Wie man einen USB-Sicherheitsschlüssel auflöst, funktioniert unter Windows 10 nicht?

Heutzutage sind Kriminelle schlauer und kreativer geworden, wenn es darum geht, unwissende PC-Benutzer zu betrügen. Mehr denn je ist es für uns unabdingbar geworden, Maßnahmen zur Sicherung unserer Online-Aktivitäten zu ergreifen. Eine der besten Möglichkeiten hierfür ist die Verwendung von USB-Sicherheitsschlüsseln.

Sie können fragen: „ Wie funktioniert ein USB-Sicherheitsschlüssel? ? ' Nun, sie ermöglichen es Benutzern, verschiedene Komponenten auf einem Computer zu authentifizieren. Darüber hinaus können Sie sie bei der Anmeldung bei Windows 10 verwenden. Aufgrund der neuen Entwicklungen bei den Anwendungsprogrammierschnittstellen für Webserver und Browser können Benutzer jetzt Sicherheitsschlüssel für die Website-Authentifizierung verwenden.



Was ist jedoch, wenn ein USB-Sicherheitsschlüssel nicht mehr funktioniert? Mach dir keine Sorgen, wir haben dich abgesichert. Wir verstehen, wie wichtig es für Benutzer ist, ihre Sicherheit zu gewährleisten. Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel zusammengestellt, um den Benutzern beizubringen, wie das Problem mit dem USB-Sicherheitsschlüssel unter Windows 10 behoben werden kann.



Es ist wichtig zu beachten, dass es verschiedene Gründe für dieses Problem gibt. Die Integrität des Schlüssels wurde möglicherweise beeinträchtigt. Andererseits ist es auch wahrscheinlich, dass das Problem etwas mit beschädigten oder inkompatiblen Treibern zu tun hat. Was auch immer der Grund sein mag, Sie können diesen Artikel als Leitfaden zur Behebung des Problems verwenden, dass der USB-Sicherheitsschlüssel nicht funktioniert.

Methode 1: Ändern der Sicherheitseinstellungen über Internetoptionen

  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + S.
  2. Geben Sie nun 'Systemsteuerung' (keine Anführungszeichen) ein und drücken Sie die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur.
  3. Wählen Sie Netzwerk und Internet.
  4. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf Internetoptionen. Dadurch wird das Fenster Internet-Eigenschaften geöffnet.
  5. Gehen Sie nun zur Registerkarte Sicherheit. Sie sollten verschiedene Zonen sehen und standardmäßig landen Sie in der Internetzone.
  6. Gehen Sie zum Abschnitt 'Sicherheitsstufe für diese Zone' und bewegen Sie den Schieberegler auf die niedrigstmögliche Stufe.
  7. Klicken Sie auf die Zone Lokales Intranet und dann auf Benutzerdefinierte Ebene.
  8. Unterhalb des Bereichs Benutzerdefinierte Einstellungen zurücksetzen wird eine Dropdown-Liste angezeigt. Wählen Sie Niedrig und klicken Sie dann auf Zurücksetzen.
  9. Klicken Sie auf OK. Wenn Sie zum Fenster Internet-Eigenschaften zurückkehren, wechseln Sie zur Zone Vertrauenswürdige Sites.
  10. Führen Sie Schritt 6 für diese Zone aus.
  11. Wechseln Sie in die Zone 'Restricted Sites' und führen Sie Schritt 6 erneut aus.
  12. Klicken Sie auf 'OK' und 'Übernehmen', um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.

Starten Sie nach diesen Schritten Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob der USB-Sicherheitsschlüssel jetzt funktioniert. Denken Sie auch daran, dass Sie nach Abschluss Ihrer Arbeit zum Fenster 'Internet-Eigenschaften' zurückkehren und auf die Schaltfläche 'Alle Zonen auf Standardstufe zurücksetzen' klicken müssen. Wenn Sie diesen letzten Schritt vernachlässigen, ist Ihr PC anfällig.



civ 6 stürzt Windows 10 ab

Methode 2: Neuinstallation der Treiber

Wie bereits erwähnt, kann eine Inkompatibilität oder Beschädigung der Treiber zu Fehlfunktionen der Sicherheitsschlüssel führen. Sie müssen also die entsprechenden Treiber deinstallieren und aktualisieren, um das Problem zu beheben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Gehen Sie zu Ihrer Taskleiste und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol.
  2. Wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  3. Erweitern Sie jetzt den Inhalt der Kategorie Universal Serial Bus Controllers.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den USB-Sicherheitsschlüssel und wählen Sie im Kontextmenü die Option Deinstallieren.

