf Netzwerkebene ausgeführt wird (empfohlen)'.

Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Ihr Problem behoben wurde.

Tipp 3. Konfigurieren Sie Ihre Sicherheitseinstellungen

Jetzt müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Windows-Firewall Remotedesktopverbindungen zulässt. Hier sind die Anweisungen, die Sie dazu benötigen:

  1. Suchen Sie in Ihrem Startmenü die Systemsteuerung und geben Sie sie ein.
  2. Fahren Sie mit System und Sicherheit fort.
  3. Navigieren Sie zur Windows Defender-Firewall.
  4. Klicken Sie auf den Link App über Windows-Firewall zulassen.
  5. Suchen Sie den Remotedesktop und überprüfen Sie ihn.

Hoffentlich ist Ihr Problem nicht mehr.



Tipp 4. Setzen Sie die Remotedesktopverbindung für Ihr Konto zurück

Das Zurücksetzen der problematischen Remotedesktopverbindung kann sich als nützlich erweisen, um den Verbindungsfehler 0x204 zu beseitigen. Folgendes sollten Sie tun:

  1. Öffnen Sie die Such-App (Windows-Logo-Taste + S).
  2. Geben Sie Remote Desktop ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Öffnen Sie die betreffende App.
  4. Navigieren Sie zu der Remotedesktopverbindung, die Sie löschen möchten.
  5. Klicken Sie auf das Symbol, das wie drei horizontal ausgerichtete Punkte aussieht.
  6. Wählen Sie die Option Entfernen.
  7. Schließen Sie die Remotedesktop-App.

Öffnen Sie dann die App erneut und richten Sie die zuvor gelöschte Verbindung ein.
Schnelle Lösung Zur schnellen Lösung «Remotedesktopfehler 0x204 unter Windows 10» Verwenden Sie ein sicheres KOSTENLOSES Tool, das vom Expertenteam entwickelt wurde.

Die App enthält keine Malware und wurde speziell für das in diesem Artikel beschriebene Problem entwickelt. Laden Sie es einfach herunter und führen Sie es auf Ihrem PC aus. Kostenfreier Download

ist zertifizierter Microsoft® Silver Application Developer. Microsoft bestätigt das hohe Know-how von Auslogics bei der Entwicklung hochwertiger Software, die den wachsenden Anforderungen von PC-Benutzern gerecht wird.

Der Ordner kann nicht verschoben werden, da sich ein Ordner am selben Speicherort befindet

Tipp 5. Konfigurieren Sie Ihre Einstellungen für die Portweiterleitung

Um den Remotedesktop-Verbindungsfehler 0x204 auf Ihrem Windows 10-PC zu beheben, sollten Sie den TCP-Port 3389 weiterleiten. So können Sie das tun:

  1. Öffnen Sie Ihre Eingabeaufforderung (um darauf zuzugreifen, rufen Sie Search auf und geben Sie cmd in die Suchleiste ein).
  2. Geben Sie ipconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.
  3. Notieren Sie sich die IPv4-Adresse und die Standard-Gateway-Informationen.
  4. Öffnen Sie Ihren Webbrowser.
  5. Geben Sie die IPv4-Adresse Ihres Routers ein.
  6. Melden Sie sich bei Ihrem Router an.
  7. Suchen Sie nach dem Abschnitt Port Forwarding.
  8. Überprüfen Sie, ob die Portweiterleitung aktiviert ist. Aktivieren Sie es, wenn es deaktiviert ist.
  9. Konfigurieren Sie die Einstellungen für die Portweiterleitung folgendermaßen:
    • Wählen Sie einen beliebigen Servicenamen.
    • Stellen Sie sowohl den Portbereich als auch den lokalen Port auf 3389 ein.
    • Fügen Sie für die lokale IP die IPv4-Adresse Ihres Routers ein.
    • Wählen Sie im Abschnitt Protokoll die Option TCP aus.
  10. Fügen Sie die neue Regel hinzu und speichern Sie die Änderungen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Router-Schnittstelle möglicherweise von den oben beschriebenen abweicht. Überprüfen Sie daher unbedingt das Handbuch Ihres Routers.

Wir hoffen, dass Ihr Remotedesktop-Problem jetzt behoben ist.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, zögern Sie nicht, Ihre Kommentare unten zu hinterlassen.