Tipps zum Lösen von Absturzproblemen in Elex unter Windows 10

Das Black-Screen-Problem in Elelx ist ein Startproblem, das durch verschiedene Störungen verursacht werden kann, von Problemen mit dem Anzeigetreiber und beschädigten Visual C ++ Redistributable-Paketen bis hin zu Anwendungskonflikten. Wenn Sie einer der vielen Spieler sind, die diesen frustrierenden Albtraum erleben, ruhen Sie sich einfach aus, denn diese Anleitung enthält Informationen darüber, wie Sie das Problem mit dem schwarzen Bildschirm in Elex beseitigen können.

Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem

Beginnen Sie mit dem Herunterladen und Installieren der neuesten Updates Ihres Betriebssystems. Es kann sein, dass einige der Software-Abhängigkeiten im Zusammenhang mit dem Startvorgang seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert wurden. Diese Komponenten umfassen .NET Framework und Visual C ++ Redistributable. Außerdem aktualisiert das Windows Update-Dienstprogramm die Gerätetreiber, einschließlich der Ihres Anzeigeadapters.



Während das Tool zum Herunterladen und Installieren von Updates im Hintergrund entwickelt wurde, müssen Sie den Vorgang manchmal manuell starten.



Das Ausführen des Windows Update-Dienstprogramms ist eine der einfachsten Aufgaben im Betriebssystem: Gehen Sie zur App 'Einstellungen', indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche 'Start' klicken und im Menü 'Schnellzugriff' die Option 'Einstellungen' auswählen. Sie können auch die Windows + I-Tastaturkombination verwenden. Nachdem die Einstellungen-App angezeigt wurde, gehen Sie zum unteren Rand des Fensters und wählen Sie das Symbol Update & Sicherheit. Stellen Sie nun sicher, dass Sie auf die Schaltfläche 'Nach Updates suchen' klicken, sobald die Update & Security-Oberfläche angezeigt wird.

Nach dem Klicken auf die Schaltfläche sucht Windows Update nach Updates, die für Ihr System verfügbar sind. Wenn Ihr System auf dem neuesten Stand ist, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort. Wenn Sie jedoch ausstehende Updates haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen, damit das Dienstprogramm die Updates herunterladen kann. Sobald die Updates heruntergeladen wurden, müssen Sie auf die Schaltfläche Jetzt neu starten klicken, um sie sofort zu installieren.



Ihr Computer wird mehrmals neu gestartet, insbesondere wenn Sie ein Feature-Update installieren. Nach Abschluss des Installationsvorgangs startet der PC normal. Sie können jetzt Elex starten und nach dem Problem mit dem schwarzen Bildschirm suchen.

Installieren Sie Vcredist

Im Allgemeinen ist das Visual C ++ Redistributable-Paket für Spiele wichtig. Wenn Sie ein Spiel installieren, insbesondere über Steam, wird das Paket ebenfalls automatisch installiert. Außerdem finden Sie die Installationsdateien für das Paket im Ordner des Spiels, falls das Paket beschädigt wird.

Einige Spieler haben festgestellt, dass das Ausführen des Installationsprogramms das Paket repariert und das beim Start auftretende Problem mit dem schwarzen Bildschirm behoben hat. Sie können dies versuchen, indem Sie zum Installationsordner des Spiels navigieren und beide Vcredist-Pakete ausführen. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie den Ordner finden sollen, führen Sie die folgenden Schritte aus:



  1. Verwenden Sie die Windows + E-Verknüpfung, um den Datei-Explorer zu starten. Sie können auch auf das Ordnersymbol in der Taskleiste klicken oder auf einen beliebigen Ordner auf Ihrem Desktop doppelklicken, um den Datei-Explorer aufzurufen.
  2. Nachdem der Datei-Explorer angezeigt wurde, gehen Sie zur linken Seite des Fensters und klicken Sie auf Diesen PC.
  3. Navigieren Sie zur rechten Seite und doppelklicken Sie unter Geräte und Laufwerke auf die lokale Festplatte C.
  4. Suchen Sie nach dem Anzeigen des Laufwerks nach dem Ordner 'Programme (x86)' und klicken Sie auf 'Öffnen'.
  5. Doppelklicken Sie auf den Steam-Ordner.
  6. Öffnen Sie den Steamapps-Ordner, sobald das Steam-Verzeichnis angezeigt wird.
  7. Öffnen Sie den Ordner 'Allgemein' und wechseln Sie zum Installationsordner von Elex.
  8. Wenn Sie Elex oder den Steam-Client nicht in den Standardverzeichnissen installiert haben, finden Sie das Spiel nicht in dem Pfad, auf den wir Sie oben verwiesen haben. Befolgen Sie stattdessen diese Schritte:
  • Doppelklicken Sie auf das Desktop-Symbol von Steam oder suchen Sie im Startmenü nach der App und starten Sie sie.
  • Klicken Sie nach dem Öffnen von Steam oben im Fenster auf Bibliothek.
  • Sobald die Liste der Spiele in Ihrem Steam-Konto angezeigt wird, suchen Sie Elex, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  • Gehen Sie zur rechten Seite des Fensters und klicken Sie auf Lokale Dateien.
  • Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche 'Lokale Dateien durchsuchen'.
  1. Öffnen Sie den _CommonRedist-Ordner, sobald Sie den Installationsordner von Elex erreicht haben.
  2. Führen Sie nun beide Installationspakete aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm sorgfältig.

