Wie sende ich automatische Begrüßungsnachrichten auf LinkedIn mit der ProspectIn Chrome-Erweiterung?

Ohne Zweifel ist LinkedIn eine der am schnellsten wachsenden sozialen Plattformen, auf der professionelle Arbeitnehmer ihre Traumarbeitgeber treffen. Auf der anderen Seite treffen einige Arbeitgeber ihre Traummitarbeiter auch auf LinkedIn. Dies geschieht jedoch nicht wie reife Kirschen, die von einem Baum fallen.

Profilfehler aufgetreten Chrome Fix

Wenn Sie die Chance haben möchten, Ihren Traumarbeitgeber oder Ihren idealen Mitarbeiter auf LinkedIn zu treffen, muss Ihr Profil Sie als kompetent, professionell und interessant für die Arbeit darstellen. Aber darüber hinaus müssen Sie in der Lage sein, das LinkedIn-Spiel gut zu spielen.



Statistiken zeigen, dass eine der besten Möglichkeiten, potenzielle Kunden und Mitarbeiter auf LinkedIn zu gewinnen, Ihre Willkommensnachrichten sind. Und eines der besten Tools zum Versenden hochprofessioneller Begrüßungsnachrichten auf LinkedIn ist ProspectIn.



Neben Begrüßungsnachrichten können Ihnen andere Best Practices von LinkedIn dabei helfen, die Leiter Ihres Berufs viel schneller als andere Menschen zu erklimmen.

In diesem Handbuch möchte ich Ihnen jedoch nur eine sehr nützliche Technik zeigen, mit der Sie Ihre LinkedIn-Präsenz verbessern können. Die Technik hilft Ihnen auch dabei, die richtigen Leute zu treffen, die Ihre Arbeit und Ihr Leben verändern und Ihre Träume wahr werden lassen.



Wenn Sie mehr Wirkung erzielen und mehr Ergebnisse auf LinkedIn erzielen möchten, sollten Sie automatische LinkedIn-Begrüßungsnachrichten senden. Sie können dies nur erreichen, indem Sie die richtigen Tools wie die ProspectIn Chrome-Erweiterung verwenden, um Begrüßungsnachrichten auf LinkedIn zu automatisieren.

Was ist die ProspectIn Chrome-Erweiterung?

ProspectIn hilft dabei, Verbindungsanfragen und Nachrichten automatisch auf LinkedIn zu senden. Darüber hinaus können Sie mit ProspectIn automatisch Profile verfolgen, die für Ihre Karriere auf LinkedIn relevant sind.

Im Gegensatz zu anderen Tools, die auch zur Automatisierung einiger nützlicher LinkedIn-Praktiken beitragen, verfügt ProspectIn über eine Szenariofunktion, die Sie von der Erstellung von Aktionssequenzen wie Besuchen, Verfolgen, Senden von Verbindungsanfragen und Senden von Begrüßungsnachrichten befreit, indem diese automatisiert werden.



ProspectIn verfügt auch über eine Funktion, mit der Sie Folgesequenzen wie in E-Mails erstellen können, außer dass Sie LinkedIn-Profiladressen verwenden müssen - keine E-Mail-Adressen. Wenn Sie ProspectIn zum Erstellen von Folgesequenzen verwenden, besteht außerdem die Möglichkeit, dass Sie sehr hohe Öffnungs- und Antwortraten erhalten.

ProspectIn ist sehr funktional und bietet viele Filteroptionen, mit denen Sie Ihre Aktionen anpassen, Ihre potenziellen Kunden organisieren und eine gezieltere LinkedIn-Kampagne durchführen können.

Was ist die ergebnisorientierteste Praxis auf LinkedIn?

Die wichtigste Praxis auf LinkedIn ist, wenn Sie mir glauben, die Verbindung zu den richtigen Personen herzustellen und das Beste aus Ihrem ersten Treffen mit ihnen zu machen. Die meisten Menschen verbinden sich mit Menschen und fügen ihren Profilen immer mehr Verbindungen hinzu.



Dies ist jedoch falsch, da Benutzer, die wissen, wie sie die richtigen Verbindungen nutzen können, ihr Geschäft und ihre Karriere für immer verändert haben. Sie haben sich nicht nur mit Menschen verbunden und sie passieren lassen, sondern auch einen Weg gefunden, sie zu aktiven Verbindungen, potenziellen Kunden und Arbeitgebern zu machen.

Sie können dies auch tun, wenn Sie wissen, was andere erfolgreiche LinkedIn-Benutzer tun, um ihre Verbindungen in ihrer Nähe zu halten und Arbeitgeber aus ihnen zu machen.

