Was tun, wenn Alt + F4 auf einem Windows 10-PC nicht funktioniert?

Noch bevor ich mich mit der Verwendung eines PCs vertraut gemacht hatte, hatte ich den Befehl Alt + F4 bereits gelernt. Als ich viel jünger war, musste ich mich regelmäßig daran erinnern: 'Verwenden Sie Alt + F4, um ein Fenster zu schließen oder ein Computersystem herunterzufahren.'



Es kann ein echter Schock sein, wenn Ihr Computer bei Verwendung der Alt + F4-Kombination nichts unternimmt. Wenn Ihnen das passiert ist, denken Sie nicht, dass Sie die Verknüpfung falsch verstanden haben oder dass Sie sie nicht richtig gedrückt haben. Auf Ihrem PC ist möglicherweise ein Fehler aufgetreten. Aus diesem Grund sollten Sie lernen, wie Sie den Fehler 'Windows Alt + F4 funktioniert nicht' in Windows 10 beheben.

Der Befehl Alt + F4 schließt normalerweise ein vorhandenes Fenster (ganz ähnlich wie die Taste „Esc“, mit der ein laufender Prozess unterbrochen wird). Sie müssen beispielsweise keine Maus verwenden, um ein Microsoft Word-Dokumentfenster zu schließen. Drücken Sie die Alt- und F4-Taste und beobachten Sie, wie Ihr Computer den Trick für Sie erledigt.



Sie können auch die Tasten Alt und F4 verwenden, um ein System herunterzufahren, den Ruhezustand zu aktivieren, den Ruhezustand zu aktivieren oder sogar Benutzer zu wechseln (je nachdem, was Sie in den Optionen des Herunterfahrmenüs über das Bedienfeld Ihres Computers zugelassen haben). Drücken Sie einfach die Alt-Taste und die F4-Taste und scrollen Sie nach unten zu der Aktion, die Ihr Computer ausführen soll.



Soviel zu zwei einfachen Tasten auf Ihrer Tastatur, oder? Wenn Sie die Tastenkombination Alt + F4 auf Ihrer Tastatur drücken und nichts bewirkt, versuchen Sie eine der folgenden einfachen Korrekturen. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, versuchen Sie es mit anderen Lösungen, bis Sie die funktionierende gefunden haben.

Fix 1: Starten Sie Ihren Computer neu

Manchmal können Sie das Alt + F4-Verknüpfungsproblem unter Windows 10 beheben, indem Sie Ihren Computer neu starten. Auf jeden Fall sollte ein Neustart Ihres Computers Ihre erste Aktion sein, wenn Sie unter Windows 10 auf ein verwirrendes Problem stoßen.

Warum stürzt Minecraft immer wieder ab?

Wenn das Problem durch einen Neustart Ihres Computers jedoch nicht behoben werden kann, versuchen Sie es mit der nächsten Lösung.

Fix 2: Verwenden Sie die Fn-Taste



Die Funktionstaste (Fn oder FN bei einigen Tastaturen) wird als Modifikator verwendet und ist auf den meisten - wenn nicht allen - Laptops vorhanden. Der Hauptgrund, warum es existiert, liegt in der Kompaktheit von Laptops - es hilft, bestimmte Aktionen mit Ihrer Tastatur auszuführen.

Auf meiner Tastatur kann ich beispielsweise die Helligkeit meines Bildschirms erhöhen, indem ich die Funktionstaste gedrückt halte und die rechte Pfeiltaste drücke, bis ich mit der Intensität des Lichts auf meinem Bildschirm zufrieden bin.

Die Funktionstaste befindet sich häufig zwischen der Strg-Taste und der Windows-Taste. Es kann jedoch auch woanders sein, also stellen Sie sicher, dass Sie es finden.



