Lösen des Skype-Problems mit dem Wiedergabegerät unter Win 10

„Worüber reden die Leute über Skype?
3% Hallo, wie geht es dir? 97% Kannst du mich hören? '

Unbekannter Autor

Wir wissen, dass Sie Skype lieben - es ermöglicht Ihnen, viel zu reden und Nachrichten in Ihr geschäftiges Leben zu packen, oder? Wir wetten jedoch, dass Sie sich wünschen, dass Ihre Beziehung zu dieser App etwas weniger ereignisreich wäre. Zum Beispiel möchten Sie auf jeden Fall die Fehlermeldung 'Problem mit dem Wiedergabegerät' so schnell wie möglich löschen. Glücklicherweise ist diese Angelegenheit zu 100% lösbar - nutzen Sie einfach die folgenden Tipps.



Hinweis: Wenn Ihr Problem 'Problem mit dem Wiedergabegerät Skype Windows 7' ist, ist dieser Artikel möglicherweise immer noch hilfreich, da die meisten der unten beschriebenen Korrekturen sowohl in Win 10 als auch in Win 7 gut funktionieren.



Hier sind 10 einfache Möglichkeiten, um das Problem mit dem Wiedergabegerät zu beheben:

  1. Deaktivieren Sie Audioprogramme, die im Hintergrund ausgeführt werden
  2. Starten Sie Ihr Skype neu
  3. Stellen Sie sicher, dass das richtige Wiedergabegerät als Standard festgelegt ist
  4. Deaktivieren Sie die Option 'Lautsprechereinstellungen automatisch anpassen'
  5. Installieren Sie Ihr Audiogerät neu
  6. Aktivieren Sie Ihr Audiogerät erneut
  7. Aktivieren Sie Ihre Lautsprecher wieder
  8. Skype-Konfigurationsdateien zurücksetzen
  9. Aktualisieren Sie Ihre Treiber
  10. Installieren Sie Skype neu

Wir werden Sie durch alle führen:

1. Deaktivieren Sie Audioprogramme, die im Hintergrund ausgeführt werden

Der Fehler „Problem mit dem Wiedergabegerät“ kann auftreten, wenn eine andere App im Rampenlicht steht. Rufen Sie daher Ihren Task-Manager auf und prüfen Sie, ob im Hintergrund Ihres Systems ein anderes Programm ausgeführt wird. Zögern Sie nicht, aktive Audioprogramme zu deaktivieren. Überprüfen Sie dann, ob das Problem behoben ist.



2. Starten Sie Skype neu

Dieser Fix ist ziemlich einfach: Beenden Sie Skype und öffnen Sie es erneut. Wenn dieses Manöver erfolglos war, fahren Sie mit der folgenden Methode fort - Ihr Triumph steht vor der Tür.

3. Stellen Sie sicher, dass das richtige Wiedergabegerät als Standard festgelegt ist

Möglicherweise haben Sie versehentlich das falsche Gerät in Ihrem Skype eingestellt.

Wenn Sie die klassische Skype-App verwenden:



  1. Öffnen Sie Skype -> Gehen Sie zu Extras -> Navigieren Sie zu Optionen
  2. Gehen Sie zu Audioeinstellungen -> Gehen Sie zu Lautsprecher -> Wählen Sie das gewünschte Gerät aus -> Speichern

Wenn Sie die neue Version von Skype verwenden:

  1. Öffnen Sie Ihr Skype -> Gehen Sie zu Ihrem Abschnitt Einstellungen
  2. Navigieren Sie zu Lautsprecher -> Stellen Sie sicher, dass das richtige Gerät als Standard festgelegt ist

4. Deaktivieren Sie die Option 'Lautsprechereinstellungen automatisch anpassen'

Es wird oft berichtet, dass dies eine wirksame Lösung für Probleme mit Wiedergabegeräten ist. Wenn Sie also die klassische Skype-App verwenden, probieren Sie diese Methode aus:

  1. Öffnen Sie Skype -> Gehen Sie zu Extras -> Optionen öffnen
  2. Navigieren Sie zu Audioeinstellungen -> Lautsprecher
  3. Deaktivieren Sie die Lautsprechereinstellungen automatisch anpassen -> Speichern Sie Ihre Änderungen, indem Sie auf Speichern klicken

5. Installieren Sie Ihr Audiogerät neu

Wenn das Problem „Problem mit dem Wiedergabegerät“ weiterhin besteht, installieren Sie Ihr Audiogerät erneut. So geht's in Windows 10:



  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + X -> Geräte-Manager aus der Liste auswählen
  2. Gehen Sie zu Sound-, Video- und Gamecontroller -> Suchen Sie Ihr Audiogerät -> Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf -> Wählen Sie Deinstallieren

Verwenden Sie den Geräte-Manager, um Ihr Audiogerät neu zu installieren

Starten Sie Ihren PC nach der Deinstallation des Geräts neu. Dann installiert Ihr Win 10 das Gerät automatisch.