Wenn Sie aufgefordert werden, das Paket zu deinstallieren, führen Sie den Vorgang aus. Danach installieren Sie es neu.

Ändern Sie die Bildschirmauflösung des Spiels

Möglicherweise haben Sie die Spieleinstellungen manipuliert und eine Auflösung ausgewählt, die nicht der Ihres Monitors entspricht. Wenn Sie aufgrund des Problems mit dem schwarzen Bildschirm nicht in das Spiel einsteigen und Ihre Einstellungen zurücksetzen können, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um die Auflösungseinstellungen mithilfe der Konfigurationsdatei des Spiels rückgängig zu machen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Ausführen. Sie können das Dialogfeld Ausführen auch öffnen, indem Sie gleichzeitig auf die Tasten Windows und R tippen.
  2. Geben Sie nach dem Öffnen von Run '% localappdata%' (keine Anführungszeichen) in das Textfeld ein.
  3. Nachdem der lokale Ordner angezeigt wurde, öffnen Sie den Elex-Ordner und anschließend den Konfigurationsordner.
  4. Öffnen Sie als Nächstes die Datei Application.xml mit Notepad.
  5. Ändern Sie jetzt Ihre Auflösung.
  6. Drücken Sie Strg + S, um die Datei zu speichern, und starten Sie das Spiel.

Wenn Sie die empfohlene Auflösung Ihres PCs nicht kennen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und dann auf Anzeigeeinstellungen. Ihre Bildschirmauflösung finden Sie unter Skalieren und Layout.



Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber

Ihr Grafikkartentreiber ist eine weitere wahrscheinliche Ursache für den Fehler. Tatsächlich stellen viele Spieler fest, dass sie nur den Treiber aktualisieren mussten, um das Problem zu beheben. Wie sich herausstellt, ist ein schlechter, fehlender oder veralteter Treiber kein gutes Zeichen für die Startsequenz des Spiels. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die aktualisierte Version des Kartentreibers ordnungsgemäß installieren.

Wenn Sie die Dinge richtig machen möchten, sollten Sie Ihren aktuellen Treiber entfernen, da er bestimmte beschädigte Entitäten enthalten kann, die sich auf die neue Installation auswirken. Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, sind Sie bei uns genau richtig: Die folgenden Schritte führen Sie durch den Prozess:

  1. Starten Sie die Suchleiste neben Start. Sie müssen lediglich auf das Lupensymbol neben der Schaltfläche Start klicken oder gleichzeitig das Windows-Logo und die S-Tasten drücken.
  2. Sobald das Suchdienstprogramm angezeigt wird, geben Sie 'Geräte-Manager' (ohne Anführungszeichen) in das Textfeld ein und klicken Sie dann in den Ergebnissen auf Geräte-Manager.
  3. Nachdem der Geräte-Manager angezeigt wurde, wechseln Sie zur Struktur der Anzeigeadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und klicken Sie dann auf Gerät deinstallieren.
  4. Aktivieren Sie als Nächstes das Kontrollkästchen neben 'Löschen der Treibersoftware für dieses Gerät' und klicken Sie dann auf die Schaltfläche 'Deinstallieren'.
  5. Starten Sie Ihren PC neu.

Nach dem Neustart Ihres Computers installiert Windows automatisch den allgemeinen Anzeigetreiber für die grundlegende Grafikverarbeitung. Sie müssen jetzt den neuesten Treiber für Ihre Karte herunterladen und installieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun, und wir werden Sie durch jeden Prozess führen.



Wiedergabe- / Pause-Taste

Wenn Sie keine Updates für Ihr Betriebssystem wie oben vorgeschlagen installiert haben, sollten Sie damit beginnen. Das Dienstprogramm installiert Treiberupdates, wenn Microsoft sie veröffentlicht. Auf diese Weise erhalten Sie eine Treiberversion, die auf Kompatibilität mit Ihrem Computer und Betriebssystem überprüft wurde.

Als Nächstes können Sie den Geräte-Manager verwenden. Das Tool installiert auch kompatible Treiber von Microsoft-Servern. Gehen Sie folgendermaßen vor, um es zu verwenden:

  1. Starten Sie die Suchleiste neben Start. Sie müssen lediglich auf das Lupensymbol neben der Schaltfläche Start klicken oder gleichzeitig das Windows-Logo und die S-Tasten drücken.
  2. Sobald das Suchdienstprogramm angezeigt wird, geben Sie 'Geräte-Manager' (ohne Anführungszeichen) in das Textfeld ein und klicken Sie dann in den Ergebnissen auf Geräte-Manager.
  3. Nachdem der Geräte-Manager angezeigt wurde, wechseln Sie zur Struktur der Anzeigeadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und klicken Sie dann auf Treiber aktualisieren.
  4. Klicken Sie anschließend auf 'Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen' und lassen Sie das Tool nach dem Treiber suchen und ihn installieren.
  5. Sie können jetzt Ihren PC neu starten und nach dem Problem mit dem schwarzen Bildschirm suchen.

Manchmal kann der Geräte-Manager den Treiber nicht aktualisieren, da Microsoft das Update noch nicht veröffentlicht hat. In diesem Fall haben Sie weiterhin die Möglichkeit, ein Treiberaktualisierungstool eines Drittanbieters zu verwenden, mit dem signierte aktualisierte Treiberversionen aus einer zuverlässigen Quelle abgerufen werden.

Ein kompetentes Programm, dem Sie vertrauen können, ist Driver Updater. Das Tool wurde entwickelt, um jeden Gerätetreiber auf Ihrem System auf dem neuesten Stand zu halten. Es führt regelmäßige Scans durch, um veraltete, fehlende oder beschädigte Treiber zu ermitteln, und installiert ihre aktualisierten Versionen automatisch.

Immer wenn das Programm ein Update durchführt, speichert es die aktuelle Version als Backup, das bei jedem Rollback verwendet werden kann.

Mit Driver Updater können Sie den Stress vermeiden, nacheinander über den Geräte-Manager nach Treiber-Updates zu fragen, während Sie die Daumen drücken, dass Microsoft diese Updates veröffentlicht hat. Mit diesem Tool können Sie auch Benachrichtigungen erhalten, wenn etwas schief geht oder wenn ein neues Update verfügbar wird. Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie das Programm verwenden:

  1. Navigieren Sie in einem neuen Tab zu dieser Webseite, wenn Sie diese Anleitung im Webbrowser Ihres Computers befolgen.
  2. Klicken Sie nach dem Öffnen der Webseite von Driver Updater auf die Schaltfläche Herunterladen und fordern Sie Ihren Browser auf, die Setup-Datei herunterzuladen.
  3. Sobald Ihr Browser den Download abgeschlossen hat, führen Sie das Setup direkt aus oder suchen Sie den Weg zu dem Ordner, in dem Sie ihn gespeichert haben, und doppelklicken Sie darauf.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Benutzerkontensteuerung auf Ja.
  5. Der Setup-Assistent wird nun angezeigt.
  6. Wählen Sie Ihre Sprache im ersten Dropdown-Menü.
  7. Wählen Sie als Nächstes den Installationsort unter Installationsverzeichnis aus (wir empfehlen, ihn so zu belassen, wie er ist).
  8. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Kontrollkästchen neben 'Beim Windows-Start automatisch starten' und 'Desktop-Symbol erstellen' nach Ihren Wünschen.
  9. Entscheiden Sie als Nächstes mithilfe des letzten Kontrollkästchens, ob das Programm anonyme Berichte an seine Entwickler senden soll, wenn Probleme auftreten.
  10. Klicken Sie nach Eingabe Ihrer Installationsoptionen auf die Schaltfläche 'Zum Installieren klicken'.
  11. Sobald die Installation abgeschlossen ist, wird das Programm automatisch gestartet und der Scanvorgang gestartet.
  12. Wenn es nicht von alleine startet, können Sie zum Startmenü gehen und es starten oder auf die Desktop-Verknüpfung doppelklicken, falls Sie eine erstellt haben.
  13. Klicken Sie nach dem Öffnen auf die Schaltfläche Scan starten.
  14. Nach Abschluss des Scanvorgangs wird eine Liste problematischer Treiber angezeigt. Überprüfen Sie, ob Ihr Grafikkartentreiber in der Liste enthalten ist.
  15. Klicken Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren.
  16. Nachdem das Tool die Aktualisierung Ihres Treibers abgeschlossen hat, starten Sie Ihren PC neu und starten Sie das Spiel, um zu überprüfen, ob das Startproblem weiterhin besteht.

