Wie stelle ich die automatische Anmeldung in Windows 10 ein?

'Es braucht Zeit, um Zeit zu sparen'
Joseph Hooton Taylor

Der berüchtigte Anmeldebildschirm in Windows 10 wurde von zahlreichen Microsoft-Kunden wiederholt als schreckliches Ärgernis bezeichnet. Zweifellos scheint die Eingabe Ihres Kennworts bei jedem Start Ihres Computers ein äußerst redundantes Verfahren zu sein. Warum nicht überspringen? Das scheint eine durchaus vernünftige Lösung zu sein. Diese Angelegenheit ist jedoch nicht so einfach, wie es scheint. Versuchen wir also, die Dinge gemeinsam zu klären.



In erster Linie möchten Sie möglicherweise die automatische Anmeldung in Windows 10 festlegen, da Sie aufgefordert werden, Ihre Zeit mit den Manipulationen zu verschwenden, die Sie leicht vermeiden können. Sie könnten denken, dass auf Ihrem PC nichts besonders Sensibles gespeichert ist und der Passwortschutz Ihres Kontos daher ein wenig paranoid ist. Und last but not least kann der Umgang mit dem Anmeldebildschirm bei jedem Start Ihren Computer für einige Zeit verlangsamen. Das klingt nach ziemlich guten Gründen, oder?



Zuckungsfehlercode 995f9a12 behoben

Nun, sie sind in der Tat nicht so nett. Der Punkt ist, dass Sie Ihre Sicherheit gefährden, wenn Sie die automatische Anmeldung automatisch auf Ihrem PC durchführen lassen. Zunächst kann Ihr Computer leicht in die falschen Hände geraten: Er kann gestohlen, durchdrungen und zu Ihrem Nachteil verwendet werden. Die Wahrheit ist, dass Ihr Computer tatsächlich voller kritischer Daten ist, wie z. B. Ihrer Bankkartendaten, Anmeldeinformationen, Versicherungsdaten, persönlichen Korrespondenz usw., die Ihr Leben durcheinander bringen können, wenn sie geklaut werden.

Wenn Ihr PC nach dem Start träge erscheint, ist der Anmeldebildschirm möglicherweise nicht der Schuldige. Führen Sie einfach eine vollständige Überprüfung Ihres Computers durch, um Probleme bei der Geschwindigkeitsreduzierung zu erkennen und zu beseitigen. Wenn Sie wenig Zeit haben und sich über Ihr technisches Fachwissen nicht so sicher sind, können Sie diese Aufgabe von BoostSpeed ​​für Sie erledigen. Dieser weithin anerkannte Optimierer wird Ihren Computer sorgfältig bereinigen und seine Leistung in die Höhe schnellen lassen.



Entfernen Sie Probleme mit der Geschwindigkeitsreduzierung, um Ihren PC zu verbessern

Alles in allem müssen Datenschutz und Sicherheit an erster Stelle stehen. Sie haben jedoch die Wahl, und Sie möchten möglicherweise trotzdem die automatische Anmeldung in Windows 10 aktivieren. In diesem Fall können Sie gerne die folgenden Lösungen ausprobieren.

Hier sind 3 bewährte Methoden, um den Win 10-Anmeldebildschirm zu umgehen:



  1. Ändern Sie Ihre Anmeldeoptionen über das Menü 'Einstellungen'.
  2. Konfigurieren Sie Ihre Anmeldeeinstellungen über das Bedienfeld Benutzerkonten.
  3. Ändern Sie Ihre Windows-Registrierung, um die automatische Anmeldung zu aktivieren.

Alle von ihnen werden nachstehend im Detail untersucht:

Methode 1. Ändern Sie Ihre Anmeldeoptionen über das Menü Einstellungen.

Der einfachste Weg, Ihr Betriebssystem direkt vom Desktop starten zu lassen, besteht darin, die Anmeldeoptionen in den Einstellungen zu ändern.

Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:



  1. Startmenü -> Einstellungen -> Konten
  2. Anmeldeoptionen -> Anmeldung erforderlich -> Auf Nie setzen
  3. Gehen Sie zum Abschnitt PIN unten -> Klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen

Wenn diese Methode erfolglos war und der nervige Anmeldebildschirm weiterhin angezeigt wird, arbeiten Sie sich einfach nach unten - Sie haben zwei weitere Tricks im Ärmel.

Schnelle Lösung Um die automatische Anmeldung in Windows 10 schnell einzustellen, verwenden Sie ein sicheres KOSTENLOSES Tool, das vom Expertenteam entwickelt wurde.

Die App enthält keine Malware und wurde speziell für das in diesem Artikel beschriebene Problem entwickelt. Laden Sie es einfach herunter und führen Sie es auf Ihrem PC aus. Kostenfreier Download

ist zertifizierter Microsoft® Silver Application Developer. Microsoft bestätigt das hohe Know-how von Auslogics bei der Entwicklung hochwertiger Software, die den wachsenden Anforderungen von PC-Benutzern gerecht wird.

Methode 2. Konfigurieren Sie Ihre Anmeldeeinstellungen über das Bedienfeld Benutzerkonten.

Wenn Sie es leid sind, bei jedem Start Ihres PCs ein Kennwort einzugeben, können Sie Ihre Kontoeinstellungen anpassen, um die automatische Anmeldefunktion in Windows 10 zu aktivieren.



So führen Sie den Trick aus:

  1. Windows-Logo-Taste + R -> Geben Sie 'netplwiz' (ohne Anführungszeichen) in das Feld 'Ausführen' ein -> Drücken Sie die Eingabetaste
  2. Rufen Sie das Dialogfeld Benutzerkonten auf -> Wählen Sie Ihr Benutzerkonto aus
  3. Suchen Sie die Option 'Benutzer müssen einen Benutzernamen und ein Kennwort eingeben, um diesen Computer zu verwenden' -> Deaktivieren Sie diese Option -> Übernehmen
  4. Sie sehen das Dialogfeld Automatisch anmelden -> Geben Sie Ihr Passwort in die entsprechende Zeile ein -> Bestätigen Sie dann Ihr Passwort -> Klicken Sie auf OK
  5. Starten Sie nach dem Speichern der Änderungen Ihren PC neu, um festzustellen, ob Sie den Anmeldebildschirm überspringen können.

Wenn Sie die Änderungen rückgängig machen und Ihren Computer mit einem Kennwort schützen möchten, sollten Sie die automatische Anmeldung deaktivieren. Gehen Sie einfach auf die Option 'Benutzer müssen einen Benutzernamen und ein Kennwort eingeben, um diesen Computer zu verwenden' und überprüfen Sie sie.

Methode 3. Ändern Sie Ihre Windows-Registrierung, um die automatische Anmeldung zu aktivieren.

Diese Optimierung erfordert viel Vorsicht. Die Sache ist, dass das Bearbeiten Ihrer Registrierung ziemlich riskant ist - es kann dazu führen, dass Ihr System auseinander fällt, sodass es keine Entschuldigung für Schlamperei bei dieser Art von Arbeit gibt.

Sichern Sie zunächst Ihre wichtigen Dateien, um dauerhaften Datenverlust zu vermeiden. Sie können Ihre Daten mit einem Übertragungskabel oder mithilfe der HomeGroup-Funktion auf einen anderen PC migrieren. Außerdem können Sie eine Cloud-Lösung wie Google Drive, OneDrive usw. oder ein tragbares Speichergerät verwenden (ein externes Laufwerk ist für diesen Zweck sehr nützlich). Weitere Informationen zu diesen Methoden finden Sie in unserem Artikel. Beachten Sie jedoch, dass sie alle einen erheblichen manuellen Aufwand bedeuten. Um Zeit und Mühe zu sparen, können Sie eine spezielle Sicherungssoftware wie BitReplica verwenden.