Aussehen! 4 Möglichkeiten, wie Sie sofort mit dem Einfrieren der SSD davonkommen können [Disk klonen]

Zusammenfassung :

Einfrieren der SSD

Heutzutage migrieren viele Benutzer das Windows-Betriebssystem auf eine SSD, um die Ausführungsgeschwindigkeit des Computers zu verbessern. Einige Benutzer berichteten jedoch, dass ihre SSDs häufig einfrieren. Wie repariert man? Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Problem beheben können Einfrieren der SSD Problem mit Top 4 Methoden.

Schnelle Navigation :



Heutzutage sind Solid-State-Laufwerke (SSDs) für die meisten PC-Benutzer ebenso wie für viele Benutzer die bevorzugte Option migrieren ihr Windows-Betriebssystem auf SSD für ein Streben nach Hochgeschwindigkeitsleistung. Obwohl die SSD-Geschwindigkeit schnell genug ist, ist es manchmal unvermeidlich, dass Sie darauf stoßen Einfrieren der SSD Problem. Diese Art von Problem kann sehr problematisch sein, da es so viele Ursachen gibt.

Windows 10 Freeze SSD kann durch Anschließen eines falschen SATA-Anschlusses, nicht aktivierter ACHI-Modus, nicht ausgerichteter 4K-Anschluss usw. verursacht werden. Wenn Sie feststellen, dass die SSD auf Ihrem Computer manchmal einige Sekunden lang einfriert, können Sie die folgenden Methoden ausprobieren, um festzustellen, ob dies behoben werden kann.

4 Lösungen helfen Ihnen dabei, das Einfrieren von SSD durch Windows 10 schnell zu beheben

Lösung 1.Überprüfen Sie, ob die SSD an den SATA 3-Port angeschlossen ist

Das Einfrieren der Windows 10-SSD kann durch Anschließen der SSD an den falschen SATA-Anschluss verursacht werden. SATA 3 hat eine Übertragungsgrenze von 6 Gbit / s und SATA 2 eine Übertragungsgrenze von 3 Gbit / s. SATA 3-Geräte können mit SATA 2-Anschluss verwendet werden. Wenn Sie jedoch eine Festplatte oder SSD von SATA 3 an SATA 2 anschließen, verringert sich die Lese- / Schreibgeschwindigkeit und Ihre SSD kann ihr Potenzial nicht voll ausschöpfen, was zu einem störenden Einfrieren der SSD führen kann.



Sie müssen also sicherstellen, dass Ihre SSD mit der SATA 3.0-Schnittstelle des Motherboards verbunden ist (außer M.2 SSD). Wenn die vorherige Generation der SATA 2.0-Schnittstelle noch angeschlossen ist, ist die Leistung der SSD stark eingeschränkt. Sie können Ihre SSD wieder in den SATA3-Port einstecken, um zu prüfen, ob dies funktioniert.

Lösung 2. Aktivieren Sie den ACHI-Modus

AHCI (Advanced Host Controller Interface) ist ein neuer Modus für Speichergeräte, in dem ein Computer alle SATA-Vorteile nutzen kann, z. B. eine höhere Geschwindigkeit des Datenaustauschs mit SSD und HDD sowie das Hot-Swapping von Festplatten. Wenn Sie den AHCI-Modus aktivieren, wird die Geschwindigkeit des Zugriffs auf Dateien auf Speichergeräten erhöht und die Gesamtleistung Ihres Computers kann verbessert werden.

Die aktuellen Mainstream-Motherboards aktivieren standardmäßig standardmäßig den ACHI-Modus. Bei einigen Motherboards sowie dem vorherigen alten Motherboard sollte die Standard-IDE-Option über die BIOS-Einstellungen manuell in die ACHI-Option geändert werden, da dies sonst die Geschwindigkeit der SSD beeinträchtigt.

bester Stresstest für CPU



Um AHCI zu aktivieren, müssen Sie das BIOS Ihres Computers aufrufen und es irgendwo in den Einstellungen aktivieren. Es wird dringend empfohlen, diese Funktion vor der Installation des Betriebssystems zu aktivieren. In diesem Fall kann das Einfrieren der SSD jedoch durch den nicht aktivierten AHCI-Modus verursacht werden. Dies weist darauf hin, dass Sie den ACHI-Modus möglicherweise nicht aktivieren, bevor Sie das Betriebssystem auf Ihrer SSD installieren.