Wenn Sie den Treiber manuell herunterladen und installieren möchten, müssen Sie vorsichtig sein und sicherstellen, dass Sie die richtige Software installieren, da es einfach ist, ein anderes GPU-Modell und eine andere Betriebssystemarchitektur auszuwählen. Wir empfehlen, dass Sie den Job Programmen wie Driver Updater überlassen.

Hören Sie auf, Ihre Komponenten zu übertakten

Wenn Sie die Taktraten Ihrer GPU und CPU erhöhen, können Sie beim Spielen eine bessere Leistung erzielen. Manchmal kann es jedoch zu Fehlschlägen kommen. Dies könnte eine dieser Zeiten sein. Versuchen Sie, Ihre Komponenten zu übertakten, und überprüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Sie können Ihre Übertaktungssoftware auch für eine Weile schließen und die ausführen, um zu überprüfen, ob dies funktioniert.

Es wurde auch berichtet, dass die Aktivierung des benutzerdefinierten Direct3D-Supports in Rivertuner Statistics zur Behebung des Problems beigetragen hat. Sie sollten es auch versuchen.

Ändern Sie Ihre Anzeigeverbindung

Das mag bizarr klingen, aber einige Spieler haben festgestellt, dass das Problem mit dem schwarzen Bildschirm mit Ihrer Bildschirmverbindung zusammenhängt. Wenn Sie HDMI verwenden, versuchen Sie es mit DVI und umgekehrt. Wenn sich das Problem dadurch nicht beheben lässt, fahren Sie mit dem nächsten Fix fort.

Überlagerungsprogramme deaktivieren

Overlay-Programme sind für Gamer sehr wichtig. Es kann sehr frustrierend werden, wenn Sie immer ein Spiel minimieren müssen (das Ihren gesamten Bildschirm nutzt), um Ihren Browser zu überprüfen. Einige Overlay-Programme beseitigen diese Frustration. Sie bieten auch andere coole Funktionen wie das Aufnehmen von Spielmaterial, das Aufnehmen von Screenshots und das Chatten im Spiel.

So nützlich sie auch sind, Overlay-Funktionen verursachen häufig Komplikationen, und das Problem mit dem schwarzen Bildschirm in Elex ist eines davon. Sie können das Problem in diesem Fall beheben, indem Sie Ihr Overlay-Programm deaktivieren.

Es gibt verschiedene Programme mit Overlay-Funktion, darunter Steam, GeForce Experience, Game Bar und Discord. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Funktion in diesen Programmen deaktivieren.

Deaktivieren Sie 'In-Game-Overlay' in GeForce Experience

Wenn Sie eine NVIDIA-Karte verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor, um die Überlagerungsfunktion im Spiel in GeForce Experience zu deaktivieren:

  1. Gehen Sie zur Benachrichtigung in der Taskleiste und klicken Sie auf den Pfeil 'Versteckte Symbole anzeigen'.
  2. Suchen Sie nach dem Herausfliegen der Taskleiste das NVIDIA-Symbol, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann GeForce Experience aus.
  3. Nachdem die Anwendung angezeigt wurde, gehen Sie zur linken Seite des Fensters und wechseln Sie zur Registerkarte Allgemein.
  4. Wenn Sie die allgemeinen Optionen auf der rechten Seite sehen, scrollen Sie nach unten zu IN-GAME OVERLAY und schalten Sie den Schalter aus.
  5. Speichern Sie Ihre Änderungen und schließen Sie das Programm.
  6. Starten Sie Elex und überprüfen Sie den Fehler.

Deaktivieren Sie die Überlagerung im Spiel in Discord

Discord ist die beliebteste Sprach- und Text-Chat-App. Es ermöglicht Spielern, während des Spielens zu kommunizieren. Einige Elex-Spieler berichteten, dass die Überlagerungsfunktion des Programms für den schwarzen Bildschirm verantwortlich ist, der kurz nach dem Start angezeigt wird.