6. Aktivieren Sie Ihr Audiogerät wieder

Bisher kein Glück? Es besteht kein Grund zur Verzweiflung. Gehen Sie einfach wie folgt vor:



Windows Update kb3050265
  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + X -> Geräte-Manager aus der Liste auswählen
  2. Gehen Sie zu Sound-, Video- und Gamecontroller -> Suchen Sie Ihr Audiogerät -> Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf -> Wählen Sie Deaktivieren
  3. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf das Gerät -> Wählen Sie Aktivieren

7. Aktivieren Sie Ihre Lautsprecher wieder

Hier ist ein weiterer Trick, der einen Versuch wert ist:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol (unten rechts) -> Wählen Sie Wiedergabegeräte aus der Liste der Optionen aus
  2. Das Fenster Wiedergabegeräte wird geöffnet -> Klicken Sie dort mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich -> Stellen Sie sicher, dass die Optionen Deaktivierte Geräte anzeigen und Nicht verbundene Geräte anzeigen aktiviert sind
  3. Suchen Sie Ihr Audiogerät -> Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf -> Deaktivieren
  4. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät -> Aktivieren
  5. Übernehmen -> OK

Aktivieren Sie Ihr Audiogerät erneut, um Ihre Skype-Probleme zu beheben

8. Setzen Sie die Skype-Konfigurationsdateien zurück

Das Zurücksetzen von Skype-Konfigurationsdateien kann Ihnen dabei helfen, Ihre Skype-App wieder in Gang zu bringen. Folgendes impliziert die Manipulation:

  1. Schließen Sie Skype -> Stellen Sie mithilfe des Task-Managers sicher, dass es nicht im Hintergrund ausgeführt wird
  2. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste und R, um das Feld Ausführen zu öffnen ->% appdata% einfügen -> Drücken Sie die Eingabetaste
  3. Suchen Sie Ihren Skype-Ordner -> Ändern Sie seinen Namen in Skype.old (Dort finden Sie Ihren Skype-Verlauf.)
  4. Öffnen Sie Ihr Skype und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

9. Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Veraltete Treiber für Wiedergabegeräte können die Verwendung von Skype in einen Albtraum verwandeln. Je früher Sie sie aktualisieren, desto besser.

Hier ist eine Liste der zu berücksichtigenden Optionen:

  1. Geräte-Manager verwenden:
    Win + X -> Geräte-Manager -> Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Gerät -> Wählen Sie die Option Treiber aktualisieren
  2. Aktualisieren Sie Ihre Treiber manuell:
    Besuchen Sie die Website Ihres Anbieters, laden Sie die neuesten Treiberversionen herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC.
  3. Beschäftigen Treiber-Updater um alle Treiberprobleme mit einem Klick zu beheben.

Sie sollten Ihre Treiber auf dem neuesten Stand halten, um Skype-Probleme in Schach zu halten

10. Installieren Sie Ihr Skype neu

Ihre Skype-App ist möglicherweise selbst der Schuldige. Installieren Sie sie daher neu, um das Problem mit dem Wiedergabegerät zu beheben.

klare Kekse Chrom Windows 10

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Skype in Windows 10 neu zu installieren:

Lassen Sie uns zunächst Ihren Skype-Verlauf sichern:

  1. Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und R, um das Feld Ausführen zu öffnen -> Geben Sie '% appdata% skype' (ohne Anführungszeichen) ein -> Drücken Sie die Eingabetaste
  2. Kopieren Sie die folgenden Ordner: 'Meine empfangenen Skype-Dateien', 'Ihr Skype-Name' und fügen Sie sie an einem anderen Speicherort ein.

Führen Sie nun die folgenden Schritte aus, um Skype zu deinstallieren:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R, um das Feld Ausführen zu öffnen -> Geben Sie 'appwiz.cpl' ohne Anführungszeichen ein
  2. Gehen Sie zu Programme und Funktionen -> Skype suchen -> Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf -> Wählen Sie Deinstallieren / Ändern -> Skype deinstallieren
  3. Gehen Sie dann zu C: Programme -> Suchen und löschen Sie die Ordner Skype und SkypePM

Installieren Sie dann die neueste Version von Skype.

Sie können Ihren Skype-Verlauf jetzt abrufen:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R, um das Feld Ausführen zu öffnen -> Geben Sie '% appdata% skype' ein (keine Anführungszeichen) -> Drücken Sie OK
  2. Nehmen Sie die Ordner 'My Skype Received Files' und 'Your Skype Name' in diesen Ordner

Wir hoffen, dass Sie jetzt Skype-Anrufe tätigen und empfangen können.

Schnelle Lösung Zur schnellen Lösung «Skype-Problem mit Wiedergabegerät» Verwenden Sie ein sicheres KOSTENLOSES Tool, das vom Expertenteam entwickelt wurde.

Die App enthält keine Malware und wurde speziell für das in diesem Artikel beschriebene Problem entwickelt. Laden Sie es einfach herunter und führen Sie es auf Ihrem PC aus. Kostenfreier Download

ist zertifizierter Microsoft® Silver Application Developer. Microsoft bestätigt das hohe Know-how von Auslogics bei der Entwicklung hochwertiger Software, die den wachsenden Anforderungen von PC-Benutzern gerecht wird.


Haben Sie Ideen oder Fragen zu diesem Thema?