Wenn die Alt + F4-Kombination nicht das tut, was sie tun soll, drücken Sie die Fn-Taste und versuchen Sie es erneut mit der Alt + F4-Verknüpfung. Funktioniert immer noch nicht? Versuchen Sie, Fn + F4 zu drücken. Wenn Sie immer noch keine Änderung bemerken, halten Sie Fn einige Sekunden lang gedrückt.

Wenn dies auch nicht funktioniert, versuchen Sie es mit ALT + Fn + F4. Das sollte funktionieren. Wenn dies nicht der Fall ist, kann etwas anderes das Problem sein. Probieren Sie unser drittes Update aus und prüfen Sie, ob das ALT + F4-Problem dadurch behoben wurde.

Fix 3: Aktualisieren und starten Sie Ihren Computer neu

Windows 10 benötigt regelmäßige Updates, und etwas, das zu diesem Zeitpunkt aktualisiert werden muss, wirkt sich möglicherweise auf Ihren ALT + F4-Befehl aus. Lassen Sie mich Ihnen in den folgenden einfachen Schritten zeigen, wie Sie Ihren Computer aktualisieren und neu starten:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche des Startmenüs in der unteren linken Ecke Ihres Bildschirms und geben Sie 'Einstellungen' ein.
  2. Klicken Sie auf 'Einstellungen' und dann auf 'Update & Sicherheit'.
  3. Sie sehen entweder 'Updates verfügbar' oder 'Sie sind auf dem neuesten Stand'. Wenn auf dem Bildschirm 'Sie sind auf dem neuesten Stand' angezeigt wird, müssen Sie Ihren PC nicht aktualisieren. Wenn jedoch 'Updates verfügbar' angezeigt wird, müssen Sie Ihren PC aktualisieren.
  4. Aktualisieren Sie Ihren PC und starten Sie ihn neu. Versuchen Sie dann erneut, ALT + F4 zu drücken, um festzustellen, ob es funktioniert.



Hat es funktioniert? Machen Sie sich keine Sorgen, wenn dies nicht der Fall ist - fahren Sie einfach mit dem vierten Fix fort.

Fix 4: Überprüfen Sie den Tastaturtreiber

Wenn das Aktualisieren und Neustarten Ihres Computers keinen Unterschied gemacht hat, überprüfen Sie Ihren Tastaturtreiber und deinstallieren und aktualisieren Sie ihn. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Tastaturtreiber zu deinstallieren und zu aktualisieren:

  • Drücken Sie das Windows-Logo und die X-Tasten gleichzeitig und wählen Sie 'Geräte-Manager'.
  • Doppelklicken Sie auf 'Tastaturen', nachdem das Fenster 'Geräte-Manager' angezeigt wird.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Tastaturtreiber, den Sie deinstallieren möchten, und wählen Sie 'Gerät deinstallieren'.
  • Sie werden aufgefordert, entweder Ihre Aktion abzubrechen oder mit der Deinstallation fortzufahren.
  • Starten Sie Ihren Computer neu, nachdem Sie den Treiber deinstalliert haben. Windows wird es automatisch neu installieren.

Alternativ können Sie ein Deinstallationsprogramm verwenden, um den Treiber zu deinstallieren.

Gehen Sie wie oben beschrieben vor, um auf Ihren Tastaturtreiber zuzugreifen. Klicken Sie diesmal auf 'Treiber aktualisieren' anstelle von 'Gerät deinstallieren' und wählen Sie dann 'Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen'.

Windows sucht nach dem neuesten Tastaturtreiber-Update und installiert es. Danach sollten Sie Ihren Computer neu starten, um die Änderungen zu speichern.

Anstatt diesen langen Prozess zu durchlaufen, können Sie Driver Updater verwenden, um die Dinge einfach und unkompliziert zu gestalten. Driver Updater hilft Ihnen dabei, fehlerhafte Treiber zu finden und deren Updates automatisch zu installieren.

