Wie verwende ich die Funktion 'In PDF drucken' unter Windows 10?

Windows verfügt über eine integrierte Funktion, mit der Sie ein Dokument in eine PDF-Datei „drucken“ können. Nur wenige Benutzer sind sich dessen bewusst, und noch weniger wissen, wie sie darauf zugreifen und es verwenden können. In diesem Handbuch möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie die Option Microsoft Print to PDF unter Windows 10 verwenden.

Wie Sie vielleicht bereits wissen, hat Foxit - ein Entwickler von Light PDF Readern - die Option PDF Printer aus seinem Programm entfernt



Benutzer von Foxit Reader konnten den PDF-Druck nicht mehr verwenden, was tatsächlich eine der am häufigsten verwendeten Funktionen in der Anwendung war. Aus diesem Grund ist eine Funktion - insbesondere eine, die bereits in Windows vorhanden ist - hilfreich, mit der Benutzer PDF-Dateien für Druckvorgänge abrufen können.

Wenn Sie keinen Drucker haben oder keinen sofortigen Zugriff darauf haben, können Sie mit der Funktion In PDF drucken ein Dokument in PDF speichern. Dies ist eine hervorragende Funktion, insbesondere da die meisten Drucker die PDF-Formatierung besser erkennen. Dies ist auch nützlich, wenn Sie andere Gründe haben, Ihre Daten als PDF zu speichern.



Hinweis:

Die Microsoft Print to PDF-Funktion fehlt in älteren Versionen des Windows-Betriebssystems. Es ist eine relativ neue Funktion. Benutzer mussten zuvor Apps von Drittanbietern wie Foxit Reader verwenden, mit denen sie Elemente als PDF-Dateien speichern konnten. Microsoft erkannte die Notwendigkeit einer solchen Funktion und fügte daher Unterstützung für Print to PDF hinzu.

So ändern Sie die Schriftart auf Ihrem Computer Windows 10

Wo kann man Microsoft Print als PDF erhalten?



Microsoft Print to PDF ist bereits in Ihren Computer integriert, solange auf Ihrem Gerät Windows 10 ausgeführt wird. Wenn Sie es nicht finden oder darauf zugreifen können, ist die Funktion auf Ihrem PC wahrscheinlich deaktiviert. Sie müssen also zuerst Microsoft Print to PDF aktivieren, bevor Sie es verwenden können. Wir haben die Vorgehensweise (als erstes unten) beschrieben, um Microsoft Print to PDF zu aktivieren.

Aktivieren der Microsoft Print to PDF-Option

Sie können diesen Vorgang überspringen, wenn Sie sicher sind, dass die Option In PDF drucken aktiviert und für die Verwendung auf Ihrem Computer bereit ist. Wenn Sie nicht wissen, ob die Funktion aktiviert ist, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste auf der Tastatur Ihres Geräts. Sie können auch auf das Windows-Symbol in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms klicken.
  2. Der Windows-Startbildschirm sollte jetzt sichtbar sein.
  3. Geben Sie 'Windows-Funktionen' ein (keine Anführungszeichen).
  4. In den Ergebnissen müssen Sie auf Windows-Funktionen ein- oder ausschalten (Systemsteuerung) klicken.
  5. Ihr Computer sollte jetzt das Dialogfeld oder Fenster 'Windows-Funktionen' aufrufen.
  6. Jetzt müssen Sie sorgfältig durch die Elemente in der Liste scrollen.
  7. Suchen Sie Microsoft Print in PDF. Klicken Sie auf das Kontrollkästchen für diesen Parameter, um ihn auszuwählen.
  8. Wenn das Kontrollkästchen für Microsoft Print to PDF bereits aktiviert ist, müssen Sie die Dinge so lassen, wie sie sind.
  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Ihr Computer speichert jetzt die Änderungen. Windows sollte die neue Konfiguration für Windows-Funktionen zur Kenntnis nehmen. Sie können jetzt die Funktion 'In PDF drucken' verwenden.

c Laufwerk hat nicht genügend Speicherplatz

Hinzufügen und Zugreifen auf die Microsoft Print to PDF-Funktion in Geräten und Druckern

