[Behoben] MTP-Geräte, die unter Windows 10 keine Verbindung herstellen

Seit Windows 10 auf dem Markt ist, forderte Microsoft die Benutzer immer wieder auf, ein Upgrade von früheren Versionen durchzuführen. Die Leute waren begeistert von dem Versprechen einer schnelleren, besseren, intuitiveren und moderneren Benutzeroberfläche. Natürlich machten sie den Sprung sofort, während andere bald danach mitmachten. Insgesamt kann man mit Sicherheit sagen, dass Windows 10 sein eigenes Ende der Abmachung gehalten hat.



Diejenigen, die dachten, dass das Springen in den Windows 10-Zug das Ende von Fehlern auf ihren PCs bedeuten würde, standen vor einem unhöflichen Erwachen. Im Laufe der Jahre hatte Windows 10 einige Probleme, wie z. B. den Fehler, der dazu führte, dass MTP-Geräte nicht mehr funktionierten, wenn sie mit dem Computer verbunden waren. Viele Benutzer haben dieses Problem nach dem Jubiläums-Update erhalten, und die nachfolgenden Patches haben es nicht für alle gelöst.

Im Gegenteil, einige Leute beschwerten sich, dass sie keine Dateien von und zu ihren Telefonen verschieben können, nachdem sie über USB eine Verbindung zu ihrem Computer hergestellt haben. Wenn Sie sich mit diesem Problem auseinandergesetzt haben, ist dieser Leitfaden genau das Richtige für Sie.



Was ist der MTP-Modus?

MTP steht für Media Transfer Protocol. Dies ist der Dateiübertragungsmodus, der von modernen Android-Telefonen zum Übertragen von Dateien von und zu einem Computer verwendet wird. MTP ersetzte das USB-Massenspeicherprotokoll, das auf älteren Telefonen mit Android verwendet wurde. Durch den USB-Massenspeicher wurde jeder Teil des Telefons dem Computer ausgesetzt, während MTP eher selektiv ist.



Wenn Sie Ihr Telefon heutzutage über USB an einen Computer anschließen, können Sie zwischen MTP und PTP wählen. PTP steht für Picture Transfer Protocol. Wenn Sie diesen Modus auswählen, wird Ihr Telefon als Digitalkamera auf Ihrem PC angezeigt, und Sie können Fotos hin und her übertragen. MTP ist eine Erweiterung von PTP mit zusätzlichen Optimierungen, um andere Formen von Dateien und Medien zu berücksichtigen.

Wenn Telefone noch USB-Massenspeicher verwendeten, konnten Sie nicht auf die Dateien im Speicher zugreifen, während sie mit dem Computer verbunden waren. Sie mussten das Telefon trennen, um wieder Zugriff zu erhalten. Mit MTP können Sie gleichzeitig auf eine Datei auf Ihrem Computer und Telefon zugreifen. Darüber hinaus waren für den USB-Massenspeicher Telefondateisysteme erforderlich, um das FAT-Format verwenden zu können. Mit MTP können Telefone bessere Dateisysteme wie exFat und F2fs verwenden.

MTP funktioniert nicht unter Windows 10

Die meisten Menschen denken nicht an den Vorgang, der abläuft, wenn ein Telefon an einen Computer angeschlossen ist. Sie schließen einfach einen USB-Anschluss an den entsprechenden Enden an und beginnen mit der Übertragung von Dateien. Um fair zu sein, muss man die meiste Zeit nicht darüber nachdenken. Das Telefon installiert automatisch die Treiber, die zum Herstellen einer Verbindung mit dem PC erforderlich sind.



Manchmal wird das Telefon jedoch auch nach dem Anschließen nicht auf dem Computer angezeigt. Wenn Sie den Datei-Explorer und diesen PC öffnen, wird der interne Speicher des Telefons entweder nicht als Laufwerk oder überhaupt nicht angezeigt . Manchmal wird der interne Speicher Ihres Smartphones angezeigt. Wenn Sie jedoch darauf klicken, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

Plug-and-Access ist eine grundlegende Funktionalität von Windows, die nicht beschädigt werden sollte. Leider treten bei der Verbindung zwischen einem MTP-fähigen Gerät und einem PC häufig Fehler auf. Der Benutzer kann keine Dateien übertragen oder das MTP-Gerät nicht auf dem Computer anzeigen lassen. Dieses Problem tritt in verschiedenen Formen auf. Sie können Fehlermeldungen erhalten wie:

  • MTP-USB-Gerätetreiber fehlgeschlagen
  • MTP-USB-Gerät wird nicht installiert
  • MTP nicht erkannt
  • Das USB-Gerät wird von Ihrem Computer nicht erkannt
  • Code 28

Warum funktioniert MTP nicht?

