Python wird nicht als interner oder externer Befehl erkannt [Behoben] [Partitionsmagie]

Zusammenfassung :

Python wird nicht als interner oder externer Befehl erkannt

Wenn Sie nicht im Voraus für jeden Befehl von Python den vollständigen Pfad angeben, tritt möglicherweise das Problem auf - Python wird nicht als interner oder externer Befehl, funktionsfähiges Programm oder Batchdatei erkannt. Heute, MiniTool wird sich auf dieses Problem konzentrieren und Ihnen 2 Korrekturen anbieten.

Was bedeutet die Größe der Zuordnungseinheit?

Schnelle Navigation :

Ursachen hinter dem Python werden nicht erkannt

Windows Eingabeaufforderung ist in Computern weit verbreitet. Sie können die Festplatte (CHKDSK) überprüfen, Systemdateien (SFC Scannow) scannen und reparieren sowie andere Vorgänge ausführen. Mit einem Wort, es ist ein multifunktionales und praktisches Werkzeug.



Es funktioniert jedoch nicht immer gut. Beispielsweise können Sie Fehler wie erhalten Windows Resource Protection hat beschädigte Dateien gefunden, konnte diese jedoch nicht beheben , SFC funktioniert nicht, Python wird nicht erkannt usw. Was verursacht, dass Python nicht als interner oder externer Befehl erkannt wird?



Hier sind einige Möglichkeiten.

  • Die ausführbare Datei von Python wurde in einer Umgebung nicht gefunden.
  • Die Umgebung, in der Sie Python oder Pip ausführen, ist nicht korrekt eingerichtet.
  • Sie geben nicht den vollständigen Pfad der Python-Distribution an. Wenn Sie nicht bei jedem Befehl den vollständigen Pfad von Python hinzufügen möchten, können Sie dies tun Fügen Sie Python zum Windows-Pfad hinzu automatisch oder manuell.

Top Empfehlung: Eine Kurzanleitung für Anwendungen, die durch ein Java-Sicherheitsproblem blockiert wurden



Fix 1: Geben Sie den vollständigen Pfad der ausführbaren Datei an

Die Angabe des vollständigen Pfads der ausführbaren Datei, die Sie ausführen möchten, ist eine vorübergehende Möglichkeit, um Python zu reparieren. Python wird nicht als interner oder externer Befehl, ausführbares Programm oder Batchdatei erkannt. Wie macht man?

Es ist ziemlich einfach. Um den Speicherort von Python.exe zu öffnen, müssen Sie Python / IDLE execute öffnen. Kopieren Sie anschließend diesen bereits gedruckten Wert, fügen Sie ihn in das Terminal ein und führen Sie ihn aus. Jetzt werden Sie feststellen, dass es wie erwartet funktioniert.

Fix 2: Fügen Sie Python zum Pfad Windows 10 hinzu

Wie füge ich Python zum Pfad Windows 10 hinzu? Hier sind 2 Optionen für Sie. Sie können entweder eine auswählen automatisch oder ein Handbuch Weg. Mit dem Windows-Installationsprogramm von Python 3.3 oder höher können Sie Python automatisch zum Systemsuchpfad hinzufügen. Dazu müssen Sie das richtige x86- oder x64-Windows Executable-Installationsprogramm entsprechend Ihrer CPU-Architektur herunterladen und ausführen.



Trinkgeld: Sie können das neueste Python-Webinstallationsprogramm herunterladen, indem Sie auf klicken Hier . Anschließend können Sie Python automatisch mit Anweisungen auf dem Bildschirm zum Pfad hinzufügen.

Um Python manuell zum Pfad hinzuzufügen, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen (sie können unter Windows 7/8 / 8.1 / 10 angewendet werden).

Schritt 1: Art dieser pc im Suchfeld und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste Dieser PC unter Bester Treffer und klicken Sie auf Eigenschaften .

Starten Sie Steam im Offline-Modus

Öffnen Sie die Eigenschaften dieses PCs



Schritt 2: Klicken Sie im linken Bereich des Popup-Fensters auf Erweiterte Systemeinstellungen .

Klicken Sie auf Erweiterte Systemeinstellungen

Wähle ein zufälliges Spiel aus meiner Dampfbibliothek

Schritt 3: Navigieren Sie zu Fortgeschrittene Tab und klicken Umgebungsvariablen .



Klicken Sie auf Umgebungsvariablen

Schritt 4: In dem Umgebungsvariablen Fenster, klicken Sie Pfad und das Bearbeiten Taste.

Pfad manuell bearbeiten

Schritt 5: Klicke auf das Neu Klicken Sie auf die Schaltfläche und geben Sie am Ende der Liste den Pfad Ihres Python ein. Klicken Sie schließlich auf OK um die Änderungen zu speichern.

Fügen Sie einen neuen Pfad hinzu und speichern Sie die Änderungen

Jetzt können Sie Python-Befehle reibungslos ausführen, ohne dass Probleme auftreten, da Python nicht als interner oder externer Befehl, bedienbares Programm oder Batch-Datei erkannt wird.