Deaktivieren Sie die Funktion und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Mit Discord haben Sie zwei Möglichkeiten, die Überlagerungsfunktion zu deaktivieren: Sie können sie entweder vollständig oder für eine einzelne Anwendung deaktivieren. Befolgen Sie die nachstehende Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Was ist ein generischer PNP-Monitor?
  1. Öffnen Sie das Suchfeld neben der Schaltfläche Start, indem Sie auf das Lupensymbol in der Taskleiste klicken.
  2. Sobald die Suchfunktion angezeigt wird, geben Sie 'Zwietracht' (keine Anführungszeichen) ein und klicken Sie auf die App, nachdem sie in den Ergebnissen angezeigt wird.
  3. Sobald Discord geöffnet wird, finden Sie den Weg zur Umgebung mit den Benutzereinstellungen. Sie können dazu auf das Zahnradsymbol klicken.
  4. Navigieren Sie nach dem Anzeigen der Benutzeroberfläche für Benutzereinstellungen zum linken Bereich, scrollen Sie nach unten und klicken Sie dann auf Überlagern.
  5. Wechseln Sie zur Registerkarte Überlagerung.
  6. Schalten Sie nun den Schalter neben 'In-Game-Overlay aktivieren' aus.
  7. Wenn Sie die Funktion nicht für andere Anwendungen deaktivieren, sondern für Elex deaktivieren möchten, wechseln Sie zur Registerkarte Spiele, suchen Sie Elex und deaktivieren Sie dann die Überlagerungsfunktion für Elex.
  8. Speichern Sie danach Ihre Änderungen und suchen Sie nach dem Problem.

Spielleiste deaktivieren

Microsoft hat die Spieleleiste entwickelt, um Windows 10 als spielorientiertes Betriebssystem weiter zu etablieren. Mit dieser Funktion können Spieler Spielmaterial aufnehmen und senden, Screenshots machen und Audio aufnehmen. Dies kann jedoch ebenso wie andere Overlay-Funktionen zu Konflikten mit Elex führen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Funktion mithilfe der Anwendung 'Einstellungen' deaktivieren können:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und klicken Sie auf Einstellungen oder drücken Sie gleichzeitig die Tasten Windows und I.
  2. Nachdem Sie den Startbildschirm der Einstellungen angezeigt haben, klicken Sie auf das Gaming-Label.
  3. Sobald die Gaming-Oberfläche angezeigt wird, schalten Sie den Schalter unter 'Spielclips, Screenshots und Sendungen mit der Spielleiste aufnehmen' aus.
  4. Wechseln Sie zur linken Seite des Fensters und zur Registerkarte 'Aufnahmen'.
  5. Schalten Sie jetzt den Schalter unter 'Im Hintergrund aufnehmen, während ich ein Spiel spiele' aus.
  6. Starten Sie das Spiel und suchen Sie nach dem Problem.

Deaktivieren Sie Spotify Overlay

Wenn Sie an Desktop-Streaming-Plattformen denken, fällt Ihnen Spotify leicht ein. Die Anwendung verfügt über eine Overlay-Funktion, die Probleme mit dem Spiel verursachen kann. Deaktivieren Sie es und prüfen Sie, ob das Problem mit dem schwarzen Bildschirm behoben ist. Folgen Sie den unteren Schritten:

  1. Starten Sie Spotify.
  2. Klicken Sie nach dem Öffnen der Anwendung oben im Fenster auf Bearbeiten und im daraufhin angezeigten Kontextmenü auf Einstellungen.
  3. Scrollen Sie beim Öffnen der Benutzeroberfläche 'Einstellungen' nach unten zu 'Anzeigeoptionen'.
  4. Schalten Sie nun den Schalter für 'Desktop-Overlay anzeigen, wenn deaktiviert' aus.
  5. Starten Sie Elex und suchen Sie nach dem Problem.