Zu diesem Zeitpunkt ist jeder daran gewöhnt, sein Telefon einfach an den Computer anzuschließen und alles, was er möchte, von und zu beiden Geräten zu bewegen. Wenn MTP nicht funktioniert, ist es unvermeidlich, sich zu fragen, was passiert ist. Wenn Sie wissen möchten, warum Ihr Android-Telefon auf Ihrem PC nicht mehr funktioniert, sehen Sie sich hier einige mögliche Gründe an:

  • Vermisster Fahrer. Ein Treiber vom Android-Telefon muss auf Ihrem PC installiert sein, damit die Verbindung funktioniert. Wenn dieser Treiber nicht installiert wurde oder fehlt, treten wahrscheinlich MTP-Fehler auf.
  • Beschädigter Fahrer. Wenn der Android MTP-Treiber beschädigt oder beschädigt wird, kann Ihr Telefon möglicherweise keine ordnungsgemäße Verbindung herstellen.
  • USB-Kabel. Die Verwendung des falschen Kabels kann zu einem Verbindungsfehler führen. Es ist besser, das Kabel zu verwenden, das mit dem Ladegerät des Telefons geliefert wurde, oder ein anderes Kabel mit ähnlichem Stammbaum.
  • Veraltete Treiber. Durch ein System-Upgrade ist der aktuelle Treiber möglicherweise veraltet. Das Aktualisieren des Treibers sollte helfen, das Problem zu beheben, dass das MTP-Gerät unter Windows 10 nicht funktioniert.
  • Das Telefon befindet sich im Lademodus. Sie müssen MTP oder Dateiübertragung manuell aus den Benachrichtigungen Ihres Telefons auswählen.



Nachdem Sie die Gründe kennen, schauen wir uns die möglichen Lösungen an.

So beheben Sie den MTP-Fehler unter Windows 10, der nicht funktioniert

Als viele Benutzer dieses Problem zum ersten Mal meldeten, antwortete Microsoft mit einem Update, das es anscheinend für einige Benutzer behoben hatte. Wenn Sie nach dem Anwenden des Updates immer noch auf das Problem stoßen, stehen Ihnen weitere Tipps und Tricks zur Verfügung. Wir stellen Ihnen einige Top-Lösungen vor, um das MTP-Verbindungsproblem unter Windows 10 zu beheben.

Überprüfen Sie Ihr MTP-Gerät

Bevor wir versuchen, Lösungen auf Ihrem PC anzuwenden, sollten Sie prüfen, ob das Problem bei der Hardware liegt. Wenn das Problem auf der Hardwareseite liegt, kann Ihnen keine Fehlerbehebung des Systems helfen, das Problem zu beheben.



Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie das MTP-Protokoll auf Ihrem Telefon ausgewählt haben. Bei den meisten modernen Telefonen haben Sie die Wahl zwischen Verbindungstypen, wenn das Gerät an einen PC-Anschluss angeschlossen wird. Wischen Sie auf Ihrem Telefon nach unten, um die Verbindungsbenachrichtigung anzuzeigen, und wählen Sie MTP oder Dateiübertragung aus den Optionen aus. Die meisten Telefone wählen standardmäßig einen Nur-Lademodus und Sie müssen manuell einen Dateiübertragungsmodus auswählen.

Wenn Sie Benachrichtigungen erhalten, dass ein USB-Gerät nicht erkannt wird, liegt das Problem möglicherweise an den PC-Anschlüssen. Wenn ein anderes Gerät herumliegt, versuchen Sie, es über dieselben Anschlüsse anzuschließen. Wenn es funktioniert, liegt das Problem möglicherweise an den Treibern Ihres Telefons oder am USB selbst.

Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen verwendete USB-Dateitransfer möglich ist. Nach einer langen Nutzungsdauer verlieren einige USB-Geräte ihre Dateiübertragungsfunktionen und können das Gerät nur aufladen. Wenn Sie das Originalkabel des Telefons nicht verwenden, stellen Sie sicher, dass es sich bei dem vorhandenen Kabel nicht nur um ein Ladekabel handelt.

Zoom-Freigabebildschirm funktioniert nicht

Vergessen Sie nicht, alle verfügbaren Anschlüsse Ihres PCs auszuprobieren. Sie sollten gründliche Überprüfungen durchführen, um sicherzustellen, dass das Problem nicht bei Ihrem Gerät, dem Kabel oder den Anschlüssen des Computers liegt. Erst dann sollten Sie mit den anderen Lösungen in diesem Handbuch fortfahren.

Installieren Sie die MTP-Treiber

Wenn Sie zum ersten Mal ein Smartphone oder eine MTP-Kamera an Ihren Computer anschließen, werden die Treiber für das Gerät automatisch installiert. Mit diesen Treibern kann eine Verbindung zwischen den beiden Geräten über USB hergestellt werden.

Wenn die Treiber nicht installiert sind oder von Ihrem PC entfernt wurden, ist keine Dateiübertragungsverbindung möglich. Dies kann nur passieren, wenn sich auf Ihrem Computer ein anderer Treiber befindet, den Ihr Smartphone verwenden kann.

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Gerät im Geräte-Manager mit einem gelben Dreieck oder Ausrufezeichen angezeigt wird, können Sie versuchen, es erneut zu installieren.

Hier ist wie:

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie X.
  2. Wählen Sie Geräte-Manager.
  3. Suchen Sie tragbare Geräte oder andere Geräte und wählen Sie sie aus - je nachdem, wo sich Ihr Gerät befindet.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  5. Wählen Sie 'Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware'.
  6. Wählen Sie im Fenster 'Auf Ihrem Computer nach Treibersoftware suchen' die Option 'Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen'.
  7. Wählen Sie im Bildschirm 'Wählen Sie den Gerätetreiber aus, den Sie für diese Hardware installieren möchten' die Option 'MTP-USB-Gerät' und klicken Sie auf 'Weiter'.
  8. Folgen Sie dem Bildschirmassistenten, um die Einrichtung abzuschließen.

Das Ausrufezeichen sollte verschwunden sein und Sie können jetzt Dateien von und zu Ihrem MTP-Gerät übertragen.

unzugängliches Startgerät

Manchmal müssen Sie Gerätetreiber für Ihr MTP-Gerät manuell installieren, da diese nicht automatisch installiert werden können. Bei einigen Gerätemarken verhindert Windows die Installation ihrer Treiber. Sie müssen die Durchsetzung der Treibersignatur in Windows 10 deaktivieren, bevor Sie nicht signierte Treiber von Drittanbietern installieren können.

Öffnen Sie dazu ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten und führen Sie den folgenden Befehl aus:

bcdedit.exe / nointegritychecks aktivieren

Starten Sie Ihren PC neu, nachdem Sie diesen Befehl ausgeführt haben. Wenn Sie die Installation des Gerätetreibers abgeschlossen haben, führen Sie den folgenden Befehl aus, um die Durchsetzung der Treibersignatur wieder zu aktivieren und Ihren Computer neu zu starten:

bcdedit.exe / set nointegritychecks off

Das sollte den Fehler beheben, dass das MTP-Gerät nicht funktioniert.

Aktualisieren Sie die MTP-Treiber

Wenn der Gerätetreiber bereits installiert ist, Sie jedoch keine Dateien auf das Gerät übertragen können, müssen Sie möglicherweise den Treiber aktualisieren. Der Treiber ist möglicherweise defekt oder es tritt ein anderes Problem auf, das dazu führt, dass das MTP-Gerät unter Windows 10 nicht funktioniert. Oder es ist einfach veraltet.

In all diesen Fällen ist die Aktualisierung des Treibers die beste Wahl, um dieses Problem ein für alle Mal zu beheben. Sie können den Geräte-Manager verwenden, um Ihr MTP-Gerät zu aktualisieren, oder sich auf ein dediziertes Tool zur Treiberaktualisierung verlassen.

  • Aktualisieren Sie den MTP-Gerätetreiber mit dem Geräte-Manager

Die Verwendung des Geräte-Managers, um Ihren MTP-Gerätetreiber auf den neuesten Stand zu bringen, ist eine unkomplizierte Aufgabe. Sie müssen nicht unser Wort dafür nehmen - Sie können die Schritte selbst ausprobieren:

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R.
  2. Geben Sie 'devmgr.msc' (keine Anführungszeichen) in das Feld 'Ausführen' ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Erweitern Sie im Geräte-Manager die Option Tragbare Geräte oder andere Geräte, je nachdem, wo Ihr Telefon angezeigt wird.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  5. Wählen Sie im nächsten Bildschirm die Option „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“.

Windows sucht und installiert die aktualisierte Version des Treibers.

  • Installieren Sie den MTP-Gerätetreiber mit einem Automatischer Treiber-Updater


Wenn Sie zeitbewusst sind oder nicht die Energie haben, Ihre Treiber manuell zu aktualisieren, können Sie dies automatisch mit einer Treiberaktualisierungssoftware wie Driver Updater tun.

Driver Updater durchsucht Ihr System nach veralteten, fehlenden und beschädigten Treibern und findet die neueste offizielle Version für Sie. Sie müssen lediglich auf eine Schaltfläche klicken, um die Installation zu starten. Das Tool speichert sogar Ihren aktuellen Treiber für Sie, falls Sie ihn später verwenden möchten.

  1. Herunterladen die Driver Updater-Setup-Datei auf Ihrem Desktop.
  2. Installieren Sie die Software und führen Sie einen Scan durch, um veraltete und problematische Treiber zu ermitteln.
  3. Identifizieren Sie Ihren MTP-Gerätetreiber und klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren, um die neuesten und korrekten Treiber automatisch herunterzuladen und zu installieren. Mit einer Lizenz können Sie auf eine einzelne Schaltfläche klicken, um alle veralteten Treiber auf einmal automatisch zu aktualisieren.

Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs neu. Fahren Sie fort und genießen Sie die fehlerfreie Dateiübertragung zwischen Ihrem PC und dem MTP-Gerät.

Verwenden Sie die Eingabeaufforderung, um MTP zu aktivieren

Mit der Eingabeaufforderung können Sie die MTP-Funktion unter Windows schnell aktivieren. Dies ist eine schnellere Methode als das Öffnen vieler Einstellungsbildschirme, um zu dem zu gelangen, was Sie tun möchten.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie 'cmd' ein (keine Anführungszeichen).
  2. Sie müssen die Eingabeaufforderung als Administrator ausführen. Sie können Strg + Umschalt + Eingabetaste drücken. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einfach auf Als Administrator ausführen zu klicken.
  3. Geben Sie im erhöhten cmd-Fenster die folgende Zeichenfolge ein und drücken Sie die Eingabetaste:

net localgroup Administratoren lokaler Dienst / Hinzufügen

Das ist alles. Versuchen Sie nun, Ihr mobiles MTP-Gerät an Ihren PC anzuschließen, und prüfen Sie, ob Sie Dateien übertragen können.

Installieren Sie wpdmtp.inf

Einige Benutzer gaben an, dass das Problem mit dem nicht funktionierenden MTP-Gerät von einer Benachrichtigung 'Ein Dienstinstallationsabschnitt in dieser INF ist ungültig' begleitet wurde. Wenn Sie diese Meldung ebenfalls erhalten, weist dies darauf hin, dass mit einer bestimmten INF-Datei etwas nicht stimmt.

Glücklicherweise ist diese fragliche Datei bereits auf Ihrem PC vorhanden: Sie müssen keine App herunterladen, um sie zu extrahieren, oder online gehen, um danach zu suchen. Diese Datei heißt wpdmtp.inf und bezieht sich auf MTP. Sie können sie manuell installieren, um den Fehler zu beheben.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Datei wpdmtp.inf zu installieren: aus dem Windows-Verzeichnis und über den Geräte-Manager. Lassen Sie uns nacheinander jede Methode untersuchen.

  • Installieren Sie wpdmtp.inf aus dem Windows-Verzeichnis

Suchen Sie einfach die Datei im Windows-Ordner und installieren Sie sie. Kinderleicht.

  1. Klicken Sie in Ihrer Taskleiste auf das Symbol Datei-Explorer, um die App zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf Diesen PC und wählen Sie Ihr C-Hauptlaufwerk aus, auf dem Windows installiert ist.
  3. Navigieren Sie zu C: Windows INF.
  4. Suchen Sie wpdmtp.inf, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Installieren.
  5. Klicken Sie auf 'Ja', wenn 'Möchten Sie, dass diese App Änderungen an Ihrem Gerät vornimmt?' Die UAC-Eingabeaufforderung wird angezeigt.

Das ist es. Sie können jetzt Ihr MTP-Gerät verbinden, um zu überprüfen, ob die Schritte den Fehler behoben haben.

  • Installieren Sie wpdmtp.inf über den Geräte-Manager

Wird nach dem Anschließen Ihres MTP-Geräts der Fehler 'Dieses USB-Gerät wird nicht erkannt' angezeigt? In diesem Fall wird Ihr Gerät wahrscheinlich im Geräte-Manager mit einem gelben Ausrufezeichen angezeigt. In diesem Fall können Sie mithilfe der Aktualisierung eines Gerätetreibers wpdmtp.inf über den Geräte-Manager installieren.

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie X.
  2. Wählen Sie Geräte-Manager.
  3. Klicken Sie auf Tragbare Geräte, um Ihr MTP-Gerät zu suchen. Wenn Sie es dort nicht finden, sollte es sich unter Andere Geräte befinden.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das problematische Gerät und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  5. Wählen Sie im nächsten Bildschirm die Option 'Mein System nach Treibersoftware durchsuchen'.
  6. Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie die Datei wpdmtp.inf aus. Denken Sie daran, dass es sich unter C: Windows INF befindet.
  7. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Datei zu installieren.

Wenn Sie dies getan haben, sollten Sie in der Lage sein, Ihr MTP-Gerät ohne weitere Probleme anzuschließen.

Aktivieren USB-Debugging

Möglicherweise müssen Sie das USB-Debugging auf einigen Smartphones aktivieren, um sie erfolgreich über USB mit Ihrem Windows 10-Computer zu verbinden. Das Aktivieren des USB-Debuggens kann auch hilfreich sein, wenn Sie bereits die Dateiübertragung ausgewählt haben, diese jedoch nicht funktioniert.

Windows 7 Update-Fehler 800b0100

Die Methode zum Aktivieren dieser nützlichen Funktion auf Mobilgeräten kann von Marke zu Marke unterschiedlich sein. Im Allgemeinen ist das Verfahren jedoch ähnlich.

In der Regel müssen Sie Folgendes tun.

  1. Fahren Sie mit der App 'Einstellungen' Ihres Telefons fort.
  2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Über Telefon. Diese Option befindet sich möglicherweise in einer anderen Einstellungsoption, z. B. System.
  3. Suchen Sie nach 'Build-Nummer' und klicken Sie sieben Mal schnell darauf. Mit dem siebten Klick wird das versteckte Menü 'Entwickleroptionen' entsperrt.
  4. Suchen Sie in den Einstellungen nach Entwickleroptionen und wählen Sie sie aus.
  5. Suchen Sie das USB-Debugging und aktivieren Sie die Option.

Wenn Ihnen das USB-Debugging nicht hilft, die Verbindungsprobleme zu beheben, versuchen Sie das folgende Update.

Schalten Sie den Flugzeugmodus ein

So seltsam es auch klingen mag, der Flugzeugmodus kann Ihnen helfen, eine Verbindung zwischen Ihrem Windows 10-PC und einem MTP-Gerät wie Ihrem Telefon oder Ihrer Kamera herzustellen. Einige Benutzer erklärten, wie sie den Flugzeugmodus aktiviert und die Geräte erfolgreich verbunden haben.

Sie können es auch versuchen. Denken Sie daran, dass Sie diesen speziellen Modus sowohl auf Ihrem Computer als auch auf Ihrem Telefon aktivieren müssen.

Wenn die Verbindung erfolgreich ist und Sie Dateien übertragen können, können Sie diese Problemumgehung so lange verwenden, bis Sie eine dauerhafte Lösung gefunden haben. Vergessen Sie nicht, den Flugzeugmodus wieder auszuschalten, wenn Sie fertig sind, damit Sie Netzwerk, WLAN und Bluetooth auf Ihren Geräten verwenden können.

Reparieren Sie die Registrierung

Wissen Sie, dass bei der Installation von Treibern für ein tragbares Gerät einige Schlüssel in der Windows-Registrierung erstellt werden? Angenommen, diese Schlüssel werden beschädigt oder beschädigt, dies kann zu Verbindungsproblemen mit dem MTP-Gerät führen.

Eine sichere Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, besteht darin, den defekten Registrierungsschlüssel vom System zu entfernen. Anschließend können Sie durch Einstecken des Geräts einen neuen, ungebrochenen Schlüssel in die Registrierung schreiben. In diesem Fall arbeitet das Gerät sofort.

Ein Wort der Vorsicht: Das Bearbeiten der Registrierung sollte ein sorgfältiger Prozess sein. Es enthält viele wichtige Dinge, die nicht berührt werden sollten. Das Ändern des Falschen kann zu unbeabsichtigten Konsequenzen führen. Um sich zu schützen, wird empfohlen, unmittelbar vor dem Bearbeiten der Registrierung einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen, damit Sie Ihr System zurücksetzen können, wenn etwas passiert. Sie können auch eine Sicherungskopie der aktuellen Registrierung erstellen, bevor Sie wesentliche manuelle Änderungen vornehmen.

