Schnellkorrektur: So lösen Sie Windows 10 1903-Probleme [Partition Magic]

Zusammenfassung :

Windows 10 1903 Probleme

Es ist einige Zeit her, dass die Windows 10 1903-Version veröffentlicht wurde, und es gibt viele Benutzer, die versuchen, das Windows 10 1903-Update zu installieren. Einige von ihnen stießen jedoch während des Prozesses auf Probleme. Um Probleme mit Windows 10 1903 zu lösen, MiniTool-Software bietet einige effektive Lösungen.

Schnelle Navigation :

Informationen zu Windows 10 Version 2019



Am 21. Mai 2019 veröffentlichte Microsoft Windows 10 1903. Viele Benutzer sind bereit, auf die neue Version zu aktualisieren, da Microsoft angekündigt hat, die Unterstützung für die Windows 10 1803-Version (einschließlich Home, Pro, Pro für Workstations und IoT Core) einzustellen ) im November 2019.

Wenn Sie immer noch die alte Windows-Version verwenden, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um sie zu aktualisieren:



  1. Drücken Sie Sieg + ich öffnen die Einstellungen .
  2. Gehe zu Update & Sicherheit .
  3. Klicken Sie im rechten Bereich auf Auf Updates prüfen . Dann sehen Sie die Option für 'Feature Update auf Windows 10, Version 1903'. Klick einfach Jetzt herunterladen und installieren . Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Leider können einige Benutzer das Feature-Update auf Windows 10, Version 1903, nicht herunterladen oder installieren. Was können Sie tun, wenn Sie einer von ihnen sind? Mach dir keine Sorgen. In den folgenden Inhalten finden Sie einige Lösungen für Windows 10 1903-Probleme.

Windows 10 1903 gibt Schnellkorrekturen aus

  1. Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus
  2. Aktualisieren Sie Ihre Gerätetreiber
  3. Windows Update zurücksetzen
  4. Überprüfen Sie, ob Festplattenfehler vorliegen
  5. Führen Sie den SFC-Scan aus

Fix 1: Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus



Windows verfügt über integrierte Fehlerbehebungsfunktionen, mit denen bestimmte Probleme auf dem Computer automatisch behoben werden können. Wenn Sie auf Probleme stoßen, können Sie zur entsprechenden Fehlerbehebung navigieren, und die Probleme können möglicherweise leicht gelöst werden.

Um Windows 10 1903-Updateprobleme zu beheben, sollten Sie die Windows Update-Fehlerbehebung verwenden. Hier erfahren Sie, wie es geht.

Schritt 1 : Öffnen die Einstellungen > Update & Sicherheit .



Schritt 2 : Wählen Sie im linken Bereich aus Fehlerbehebung . Scrollen Sie im rechten Bereich nach unten, um zu suchen Mach dich auf den Weg Sektion. Dann klick Windows Update unter dem Abschnitt.

Schritt 3 : Klicken Führen Sie die Fehlerbehebung aus .

Klicken Sie auf Problembehandlung ausführen



Schritt 4 : Wenn Windows Lösungen für Sie findet, klicken Sie auf Wenden Sie diesen Fix an .

Dann sollten Sie Ihren Computer neu starten und zu gehen die Einstellungen > Update & Sicherheit um erneut zu aktualisieren. Wenn es immer noch Probleme gibt, sollten Sie mit dem nächsten Fix fortfahren.

Fix 2: Aktualisieren Sie Ihre Gerätetreiber

Wenn Ihre Gerätetreiber beschädigt oder aktualisiert sind, können Sie das Windows 10 1903-Update möglicherweise nicht installieren. Um Windows reibungslos zu aktualisieren, wird empfohlen, die Gerätetreiber (insbesondere den Grafikkartentreiber) auf dem neuesten Stand zu halten. Sie können sie im Geräte-Manager aktualisieren.



Hier sind die detaillierten Schritte zum Aktualisieren des Grafikkartentreibers. Sie können auch auf sie verweisen, um andere Treiber zu aktualisieren.

Schritt 1 : Rechtsklick Start Menü und wählen Gerätemanager .

Schritt 2 : Doppelklick Adapter anzeigen um die Kategorie zu erweitern.

Schritt 3 : Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Grafikkartentreiber und klicken Sie auf Treiber aktualisieren .

Festplattenfehlercode 0146

Klicken Sie auf Treiber aktualisieren

Schritt 4 : Klicken Sie im Popup-Fenster auf Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware . Anschließend durchsucht Windows den Computer und das Internet nach der neuesten Treibersoftware für Ihre Grafikkarte. Bitte warten Sie während des Vorgangs geduldig.

Schritt 5 : Wenn Updates verfügbar sind, lädt Windows diese automatisch herunter und installiert sie. Wenn Windows die Treiber für dieses Gerät installiert hat, können Sie Ihren Computer neu starten, damit sie funktionieren.

Trinkgeld: Es kann lange dauern, bis alle Treiber einzeln aktualisiert sind. Sie können zuverlässige professionelle Software von Drittanbietern verwenden, um Ihre Hardwaretreiber zu aktualisieren.

Überprüfen Sie beim Neustart Ihres PCs, ob Probleme mit Windows 10 Version 1903 behoben sind.

Fix 3: Windows Update zurücksetzen

Wenn nach dem Ausführen der Windows Update-Fehlerbehebung und dem Aktualisieren der Gerätetreiber weiterhin Probleme mit Windows 10 1903-Updates bestehen, müssen Sie möglicherweise die Update-Dienste zurücksetzen.

Schritt 1 : Drücken Sie Sieg + R. aufrufen Lauf Fenster. Geben Sie dann ein cmd in die Box und drücken Verschiebung + Strg + Eingeben laufen Eingabeaufforderung als Administrator.

Trinkgeld: Sie können auch drücken Sieg + S. öffnen Suche . Geben Sie dann cmd in das Suchfeld ein und klicken Sie mit der rechten Maustaste Eingabeaufforderung App und auswählen Als Administrator ausführen .

Schritt 2 : Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie Eingeben nach jedem, um sie auszuführen. Sie werden verwendet, um Windows Update und verwandte Dienste zu stoppen:

  • net stop wuauserv
  • Netto-Stoppbits
  • net stop appidsvc
  • net stop cryptsvc

Schritt 3 : Führen Sie die unten aufgeführten Befehle aus, um das umzubenennen Softwareverteilung und Carroot2 Ordner, in denen temporäre Dateien von Windows Update gespeichert werden:

  • Ren% systemroot% SoftwareDistribution SoftwareDistribution.bak
  • Ren% systemroot% system32 catroot2 catroot2.bak

Schritt 4 : Führen Sie die Befehle aus, um Windows Update und die zugehörigen Dienste neu zu starten:

  • Nettostart wuauserv
  • Nettostartbits
  • Nettostart appidsvc
  • net start cryptsvc

Nachdem Sie die Windows Update-Dienste zurückgesetzt haben, sollten Sie Ihren Computer neu starten und erneut versuchen, das Update zu installieren, um zu überprüfen, ob Windows Update ordnungsgemäß funktioniert.

Fix 4: Auf Festplattenfehler prüfen

Wenn Sie Probleme mit Windows 10 Version 1903 haben, sollten Sie auch die Möglichkeit von Festplattenfehlern berücksichtigen. Festplattenfehler werden normalerweise durch Stromausfälle, Hardwarefehler, schlechte Systemwartung und Virenangriffe verursacht.

Um das Problem zu lösen, können Sie zwei Optionen auswählen.

Option 1: Führen Sie CHKDSK aus

Es gibt ein integriertes CHKDSK-Tool, mit dem Festplattenfehler in Windows 10 repariert werden können. Sie können über den Datei-Explorer, die Datenträgerverwaltung und die Eingabeaufforderung darauf zugreifen. Sie können eine davon nach Ihren Wünschen auswählen.

Über den Datei-Explorer

Dateimanager ist ein Dateimanager, der eine grafische Benutzeroberfläche und einen einfachen Zugriff auf auf dem Computer gespeicherte Dateien bietet. Über den Datei-Explorer können Sie CHKDSD ausführen, um Festplattenfehler mit wenigen Klicks zu beheben. Es ist also eine gute Wahl, wenn Sie mit einigen technischen Vorgängen nicht vertraut sind.

Schritt 1 : Drücken Sie Sieg + IS öffnen Dateimanager .