Deaktivieren Sie Steam Overlay

Obwohl es Spielern ermöglicht, den Steam-Browser zu verwenden und in der Online-Community zu chatten, ist bekannt, dass die Steam-Overlay-Funktion auch Konflikte mit Spielen verursacht. In den folgenden Schritten zeigen wir Ihnen, wie Sie es deaktivieren können:

  1. Starten Sie Steam.
  2. Gehen Sie nach dem Öffnen der App in den oberen linken Bereich des Fensters und klicken Sie in der Menüleiste auf Steam.
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü Einstellungen aus.
  4. Nachdem die Benutzeroberfläche von Steam angezeigt wurde, navigieren Sie zur linken Seitenleiste und klicken Sie auf Im Spiel.
  5. Gehen Sie zum rechten Bereich (der In-Game-Seite) des Fensters und deaktivieren Sie die Kontrollkästchen unter 'The Steam Overlay'.
  6. Kehren Sie zur Startseite des Steam-Clients zurück und klicken Sie oben im Fenster auf Bibliothek.
  7. Klicken Sie in Ihrer Spieleliste mit der rechten Maustaste auf Elex und dann auf Eigenschaften.
  8. Wechseln Sie in den rechten Bereich und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen 'Steam-Overlay im Spiel aktivieren' auf der Registerkarte 'Allgemein'.

Deaktivieren Sie experimentelle Funktionen in GeForce Experience

Mit den experimentellen GeForce-Funktionen können Sie bestimmte erweiterte Funktionen freischalten, die bei Spielen zu Stabilitätsproblemen führen können. Einige Spieler haben es deaktiviert und konnten das Spiel ohne Probleme ausführen. Wenn Sie über GeForce Experience verfügen, starten Sie die Anwendung, wechseln Sie zur Umgebung 'Einstellungen' und deaktivieren Sie unter 'Allgemein' die Option 'Experimentelle Funktionen aktivieren'. Sie können jetzt das Spiel starten und nach dem Problem suchen.

Überlagerungsprogramme deaktivieren

Bestimmte Programme verwenden ihre Overlay-Funktionen, um über Ihr Spiel zu zeichnen und Ihre Funktionen zu erweitern, während Sie den gesamten Bildschirm Ihres Computers nutzen. Zu diesen Programmen gehören unter anderem Steam, NVIDIA GeForce Experience und Discord.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Überlagerungsfunktionen deaktivieren:

Schalten Sie die Dampfüberlagerung aus

  1. Öffnen Sie den Steam Client.
  2. Gehen Sie in die obere linke Ecke des Fensters, klicken Sie auf Steam und wählen Sie im daraufhin angezeigten Kontextmenü Einstellungen aus.
  3. Klicken Sie anschließend im linken Bereich auf In-Game, um zur Registerkarte In-Game zu wechseln.
  4. Navigieren Sie zum rechten Bereich und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen 'Steam-Overlay im Spiel aktivieren' unter Steam-Overlay.
  5. Hunt neu starten: Showdown und prüfen, ob das Absturzproblem weiterhin besteht.

Deaktivieren Sie die NVIDIA-Überlagerung

  1. Gehen Sie zu Ihrer Taskleiste ganz rechts in Ihrer Taskleiste, klicken Sie auf das NVIDIA-Symbol und dann auf GeForce Experience. Sie können das Programm auch im Startmenü suchen und von dort aus starten.
  2. Navigieren Sie nach dem Öffnen der App zur oberen rechten Ecke des Fensters und klicken Sie auf das Zahnradsymbol.
  3. Bleiben Sie auf der Registerkarte 'Allgemein' des nächsten Bildschirms und schalten Sie dann die Option 'TEILEN' unten im rechten Bereich aus.

Spielleiste deaktivieren

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start oder tippen Sie auf die Windows-Logo-Taste auf Ihrer Tastatur. Klicken Sie dann auf das Radsymbol, sobald das Startmenü angezeigt wird. Sie können die App Einstellungen auch aufrufen, indem Sie gleichzeitig die Tasten Windows und I drücken.
  2. Klicken Sie auf das Gaming-Label, nachdem der Startbildschirm der Einstellungen geöffnet wurde.
  3. Schalten Sie auf der Registerkarte 'Spielleiste' der Spieloberfläche den Schalter unter 'Spielclips, Screenshots, Sendungen mit der Spielleiste aufnehmen' aus.
  4. Wechseln Sie als Nächstes in den linken Bereich der Gaming-Oberfläche und klicken Sie auf Captures.
  5. Navigieren Sie zu Hintergrundaufnahme und deaktivieren Sie 'Audio aufnehmen, wenn ich sende'.
  6. Beende die Anwendung 'Einstellungen' und starte das Spiel, um nach dem Problem zu suchen.

Fazit

Das Problem mit dem schwarzen Bildschirm sollte nun endgültig behoben sein. Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe zu einem Problem benötigen, erreichen Sie uns über den Kommentarbereich unten.