[Gelöst] Wie stoppe ich McAfee-Popups? [Partitionsmanager]

Zusammenfassung :

So stoppen Sie McAfee-Popups

Haben Sie viele McAfee-Popups erhalten? Diese McAfee-Popups sind sehr nervig. Wie kann ich McAfee-Popups stoppen? In diesem Beitrag MiniTool-Partitionsassistent bietet Ihnen 4 Möglichkeiten, um dieses Problem zu lösen.

Schnelle Navigation :



McAfee Corp. ist ein amerikanisches globales Unternehmen für Computersicherheitssoftware mit Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien. Es bietet verschiedene Programme zum Schutz von Computergeräten vor Malware, Spyware und anderen schädlichen Dateien.

Viele Menschen vertrauen diesem Unternehmen und seinen Antivirenprodukten. Einige Leute berichten jedoch, dass sie kontinuierlich viele McAfee-Popups erhalten haben und wissen möchten, wie McAfee-Popups gestoppt werden können.



McAfee-Popups



Wenn diese Anzeigen oder Benachrichtigungen angezeigt werden, sollten Sie überprüfen, ob Sie einige unsichere Websites besucht haben, ob das von Ihnen installierte McAfee von der offiziellen Website stammt usw. Wenn diese Anzeigen und Benachrichtigungen häufig angezeigt werden, möchten Sie möglicherweise wissen, wie um sie zu blockieren. Anschließend können Sie die folgenden Möglichkeiten ausprobieren.

Fix 1. Entfernen Sie die McAfee WebAdvisor-Erweiterung

McAfee bündelt die Browsererweiterung 'McAfee WebAdvisor', die nahtlos mit Google Chrome, Mozilla Firefox und Internet Explorer zusammenarbeitet. Diese Erweiterung wird verwendet, um Sie vor schwachen Passwörtern und gefährlichen Downloads zu warnen, wenn Sie im Internet surfen.

Ich empfehle Ihnen jedoch, diese Erweiterung zu entfernen, da sie irgendwie nutzlos ist. Unabhängig davon, ob Sie diese Erweiterung installiert haben oder nicht, scannt Ihre Core-Antivirus-Software Ihre Downloads. Darüber hinaus kann das Entfernen dieser Erweiterung einige McAfee-Popups blockieren.

Kreditkarte zu Google Chrome hinzufügen



So entfernen Sie die McAfee WebAdvisor-Erweiterung:

  • Im Google Chrome Klicken Sie auf das Menü und gehen Sie zu Mehr Werkzeuge > Erweiterungen . Klicken Sie dann auf den Papierkorb, um die McAfee WebAdvisor-Erweiterung zu entfernen.
  • Im Mozilla Firefox Klicken Sie auf das Menü und wählen Sie „ Add-Ons ”. Klicken Sie dann auf “ Deaktivieren ”, Um dieses Add-On zu entfernen.
  • Im Internet Explorer Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie „ Add-Ons ”. Deaktivieren Sie dann dieses Add-On.

Fix 2. Deaktivieren Sie McAfee Alerts

Warnungen sind ein wesentlicher Bestandteil des McAfee-Verteidigungssystems, aber einige Arten von Warnungen sind nicht so wichtig, und Sie können entscheiden, sie zu blockieren. Dazu können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie McAfee.
  • Drücke den ' Navigation 'Link im rechten Bereich des McAfee-Fensters und klicken Sie dann auf' Allgemeine Einstellungen und Warnungen ”Unter Einstellungen.
  • Drücke den ' Informationswarnungen ' und ' Schutzwarnungen ”Und deaktivieren Sie dann die Arten von Warnmeldungen, die Sie nicht sehen möchten.

Mit dieser Methode können jedoch keine Popups entfernt werden, die mit Ihrem Abonnement verknüpft sind. Glücklicherweise verwendet McAfee Windows Notification für alle Popups, sodass Sie alle Warnungen von McAfee maskieren können, indem Sie die Windows-Benachrichtigungseinstellungen ändern. Dann könnte Sie der folgende Beitrag interessieren:

Fix 3. Firewall-Eingabeaufforderungen ausblenden



Die in McAfee integrierte Firewall fragt Sie nach Ihrer Erlaubnis, wenn ein Programm versucht, eine Verbindung zum Internet herzustellen. Wenn Sie diese Popups nicht sehen möchten, können Sie sie in den Firewall-Einstellungen von McAfee blockieren. Hier ist die Anleitung:

  • Drücke den ' Zuhause Link auf der rechten Seite des McAfee-Fensters, um auf den Startbildschirm zuzugreifen.
  • Gehe zu Sicherheit verwalten > Web- und E-Mail-Schutz > Firewall .
  • Erweitern Sie die ' Intelligente Beratung und erweiterte Einstellungen 'Kategorie und stellen Sie sicher, dass es auf' eingestellt ist Aktivieren Sie Smart Advice ' und ' Entscheide dich automatisch ”.

Fix 4. Deinstallieren Sie McAfee

Viele PC-Hersteller bieten auf ihren neuen PCs eine zeitlich begrenzte Testversion von McAfee an. Sie sehen schnell Benachrichtigungen, dass Ihr Abonnement abgelaufen ist und Sie für den McAfee-Virenschutz bezahlen müssen.

Wenn Sie nur ein kostenloses Antivirenprogramm möchten, können Sie McAfee deinstallieren und ein kostenloses Antivirenprogramm wie Windows Defender oder andere kostenlose zuverlässige Programme verwenden.



Ist Windows Defender besser als McAfee, Avast oder Bitdefender?

Die Festplattenstruktur ist beschädigt und nicht lesbar