Schritt 2 : Klicken Dieser PC aus dem linken Navigationsbereich.

Schritt 3 : Unter Geräte und Laufwerke Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, die Sie auf Fehler prüfen und auswählen müssen Eigenschaften .

Schritt 4 : Klicken Werkzeuge Tab. Unter Fehlerüberprüfung Abschnitt, klicken Sie Prüfen .

Klicken Sie auf Überprüfen

Wenn Windows Fehler feststellt, werden Sie aufgefordert, die Festplatte zu überprüfen. Wenn das System keine Fehler findet, erhalten Sie die Meldung 'Sie müssen dieses Laufwerk nicht scannen'. Sie können immer noch klicken Laufwerk scannen Wenn du möchtest. Nach der Überprüfung fordert Windows einen Neustart an, um die gefundenen Fehler zu beheben.

Über die Datenträgerverwaltung

Alternativ können Sie CHKDSK über die Datenträgerverwaltung ausführen.

Schritt 1 : Rechtsklick Start Menü und wählen Datenträgerverwaltung .

Schritt 2 : Klicken Sie im Popup-Fenster mit der rechten Maustaste auf die Festplatte und klicken Sie auf Eigenschaften .

Klicken Sie auf Eigenschaften

Total War Warhammer 2 stürzt ab

Schritt 3 : Gehe zu Werkzeuge Tab und klicken Prüfen unter Fehlerüberprüfung Sektion.

Über die Eingabeaufforderung

Die Eingabeaufforderung ist sehr hilfreich, wenn Sie erweiterte Verwaltungsfunktionen ausführen und bestimmte Arten von Windows-Problemen beheben müssen. Sie können CHKDSK auch über die Eingabeaufforderung ausführen.

Schritt 1 : Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus.

Schritt 2 : Eingabe chkdsk *: / f (* bezieht sich auf den Laufwerksbuchstaben der Festplatte, die Sie reparieren möchten) und drücken Sie Eingeben um den Befehl auszuführen.

Was führt zum Ausfall einer Festplatte?

Führen Sie den Befehl CHKDSK aus

Schritt 3 : Dann durchsucht Windows Ihre Festplatte nach Fehlern und versucht, gefundene Fehler zu beheben. Sie müssen geduldig warten. Sobald dies erledigt ist, können Sie die Eingabeaufforderung beenden und den Computer neu starten.

Option 2: Verwenden Sie den MiniTool-Partitionsassistenten

Neben dem integrierten Tool können Sie auch eine zuverlässige Drittanbieteranwendung verwenden, um logische Fehler auf Ihrer Festplatte zu überprüfen und zu beheben. Hier empfehle ich MiniTool-Partitionsassistent .

Der MiniTool-Partitionsassistent ist ein leistungsstarker Festplattenmanager. Es kann Ihnen beim Formatieren / Ändern der Größe / Erweitern von Partitionen, Kopieren / Löschen von Datenträgern und Ändern des Dateisystems helfen. Um Festplattenfehler zu beheben und Windows 10 1903-Probleme zu beheben, können Sie die verwenden Überprüfen Sie das Dateisystem Merkmal. Sehen wir uns weitere Details an.

Schritt 1 : Klicken Sie auf die folgende Schaltfläche, um den MiniTool-Partitionsassistenten herunterzuladen und zu installieren.

Kostenfreier Download

Schritt 2 : Starten Sie den MiniTool-Partitionsassistenten. Wenn Sie die Benutzeroberfläche erhalten, wählen Sie die Zielfestplatte aus und klicken Sie auf Überprüfen Sie das Dateisystem vom linken Aktionsfeld.

Trinkgeld: Diese Funktion funktioniert nur, wenn das ausgewählte Laufwerk einen Laufwerksbuchstaben hat. Sie können einen zuweisen wenn Ihr Laufwerk nicht hat.

Klicken Sie auf Dateisystem überprüfen

Schritt 3 : Klicken Sie im Popup-Fenster auf Überprüfen und beheben Sie erkannte Fehler .

Schritt 4 : Klicken Start Anschließend beginnt der MiniTool-Partitionsassistent mit dem Scannen der ausgewählten Festplatte und dem automatischen Beheben der erkannten Fehler.

