Wie kann ich die Microsoft Edge-Meldung 'Alle Registerkarten schließen' wiederherstellen?

Möchten Sie wissen, wie Sie die Bestätigungsmeldung 'Alle Registerkarten schließen' im Edge-Browser in Windows 10 wiederherstellen können? Sie sind an der richtigen Stelle.

0x80070091



Microsoft Edge verfügt über eine Funktion 'Beim Schließen warnen', mit der sichergestellt wird, dass Sie nicht versehentlich mehrere Registerkarten schließen.

Wenn Sie mehrere Registerkarten öffnen und auf das rote klicken Schließen Klicken Sie auf die Schaltfläche, wird eine Bestätigungsmeldung angezeigt, mit der Sie überprüfen können. Sobald Sie Ihre Erlaubnis erteilt haben, wird das Fenster zusammen mit allen geöffneten Registerkarten geschlossen.



Die Bestätigungsmeldung lautet: 'Möchten Sie alle Registerkarten schließen?'



Unter der Frage befindet sich das „ Schließen Sie immer alle Registerkarten Kontrollkästchen. Darunter finden Sie folgende Optionen: 'Alle schließen' und 'Abbrechen'.

Wenn Sie auf klicken Stornieren Schaltfläche, das Fenster wird nicht geschlossen. Aber wenn Sie auf das “ Alle schließen' Klicken Sie auf die Schaltfläche, das Fenster und alle geöffneten Registerkarten werden geschlossen.

Es kann vorkommen, dass Sie versehentlich (oder absichtlich) das Kontrollkästchen 'Immer alle Registerkarten schließen' aktivieren, bevor Sie auf die Schaltfläche 'Alle schließen' klicken. In diesem Fall zeigt Microsoft Edge die Bestätigungsmeldung nie wieder an, wenn Sie versuchen, das Fenster mit mehreren geöffneten Registerkarten zu schließen.



Die Funktion 'Beim Schließen warnen' ist wichtig, da sie sicherstellt, dass Sie nicht versehentlich alle geöffneten Registerkarten schließen, wenn Sie nur die aktuelle Registerkarte schließen möchten, auf der Sie sich befinden.

Wenn Sie einen Weg finden möchten, dies zu aktivieren, lesen Sie weiter.

Windows 10 aktive Stunden mehr als 12 Stunden

So stellen Sie die Funktion 'Warnung beim Schließen' in Microsoft Edge wieder her

Leider verfügt der Microsoft Edge-Browser nicht über eine integrierte Option, mit der Sie die Eingabeaufforderung 'Möchten Sie alle Registerkarten schließen' wiederherstellen können. Um es zu aktivieren, müssen Sie Ihre Windows 10-Registrierung ändern.



Das Ändern der Registrierung ist riskant. Wenn Sie etwas falsch machen, können Sie Schäden verursachen, die eine Neuinstallation Ihres Windows-Betriebssystems erfordern, bevor es behoben werden kann. Es ist daher sehr wichtig, dass Sie überlegen, ob Sie mit der Änderung der Registrierung fortfahren möchten.

Wenn Sie fortfahren möchten, führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus, um die Funktion 'Warnung beim Schließen' in Microsoft Edge auf Ihrem Windows 10-PC zu aktivieren:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Schlüssel + R. auf Ihrer Tastatur, um die zu starten Lauf Dialogbox.
  2. Art regedit in das Textfeld und drücken Sie eingeben oder klicken Sie auf OK öffnen Registierungseditor .
  3. Navigieren Sie zum Schlüssel:

HKEY_CURRENT_USER Software Klassen Lokale Einstellungen Software Microsoft Windows CurrentVersion AppContainer Storage microsoft.microsoftedge_8wekyb3d8bbwe MicrosoftEdge Main



Hinweis: Kopieren Sie dazu die Adressleiste des Registrierungseditors und fügen Sie sie ein.

Windows 10 Update Fehlercode 0xc1900200
  1. Suchen Sie die AskToCloseAllTabs DWORD im rechten Fensterbereich.
  2. Wenn der Wert auf 0 gesetzt ist, doppelklicken Sie darauf, um ihn auf 1 zu setzen.

Hinweis: Wenn der Wert auf 0 gesetzt ist, bedeutet dies, dass die Bestätigungsmeldung 'Alle Registerkarten schließen' deaktiviert ist. Wenn es jedoch auf 1 gesetzt ist, bedeutet dies, dass es aktiviert ist.

  1. Schließen Sie den Registrierungseditor.

Das ist es. Sobald Sie diese Schritte erfolgreich ausgeführt haben, zeigt Microsoft Edge die Warnung 'Alle Registerkarten schließen' an, sobald Sie versuchen, das Fenster zu schließen, während mehrere Registerkarten geöffnet sind.

Fenster des Anmeldebildschirms deaktivieren 10

Wie Sie sehen können, ist der Prozess nicht schwierig.

Es kann jedoch mühsam sein, wenn Sie ständig Systemstörungen und Abstürze feststellen. Verwenden Sie BoostSpeed, um eine vollständige Systemüberprüfung durchzuführen, um die Systemstabilität wiederherzustellen und sicherzustellen, dass Ihr PC immer die bestmögliche Leistung erbringt.

Das Tool ist benutzerfreundlich und einfach einzurichten. Es führt automatische Scans durch, um Junk-Dateien zu finden, Probleme mit der Geschwindigkeitsreduzierung und andere Probleme, die Anwendungs- und Systemfehler verursachen.

Wir hoffen, dass Sie diesen Inhalt nützlich fanden.

Sie können einen Kommentar im Abschnitt unten hinterlassen.