In der Tat ist es durchaus möglich, dass der AHCI-Modus auf Ihrem PC bereits aktiviert ist. Sie fragen sich vielleicht: Woher weiß ich, welchen Modus der Controller des Computers verwendet? Kein Grund zur Sorge. Hier biete ich Ihnen eine Methode an, die Ihnen dabei hilft, dies herauszufinden.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü des Fensters und wählen Sie Gerätemanager .



Schritt 2. Öffnen Sie den Abschnitt IDE ATA / ATAPI-Controller .

IDE ATA / ATAPI-Controller

Schritt 3. Wenn es ein Gerät gibt, dessen Name AHCI enthält, wie Sie in der folgenden Abbildung sehen können, bedeutet dies, dass der AHCI-Modus auf diesem Computer verwendet wird.



Finden Sie den Standard SATA AHCI Controller

Warnung: Wenn Sie nach der Windows-Installation nur den AHCI-Modus in der BIOS-Einstellung aktivieren, kann es sein, dass Ihr System den Start verweigert und bei einer Reihe von Neustarts nicht weiterkommt. Aus diesem Grund wird empfohlen, AHCI vor der Installation von Windows zu aktivieren.

Wenn Sie vergessen, den AHCI-Modus für SATA auf einem Computer zu aktivieren, auf dem Windows bereits installiert ist, kann dies ein Grund für das Einfrieren der Windows 10-SSD sein. In diesem Fall können Sie die folgenden Schritte ausführen, um ACHI zu aktivieren, und Windows funktioniert normal. Sie sollten jedoch wichtige Dateien und Daten sichern, falls unerwartete Fehler auftreten, die während dieser Vorgänge zu Datenverlust führen. Folgen Sie mir nun, um zu erfahren, wie Sie den ACHI-Modus für SATA aktivieren, wenn Windows bereits installiert ist.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Startmenü und wählen Sie Lauf . Geben Sie dann den Befehl ein regedit zum Registrierungseditor.

Schritt 2. Öffnen Sie den Abschnitt HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Services iaStorV

Schritt 3. Doppelklicken Sie auf Startelement und setzen Sie seinen Wert auf 0 (Null).

Schritt 4. Öffnen Sie den Abschnitt HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Services iaStorAV StartOverride und setzen Sie den Nullwert für das Element 0.

Schritt 5. Abschnitt öffnen HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Services storahci . Doppelklicken Sie dann auf Start Element und setzen Sie den Wert auf 0 (Null).

Schritt 6. Im Unterabschnitt HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Services storahci StartOverride Setzen Sie den Nullwert für das Element 0. Wenn Sie ACHI aktiviert haben, wird möglicherweise nichts angezeigt. Wenn AHCI jedoch noch nicht aktiviert wurde, wird es angezeigt.

Schritt 7. Schließen Sie den Registrierungseditor.

Schritt 8. Starten Sie den Computer neu und geben Sie UEFI oder BIOS ein. Suchen Sie in UEFI oder BIOS nach SATA-Einstellungen, um den Modus für Speichergeräte auszuwählen. Schalten Sie sie auf AHCI um, speichern Sie die Einstellungen und starten Sie den Computer neu. Zum ersten Mal nach dem Neustart wird empfohlen, Windows im abgesicherten Modus zu starten.

Nach dem Neustart startet Windows die Installation der SATA-Treiber und fordert Sie nach Abschluss des Neustarts zu einem weiteren Neustart auf. Wenn Sie dies tun, wird der AHCI-Modus in Windows aktiviert.

Lösung3. SSD Freezing Fix durch Überprüfen der 4K-Ausrichtung

Die 4K-Ausrichtung ist einer der wichtigen Faktoren, die sich auf die Lese- / Schreibgeschwindigkeit einer SSD auswirken. Wenn SSDs nicht auf 4K ausgerichtet sind, wird die Geschwindigkeit der SSDs ernsthaft beeinträchtigt, und das extreme Umschalten und die fließende Erfahrung werden nicht erlebt. Dies könnte ein Grund für das Einfrieren der SSD sein.

Wenn Sie Ihr Windows-Betriebssystem von einer mechanischen Festplatte auf eine Solid-State-Festplatte migrieren, sind Ihre Partitionen möglicherweise nicht richtig ausgerichtet. Dies führt zum Einfrieren der SSD und verlangsamt die Leistung Ihres Computers. Aber keine Sorge, die 4K-Ausrichtung einer SSD ist mithilfe eines MiniTool-Partitionsassistenten von Drittanbietern sehr einfach.