  1. Zuerst müssen Sie die Systemsteuerungs-App öffnen.
  2. Sie können zum Windows-Startbildschirm gehen und dann 'Systemsteuerung' eingeben (keine Anführungszeichen).
  3. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf die Anwendung.
  4. Angenommen, Sie befinden sich jetzt im Fenster 'Systemsteuerung', müssen Sie in die obere rechte Ecke schauen, um den Parameter 'Ansicht nach' anzuzeigen.
  5. Stellen Sie sicher, dass der Parameter Ansicht nach auf Kategorie eingestellt ist.
  6. Jetzt müssen Sie unter Hardware und Sound auf den Link Geräte und Drucker anzeigen klicken.
  7. Sie werden zum Bildschirm Geräte und Drucker weitergeleitet.
  8. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche Drucker hinzufügen (oben auf dem Bildschirm).
  9. Ihr Computer ruft wahrscheinlich jetzt das Dialogfeld 'Gerät hinzufügen' oder das Fenster 'Gerät hinzufügen' auf.
  10. Klicken Sie auf den Link 'Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt' (am unteren Rand des Fensters).
  11. Angenommen, Sie befinden sich jetzt auf dem Bildschirm Drucker hinzufügen, müssen Sie auf das Optionsfeld für Hinzufügen eines lokalen Druckers oder Netzwerkdruckers mit manuellen Einstellungen klicken.
  12. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  13. Angenommen, Sie befinden sich in der Option Druckeranschluss auswählen, müssen Sie auf das Optionsfeld für Vorhandenen Anschluss verwenden klicken.
  14. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie dann Datei: (In Datei drucken).
  15. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  16. Jetzt müssen Sie im Bildschirm Druckertreiber installieren links auf Microsoft und dann im rechten Bereich auf Microsoft Print to PDF klicken.
  17. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  18. Hier müssen Sie auf das Optionsfeld für Den aktuell installierten Treiber verwenden klicken.
  19. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  20. Angenommen, Sie befinden sich jetzt auf dem Bildschirm 'Sie haben Microsoft Print erfolgreich zu PDF hinzugefügt'. Klicken Sie auf das Feld 'Als Standarddrucker festlegen' (um es auszuwählen), wenn dieser Parameter deaktiviert ist.
  21. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen.

So verwenden Sie die Microsoft Print to PDF-Funktion



Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Microsoft Print to PDF-Funktion in einer beliebigen Anwendung zu verwenden:

  1. Verwenden Sie die Tastenkombination Strg + Buchstabe P, um das Menü Drucken in der App zu öffnen.
  2. Jetzt müssen Sie Microsoft Print to PDF als Drucker auswählen.
  3. Das Programm fordert Sie auf, den Speicherort anzugeben, an dem Sie die Datei speichern möchten.
  4. Geben Sie Ihr bevorzugtes Verzeichnis für die Datei an. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK oder Speichern.

Ihr Computer erstellt nun das PDF und speichert es an dem von Ihnen ausgewählten Ort.

So drucken Sie eine PDF-Datei in Windows 10

Um eine PDF-Datei in Windows zu drucken, müssen Sie lediglich die Tastenkombination Strg + P verwenden, um auf das Menü Drucken zuzugreifen. Anschließend müssen Sie den gewünschten Drucker auswählen, die erforderlichen Parameter und Optionen angeben und dann auf die Schaltfläche Drucken klicken. Ihr Computer sendet nun das Dokument, das Sie drucken möchten, an den Drucker. Letzterer wird seinen Job machen.

Kann Foxit Reader ein PDF drucken?



Ja. Wenn der Foxit Reader auf Ihrem System weiterhin die PDF-Druckfunktion anzeigt, die nach einem Update der Foxit Reader-App auf dem Computer einiger Benutzer fehlte, können Sie damit PDFs drucken. Sie sollten sich jedoch nicht auf die PDF-Druckfunktion von Foxit Reader verlassen. Es könnte irgendwann verschwinden oder irgendwann in der Zukunft unzugänglich werden.

So beheben Sie, dass der Foxit PDF Reader nicht gedruckt wird

Problem

Leider gehen Lösungen für ein solches Problem über den Rahmen unserer Arbeit in diesem Handbuch hinaus. Wenn etwas im Foxit Reader nicht funktioniert oder nicht funktioniert, können Sie einfach einen anderen PDF-Reader herunterladen und dann die Funktion verwenden, die Sie in der neuen Anwendung benötigen.

Nachfolgend sind PDF-Reader aufgeführt, die die Funktionen des Foxit PDF-Readers replizieren können.

Was sind Foxit PDF Reader-Alternativen im Jahr 2020?



Wenn Sie Foxit Reader nur verwendet haben, weil Sie damit Ihre Dokumente als PDF speichern konnten, können Sie die Anwendung möglicherweise nicht mehr verwenden. Schließlich kennen Sie jetzt die Microsoft Print to PDF-Funktion.

Wenn etwas in Foxit Reader nicht mehr für Sie funktioniert, können Sie einen anderen PDF-Reader herunterladen und eine ähnliche Funktion in der neuen Anwendung verwenden. Sie können den Adobe Acrobat PDF Reader erwerben, der immer noch die beliebteste und leistungsstärkste Option ist. Wenn Sie Acrobat nicht mögen oder einfach kein Adobe-Produkt verwenden möchten, können Sie einen dieser kostenlosen PDF-Reader erwerben:

256 GB SSD vs 1 TB Festplatte
  • Schlankes PDF
  • Nitro Reader
  • Experte PDF Reader
  • Speer PDF Reader
  • PDF-XChange Editor
  • MuPDF
  • SumatraPDF

Natürlich haben Sie weiterhin die Möglichkeit, Ihren Webbrowser - beispielsweise Chrome oder Firefox - zum Anzeigen von PDFs zu verwenden.

Wir empfehlen Ihnen auch, die Browser-Schutzfunktion von BoostSpeeds zu verwenden. Dies ist recht einfach So schützen Sie Ihren Browser .