Java-Fehlercode 1618: Beheben Sie ihn mit diesen Lösungen [Partition Magic]

Zusammenfassung :

Java-Fehlercode 1618

Der Java-Fehlercode 1618 ist ein häufiges Problem, das bei der Installation von Java auftritt. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn dieses Problem auftritt. In diesem Beitrag von MiniTool-Software Sie können 4 Methoden kennenlernen, um mit dem Problem umzugehen.

Schnelle Navigation :



Wenn Sie sich in der Java-Installation befinden, tritt möglicherweise ein Problem mit dem auf Fehlercode 1618 und fordere das auf Das Java-Update wurde nicht abgeschlossen . Mit diesem Fehler können Sie Java nicht mehr auf Ihrem Computer installieren.

Dieser Fehler wird von Microsoft Installer (.msi) ausgegeben und zeigt an, dass eine andere .msi-Datei in Bearbeitung ist. Mit anderen Worten, möglicherweise wird im Hintergrund ein anderes Java-Installationsprogramm oder ein Installationsprogramm für andere Software ausgeführt, das die aktuelle Java-Installation blockiert.



Java-Fehlercode 1618



Abgesehen vom Installationskonflikt kann der Java-Fehler 1618 auch durch andere Faktoren verursacht werden, darunter unvollständiges Java-Installationsprogramm, damit verbundene Serviceprobleme usw. Tatsächlich kann es für Sie schwierig sein, den Schuldigen in Ihrem Fall herauszufinden. Die gute Nachricht ist, dass Sie die folgenden Methoden ausprobieren können, um den Java-Installationsfehler 1618 selbst zu beheben.

Beginnen wir mit der Fehlerbehebung.

Fix 1: Beenden Sie den MSIEXEC.EXE-Prozess

Ein Prozess mit dem Namen MSIEXEC.EXE wird ausgeführt und im Task-Manager angezeigt, wenn Sie das Java-Installationsprogramm starten. Dieser Prozess funktioniert für die Installation von Modulen von MSI-Installationsprogrammen. Die Installation schlägt fehl, wenn sie nicht ordnungsgemäß funktioniert. In diesem Fall können Sie den Vorgang beenden und erneut versuchen, Java zu installieren.



So geht's:

Schritt 1 : Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Schaltfläche und wählen Taskmanager aus der Liste, um das Fenster zu öffnen.

Schritt 2 : Unter Prozesse Scrollen Sie nach unten, um die zu finden MSIEXEC.EXE (oder Windows Installer ) Prozess. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Task beenden .



Schritt 3 : Verlasse das Fenster. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Java-Installationsprogramm und wählen Sie Als Administrator ausführen um es zu installieren.

Fix 2: Starten Sie den Windows Installer Service neu

Wie bereits erwähnt, tritt der Java-Installationsfehler 1618 auf, wenn der Windows-Installationsdienst nicht ordnungsgemäß funktioniert. Um das Problem in diesem Fall zu beheben, können Sie den Dienst neu starten. Befolgen Sie einfach die unten gezeigten Schritte:

Schritt 1 : Drücken Sie Windows + R. Fenster 'Ausführen' öffnen.



Schritt 2 : Eingabe services.msc in das bearbeitbare Feld und klicken Sie auf OK öffnen Dienstleistungen App.
Schritt 3 : Finden Sie die Windows Installer Dienst in der Liste und doppelklicken Sie darauf, um seine zu öffnen Eigenschaften .

Schritt 4 : Unter Allgemeines Klicken Sie auf die Registerkarte Start Taste. Wenn der Status bereits ausgeführt wird, sollten Sie auf klicken Halt und dann Start Schaltfläche, um den Dienst neu zu starten. Danach klicken Sie auf OK das Fenster schließen.

Starten Sie den Windows Installer-Dienst neu

Sobald dies erledigt ist, können Sie versuchen, das Java-Installationsprogramm neu zu starten, und Sie sollten in der Lage sein, die Installation ohne Probleme abzuschließen.

Fix 3: Aktualisieren Sie Ihr Windows

Berichten zufolge kann es unter Windows zu Fehlern oder Problemen kommen, die die ordnungsgemäße Funktion von Windows Installer beeinträchtigen. Daher empfahlen einige Benutzer auch, Windows auf die neueste Version zu aktualisieren, die einige Patches oder Korrekturen für die bekannten Probleme enthalten könnte.

Informationen zum Aktualisieren von Windows finden Sie im folgenden Lernprogramm.

Schritt 1 : Drücken Sie Windows + ich öffnen die Einstellungen .

Schritt 2 : Klicken Update & Sicherheit Anzeige wählen Windows Update Sektion.

Schritt 3 : Klicken Sie im rechten Bereich auf Auf Updates prüfen Klicken Sie auf die Schaltfläche, damit Windows die verfügbaren Updates überprüft, herunterlädt und installiert.

Nach dem Aktualisieren von Windows sollten Sie Ihren Computer neu starten und dann erneut versuchen, Java zu installieren. Hoffentlich wurde der Java-Installationsfehler 1618 erfolgreich behoben.

In Verbindung stehender Artikel: 7 Lösungen zur Behebung von Windows 10 werden nicht aktualisiert. # 6 ist fantastisch

Fix 4: Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Wenn alle oben genannten Methoden den Java-Fehlercode 1618 nicht beheben können, ist es sehr wahrscheinlich, dass ein bestimmtes Programm eines Drittanbieters mit dem Java-Installationsprogramm in Konflikt steht. Sie müssen das spezifische Programm nicht herausfinden. Stattdessen können Sie Ihren Computer sauber starten und das Installationsprogramm starten, wobei alle Programme von Drittanbietern deaktiviert sind.

Schritt 1 : Nach dem Öffnen Lauf Fenster, Typ msconfig in das Feld und klicken Sie auf OK öffnen Systemkonfiguration Fenster.

Schritt 2 : Wechseln zu Dienstleistungen Registerkarte überprüfen Verstecke alle Microsoft-Dienste und klicken Sie auf Alle deaktivieren Taste. Dadurch werden alle Dienste von Drittanbietern deaktiviert.

Deaktivieren Sie den Dienst eines Drittanbieters

Schritt 3 : Gehe zu Anlaufen Tab und klicken Öffnen Sie den Task-Manager . Unter Anlaufen Deaktivieren Sie im neuen Fenster alle aufgelisteten Programme, indem Sie sie einzeln auswählen und auf klicken Deaktivieren Taste.

Schritt 4 : Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Danach können Sie Ihr Java-Installationsprogramm ausführen und der Java-Fehler 1618 sollte behoben sein.