So lösen Sie den Service Control Manager-Fehler 7001 effektiv [Partition Magic]

Zusammenfassung :

Ereignis-ID 7001

Einige Benutzer haben den Fehler 'Service ID 7001 Service Control Manager' auf ihrem Windows-Computer gemeldet. Warum tritt dieser Fehler auf? Wie kann man es effektiv beheben? Mach dir keine Sorgen. In diesem Artikel, MiniTool-Partitionsassistent stellt einige zuverlässige Lösungen für Sie zusammen.

Schnelle Navigation :



Einige Benutzer haben den Fehler 'Ereignis-ID 7001' in der Ereignisanzeige gemeldet. Dieser Fehler ist ein Systemproblem mit der Quelle von Service Control Manager. Unter dem Allgemeines Auf der Registerkarte der Ereigniseigenschaften werden die detaillierten Informationen zum Fehler angezeigt und die direkten Ursachen ermittelt. Einige andere Faktoren können jedoch auch zum Service Control Manager-Fehler 7001 führen.

Wenn Sie auf Ihrem Windows-Computer leider auf die Ereignis-ID 7001 stoßen, können Sie die folgenden Lösungen ausprobieren. Möglicherweise müssen Sie nicht alle ausprobieren. Arbeiten Sie sich einfach durch die Liste, bis Sie das Problem effektiv behoben haben.



In einigen Fällen hat das Auftreten des Service Control Manager-Fehlers 7001 etwas mit Diensten zu tun, einschließlich Sicherheitskonten-Manager , DCOM Server Process Launcher , RPC Endpoint Mapper , und Server . Einige Benutzer haben das Problem einfach durch Aktivieren / erneutes Aktivieren dieser Dienste behoben, und Sie können es auch versuchen.



Schritt 1 : Drücken Sie Windows + R. das aufrufen Lauf Fenster.

Schritt 2 : Eingabe services.msc und klicken Sie auf OK Taste zum Öffnen Dienstleistungen schnell.

Schritt 3 : Doppelklicken Sie auf den gewünschten Dienst, um dessen Eigenschaften zu öffnen. Unter dem Allgemeines Stellen Sie sicher, dass die Registerkarte Service Status ist Laufen und wähle Automatisch zum Starttyp .

Hinweis: Wenn der Dienst beendet ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Start, um ihn zu aktivieren.



Setzen Sie den Starttyp auf Automatisch

Schritt 4: Klicken Sie auf Übernehmen und auf OK, um die geänderten Einstellungen zu speichern. Wiederholen Sie dann den Vorgang für die anderen genannten Dienste.

Starten Sie anschließend Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob die Ereignis-ID 7001 behoben ist.

Fix 2: Netzwerkerkennungsabhängigkeiten korrigieren



Außerdem kann der Service Control Manager-Fehler 7001 auftreten, wenn ein bestimmtes Problem mit den Network Discovery-Abhängigkeiten vorliegt. Einige Benutzer empfehlen, den PeerNetworking-Ordner zu bereinigen, um das Problem zu beheben. Folgendes sollten Sie tun:

Schritt 1 : Eingabe cmd in dem Lauf Fenster und drücken Strg + Verschiebung + Eingeben öffnen Eingabeaufforderung als Administrator.

Schritt 2 : Geben Sie die folgenden Befehlszeilen ein und drücken Sie Eingeben nach jedem. Dadurch wird der für die Netzwerkermittlung erforderliche lokale Dienst hinzugefügt und aktiviert.

  • net localgroup Administrators localservice / add
  • net localgroup Administrators service / add



Hinzufügen und Aktivieren der erforderlichen Dienste

Schritt 3 : Jetzt offen Dateimanager und geh zu C: Windows ServiceProfiles LocalService AppData Roaming . Öffne das PeerNetworking Ordner und löschen Sie alles darin.

Starten Sie Ihr Gerät neu und prüfen Sie, ob der Service Control Manager-Fehler 7001 behoben ist.

Fix 3: Passen Sie die Benutzerrechte für die Dienstanmeldung an

In den allgemeinen Informationen der Ereignis-ID 7001 sehen Sie möglicherweise den problematischen Dienst, der nicht gestartet werden konnte. In einigen Fällen funktioniert der Dienst nicht richtig, da er nicht mit dem aktuellen Benutzerkonto übereinstimmt. Um das Problem zu beheben, können Sie die Anmeldebenutzerrechte des Dienstes anpassen.

Schritt 1 : Öffne das Dienstleistungen App, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den in den Fehlerinformationen genannten problematischen Dienst und wählen Sie Eigenschaften .

Schritt 2 : Wechseln Sie zu Einloggen Tab und wählen Dieses Konto .

wie man Dateien von ssd auf hdd verschiebt

Schritt 3 : Geben Sie den Namen und das Passwort Ihres Benutzerkontos ein. Dann klick Anwenden und OK Schaltfläche zum Speichern von Änderungen.

Hinweis: Wenn Dieses Konto ist bereits ausgewählt, können Sie auswählen Lokales Systemkonto stattdessen und übernehmen Sie Änderungen.

Geben Sie die Kontoinformationen ein

In Verbindung stehender Artikel: Der Benutzerprofildienst hat die Anmeldung fehlgeschlagen So beheben Sie [LÖSUNG]

Fix 4: Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn alle oben genannten Methoden den Service Control Manager-Fehler 7001 nicht für Sie beheben können, müssen Sie möglicherweise eine Systemwiederherstellung für Ihren Computer durchführen. Auf diese Weise können Sie Ihr System auf den vorherigen Status zurücksetzen, wenn die Ereignis-ID 7001 nicht angezeigt wird. Ausführliche Informationen zum Wiederherstellen Ihres Systems finden Sie in diesem Handbuch.