Trinkgeld: Wenn Sie Fehler auf der Systempartition überprüfen und beheben möchten, werden Sie aufgefordert, Ihren Computer nach dem Klicken neu zu starten Start .

Starten Sie Check File System

Nachdem Sie Festplattenfehler behoben haben, können Sie Ihren Computer neu starten und das Windows 10 1903-Update problemlos installieren können.

Mit dem MiniTool-Partitionsassistenten behebe ich erfolgreich Festplattenfehler und meine Windows 10 1903-Probleme sind behoben. Klicken Sie hier, um zu twittern

Fix 5: Führen Sie den SFC-Scan aus

Wenn Sie alle oben genannten Korrekturen vergeblich ausprobiert haben, müssen Sie sie möglicherweise ausführen System File Checker (SFC) , da beschädigte Systemdateien auch Probleme mit Windows 10 1903 verursachen können. Sie können die folgenden Schritte ausführen, um das Problem zu lösen.

Schritt 1 : Lauf Eingabeaufforderung als Administrator.

Schritt 2 : Geben Sie den Befehl ein sfc / scannow und drücke Eingeben .

Führen Sie den SFC-Scan aus

Schritt 3 : Wenn die Überprüfung zu 100% abgeschlossen ist und Ihre beschädigten Systemdateien durch neue ersetzt wurden, können Sie die Eingabeaufforderung beenden und Ihren Computer neu starten.

Überprüfen Sie nun, ob Windows 10 1903-Updateprobleme behoben sind.

Wenn bei der Systemdateiprüfung keine Probleme festgestellt werden, können Sie den DISM-Scan durchführen, um das beschädigte Windows-Systemabbild zu beheben, das möglicherweise auch das Problem verursacht. Führen Sie einfach Befehlszeilen aus Dism / Online / Cleanup-Image / ScanHealth und Dism / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth .

Hier sind 5 Korrekturen zur Lösung von Windows 10 1903-Problemen. Ich möchte sie mit Ihnen allen teilen. Klicken Sie hier, um zu twittern

Endeffekt

Jetzt sind Sie an der Reihe, es zu versuchen. Ich hoffe, diese Lösungen sind hilfreich, um Probleme mit Windows 10 Version 1903 zu beheben.

Wenn Sie bessere Ideen haben, zögern Sie bitte nicht, diese im Kommentarbereich unten zu hinterlassen. Bei Fragen zum MiniTool Partition Wizard können Sie uns über kontaktieren [E-Mail geschützt] .

Häufig gestellte Fragen zu Windows 10 1903

Ist es sicher, auf Windows 10 Version 1903 zu aktualisieren? Microsoft hat die Produktqualität verbessert, als das Windows 10 1903-Update veröffentlicht wurde, da beim letzten Windows 10-Update schwerwiegende Probleme aufgetreten sind. Wenn Sie sich über das Sicherheitsproblem immer noch nicht sicher sind, kann der folgende Artikel hilfreich sein: Ist die Installation von Windows 1903 sicher? Vielleicht gibt Ihnen dieser Beitrag einige Tipps. Wie aktualisiere ich auf Windows 10 1903? Normalerweise können Sie das Update für Windows 10 1903 von Windows Update herunterladen und installieren. Sie müssen nur gehen die Einstellungen > Update & Sicherheit Klicken Sie dann auf Auf Updates prüfen . Sie können auch das von Microsoft entwickelte Update Assistant-Tool für die Aktualisierung auf Windows 10, Version 1903, verwenden. Gibt es Probleme mit Windows 10 1903? Es wurde berichtet, dass das neueste kumulative Update KB4512941, das für Windows 10 1903 veröffentlicht wurde, eine hohe CPU-Auslastung verursachen kann. Dies ist ein häufiges Problem, das vielen Benutzern auftritt. Du kannst nachschauen dieser Beitrag um weitere Informationen sowie einige Lösungen zu erhalten. Was passiert, wenn ich während Windows Update herunterfahre? Es kann zu Schäden an Ihrem Computer führen, wenn Sie den PC während der Update-Installation neu starten oder herunterfahren. Wenn Ihr Computer aufgrund eines Stromausfalls heruntergefahren wird, sollten Sie einige Zeit warten und den Computer neu starten. Versuchen Sie dann erneut, die Updates zu installieren.