Wie kann ich PCL XL-Fehler effektiv und einfach beheben?

In den meisten Fällen können Dokumente problemlos gedruckt werden. Es gibt jedoch Fälle, in denen ein Computer bei der Kommunikation mit dem Drucker auf Fehler stößt. Einer der möglichen Fehler, den Sie möglicherweise sehen, ist der PCL XL-Fehler. Wenn Sie diesen Fehler sehen, geraten Sie nicht in Panik. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den PCL XL-Fehler bei Verwendung eines HP Druckers beheben.

Was ist der PCL XL-Fehler?



Der PCL XL-Fehler wird normalerweise angezeigt, wenn ein Benutzer versucht, mehrere Dokumente zum Drucken zu senden. Einer der Hauptgründe, warum dieses Problem auftritt, ist ein beschädigter Druckertreiber. In einigen Fällen können die Druckereinstellungen auch dazu führen, dass der Fehler angezeigt wird.

Lösung 1: Umbenennen der mit Ihrem Drucker verknüpften Dateien

Benutzer gaben an, dass sie den Fehler durch Umbenennen der auf ihren Drucker bezogenen Dateien beheben konnten. Es würde also nicht schaden, wenn Sie die gleiche Lösung ausprobieren würden. Hier sind die Schritte:



  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + E. Andernfalls sollte der Datei-Explorer gestartet werden.
  2. Navigieren Sie zu diesem Speicherort:

C: Windows System32 spool drivers x64 3

  1. Jetzt müssen Sie die Dateien filtern und nur diejenigen mit der Erweiterung .gpd anzeigen. Klicken Sie dazu auf den Pfeil neben Typ.
  2. Wählen Sie GPD-Datei.
  3. Ändern Sie die Namen der Dateien nach Ihren Wünschen. Bevor Sie diese Dateien umbenennen, empfehlen wir jedoch, zuerst Sicherungen zu erstellen.
  4. Speichern Sie die vorgenommenen Änderungen und starten Sie Ihren PC neu.



Versuchen Sie nach dem Booten Ihres Systems erneut, ein Dokument zu drucken. Überprüfen Sie, ob der PCL XL-Fehler behoben ist. Ist dies nicht der Fall, können Sie mit der nächsten Lösung fortfahren.

Lösung 2: Aktualisieren Ihres Druckertreibers

Wie bereits erwähnt, kann ein beschädigter Druckertreiber dazu führen, dass der PCL XL-Fehler angezeigt wird. Eine der besten Möglichkeiten, diesen Fehler zu beheben, besteht darin, den Druckertreiber auf die neueste vom Hersteller empfohlene Version zu aktualisieren. Hier sind die drei Möglichkeiten, um Ihre Treiber zu aktualisieren:

Borderlands 2 schwerwiegender Fehler beim Beitritt zum Spiel
  1. Zugriff auf den Geräte-Manager
  2. Herunterladen des Treibers von der Website des Herstellers
  3. Aktualisieren aller Treiber mit Treiber-Updater .

Zugriff auf den Geräte-Manager

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol in Ihrer Taskleiste.
  2. Wählen Sie Geräte-Manager aus der Liste.
  3. Suchen Sie in der Liste der Geräte nach Ihrem Drucker.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren.

Herunterladen des Treibers von der Website des Herstellers

Ihr System kann das richtige Update für Ihren Treiber verpassen. Selbst wenn Sie den Geräte-Manager durchlaufen haben, müssen Sie die Website des Herstellers besuchen, um die richtige Druckertreiberversion zu erhalten. Denken Sie daran, diejenige zu finden, die mit Ihrem System und Prozessor kompatibel ist. Andernfalls müssen Sie sich möglicherweise später mit Systeminstabilitätsproblemen befassen.

Aktualisieren aller Treiber mit Driver Updater



Das manuelle Aktualisieren Ihrer Treiber kann riskant und zeitaufwändig sein. Aus diesem Grund empfehlen wir die Installation von Driver Updater. Nach dem Aktivieren dieses Softwareprogramms erkennt es automatisch Ihren Prozessortyp und die Betriebssystemversion. Alles, was Sie tun müssen, ist auf eine Schaltfläche zu klicken, und alle Ihre Treiber werden aktualisiert. Das Beste daran ist, dass Driver Updater alle treiberbezogenen Probleme auf Ihrem Computer behebt. Sie können also eine deutliche Verbesserung der Leistung Ihres PCs erwarten.

Lösung 3: Ändern Ihrer Druckeinstellungen

Wenn Ihr PC falsche Druckkonfigurationen aufweist, kann der PCL XL-Fehler angezeigt werden. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

Wut 2 startet nicht mit Dampf
  1. Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die Windows-Taste + R. Öffnen Sie dazu das Dialogfeld Ausführen.
  2. Geben Sie im Dialogfeld Ausführen 'Systemsteuerung' ein (keine Anführungszeichen), und klicken Sie dann auf 'OK'.
  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste neben Anzeigen nach die Option Große Symbole oder Kleine Symbole aus.
  4. Klicken Sie auf Geräte und Drucker.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker, der vom PCL XL-Fehler betroffen ist.
  6. Wählen Sie Druckeinstellungen aus den Optionen.
  7. Gehen Sie zur Registerkarte Erweitert.
  8. Ändern Sie 'True Type als Bitmap senden' in 'Aktiviert' und setzen Sie 'TrueType Fond' auf 'Als Softfont herunterladen'.
  9. Speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf Übernehmen und OK klicken.
  10. Starten Sie Ihren Computer und Ihren Drucker neu.

Versuchen Sie nach dem Booten Ihres Systems erneut, das Dokument zu drucken, um festzustellen, ob der PCL XL-Fehler behoben ist.



Können Sie andere Lösungen für den PCL XL-Fehler vorschlagen?

Nehmen Sie an der folgenden Diskussion teil und teilen Sie Ihre Ideen!