Zu den weiteren Vorteilen, die Sie mit Driver Updater erzielen können, gehören:

  • Sie sparen Zeit, die Sie sonst für das manuelle Herunterladen von Updates aufwenden müssten.
  • Auf Ihrem Computer werden nur kompatible, aktuelle Treiber heruntergeladen und installiert.
  • Ihre aktuellen Treiber werden gesichert, sodass Sie zu ihnen zurückkehren können, wenn Ihnen die neuen Versionen nicht gefallen.
  • Das Tool wurde von PC-Experten und Anwendern als sicher und effektiv erwiesen.

Fix 5: Sticky Keys deaktivieren

Das gleichzeitige Halten der Tasten Alt, Fn und F4 kann eine kleine Herausforderung sein. Wenn Ihnen die Idee, zwei oder mehr Tasten gleichzeitig drücken zu müssen, nicht gefällt, sind klebrige Tasten möglicherweise die bessere Alternative für Sie.

Sticky Keys können Ihnen helfen, die Funktion eines Schlüssels auch dann beizubehalten, wenn Sie ihn nicht halten. Sie können also die Alt-Taste drücken und verlassen, dann die Fn-Taste drücken und verlassen, bevor Sie schließlich die F4-Taste drücken.

Wenn jedoch Sticky-Tasten aktiviert sind, kann dies die Reaktion Ihres Computers auf Alt + F4 beim Drücken beeinträchtigen. Versuchen Sie also, die Funktion auszuschalten, indem Sie auf das Startmenü klicken und 'Einfacher Zugriff' in das Suchfeld eingeben. Klicken Sie auf 'Einfacher Zugriff auf die Tastatureinstellungen' und navigieren Sie dann zu den Sticky-Tasten, um die Funktion zu deaktivieren.

ist ein generalüberholter Laptop gut

Wenn dies auch nicht funktioniert hat, versuchen Sie bitte das unten stehende Update.

Fix 6: Fehlerbehebung bei Ihrer Tastatur

Windows 10 verfügt über eine integrierte Fehlerbehebung, mit deren Hilfe Sie Ihre Tastatur diagnostizieren können. Drücken Sie die Tasten Windows und I und geben Sie 'Tastatur zur Fehlerbehebung' in das Suchfeld ein, das im Fenster angezeigt wird.

Klicken Sie auf 'Tastaturprobleme suchen und beheben'. Windows hilft Ihnen bei der Fehlerbehebung bei Ihrer Tastatur. Dies sollte helfen, das Problem zu lösen. Wenn dies nicht der Fall ist, probieren Sie unsere siebte Lösung aus.

Fix 7: Passen Sie Ihre Windows-Registrierungseinstellungen an

Das Vornehmen bestimmter Änderungen an der Windows-Registrierung kann ebenfalls zur Lösung des Problems beitragen. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um die Arbeit zu erledigen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R-Kombination, geben Sie 'regedit' in das Dialogfeld 'Ausführen' ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Wählen Sie 'HKEY_CURRENT_USER' und navigieren Sie dann zu 'Explorer', indem Sie nacheinander auf 'Software', 'Microsoft', 'Windows', 'CurrentVersion', 'Richtlinien' und 'Explorer' klicken.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf 'Explorer', erstellen Sie einen neuen DWORD-Werteintrag (32-Bit) und nennen Sie ihn 'NoWinKeys'.
  4. Doppelklicken Sie auf den soeben erstellten Eintrag, wählen Sie unter 'Basis' die Option 'Dezimal' aus und setzen Sie den Wert auf '0'.
  5. Speichern Sie Ihre Eingabe und starten Sie Ihren PC neu. Wenn Sie jedoch einen vorhandenen Eintrag bearbeiten, stellen Sie sicher, dass Sie zuerst ein Backup erstellen.

Fix 8: Ersetzen Sie Ihre Tastatur

Wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert hat, sollten Sie eine neue Tastatur in Betracht ziehen. Möglicherweise ist die aktuell verwendete Tastatur fehlerhaft.

Fazit

Wenn Sie die Alt + F4-Kombination in Windows 10 immer noch nicht reparieren können, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit.