Microsoft Excel kann keine neuen Zellen hinzufügen [Behoben]

Während Sie an einer Excel-Tabelle arbeiten, kann das Problem auftreten, dass Sie keine neuen Zellen hinzufügen können. Dieses Problem ist sehr häufig und kann leicht behoben werden. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie.

Warum kann ich unter Windows 10 keine neuen Zellen in Excel erstellen?

In den meisten Fällen dient das vermeintliche „Problem“ dazu, den Verlust von Daten auf Ihrem Blatt zu verhindern. Es gibt jedoch Ausnahmen, z. B. bei beschädigten Dateien oder aufgrund des von Ihnen verwendeten Dateiformats.



Jeder der folgenden Faktoren kann die Erstellung neuer Zellen in Microsoft Excel verhindern:

  • Zellschutz : In Excel gibt es verschiedene Arten des Zellschutzes für Ihre Daten. Wenn Sie eine aktiv haben, kann dies der Grund sein, warum Sie keine neue Zelle erstellen können.
  • Zusammengeführte Zeilen / Spalten: Wenn Sie ganze Zeilen oder Spalten zu einer einzelnen Zelle zusammenführen, können Sie keine neue Zeile / Spalte einfügen.
  • Formatierung auf eine ganze Zeile / Spalte angewendet: Möglicherweise haben Sie unbeabsichtigt eine ganze Zeile / Spalte formatiert. Dies könnte die Ursache für das Problem sein, mit dem Sie konfrontiert sind.
  • Fenster einfrieren: Die Option 'Fenster einfrieren' erleichtert die Dateneingabe und -verwaltung. Es kann jedoch verhindern, dass Sie neue Zellen hinzufügen.
  • Einträge in den letzten Zeilen / Spalten: Wenn Sie versuchen, Einträge in der letzten Zeile / Spalte des Blattes zu ersetzen, beschränkt Excel das Hinzufügen neuer Zellen, um Datenverlust zu vermeiden.
  • Daten Bereich als Tabelle formatiert: Möglicherweise tritt das betreffende Problem auf, wenn Sie versuchen, Zellen in einem ausgewählten Bereich hinzuzufügen, der eine Tabelle und ein Leerzeichen enthält.
  • Einschränkungen des Dateiformats: Verschiedene Dateiformate sind in verschiedenen Versionen von Excel verfügbar. Jedes Dateiformat hat seinen eigenen Zweck und seine eigenen Einschränkungen. Wenn Sie versuchen, neue Zellen hinzuzufügen, kann dies zu Problemen führen, wenn Sie ein Dateiformat mit eingeschränkter Funktionalität verwenden.
  • Dateien aus nicht vertrauenswürdigen Quellen: Zu Ihrem Schutz verhindert Excel häufig die Ausführung von Dateien aus nicht vertrauenswürdigen Quellen. Es kann durchaus sein, dass der Fehler, mit dem Sie derzeit konfrontiert sind, auf die Datei selbst zurückzuführen ist.

Nachdem wir die verschiedenen Gründe gesehen haben, warum Sie in Microsoft Excel keine Spalte oder Zeile hinzufügen können, wollen wir uns nun mit der Lösung des Problems befassen.



So beheben Sie 'Neue Zellen können in Excel nicht hinzugefügt werden'

Hier sind die Lösungen für das Problem:

  1. Entfernen Sie den Zellschutz
  2. Trennen Sie die Zeilen / Spalten
  3. Die Scheiben auftauen
  4. Kopieren Sie Ihre Daten auf ein neues Blatt
  5. Wählen Sie einen kürzeren Dateipfad
  6. Ändern Sie das Dateiformat
  7. Formatieren Sie die Tabelle als Bereich
  8. Legen Sie die Dateiquelle als vertrauenswürdig fest
  9. Löschen Sie die Formatierung in nicht verwendeten Zeilen / Spalten
  10. Passen Sie den verwendeten Bereich mit VBA an
  11. Verwenden Sie Office Online

Wenn Sie die oben aufgeführten Lösungen ausprobiert haben, können Sie mit Ihrer Arbeit ohne weitere Probleme fortfahren. Also lasst uns anfangen:

Fix 1: Entfernen Sie den Zellschutz

Die Zellschutzfunktion in Excel behält den aktuellen Status Ihres Arbeitsblatts oder Ihrer Arbeitsmappe bei, indem die Zellen gesperrt werden, damit Ihre Daten nicht gelöscht oder bearbeitet werden können. Wenn Sie den Zellschutz aktiviert haben, ist das Erstellen neuer Zellen nicht zulässig, um Ihre vorhandenen Daten zu erhalten. Sie müssen also nur die Funktionalität deaktivieren. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um dies zu erreichen:



  1. Wählen Sie alle Zellen in Ihrem Arbeitsblatt aus, indem Sie Strg + A auf Ihrer Tastatur drücken.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Startseite auf die Dropdown-Liste Format.
  3. Wählen Sie unten im Menü unter Schutz die Option Zellen formatieren aus.
  4. Klicken Sie im folgenden Fenster auf die Registerkarte 'Schutz' und deaktivieren Sie die Option 'Gesperrt'.
  5. OK klicken.
  6. Gehen Sie nun zur Registerkarte Überprüfen und klicken Sie auf Arbeitsmappe schützen oder Blatt schützen.
  7. Geben Sie Ihr Passwort ein, um den Schutz aus dem Arbeitsblatt oder der Arbeitsmappe zu entfernen.
  8. Drücken Sie Strg + S, um Ihre Datei zu speichern. Schließen Sie das Fenster und öffnen Sie es erneut. Sie können jetzt versuchen, eine neue Zeile / Spalte einzufügen. Überprüfen Sie, ob es funktioniert.

Fix 2: Trennen Sie die Zeilen / Spalten

Wie bereits erwähnt, haben Sie möglicherweise eine ganze Zeile oder Spalte zusammengeführt und nicht nur einige Zellen. In diesem Fall ist Excel so programmiert, dass das Hinzufügen neuer Zellen eingeschränkt wird, damit Ihre Daten nicht verloren gehen. Durch das Zusammenführen aller Zellen in einer Zeile wird das Hinzufügen einer weiteren Spalte verhindert, und durch das Zusammenführen aller Zellen in einer Spalte wird das Hinzufügen neuer Zeilen verhindert. Das Aufheben des Zusammenfügens der Spalten / Zeilen kann das Problem beheben. Folgendes sollten Sie tun:

Flucht vor den Anforderungen des Tarkov-Systems
  1. Durchsuchen Sie Ihr Arbeitsblatt und suchen Sie die zusammengeführten Zeilen / Spalten.
  2. Wenn es sich um eine zusammengeführte Spalte handelt, klicken Sie auf die Spaltenüberschrift (z. B. A, B, C usw.).
  3. Klicken Sie nun auf der Registerkarte 'Startseite' auf 'Zusammenführen und zentrieren', um die markierte Spalte zu entfernen.
  4. Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3 für alle anderen zusammengeführten Spalten.
  5. Wenn eine zusammengeführte Zeile vorhanden ist, klicken Sie auf die Zeilenüberschrift (z. B. 1, 2, 3 usw.) und dann auf Zusammenführen und zentrieren, die auf der Registerkarte Start angezeigt wird.
  6. Drücken Sie Strg + S auf Ihrer Tastatur, um Ihre Datei zu speichern. Schließen Sie die Arbeitsmappe und öffnen Sie sie erneut. Sie können jetzt überprüfen, ob das betreffende Problem behoben wurde.

Fix 3: Frieren Sie die Scheiben auf

Die Funktion 'Fenster einfrieren' erleichtert das Referenzieren, indem ein ausgewählter Bereich Ihres Arbeitsblatts sichtbar bleibt, während Sie zu anderen Bereichen des Arbeitsblatts scrollen. Die Funktionalität kann jedoch das Hinzufügen neuer Zeilen oder Spalten zum Blatt verhindern. Befolgen Sie diese Schritte, um die gefrorenen Scheiben aufzufrieren:

  1. Gehen Sie zur Registerkarte Ansicht.
  2. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste Fenster einfrieren.
  3. Wählen Sie im Menü die Option 'Fenster einfrieren'.
  4. Speichern Sie Ihre Datei, indem Sie Strg + S drücken und sie dann schließen.
  5. Öffnen Sie die Datei erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Fix 4: Kopieren Sie Ihre Daten auf ein neues Blatt

Es kann durchaus sein, dass die Datei, mit der Sie arbeiten, beschädigt ist. Versuchen Sie daher, Ihre Daten in eine neue Datei zu kopieren. Hier ist wie:



  1. Öffnen Sie das Blatt, mit dem Sie Probleme haben.
  2. Drücken Sie Strg + A, um Ihre Daten auszuwählen, und drücken Sie dann Strg + C, um sie zu kopieren.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Datei.
  4. Klicken Sie auf Neu und wählen Sie Leere Arbeitsmappe.
  5. Klicken Sie auf Erstellen.
  6. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf den Dropdown-Pfeil Einfügen.
  7. Klicken Sie auf 'Inhalte einfügen ...'.
  8. Klicken Sie auf 'Werte' und dann auf 'OK'.
  9. Speichern Sie die neue Datei und schließen Sie sie. Öffnen Sie die Datei erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Fix 5: Wählen Sie einen kürzeren Dateipfad

Die Adresse Ihrer Datei in Ihrem Betriebssystem wird als Dateipfad bezeichnet. Wenn es zu lang ist, kann dies die Erstellung neuer Zellen verhindern. Speichern Sie die Datei an einem Ort, an dem der Dateipfad kürzer ist. Folge diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Datei, mit der Sie Probleme haben.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei und wählen Sie Speichern unter.
  3. Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld Desktop als Speicherort für die zu speichernde Datei aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Speichern.
  4. Schließen Sie die Arbeitsmappe.
  5. Öffnen Sie die neu gespeicherte Datei und prüfen Sie, ob das aufgetretene Problem erneut auftritt.

Fix 6: Ändern Sie das Dateiformat

Das von Ihnen verwendete Dateiformat kann die Fehlerursache sein. Die Verwendung eines anderen Formats kann zur Behebung des Problems beitragen. Sie können beispielsweise von XLSM zu CSV, XLS oder XLSX wechseln. Schauen wir uns an, wie das geht:

  1. Öffnen Sie die Datei, mit der Sie Probleme haben.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Datei und klicken Sie auf Speichern unter.
  3. Erweitern Sie im daraufhin geöffneten Dialogfeld Speichern unter die Dropdown-Liste 'Dateityp:' und wählen Sie ein anderes Dateiformat aus. Sie können beispielsweise XLS auswählen, wenn CSV das aktuelle Format ist.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.
  5. Schließen Sie die Arbeitsmappe.
  6. Öffnen Sie die neu gespeicherte Datei erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Fix 7: Formatieren Sie die Tabelle als Bereich

Obwohl Excel die Erstellung von Tabellen unterstützt, können Tabellen in einigen Fällen das Problem verursachen, dass Zeilen / Spalten in einem Arbeitsblatt nicht hinzugefügt oder gelöscht werden können. Versuchen Sie in diesem Fall, die Tabelle in einen Bereich zu konvertieren. Befolgen Sie dazu diese einfachen Schritte:



Was ist eine Nas-Festplatte
  1. Klicken Sie auf einen Bereich in der von Ihnen erstellten Tabelle.
  2. Gehen Sie zu Design unter Tabellentools und klicken Sie auf In Bereich konvertieren.
  3. Drücken Sie Strg + S auf Ihrer Tastatur, um die Datei zu speichern.
  4. Schließen Sie die Datei und öffnen Sie sie erneut.
  5. Überprüfen Sie, ob Sie jetzt erfolgreich eine neue Zelle erstellen können.

Fix 8: Legen Sie die Dateiquelle als vertrauenswürdig fest

Excel ist so programmiert, dass die Ausführung von Dateien aus nicht vertrauenswürdigen Quellen nicht unterstützt wird. Diese integrierte Funktion soll Ihre Sicherheit verbessern und eine Fehlermeldung anzeigen, wenn Sie versuchen, neue Zeilen / Spalten in einem Blatt zu erstellen. Die Lösung, die Ihnen zur Verfügung steht, besteht darin, den Speicherort der Datei als vertrauenswürdig festzulegen. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die Datei, mit der Sie Probleme haben.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte Datei und klicken Sie auf Optionen.
  3. Klicken Sie auf Trust Center. Dies ist das letzte Element im linken Bereich der Seite Excel-Optionen.
  4. Klicken Sie rechts auf der Seite auf 'Trust Center-Einstellungen ...'.
  5. Klicken Sie im linken Bereich der neuen Seite, die geöffnet wird, auf Vertrauenswürdige Speicherorte.
  6. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche 'Neuen Standort hinzufügen ...' auf der rechten Seite. Sie erhalten nun das Fenster Microsoft Office Trusted Location.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Durchsuchen ...' und navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Ihre Excel-Datei gespeichert ist.
  8. OK klicken.
  9. Klicken Sie auf OK und dann erneut auf OK.
  10. Schließen Sie Excel und öffnen Sie die Datei, mit der Sie Probleme hatten, erneut. Überprüfen Sie, ob Sie dem Blatt jetzt neue Zellen hinzufügen können.

Fix 9: Löschen Sie die Formatierung in nicht verwendeten Zeilen / Spalten

Scheint es, dass Sie keinen Inhalt in der letzten Zeile / Spalte Ihres Arbeitsblatts haben? Das ist möglicherweise nicht der Fall. Wenn Sie die gesamte Zeile / Spalte durch Klicken auf die Überschrift hervorgehoben und dann eine Formatierung angewendet haben (z. B. eingeführte Farben oder Zellränder), geht Excel davon aus, dass sich Inhalt in der Zeile / Spalte befindet, und verhindert daher, dass Sie neue Zellen erstellen um den Verlust von Daten zu verhindern. Sie können dies beheben, indem Sie die Formatierung in der gesamten Zeile / Spalte löschen.

Um eine neue Spalte einzufügen, Folgendes müssen Sie tun:



  1. Öffnen Sie die problematische Datei.
  2. Gehen Sie zu der Spalte auf der rechten Seite der letzten Spalte, die Daten in Ihrem Blatt enthält. Klicken Sie auf die Überschrift, um die gesamte Spalte hervorzuheben, und drücken Sie dann Umschalt + Strg + Rechtspfeil auf Ihrer Tastatur. Dadurch werden alle Spalten hervorgehoben, die keine Daten auf Ihrem Blatt enthalten, aber möglicherweise formatiert sind.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf den Dropdown-Pfeil, um das Menü Rahmen anzuzeigen.
  4. Wählen Sie 'Kein Rand'.
  5. Klicken Sie auf der Registerkarte 'Startseite' noch unter 'Schriftart' auf den Dropdown-Pfeil für Themenfarben und wählen Sie 'Keine Füllung'.
  6. Drücken Sie die Entf-Taste auf Ihrer Tastatur, um alle Daten zu löschen, die Sie möglicherweise versehentlich in die nicht verwendeten Zellen eingegeben haben.
  7. Klicken Sie nun unter der Kategorie Bearbeiten auf der Registerkarte Start auf den Dropdown-Pfeil Löschen und wählen Sie Formate löschen.
  8. Klicken Sie erneut auf den Dropdown-Pfeil Löschen und wählen Sie Alle löschen.
  9. Klicken Sie auf Ihrer Tastatur auf Strg + S, um die Datei zu speichern.
  10. Schließen Sie Excel und öffnen Sie die Datei erneut.

So fügen Sie eine neue Zeile ein Folgendes müssen Sie tun:

  1. Öffnen Sie das Blatt, mit dem Sie Probleme haben.
  2. Gehen Sie zu der Zeile neben der letzten Zeile, die Daten enthält. Klicken Sie auf die Überschrift, um sie hervorzuheben, und drücken Sie dann Umschalt + Strg + Abwärtspfeil, um alle nicht verwendeten Zeilen bis zum Ende des Blattes hervorzuheben.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Schriftart auf den Dropdown-Pfeil, um das Menü Rahmen anzuzeigen.
  4. Wählen Sie 'Kein Rand'.
  5. Klicken Sie auf der Registerkarte 'Startseite' noch unter 'Schriftart' auf den Dropdown-Pfeil für Themenfarben und wählen Sie 'Keine Füllung'.
  6. Drücken Sie die Entf-Taste auf Ihrer Tastatur, um alle Daten zu löschen, die Sie möglicherweise versehentlich in die nicht verwendeten Zellen eingegeben haben.
  7. Klicken Sie nun unter der Kategorie Bearbeiten auf der Registerkarte Start auf den Dropdown-Pfeil Löschen und wählen Sie Formate löschen.
  8. Klicken Sie erneut auf den Dropdown-Pfeil Löschen und wählen Sie Alle löschen.
  9. Klicken Sie auf Ihrer Tastatur auf Strg + S, um die Datei zu speichern.
  10. Schließen Sie Excel und öffnen Sie die Datei erneut. Überprüfen Sie, ob Sie jetzt eine neue Zeile einfügen können.

Es wird empfohlen, die Tastenkombination Strg + V nicht zum Einfügen von Daten in eine Excel-Tabelle zu verwenden, da dies zu einer Reihe von Problemen führen kann, einschließlich der Tatsache, dass keine neuen Zeilen / Spalten hinzugefügt werden können. Verwenden Sie stattdessen diese Methode:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf den Dropdown-Pfeil Einfügen.
  2. Klicken Sie auf 'Inhalte einfügen ...'.
  3. Klicken Sie auf 'Werte' und dann auf 'OK'.

Fix 10: Passen Sie den verwendeten Bereich mit VBA an

Verlieren Sie nicht den Mut, wenn Sie so weit gekommen sind und immer noch keine neuen Zeilen / Spalten in Ihrem Excel-Arbeitsblatt erstellen können. VBA (Visual Basic für Applikationen) ist die Programmiersprache von Excel (und anderen Microsoft Office-Programmen). Wir können es verwenden, um das Problem zu lösen, mit dem Sie derzeit konfrontiert sind. Befolgen Sie einfach diese einfachen Schritte:

  1. Öffnen Sie die problematische Datei.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte Arbeitsblatt am unteren Bildschirmrand (z. B. Blatt 1).
  3. Klicken Sie im Kontextmenü auf Code anzeigen.
  4. Drücken Sie auf der sich öffnenden Seite Strg + G auf Ihrer Tastatur, um das Fenster 'Sofort' anzuzeigen.
  5. Geben Sie nun 'ActiveSheet.UsedRange' ein (ohne Anführungszeichen) und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird sichergestellt, dass der verwendete Bereich Ihres Arbeitsblatts nur in dem Bereich liegt, in dem sich Ihre Daten befinden.
  6. Klicken Sie nun auf die Registerkarte 'Datei' und wählen Sie 'Schließen und zu Microsoft Excel zurückkehren'.
  7. Drücken Sie Strg + S, um die Datei zu speichern. Schließen Sie Excel und öffnen Sie die Datei erneut. Überprüfen Sie, ob Sie jetzt neue Spalten oder Zeilen hinzufügen können.

Fix 11: Verwenden Sie Office Online

Wenn das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie alle oben genannten Korrekturen durchgeführt haben, bleibt noch eine Option übrig. Möglicherweise liegt ein Problem mit Ihrem System vor. Sie können Office Online verwenden, um den Rückschlag zu beseitigen, mit dem Sie konfrontiert sind. Befolgen Sie diese einfachen Schritte:

  1. Gehen Sie zu Ihrem Browser und melden Sie sich bei OneDrive an.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hochladen.
  3. Klicken Sie auf Dateien.
  4. Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Ihre problematische Excel-Datei gespeichert ist.
  5. Wählen Sie die Datei aus.
  6. Klicken Sie auf Öffnen.
  7. Versuchen Sie, dem Blatt neue Zeilen / Spalten hinzuzufügen.
  8. Bei Erfolg können Sie die Datei auf Ihr System herunterladen.

Hier hast du es. Bis Sie diese Korrekturen ausprobiert haben, ist es Ihnen gelungen, das Problem 'Microsoft Excel kann keine neuen Zellen hinzufügen' zu beheben.

Wenn Sie weitere Vorschläge, Fragen oder Kommentare haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich unten hinterlassen. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Um sicherzustellen, dass Sie beim Versuch, wichtige Aufgaben auf Ihrem PC auszuführen, nicht auf unnötige Probleme stoßen, empfehlen wir Ihnen, regelmäßige Scans mit einem vertrauenswürdigen Antivirenprogramm durchzuführen. Holen Sie sich noch heute Anti-Malware und seien Sie versichert, dass Ihr System in guten Händen ist.