Nachdem Sie den Treiber entfernt haben, müssen Sie ihn neu installieren. Sie können die Website des Herstellers des Sicherheitsschlüssels besuchen, um den neuesten Treiber zu erhalten.

Pro-Tipp: Der einfachste Weg, um mit problematischen Treibern umzugehen, ist die Verwendung eines zuverlässigen Tools wie Driver Updater. Mit diesem Softwareprogramm können Sie einen Scan durchführen. Es werden beschädigte, fehlende oder veraltete Treiber auf Ihrem PC gefunden und entsprechend behoben. Sie müssen lediglich auf eine Schaltfläche klicken und alle Ihre Treiber werden auf die neuesten vom Hersteller empfohlenen Versionen aktualisiert.



Methode 3: Ändern der PIN des Sicherheitsschlüssels

Viele Benutzer, bei denen das gleiche Problem auftrat, gaben an, dass sie das Problem durch Ändern der PIN des Sicherheitsschlüssels beheben konnten. Dies ist plausibel, insbesondere wenn die PIN beschädigt wurde. Um das Problem zu beheben, empfehlen wir Ihnen außerdem, die PIN zurückzusetzen. Sie sollten dies tun können, indem Sie sich auf das Konfigurationsdienstprogramm Ihres Sicherheitsschlüssels beziehen.

Methode 4: Deaktivieren Ihres Antivirus

Ihr Antivirenprogramm beeinträchtigt möglicherweise den Betrieb Ihres Sicherheitsschlüssels. Wir empfehlen daher, Windows Defender vorübergehend auszuschalten und dann zu überprüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Hier sind die Schritte:

  1. Gehen Sie zu Ihrer Taskleiste und klicken Sie auf das Suchsymbol.
  2. Geben Sie im Suchfeld 'Windows-Sicherheit' ein (keine Anführungszeichen).
  3. Wählen Sie Windows-Sicherheit aus den Ergebnissen.
  4. Gehen Sie zum Menü im linken Bereich und klicken Sie auf Viren- und Bedrohungsschutz.
  5. Gehen Sie nun zum rechten Bereich und klicken Sie im Abschnitt Einstellungen für Viren- und Bedrohungsschutz auf Einstellungen verwalten.
  6. Stellen Sie den Echtzeitschutzschalter auf Aus.

Überprüfen Sie nach diesen Schritten, ob Sie Ihren Sicherheitsschlüssel ordnungsgemäß verwenden können. Wenn Sie mit Ihrer Arbeit fertig sind, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Antivirenprogramm wieder einschalten. Wenn Sie jedoch einen zuverlässigen Schutz vor Bedrohungen wünschen, empfehlen wir Ihnen, auf Anti-Malware umzusteigen. Dieses Tool wurde von einem zertifizierten Microsoft Silver Application Developer erstellt. Sie können also davon ausgehen, dass die gängigen Windows-Prozesse und -Dienste nicht beeinträchtigt werden.



Methode 5: Fehlerbehebung bei Ihrem Webbrowser

Funktioniert der Sicherheitsschlüssel in einem bestimmten Webbrowser nicht? Wenn ja, führen Sie die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung aus:

  1. Als erstes müssen Sie überprüfen, ob Ihr Browser den Sicherheitsschlüssel unterstützt. Normalerweise finden Sie die benötigten Informationen auf der offiziellen Website des Browsers.
  2. Wenn Ihr Browser Ihren Sicherheitsschlüssel unterstützt, müssen Sie ihn auf die neueste Version aktualisieren.
  3. Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, Ihren Browser neu zu installieren. Sie können auch zu einem anderen Browser wechseln, der Ihren Sicherheitsschlüssel unterstützt.

Bei welcher der Lösungen funktionierte der Sicherheitsschlüssel wieder?

Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!