Der MiniTool Partition Wizard ist ein All-in-One-Tool zur Partitionsverwaltung, mit dem Sie Festplatten und Partitionen mühelos verwalten können. Mithilfe des MiniTool-Partitionsassistenten können Sie beispielsweise nicht nur Partitionen auf einer SSD ausrichten, sondern auch Partitionen formatieren, eine Partition verschieben oder ihre Größe ändern. MBR-Datenträger in GPT-Datenträger konvertieren und so weiter.

Lesen Sie nun den folgenden Inhalt, um Ihre SSD auszurichten und das Einfrieren der SSD mit dem MiniTool-Partitionsassistenten zu beheben.

Schritt 1. Laden Sie die kostenlose Version des MiniTool Partition Wizard herunter und installieren Sie sie auf dem Computer. Starten Sie es dann, um die Hauptschnittstelle zu erhalten.

Kostenfreier Download

Schritt 2. Nachdem Sie die SSD ausgewählt haben, die ausgerichtet werden muss, können Sie die Funktion sehen Alle Partitionen ausrichten aus dem Aktionsfeld. Sie können auf diese Funktion klicken, um die folgende Oberfläche zu erhalten:

Richten Sie alle Partitionen aus

amd windows kann bin64 nicht finden

Schritt 3. Der MiniTool-Partitionsassistent gibt an, wie viele Partitionen ausgerichtet werden müssen. Klicken Ja weitermachen.

OK klicken

Schritt 4. Klicken Sie auf Anwenden Schaltfläche in der oberen linken Ecke, um Änderungen zuzulassen.

Wenn die Partitionen auf Ihrer Festplatte bereits ausgerichtet sind, wird möglicherweise das folgende Popup-Fenster angezeigt.

Alle Partitionen sind ausgerichtet

Lösung 4. Ersetzen Sie Ihren Computer durch eine neue SSD

Wenn die oben genannten Methoden für Ihre SSD nicht funktionieren, besteht die Möglichkeit, dass es sich um eine schlechte oder problematische SSD handelt. Anschließend können Sie die SSD durch eine neue ersetzen, um festzustellen, ob das Einfrieren der Windows 10-SSD behoben werden kann. Wenn Sie die Funktion zum Kopieren von Datenträgern des MiniTool-Partitionsassistenten verwenden, müssen Sie das System nicht neu installieren. Alle Dateien und Daten auf der alten SSD werden auf die neue SDD kopiert, wodurch Sie viel Zeit sparen. Jetzt können Sie die folgenden Schritte ausführen, um alles auf der problematischen Festplatte auf eine neue SSD zu kopieren.

Schritt 1. Laden Sie den MiniTool-Partitionsassistenten herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem Computer, um alles vorzubereiten. Sie können auf die folgende Schaltfläche klicken, um die kostenlose Software zum Klonen von Datenträgern zu erhalten.

Kostenfreier Download

Schritt 2. Schließen Sie die neue SSD an den Computer an (über SATA für Desktop oder USB-zu-SATA-Adapterkabel für Laptop) und starten Sie den MiniTool Partition Wizard Free Edition, um die Hauptschnittstelle zu erhalten. Dann wähle Diskette kopieren .

Diskette kopieren

Schritt 3. Klicken Sie auf Nächster weitermachen.

Weiter klicken

Schritt 4. Wählen Sie die Systemfestplatte aus und klicken Sie auf Nächster .

Wählen Sie die zu kopierende Festplatte aus

Schritt 5. Wählen Sie eine Zieldiskette aus und klicken Sie auf Nächster weitermachen. Hier sollten Sie die neue SSD als Zielfestplatte auswählen.

Wählen Sie die Zieldiskette aus

Schritt 6. Lesen Sie die Warnung und klicken Sie auf Ja .

Klicken Sie auf Ja

Trinkgeld: Bitte beachten Sie, dass alle Daten auf der SSD zerstört werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie im Voraus Backups erstellt haben, wenn einige wichtige Dateien auf der SSD gespeichert sind. Wenn es sich um eine brandneue SSD handelt, die alle Daten auf der Quellfestplatte speichern kann, können Sie sie direkt verwenden, ohne etwas zu sichern.

