Was können Sie tun, wenn Ihr Diablo 3 nicht gestartet wird? [5 Fixes] [Partition Manager]

Zusammenfassung :

Diablo 3 hat gewonnen

Bist du ein Spieleliebhaber? Spielst du Diablo 3 auf dem PC? Was können Sie tun, wenn Ihr Diablo 3 beim Start nicht startet oder abstürzt? Mach dir keine Sorgen, wenn du keine Ahnung hast. MiniTool-Partitionsassistent stellt in diesem Beitrag einige effektive Lösungen von Benutzern zusammen, und Sie können es versuchen.

Schnelle Navigation :



Diablo 3 ist ein Hack-and-Slash-Action-Rollenspiel, das von Blizzard Entertainment entwickelt wurde. Es wurde erstmals unter Microsoft Windows und OS X veröffentlicht. Heutzutage ist es neben Microsoft Windows und OS X auch auf anderen Plattformen verfügbar, darunter PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

Es war das meistverkaufte PC-Spiel des Jahres 2012 und ist auf der ganzen Welt sehr beliebt. Einige PC-Spieler beschweren sich jedoch, dass ihr Diablo 3 nicht auf dem PC gestartet wird oder beim Start immer wieder abstürzt. Leider kann dieser Fehler durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den folgenden Inhalten, in denen einige Lösungen aufgeführt sind.



Lösung 1: Installieren Sie den neuesten Spiel-Patch

Einige Probleme können durch einen einfachen Neustart gelöst werden. Wenn Ihr Diablo 3 nicht gestartet werden kann, sollten Sie zunächst versuchen, Ihren PC neu zu starten. Wenn Sie immer noch auf dasselbe Problem stoßen, müssen Sie überprüfen, ob der Spiel-Patch aktualisiert wurde.



Sie können dies in der Blizzard Battle.net-App tun, der Plattform für Blizzard-Spiele. Sie müssen nur die App öffnen, klicken Sie auf Teufel 3 > Optionen > Klebenotizzettel . Wenn ein Patch verfügbar ist, müssen Sie ihn installieren und das Spiel neu starten, um zu überprüfen, ob er funktioniert.

USB-Kabel Draht Farbcode

Lösung 2: Führen Sie Diablo 3 als Administrator aus

Die Blizzard Battle.net-App kann möglicherweise aufgrund fehlender Administratorrechte nicht auf bestimmte Spieledateien zugreifen, was dazu führt, dass Diablo 3 beim Start schließlich abstürzt. Um das Problem zu lösen, sollten Sie das Spiel als Administrator ausführen.

Sie müssen nur mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung für klicken Blizzard Battle.net App auf dem Desktop und wählen Sie Als Administrator ausführen . Öffnen Sie dann Diablo 3 in Blizzard.

Trinkgeld: Wenn diese Lösung funktioniert, können Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung klicken und auswählen Eigenschaften . Dann wechseln Sie zu Kompatibilität Registerkarte und wählen Sie Führen Sie dieses Programm als Administrator aus . Klicken Anwenden und OK um die App jedes Mal als Administrator auszuführen, wenn Sie sie starten.

Lösung 3: Führen Sie Diablo 3 im Kompatibilitätsmodus aus



Das Nichtstarten von Diablo 3 kann auch aufgrund einiger Windows-Updates auftreten, die nicht mit dem Spiel kompatibel sind. In diesem Fall können Sie das Spiel im Kompatibilitätsmodus ausführen, um das Problem zu beheben. Hier sind die detaillierten Schritte.

Skype das angegebene Konto existiert bereits

Schritt 1 : Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung von Teufel 3 und wähle Eigenschaften .

Schritt 2 : Klicken Kompatibilität Tab.



Schritt 3 : Prüfen Starte dieses Programm im Kompatibilitätsmodus für und auswählen Windows 8 unter Kompatibilitätsmodus Sektion.

Führen Sie Diablo 3 im Kompatibilitätsmodus aus

Schritt 4 : Klicken Anwenden und OK um die Änderungen zu speichern.



Danach sollten Sie Ihr Spiel neu starten und prüfen, ob es ohne Probleme funktioniert.

nicht erkannter Zugriff auf das Datenbankformat 2013

Lösung 4: Reparieren Sie Spieledateien

Wenn Ihre Spieledateien beschädigt sind oder fehlen, kann auch das Problem auftreten, dass Diablo 3 beim Start immer wieder abstürzt. Um den Fehler zu beheben, müssen Sie die problematischen Spieledateien reparieren.

Sie können Blizzard Battle.net ausführen. Navigieren Sie dann zu Diablo 3 und klicken Sie auf Optionen > Scan und Reparatur . Klicken Sie im Popup-Fenster auf Scan starten. Anschließend überprüft die Blizzard-App die Integrität Ihrer Spieledateien. Sie müssen nur warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und das Spiel neu starten, um zu überprüfen, ob das Problem, dass Diablo 3 nicht gestartet wird, verschwindet.

nvidia-Anzeigeeinstellungen sind nicht verfügbar

Lösung 5: Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber

Veralteter oder beschädigter Grafikkartentreiber ist ein häufiger Grund für verschiedene Spielprobleme. Es könnte auch zu dem Problem führen, dass Diablo 3 nicht gestartet wird. Um dies zu beheben, müssen Sie Ihren Grafikkartentreiber aktualisieren.

Sie müssen nur mit der rechten Maustaste klicken Start Menü und wählen Gerätemanager . Doppelklicken Sie dann Adapter anzeigen Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und wählen Sie Treiber aktualisieren . Wählen Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Klicken Sie auf Treiber aktualisieren

Weitere Informationen finden Sie unter: Wie aktualisiere ich Grafikkartentreiber (NVIDIA / AMD / Intel)?

Wenn nach dem Aktualisieren des Grafikkartentreibers immer noch ein Absturzproblem mit Diablo 3 auftritt, müssen Sie möglicherweise Diablo 3 neu installieren.