Es gibt eine Technik, mit der Sie Ihre Verbindungen optimal nutzen können, indem Sie Willkommensnachrichten an neue Verbindungen auf LinkedIn senden. Und ich werde Ihnen kurz zeigen, wie das funktioniert.



Wie das Senden von Begrüßungsnachrichten Ihre LinkedIn-Präsenz steigern kann

In einem LinkedIn-Artikel mit dem Titel 'LinkedIn-Etikette: 20 Do's and Don's' wurden die 10 besten LinkedIn-Praktiken und 10 schlechten LinkedIn-Praktiken vorgestellt. Von den 10 Best Practices lauten die drei besten wie folgt:

  • Verbindungsanfragen personalisieren.
  • Senden Sie eine Willkommensnachricht.
  • Antworten Sie umgehend.

Diese drei Übungen helfen Ihnen dabei, die Karriereleiter schnell zu erklimmen. Wenn Sie die Kunst beherrschen, Verbindungsanfragen zu personalisieren und Begrüßungsnachrichten zu senden, können Sie fast jede Verbindung in einen potenziellen Arbeitgeber oder Kunden umwandeln.

Ich sollte Sie auch darüber informieren, dass es nicht nur darum geht, Willkommensnachrichten an neue Verbindungen zu senden, sondern auch um die Qualität Ihrer Nachricht. Wenn Ihre Nachricht langweilig genug ist, um Ihren potenziellen Kunden tagsüber schlafen zu lassen, können Sie sicher sein, dass Sie keine wünschenswerten Ergebnisse erzielen.

Wenn Ihre Begrüßungsnachrichten Ihren potenziellen Kunden jedoch zeigen, dass Sie genau die Person sind, nach der sie gesucht haben, freuen sie sich riesig, in Ihre DMs zu gelangen oder Sie per E-Mail zu erreichen.

Was ist der beste Weg, um Willkommensnachrichten auf LinkedIn zu senden?

Sie werden wahrscheinlich kein Problem haben, wenn Sie nur gelegentlich eine Willkommensnachricht an neue Verbindungen senden müssen. Wenn Sie jedoch beginnen, Ihrem Netzwerk weitere Verbindungen hinzuzufügen, kann es schwierig sein, weiterhin Nachrichten zu senden.

Die beste Zeit zum Senden einer Begrüßungsnachricht ist außerdem, dass sofort eine Verbindung zu Ihrem Netzwerk hergestellt wird. Ich wette, Sie können dies nur erreichen, wenn Sie Ihr LinkedIn-Profil auf die neuesten Verbindungen überwachen müssen. Das würdest du doch nicht tun, oder?

Aus diesem Grund ist die ProspectIn Chrome-Erweiterung das beste Tool zum Senden automatischer Begrüßungsnachrichten an Ihre neuen LinkedIn-Verbindungen.

So senden Sie automatisch Begrüßungsnachrichten mit der ProspectIn Chrome-Erweiterung

Das Senden von Nachrichten mit ProspectIn ist einfach und unkompliziert, insbesondere mit der Funktion „Trigger“, mit der Sie automatisch eine Aktion ausführen können, je nachdem, wann ein Ereignis oder eine Bedingung festgelegt wurde.

Mit dieser Funktion können Sie auch Einladungsanfragen automatisch annehmen und gleichzeitig Willkommensnachrichten auf LinkedIn senden. Im Folgenden finden Sie einige einfache Schritte, die Sie ausführen müssen, um mit ProspectIn automatisch Begrüßungsnachrichten auf LinkedIn zu senden:

Schritt 1

Erstellen Sie eine Kampagne und geben Sie ihr einen beliebigen Titel (mit ProspectIn können Sie einen benutzerdefinierten Namen für Ihre Kampagne auswählen). Beispielsweise kann es sich um 'Verbindungsanforderung akzeptieren + Begrüßungsnachricht senden' handeln.

Gehe zum Botschaft Klicken Sie nach dem Erstellen der Kampagne auf die Registerkarte und schreiben Sie eine professionelle Nachricht, die Sie an Ihre neuen Verbindungen auf LinkedIn senden möchten.

Schritt 2

Erstellen Sie Ihren Trigger auf der Seite 'Trigger'.

Wählen Sie Ihren Triggereingang. Dies ist die Bedingung, die erfüllt sein muss, bevor der Trigger ausgelöst werden kann. Mit ProspectIn können Sie auch Ihre Bedingungen mithilfe der Filteroptionen variieren.

Schritt 3

Wählen Sie den Triggerausgang. Dies ist die Aktion, die beim Auslösen des Triggers ausgeführt wird.