So erstellen Sie eine Registrierungssicherung:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie 'regedit' ein (keine Anführungszeichen).
  2. Drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf Öffnen, um den Registrierungseditor zu starten.
  3. Klicken Sie im Registrierungseditor auf die Registerkarte Datei.
  4. Wählen Sie Exportieren.
  5. Benennen Sie die Datei und speichern Sie sie an einem geeigneten Ort.

Sobald dies erledigt ist, können Sie die Registrierung bearbeiten, damit Ihr Telefon über USB eine Verbindung mit Ihrem PC herstellt.

  1. Öffnen Sie das Ausführungswerkzeug in Windows 10. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R. Alternativ drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie 'Ausführen' ein (keine Anführungszeichen).
  2. Geben Sie im Dialogfeld 'Ausführen' 'regedit' (keine Anführungszeichen) in das Textfeld ein und klicken Sie auf 'OK' oder drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird der Registrierungseditor gestartet.
  1. Wenn das Fenster des Registrierungseditors geöffnet ist, navigieren Sie zu dem Pfad unten im linken Bereich. Sie können auch schnell zum Terminalstandort springen, indem Sie den Pfad in das Feld 'Pfade' einfügen.

HKEY_LOCAL_MACHINE SYSTEM CurrentControlSet Control Class

nvidia geforce erfahrung kann Einstellungen nicht abrufen
  1. Wählen Sie Bearbeiten in der oberen linken Ecke des Registrierungseditors und wählen Sie Suchen.
  2. Geben Sie im Feld Suchen 'tragbare Geräte' (keine Anführungszeichen) ein und klicken Sie auf Weiter suchen.
  3. Sie landen auf dem Schlüssel, den Sie entfernen müssen. Klicken Sie im rechten Bereich mit der rechten Maustaste auf UpperFilters (falls vorhanden) und wählen Sie Löschen.

Jetzt können Sie den Registrierungseditor beenden. Schließen Sie Ihr Telefon wieder über USB an und prüfen Sie, ob das Problem mit der MTP-Verbindung weiterhin besteht.

Probieren Sie das Media Feature Pack aus

Wenn Sie Ihr MTP-Gerät nicht mit einem Computer verbinden können, auf dem die N- oder KN-Version von Windows 10 ausgeführt wird, liegt dies möglicherweise am Fehlen des Media Feature Pack vor. Der MFP ist in diesen speziellen Versionen von Windows 10 standardmäßig nicht vorhanden. Dies bedeutet, dass Sie es manuell installieren müssen, wenn Sie es benötigen.

Wenn das Media Feature Pack auf einem PC nicht vorhanden ist, kann dies leider zu Problemen beim Anschließen von MTP-Geräten führen. Der MFP ist auf Umwegen mit dem Media Transfer Protocol und auch mit Windows Media Player verbunden.

Um das Media Feature Pack herunterzuladen, gehen Sie zur Microsoft-Website und laden Sie die Datei auf Ihren PC herunter. Installieren Sie es wie eine normale ausführbare Datei und starten Sie Ihren Computer neu.

Testen Sie nun, ob Sie Ihr MTP-Gerät verbinden können. Wenn es immer noch nicht funktioniert, können Sie die letzte Lösung ausprobieren.

Installieren Sie das MTP Porting Kit von Microsoft

Wenn Sie den von Microsoft entwickelten MTP-Portierungsschlüssel erhalten, kann er Ihnen bei der Lösung Ihrer MTP-Geräteprobleme helfen. Holen Sie sich einfach das Kit von Microsoft oder einer anderen vertrauenswürdigen Site und installieren Sie es.

Wenn Sie mit der Installation fertig sind, starten Sie Ihren Computer neu und verbinden Sie Ihr MTP-Gerät.

Dies sollte alles lösen und Sie können wieder Ihre Fotos, Videos und Dokumente übertragen.

Zum Abschluss….

In diesem Handbuch wurde erläutert, wie Sie MTP in Windows 10 für Benutzer aktivieren, die Schwierigkeiten haben, ihre Smartphones und Kameras anzuschließen. Ein weiterer Tipp ist die Verwendung eines OTG-Flash-Laufwerks, um Objekte zwischen Gerät und Computer zu verschieben, ohne sie physisch mit einem USB-Kabel verbinden zu müssen.