Schritt 7. Überprüfen Sie die Änderungen, die Sie an der SSD vornehmen werden. Sie können die Kopieroptionen bei Bedarf auch selbst ändern. Sie können die Partitionsgröße auch ändern, indem Sie den Lenker ziehen. Dann klick Nächster weitermachen.

Hinweis: 1. Passen Sie Partitionen an die gesamte Festplatte an: Die gesamte SSD wird proportional von den zu kopierenden Partitionen belegt.
2. Kopieren Sie Partitionen ohne Größenänderung: Jede Partitionsgröße wird so beibehalten, wie sie sich auf der Quellfestplatte befindet. Diese Option funktioniert nur, wenn die Zielfestplatte groß genug ist, um alle Partitionen auf dem Quelllaufwerk aufzunehmen.
3. Partitionen auf 1 MB ausrichten: Wenn es sich bei der Zielfestplatte um eine SSD handelt, können Sie durch Aktivieren dieser Option die SSD-Leistung verbessern.
4. Verwenden Sie die GUID-Partitionstabelle für den Zieldatenträger: Mit dieser Option wird der Zieldatenträger in einen GPT-Datenträger umgewandelt. Wenn Sie MBR-Datenträger auf GPT-Datenträger klonen möchten, aktivieren Sie diese Option. Sie müssen jedoch wissen, dass diese Funktion nur für eine kostenpflichtige Edition verfügbar ist, wenn Sie die Systemfestplatte in eine GPT-Festplatte konvertieren möchten.

Überprüfen Sie die Änderungen

Schritt 8. Auf dieser Seite erfahren Sie vom MiniTool-Partitionsassistenten, wie Sie von den Zielfestplatten booten, wenn Sie eine Systemfestplatte klonen. Denken Sie daran, die neue Festplatte nach dem Klonen als Standard-Startdiskette zu speichern. Dann klick Fertig .

Klicken Sie auf Fertig stellen

Schritt 9. Auf dieser Seite können Sie eine Vorschau der Änderungen anzeigen, die an der Ziel-SSD vorgenommen werden sollen. Wie Sie sehen können, hat Datenträger 2 das gleiche Datenträgerlayout wie Datenträger 1. Zuletzt müssen Sie auf klicken Anwenden um die ausstehenden Operationen zuzulassen.

Klicken Sie auf Übernehmen

Der MiniTool-Partitionsassistent fordert Sie zum Neustart auf, wenn Sie die Systemfestplatte kopieren oder wenn noch einige Programme ausgeführt werden. Bitte erlauben Sie den Neustart. Wenn der MiniTool-Partitionsassistent abgeschlossen ist, können Sie den Computer so einstellen, dass er von der SSD startet. Nach dem Wechsel zu einer neuen SSD konnte möglicherweise das Problem des Einfrierens der SSD behoben werden.

'Durch Befolgen der Schritte in diesem Beitrag konnte ich das Problem mit dem Einfrieren der SSD erfolgreich beheben. Und jetzt läuft meine SSD so reibungslos! Ich hoffe, dass mehr Menschen durch Lesen dieses Beitrags eine geeignete Lösung für ihr Problem mit dem Einfrieren von SSDs finden können. ' Klicken Sie hier, um zu twittern

Urteil

Das Beheben des Einfrierens von Windows 10-SSDs scheint für normale Menschen etwas kompliziert zu sein, kann jedoch mithilfe der oben genannten Methoden behoben werden. Wenn Sie alle früheren Methoden in diesem Beitrag ausprobiert haben, diese jedoch nicht funktionieren, besteht der direkte Weg darin, eine neue SSD zu ändern.

Mit dem MiniTool-Partitionsassistenten können Sie alles, einschließlich Windows 10, auf Ihre neue SSD kopieren. Die Funktion zum Kopieren von Datenträgern ist absolut kostenlos. Es ist so praktisch, auch wenn es nicht das Problem der SSD ist, Sie möchten nur eine neue SSD ändern, es könnte Ihnen sehr helfen.

Xbox 360 USB-Speicherkarte

Wenn Sie gute Lösungen für das Einfrieren von SSDs haben, können Sie außerdem eine Nachricht in der folgenden Kommentarzone hinterlassen. Wir werden so schnell wie möglich antworten. Wenn Sie Hilfe bei der Verwendung der MiniTool-Software benötigen, können Sie uns über kontaktieren [E-Mail geschützt] .