Schritt 4

Sie müssen die folgenden Bedingungen wie folgt einstellen:

Interessentenstatus : in Verbindung gebracht

Bereits in ProspectIn CRM vorhanden : Keiner

Klicken Sie auf 'Speichern und starten'.

Wenn Sie die obigen Schritte sorgfältig ausgeführt haben, haben Sie Ihren Auslöser bereits eingerichtet. Jetzt können Sie sicher sein, dass jede Verbindungsanfrage, die Sie auf LinkedIn erhalten, automatisch akzeptiert wird, wenn sie Ihren festgelegten Bedingungen entspricht. Darüber hinaus erhalten Ihre neuen Verbindungen automatisch eine herzliche, einladende Nachricht.

Es gibt mehrere Fallstudien im ProspectIn-Blog. Ich werde einige davon mit Ihnen teilen, damit Sie eine Vorstellung davon haben, wie ProspectIn Ihre LinkedIn-Präsenz ändern kann.

Wie greife ich auf meinem Gerät auf die ProspectIn Chrome-Erweiterung zu?

Sie können die ProspectIn-Erweiterung im Google Chrome-Browser Ihres Computers oder Mobiltelefons installieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie Sie die Erweiterung auf Ihrem Gerät installieren:

Installieren der ProspectIn Chrome-Erweiterung auf Ihrem Computer

  • Navigieren Sie in Ihrem Google Chrome-Browser zum Chrome Web Store.
  • Art ProspectIn im Suchfeld und drücken Sie Eingeben .
  • Klicken Zu Chrome hinzufügen .
  • ProspectIn fragt nach den erforderlichen Berechtigungen. Sie können genehmigen, indem Sie auf klicken Erweiterung hinzufügen .
  • Um ProspectIn zu verwenden, klicken Sie auf das Symbol rechts neben der Adressleiste.

Installieren der ProspectIn Chrome-Erweiterung auf Ihrem Telefon

  • Öffnen Sie Google Chrome auf Ihrem Handy und melden Sie sich an, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  • Gehen Sie zu Einstellungen und navigieren Sie zum Chrome Web Store.
  • Suchen Sie nach ProspectIn.
  • Zapfhahn Zum Desktop hinzufügen .
  • Bestätigen Sie durch Tippen auf Zum Desktop hinzufügen

Allgemeine Fallstudien für ProspectIn

Im Folgenden finden Sie einige Fallstudien, die von verschiedenen Personen vorgestellt wurden, um zu erläutern, wie ProspectIn ihnen dabei geholfen hat, die Belastung von LinkedIn zu verringern und alle oder die meisten ihrer LinkedIn-Ziele zu erreichen:

1. Profile besuchen und verfolgen

Wenn Sie den Profilen von potenziellen Kunden auf LinkedIn folgen, werden diese in der Regel erneut überprüft und angezeigt, wenn sie nicht zu beschäftigt sind. Wenn Ihr Profil bei einem Besuch attraktiv ist, haben Sie eine höhere Chance, den Interessenten zu gewinnen.

Guillaume Portalier, der diese Fallstudie veröffentlicht hat, sagte: „Bei' Follow '-Kampagnen erhalte ich täglich zwischen 5 und 10% der zurückgegebenen Verbindungsanfragen von Personen, an die ich Verbindungsanfragen gesendet habe. Das Definieren meiner potenziellen Kunden mithilfe von ProspectIn hat mir geholfen, mehrere Stunden zu sparen, anders als früher. “

Schreiben Sie Ihre erste Willkommensnachricht auf LinkedIn !

2. Verwenden von Szenarien mit ProspectIn auf LinkedIn

Mit der LinkedIn-Szenariofunktion können Benutzer Aktionen unter bestimmten Bedingungen sequenzieren. Es hilft Benutzern auch dabei, ihr Netzwerk zu erweitern, indem sie ihre Akzeptanzrate maximieren, hauptsächlich durch das Senden automatischer Follow-up-Nachrichten an Verbindungen.

Unabhängig davon, ob Sie potenzielle Kunden suchen, Newsletter an Ihre LinkedIn-Kontakte senden oder Ihr Netzwerk erweitern möchten, es gibt ein für Sie perfektes Szenariomodell, und ProspectIn ist das richtige Tool, um Ihre Ziele zu erreichen.

Möchten Sie noch mehr darüber erfahren, wie ProspectIn Ihre LinkedIn-Präsenz steigern kann?

Möchten Sie noch mehr darüber erfahren, wie Sie mit ProspectIn Ihr LinkedIn-Konto optimal nutzen können? Bitte teilen Sie uns Ihre Fragen im Kommentarbereich mit. Sie können auch in unserem Blog nach Antworten auf andere Fragen suchen, die Sie möglicherweise beschäftigen.